Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Produkte

Magnesium-Ascorbat

227 Gramm (8 Unze): Großhandelsnahrung, Item# 16483

EINHEITEN NICHT ‑ MITGLIEDER MITGLIEDER (kein Mitglied?)
1

Einzelhandelspreis

$41,99 je

Speichern Sie 25%

$31,49 je

Magnesium-Ascorbat
227 Gramm (8 Unze)
Einzelteil-Katalog-Zahl:
16483

Vitamin C oder Ascorbinsäure, ist ein Weiß, die kristallene, wasserlösliche Substanz, die in den Zitrusfrüchten gefunden wird. Als Antioxydant reinigt Vitamin C freie Radikale im Körper und schützt Gewebe vor oxidativem Stress.1-8 fördert Vitamin C auch die Absorption des Eisens, beim Verhindern seiner Oxidation.Vitamin C 9,10 ist ein wesentlicher Nebenfaktor zur Bildung des Kollagens, das Bindegewebe, das Arterienwände, Haut, Knochen und Zähne stützt.5-7

Mehr Vitamin C wird in den Nebennieren als jedes mögliches andere Organ im Körper enthalten und wird auf höheren Niveaus während der Krisenzeiten angefordert.11-14 signalisieren Systemtestdrücke auf dem Körper wie Einnahme von Schwermetallen, 15-20 Zigarettenrauchen, 21-24 immuner Beeinträchtigung, 25-31 Extremtemperaturen, 32-36 und chronischer Gebrauch von bestimmten Medikationen wie aspirin auch dem Bedarf an erhöhter Aufnahme des Vitamins C.37 tatsächlich, lädt eine bedeutende immun-Unterstützungstätigkeit des Vitamins C Glutathionsniveaus in den menschlichen Lymphozyten,38 Zellen auf, die ungefähr 25% aller weißen Zellen im Blut bilden.

Weil Menschen nicht Vitamin C innerlich herstellen, muss es durch diätetische Quellen oder Ergänzungen erreicht werden. Zusammen mit Ascorbinsäure kommt Vitamin C auch in mindestens zwei andere Formen: chemisch verpfändet zu den Mineralien als Ascorbate und als das fettlösliche Ascorbylpalmitat.39-41 sind beide Formen nonacidic. Mineralascorbate, einschließlich Magnesiumascorbat, werden häufig Leuten empfohlen, die gastro-intestinale Probleme (Bauchschmerzen oder Diarrhöe) mit Ascorbinsäure machen.

Hinweise.
1. Indisches J Exp Biol. Mrz 1997; 35(3): 264-6.
2. Morgens J Clin Nutr. Jun 1996; 63(6): 985S-990S.
3. FASEB J. Apr 1995; 9(7): 526-33.
4. J morgens Coll Nutr. Apr 1995; 14(2): 124-36.
5. Altern Med Rev. Nov. 2003; 8(4): 359-77.
6. J investieren Dermatol. Apr 2002; 118(4): 565-72.
7. Biol.-MED Yale-J. 1985 November/Dezember; 58(6): 553-9.
8. Freies Radic Biol.-MED. 2007 am 1. September; 43(5): 853-9.
9. Clin Physiol Biochemie. 1986;4(1):78-86.
10. Int J Vitam Nutr Res. 1980;50(3):301-8.
11. Res-Tierarzt Sci. Sept 1981; 31(2): 219-23.
12. In vivo. 1994 November/Dezember; 8(6): 1079-85.
13. Anesteziol Reanimatol. 1990 September/Oktober; (5): 71-4.
14. Psychopharmakologie (Berl). Jan. 2002; 159(3): 319-24
15. Chem Biol. wirken aufeinander ein. 2001 am 31. Juli; 137(1): 75-88.
16. Mutat Res. Jul 1990; 241(3): 305-12.
17. Umgeben Sie Mol Mutagen. 1993;21(3):229-36.
18. Exp Lung Res. 1998 März/April; 24(2): 219-32.
19. J Nutr. Jun 1994; 124 (6 Ergänzungen): 981S-986S.
20. BIOMED umgeben Sci. Mrz 1998; 11(1): 7-14.
21. Toxikologie. 2002 am 15. November; 180(2): 121-37.
22. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Feb 2000; 108(2): 105-8.
23. Indisches öffentliches Gesundheitswesen J. 1998 Januar-März; 42(1): 20-3.
24. Prog-Nahrung Nutr Sci. 1991;15(4):183-217.
25. Acta Obstet Gynecol Scand. 2007;86(7):783-7.
26. J morgens Coll Cardiol. 2003 am 5. November; 42(9): 1656-62.
27. J Pediatr Gastroenterol Nutr. Jul 2003; 37(1): 53-62.
28. Krebs Sci. Apr 2003; 94(4): 378-82.
29. Adv Ther. 2002 Mai/Juni; 19(3): 151-9.
30. Br J Dermatol. Jan. 1980; 102(1): 49-56.
31. Respir MED. Aug 2007; 101(8): 1770-8.
32. Indisches J Med Res. Jul 2002; 116:29-34.
33. Indisches J Med Res. Aug 1993; 98:178-84.
34. Vopr Pitan. 1978 Januar/Februar; (1): 44-8.
35. J Nutr. Mrz 1989; 119(3): 425-7.
36. Tohoku J Exp MED. Jun 1967; 92(2): 207-19.
37. Med Sci Monit. 2001 Juli/August; 7(4): 592-9.
38. Morgens J Clin Nutr. Jan. 2003; 77(1): 189-95.39. PLoS MED. Sept 2005; 2(9): e307
40. Morgens J Clin Nutr. Sept 1988; 48(3): 601-14.
41. J-Nahrungsmitteltechnologie. 1969;4:255-67.
Nahrungs-Tatsachen

Kapseln der Umhüllungs-Größe 2

Umhüllungen pro Behälter 1 tsp (3,6 g)

Menge pro Umhüllung

Vitamin C

mg 3000

Vitamin B6

mg 4

Magnesium

mg 170

Andere Bestandteile: keine.

Dosierung und Gebrauch
  • Fügen Sie einen etwas gerundeten Teelöffel Kristalle einem Glas Wasser hinzu (eine Unze zu 1/2 Schale).
  • Wirbeln das Glas, bis das Sprudeln nachläßt und trinken.
Warnungen
Halten Sie aus Reichweite von Kindern heraus. Halten Sie trocken, weg von Hitze und verweisen Sie Sonnenlicht. Ersetzen Sie immer Kappe. Kühlen Sie nicht.