Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Produkte

Verlängerung der Lebensdauers-Gewichts-Verlust-Führer-3. Ausgabe

durch Steven V. Joyal, MD und William Faloon Item# 33836

EINHEITEN NICHT ‑ MITGLIEDER MITGLIEDER (kein Mitglied?)
1

Einzelhandelspreis

$29,95 je

Speichern Sie 70%

$8,99 je

Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer

durch Steven V. Joyal, MD und William Faloon
3. Ausgabengebundene ausgabe, 154 S.

Einzelteil-Katalog-Zahl:
33836

Während wir altern, werden unsere Körper programmiert, überschüssiges Körperfett anzusammeln. Es gibt keine Ursache. Im Gegenteil bereiten mehrfache Korpulenzfaktoren uns zu dieser Alter-bedingten Gewichtszunahme vor. Die aufmunternden Nachrichten sind, dass nachgewiesene Methoden existieren, um diese Korpulenzveranlasser zu korrigieren. Sie finden sie nicht jedoch in einer einzelnen Pille.

Zum Beispiel werden Drogen, die Nahrungsfettabsorption blockieren, durch FDA genehmigt, um Gewichtsverlust zu erleichtern. Unter Verwendung dieser fetten blockierenden Methode allein entspricht nicht den Erwartungen der meisten überladenen Einzelpersonen. Ein Grund ist, dass überschüssige Kohlenhydratabsorption zu die gleiche fette Ansammlung führt, wie Überbedarf von Nahrungsfetten tut. Auf der Kehrseite, den Drogen oder den Nährstoffen, die blockieren, verursacht die Rate möglicherweise der Kohlenhydratabsorption nicht profunden Gewichtsverlust, wenn zu viele Nahrungsfette oben im Blutstrom wickeln.

Leute können annehmen, dass nicht, während sie älter wachsen, sie die metabolische Kapazität ermangeln, eingenommene Kalorien in Energie leistungsfähig umzuwandeln. Dieses metabolische Defizit in zunehmendem Maße gekennzeichnet als nach dem Essen Störungen. Die nach dem Essen Durchschnittnachmahlzeit des Ausdruckes und auf die Störungen, die sie sich beziehen, sind zu viele Fette und Zucker, die lang im Blutstrom bleiben, nachdem Mahlzeiten gegessen sind. Überladene Einzelpersonen leiden heute chronisch mit hohen Blutspiegeln von fetten Resten und von Glukose, die möglicherweise das beste formulierte Gewichtverlustprogramm frustrieren.

Man dächte möglicherweise, dass, durch kleiner, Blutfett (Triglyzeride) bloß essen und Niveaus des Zucker (Glukose) fallen niedrig genug, um Gewichtsverminderung aufzufordern. Die traurige Tatsache ist, dass viele überladenen Einzelpersonen so streng über ein metabolisches geeinigt werden und hormonale Basis, die stützte, fetter Verlust nicht erzielt werden kann, es sei denn, dass Korrektur-Maßnahmen erste genommen sind. Eine Unausgeglichenheit von Leptin, von Insulin, von Schilddrüse und/oder von Sexsteroidhormonen zum Beispiel hemmt möglicherweise die gewünschte Freigabe des gespeicherten Körperfetts, sogar in Erwiderung auf Kalorienbeschränkung.

Da wir altern, es eine progressive und umfangreiche Abnahme im stillstehendes Energieaufwand geben. Diese Reduzierung im Grundumsatz ist ein anderer Grund, dass Leute mehr Körperfett, obwohl sie möglicherweise kleiner essen, als sie verwendeten zu ansammeln. Tatsächlich verringert sich der Grundumsatz Ihres Körpers um ungefähr 2% pro Jahrzehnt nach Alter 40. Für einen gealterten Mann 40 Jahre, der 156 Pfund wiegt, bedeutet dieses, dass während des Jahres nach seinem 50. Geburtstag, er vorbereitet wird, um Extra-3,5 Pfund Körperfett von der altersbedingten Reduzierung in der metabolischen Rate allein zu gewinnen!1

Metabolische Vergrößerer selbst sind jedoch nicht genug, zum der anderen Korpulenzveranlasser zu entschädigen, die Alternerwachsene quälen.

Neun Säulen erfolgreicher Gewichts-Verlust

Wenn es um Gewichtsverlust geht, hat Mainstreammedizin „Diät und Übung“ für so lange empfohlen, die diese Phrase mehr eines Klischees als irgendeine Art folgenschwere Entdeckung geworden ist. Die Wissenschaft, die Sie deckt ungefähr lesen als Nächstes, warum auf, Leutebedarf alternd zu tun viel mehr als, verringern Kalorienaufnahme und erhöhen körperliche Tätigkeit, wenn sie weg vom überschüssigen Körperfett verlieren und halten werden.

Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer ist das erste Buch, zum aller altersbedingten Korpulenzfaktoren aufzudecken und von praktischen Lösungen bereitzustellen, um sie zu korrigieren. Die folgenden neun Säulen zum erfolgreichen Gewichts-Verlust enthält einen Teil vom umfassenden Programm, das im Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer aufgedeckt wird:

Säule Nr. 1: Wiederherstellungs-Insulin-Empfindlichkeit

Das Altern veranlaßt unsere Muskelzellen, gegen Insulin beständig zu werden. Das Ergebnis ist, dass Insulin am Helfen der Zellen in unseren Muskeln und in Leber, um Glukose zu speichern weniger leistungsfähig ist, wenn das Ergebnis chronisch erhöhte Blutzuckerspiegel ist, die umwandeln in Körperfett. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer umreißt ein Sammelprogramm, um jugendliche Insulinempfindlichkeit wieder herzustellen.

Säule Nr. 2: Wiederherstellung Adipocyte-Signalisieren

Adipocytes sind Fettzellen und das adipocyte ist der Primärstandort für fette Lagerung. Adipocytes von beleibten Einzelpersonen werden mit Triglyzeriden-d sich bilden aufgeblasen, dass am fettesten im Körper existiert. Fette Lagerung und Freigabe wird fest durch adipocyte Befehlssignale reguliert. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer bringt Ihnen bei, wie man fetthaltige Befehlssignale vorspannt (wie Leptin, adiponectin und glycerol-3-phosphate Dehydrogenase) die entscheidend sind, damit alternde Einzelpersonen die jugendliche Zelle erzielen, die so kritisches für Fettstoffwechsel signalisiert.

Säule Nr. 3: Erzielen Sie jugendlichen Hormonhaushalt

Die hohe Durchfallquote des Nährens ist der Änderung in den Hormonspiegeln teilweise zuschreibbar, die als Teil des normalen Alterns auftritt. Zum Beispiel leiden ein großer Prozentsatz von Männern heute unter Abdominal- gefährlichster Art der Korpulenz-d des Körperfetts. Es ist häufig schwierig, wenn nicht unmöglich, damit Alternmänner Zoll weg von ihrer Taille verlieren, wenn sie im freien Testosteron unzulänglich sind. Frauen erleiden ebenfalls Hormonunausgeglichenheiten, die Fettabbau ausschließen. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer liefert ein komplettes Programm, um zu helfen, alle Hormone wieder herzustellen, die in Metabolismus und in Körperfettabsetzung zu den jugendlichen Strecken mit einbezogen werden.

Säule Nr. 4: Steuern Sie Rate der Kohlenhydrat-Absorption

Wenn übermäßige Mengen der diätetischen Kohlenhydrate in den Blutstrom absorbiert werden, resultiert ein Anstieg im Blutzucker. Zu viel Glukose verursacht übermäßige Zunahmen des Insulins. Dieses überschüssige Insulin ist mit Rückstoßhunger verbunden, während Blutzuckerspiegel zu niedrig in Erwiderung auf Insulinüberlastung fallen. Überschüssiges Insulin behindert auch die Freigabe des Körperfettpolsters. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer empfiehlt spezifische Nährstoffe und anerkannte Medizinen, die, wenn sie vor Mahlzeiten genommen werden, drastisch den Anstieg der Glukose in den Blutstrom von den Mehrbeträgen des diätetischen Kohlenhydrats verringern.

Säule Nr. 5: Balance Brain Serotonin Levels

Wenn das Gehirn Niveaus des Hormonserotonins balanciert hat, tritt Übersâttigung normalerweise auf. Ein Serotoninmangel ist mit dem binging Kohlenhydrat verbunden gewesen, das zur Ansammlung des überschüssigen Körperfetts beiträgt. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer stellt natürliche Methoden zum Balancengehirnserotonin sowie andere Übersâttigung, die Faktoren im Gehirn erhöht zur Verfügung.

Säule Nr. 6: Wiederherstellungs-stillstehende Ausgaben-Rate

Es ist häufig schwierig, damit alternde Menschen bedeutenden Körperfettspeicher verlieren, selbst wenn, einer kalorienarmen Diät folgend. Langfristiger Gewichtsverlust erfordert zunehmenden stillstehendes Energieaufwand und die nicht-anregenden Methoden der Leben Extension®-Gewichts- Verlust-Führerentwürfe, dieses sicher zu vollenden.

Säule Nr. 7: Inhibierende Lipase und verbindliche Gallenflüssigkeiten

Nahrungsfette werden für Absorption in Ihren Blutstrom durch die Gallenflüssigkeiten aufgegliedert, die durch die Leber in den Dünndarm und in die Enzymlipase freigegeben werden. Inhibierende Lipase und verbindliche Gallenflüssigkeiten ergibt weniger fette Kalorien absorbierend und verringert folglich die Fettmenge, die in Ihren adipocytes (Fettzellen) gespeichert wird. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer deckt Nährstoffe und Drogen auf, die Lipase hemmen und an Galle binden, um die Fettmenge zu verringern, die von eingenommenen Kalorien absorbiert wird.

Säule Nr. 8: Erhöhen Sie körperliche Tätigkeit

Zusätzlich zur Anwendung herauf gespeicherte fette Kalorien, verursacht Übung nützliche Änderungen auf dem zellulären Niveau, die zur Gewichtskontrolle beitragen. Es verbessert Insulinempfindlichkeit und ahmt die Effekte von bestimmten antidiabetischen Drogen nach, die eine vorteilhafte Auswirkung auf fette Verteilung haben können.

Säule Nr. 9: Essen Sie, um zu leben ein langes und gesundes Leben

Alterneinzelpersonen haben die Wahl der Einnahme von Nahrungsmitteln, die bekannt, um Gewichtszunahme (und horrende Krankheiten verursachen) oder das Vorwählen von gesünderen Nahrungsmitteln zu fördern, die Gewichtsverlust erleichtern. Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer deckt kleine bekannte wissenschaftliche Tatsachen auf, die Ihnen leicht ermöglichen können, Ihre Diät zu ändern. Zum Beispiel beschleunigt die Einnahme von den Nahrungsmitteln, die bei hohen Temperaturen gekocht werden (über 250 Graden Fahrenheit) den Alterungsprozess, während die Nahrungsmittel, die bei den niedrigeren Temperaturen gekocht werden, gezeigt worden sind, um Gewichtsverlust zu erleichtern. So gerade könnte ändern, wie Ihre Nahrungsmittel zugebereitet werden, Ihnen helfen, Körperfett zu verschütten und gegen altersbedingte Krankheit gleichzeitig sich zu schützen.

Der Leben Extension®-Gewichts-Verlust-Führer wird durch eine Organisation mit einer unvergleichlichen 30-jährigen Erfolgsbilanz des Verhinderns und der Behandlung der Alterskrankheiten veröffentlicht. Wenn Sie vom Sehen von Anzeigen für Produkte müde sind, die wunderbaren Gewichtsverlust behaupten, aber nicht liefern, öffnet der Leben Extension®-Gewichts-Verlust- Führer Ihre Augen zu den wissenschaftlichen Gewichtsverluststrategien, die sonster niemand zusammen gebunden hat.

Hinweise
1. http://www.fao.org/docrep/003/AA040E/AA040E06.htm