Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Produkte

Integra-Mageres® afrikanischer Mango Irvingia

150 vegetarische Kapseln mg 30, Item# 01294

EINHEITEN NICHT ‑ MITGLIEDER MITGLIEDER (kein Mitglied?)
1

waren $16,00

$5,60 je

Speichern Sie 65%

$5,60 je

Afrikanischer Mango Integra-Lean® Irvingia

150 vegetarische Kapseln mg 30
Einzelteil-Katalog-Zahl: 01294

Wissenschaftler haben spezifische biologische Mechanismen identifiziert, die Alternleute veranlassen, Gewicht zu gewinnen…, egal wie wenig sie essen. Das Problem war, dass es keine Weise gab, die zugrunde liegenden Faktoren zu umgehen, die überschüssiges Körperfett… bis jetzt verursachen! Da Sie im Begriff sind zu lernen, Steuerung über Befehlssignalen Ihres Körpers ist zu gewinnen zum Beibehalten eines gesunden Gewichts kritisch.

Leptin ist ein Hormon, das unserem Gehirn sagt, dass wir genügende Kalorien verbraucht und zu essen haben aufhören können. Leptin verursacht auch einen Prozess, hingegen das Fett, das in den Zellen gespeichert wird, aufgegliedert wird. Während wir altern, werden unsere Zellen (einschließlich Appetitzentrale in unseren Gehirnen) „der beständige Leptin.“ Dies heißt, dass Leptin nicht imstande ist, Körpergewicht effektiv zu regulieren.

Erwachsen-Anfanggewichtszunahme wird durch die Erweiterung von vorhandenen adipocytes (Fettzellen) dieses Fett des Speichers zu viel gekennzeichnet. Die Größe von Fettzellen wird durch Genübertragungsfaktoren gesteuert. Fettzellegröße ist mit adiponectin Ausdruck — mit verringertem adiponectin Ausdruck in den größeren Fettzellen eng verwandt. Darüber hinaus helfen Genübertragungsfaktoren, adiponectin zu regulieren, und dieses entscheidende Hormon ist für Unterstützungsinsulinempfindlichkeit kritisch.

Gewichts-Verlust-Ergänzungen

Ein Enzym, das glycerol-3-phosphatedehydrogenase genannt wird, ist für die Synthetisierung von Fettsäuren in unseren Körpern kritisch. Die Aufhebung dieses Enzyms hilft, die Menge der Glukose (Zucker) in unserem Blutstrom von in Fettsäuren umgewandelt werden zu verringern.

Der Gewichtsverlust, der Diätänderung, -ergänzungen, -hormone oder -drogen arbeitet verwendet normalerweise, über einen einzelnen Mechanismus. Adipocytes (Fettzellen) besitzen andererseits zahlreiche Durchschnitte, ihr Überleben sicherzustellen. Ein Auszug von einer westafrikanischen Anlage, die Irvingia angerufen wird, ist gezeigt worden, um zu helfen, gesundes Körpergewicht auf vier Arten beizubehalten: *

Gewichts-Management: Umkehrung des Leptin-Widerstands

Fettzellen produzieren C-reaktives Protein, ein pro-entzündliches Mittel, das das führt zu „Leptinwiderstand.“ Die übergewichtigen Menschen, die Irvingia gegeben werden, haben untergeordnete von CRP, und deshalb ist weniger CRP in der Lage, die Tätigkeit von Leptin zu blockieren. Leptin ist im Gewichts management wichtig, weil es den Zusammenbruch des Fettes in den adipocytes fördert und dem Gehirn sagt, chronische Hungermitteilungen abzustellen.

Hormone: Zunehmendes Adiponectin

Große Fettzellen sondern weniger adiponectin ab, und adiponectin ist ein entscheidendes Hormon, dass Hilfen Insulinempfindlichkeit sowie kardiovaskuläre Gesundheit stützen. Die übergewichtigen Menschen, die Irvingia gegeben werden, zeigen deutlich erhöhte adiponectin Niveaus.

Körperfett: Hemmen des fetten Umwandlungsenzyms

Ein Enzym, das glycerol-3-phosphate Dehydrogenase genannt wird, erleichtert die Umwandlung der Glukose in Triglyzeride, die adipocyte Größe erhöhen. Irvingia hemmt glycerol-3-phosphate Dehydrogenase und so verringert die Menge der Glukose (Zucker) die in Fett im Körper umgewandelt wird.

Diät: Verringerung von Kohlenhydrat-Absorption

Damit Kohlenhydrate völlig absorbiert werden können, müssen sie im Verdauungstrakt durch das Amylaseenzym aufgegliedert werden. Irvingia hemmt Amylase und verringert folglich die Menge von eingenommenen Stärken, die als Zucker absorbiert werden.

Einige Studien zeigen die Gewichtsverlust eigenschaften von Irvingia.1 im größten Placebo steuerte menschliche Studie, die, die Irvingia nehmen, verlor 28 Pfund über einen 10-wöchigen Zeitraum, der mit nur bis 3 Pfund in der Placebogruppe verglichen wurde.2 die Studienteilnehmer änderten nicht ihre Diät. *

Basiert auf eindrucksvollen menschlichen Daten, ist eine Dosis von mg 150 von Integra-Lean®irvingia zweimal täglich genommen alle, die erforderlich war, beispiellose klinische Ergebnisse zu erzielen.

Diese Ergänzung sollte eingelassene Verbindung mit einem gesunden Programm der Diät und der regelmäßigen Übung sein. Ergebnisse sich unterscheiden möglicherweise.

Hinweise
1. Lipid-Gesundheit DIS. 2005 am 25. Mai; 4:12.
2. Lipid-Gesundheit DIS. 2008 am 31. März; 7:12.
Ergänzungs-Tatsachen

Vegetarische Kapsel der Umhüllungs-Größe 1

Umhüllungen pro Behälter 30

Menge pro Umhüllung

Afrikanischer eigener Auszug MangoIntegra-Lean®(Irvingia Gabonensis) (Samen)

mg 150

Andere Bestandteile: Reismehl, Gemüsezellulose (Kapsel), Gemüsestearat, Silikon.

Integra-Lean®irvingia wird durch US-Patent-Nr. 7,537,790 geschützt. Andere schwebend.

Dosierung und Gebrauch

Nehmen Sie eine Kapsel zweimal täglich mit oder ohne Nahrung, oder, wie von einem Gesundheitswesenpraktiker empfohlen.

Merken Sie bitte

Dieses Produkt ist entworfen, um einige kritische Faktoren anzuvisieren, die in altersbedingte Gewichtszunahme mit einbezogen werden. Die, die mehr Kalorien als einnehmen, was ihr Körper die metabolische Kapazität hat zu verwenden, sehen nicht Ergebnisse. Dieses ist, weil einige Leute so viele überschüssigen Kalorien einnehmen, die, egal wie viel ihre metabolische Rate erhöht wird, oder wie viel Verbesserung in ihren NachmahlzeitBlutzucker- und Serumtriglyzeridniveaus auftritt, oder durch, wie viel jugendliche Insulinempfindlichkeit und andere fett-stabilisierte Systeme des Körpers wiederhergestellt werden, überwältigen sie die metabolische Kapazität, diese Kalorien zu verwenden. Dieses resultiert die übermäßigen Kalorien, die in den adipocytes gespeichert werden. Man kann nicht grenzenlose Kalorien verbrauchen und erwarten, Fettpfund zu verschütten, indem es Drogen, Nährstoffe und/oder Hormone nimmt, die Gewichtverlusteffekte in den klinischen Studien zeigen.

Warnungen