Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Nachrichten

Verlängerung der Lebensdauers-Erfolgsbilanz

Seite: 1 | 2 | 3

Eine einwandfreie Erfolgsbilanz von 33 Jahren wissenschaftlichen Leistungen in der Gesundheit und in der Langlebigkeit

Seit 1980 ist die Verlängerung der Lebensdauer Foundation® ein Weltmarktführer gewesen, wenn sie bahnbrechende Ansätze für das Verhindern und die Behandlung der Alterskrankheiten aufdeckte. Diese medizinischen Fortschritte der Avantgarde wurden penibel in den Veröffentlichungen der Verlängerung der Lebensdauerviele Jahre aufgezeichnet, bevor herkömmliche Doktoren sie erkannten.

Um die Welt über diese lebensrettenden Therapien zu erleuchten, kompilierte das Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage ® ein medizinisches Nachschlagbuch mit 1.500 Seiten, das Krankheits- Verhinderung und Behandlung im Jahre 2003 betitelt wurde. Aktualisierungen zu diesem Nachschlagbuch sein verfügbares online.

Zu Verlängerung der Lebensdauers- innovative medizinische Konzepte s, Verlängerung der Lebensdauers-Mitbegründer Bill Faloon hat Hunderte vom Medienanschein, einschließlich Gaststellen auf Phil Donahue Show , das Joan Rivers Show-, Tony Brown-“ s-Zeitschrift fördern gelassenund ABC News-Tag einerund ein Interview in Newsweek- Zeitschrift.

Werden ein Mitglied heute und entdecken das späteste in den Ernährungs- und medizinischen Durchbrüchen.

Das folgende stellt ein kurzgefasstes Chronologie des Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage®'s-Durchführungen seit 1980 dar:

In den achtziger Jahren: DHEA, Aspirin, CoQ10

  • Im Jahre 1980 empfahl Verlängerung der Lebensdauer, dass gesunde Leute hohe Dosen von Antioxidans vitaminen verbrauchen , um ihre Gesundheit beizubehalten. Seit damals sind Hunderte von den Studien in den prestigevollen Zeitschriften veröffentlicht worden, welche die Rolle von Antioxydantien beim Schützen gegen Krankheit dokumentieren. Interessant zeigen einige Studien, dass bescheidene Dosen von Antioxydantien verhältnismäßig unwirksam sind, während die stärkeren Antioxidanspflanzenauszüge, denen die Verlängerung der Lebensdauer, die vor langer Zeit eingeführt wird, profunde Ergebnisse in den menschlichen klinischen Studien in der Verhinderung und in der Umkehrung von allgemeinen altersbedingten Störungen gezeigt haben.

  • Im Jahre 1981 empfahl Verlängerung der Lebensdauer das Hormon DHEA , um Altern zu verlangsamen. Es gibt jetzt Hunderte von den erschienenen Papieren, die Jugend DHEAS bestätigen, die Eigenschaften fördert. DHEA hat gewordenes der populärsten Antialternergänzungen und die Dosierungsprotokolle der Verlängerung der Lebensdauer ermöglichen Leuten, optimale von ihm zu profitieren.

  • Im Jahre 1981 empfahl Verlängerung der Lebensdauer B-komplexe Vitamine , um Homocysteinblutspiegel zu senken. Homocystein wird jetzt als Risikofaktor für Herzkrankheit und -anschlag erkannt. Gründungsmitglieds haben ihre Homocysteinniveaus niedrig gehalten, indem sie Folsäure, Vitamin B12, trimethylglycine (TMG) und Vitamin B6 nahmen.

  • Im Jahre 1983 empfahl Verlängerung der Lebensdauer den Gebrauch von Niedrigdosis aspirin täglich, Kreislauferkrankung zu verhindern. Kardiologen in den Vereinigten Staaten schreiben jetzt Niedrigdosis aspirin vor, um sich gegen einen Herzinfarkt bei Herzpatienten zu schützen.

  • Im Jahre 1983 warnte Verlängerung der Lebensdauer seine Mitglieder gegen die Aufnahme des zusätzlichen Eisens wegen der Studien, die zeigen, dass übermäßiges Eisen Krebs verursacht. Im Jahre 1988 tveröffentlichte er New England Journal von Medizin eine Artikelvertretung, dass Männer mit hohen Stufen des Eisens eine 40% Zunahme ihres Gesamtrisikos von Krebs hatten.

  • Im Jahre 1983 war Verlängerung der Lebensdauer die erste Organisation in der Welt, zum des japanischen Herzdrogencoenzyms Q10 (CoQ10)als Antialternnährstoff zu empfehlen. Der Gebrauch von Hochdosis CoQ10 in den Vereinigten Staaten ermöglicht Leuten mit congestive Herzversagen, normale Leben wieder aufzunehmen, weil dieser Nährstoff erheblich Herzenergieertrag auflädt. Hoch-Dosis CoQ10 auch ist gezeigt worden, um die Weiterentwicklung der Parkinson-Krankheit erheblich zu verlangsamen. Ein Durchbruch auf dem Gebiet von Antialternmedizin trat im Jahre 2006 mit der Veröffentlichung einer Studienvertretung, dass ubiquinol Form von CoQ10 Altern, verlangsamte alternd-beschleunigten Mäusen in den von mittlerem Alter, durch 40% auf. Mit Ubiquinol CoQ10 ist, was die meisten Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder jetzt ergänzen.

  • Im Jahre 1985 veröffentlichte Verlängerung der Lebensdauer einen Artikel, der vorschlägt, dass die Weiterentwicklung von AIDS durch Vitaminergänzung verlangsamt werden könnte. Die Vereinigten Staaten Food and Drug Administration (FDA) überfielen die Voraussetzungen der Verlängerung der Lebensdauer, im Jahre 1987 weil die Agentur zu dieser Zeit nicht glaubte, dass Nahrung alles hatte, mit HIV-Weiterentwicklung zu tun. In der Frage im April 1995 von FDA-Verbraucher, empfahl FDA Vitaminergänzungen, um die Weiterentwicklung von AIDS zu verlangsamen — und ein Bundesrichter zwang schließlich FDA, um alles zurückzubringen, das es von der Verlängerung der Lebensdauer im Jahre 1987 ergriff. Seit wir den Artikel im Jahre 1985 veröffentlichten, haben Hunderte von erschienenen Studien gezeigt, dass die richtige Nährergänzung die Weiterentwicklung der Immunsystemabnahme drastisch verlangsamen kann, die die zu AIDS führt.

  • Im Jahre 1985 führte Verlängerung der Lebensdauer Lykopen, als diätetische Ergänzung mit dem Ziel das Verhindern einiger Formen Krebses ein. Lykopen wird jetzt als eine der Komponenten der Anlagen angenommen, die Krebspräventionseigenschaften hat.

  • Im Jahre 1985 empfahl Verlängerung der Lebensdauer den Droge Cimetidine (Tagamet®) als ergänzende Krebstherapie. Seit damals decken erschienene Studien auf, dass diese Droge (am allgemeinsten verbunden mit Sodbrennenentlastung) das Wiederauftreten von bestimmten Krebsen um 79% soviel wie verringern kann.

  • Empfahl die Grundlage niedrige Dosen einer europäischen Droge, im Jahre 1986 genannt deprenyl, als mögliche Antialterntherapie. FDA schließlich genehmigte, deprenyl in den höheren Dosen, um Parkinson-Krankheit zu behandeln aber hat, die Antialterneffekte schon zu erkennen, die niedrige Dosen dieser Droge in den gesunden Leuten produzieren.

  • Im Jahre 1986 empfahl Verlängerung der Lebensdauer das Breitspektrumantivirenmedikamentribavirin, um tödliche Virusinfektionen zu behandeln. Zwölf Jahre später das FDA-gebilligte Ribavirin als Behandlung für Hepatitis C.

  • Im Jahre 1988 führte Verlängerung der Lebensdauer Phosphatidylserin ein, um Gedächtnis und langsames Gehirnaltern zu verbessern. Bei einer wissenschaftlichen Konferenz auf der Antialternmedizin, die im Dezember 1997 gehalten wurde, war Phosphatidylserin das heißeste Thema der Diskussion durch Sprecher, die zu 1.500 Ärzten konferierten über, wie man den Alterungsprozess verlangsamt.

In den neunziger Jahren: Arthritis, Atherosclerose, Alzheimerkrankheit

  • Im Jahre 1991 klagte Verlängerung der Lebensdauer die Vereinigten Staaten Food and Drug Administration (FDA) weil FDA Tacrine (THA) genehmigen nicht konnte um Alzheimerkrankheit zu behandeln. Während der Prozess auf technischem Boden zurückgewiesen wurde, zwang er FDA, THA schließlich zu genehmigen, sieben Jahre nachdem es in New England Journal des Medizinberichts gezeigt wurde, um die Weiterentwicklung der Alzheimerkrankheit zu verlangsamen.

  • Im Jahre 1992 führte Verlängerung der Lebensdauer Melatonin zur amerikanischen Öffentlichkeit ein, die auf erdrückende Beweislast basierte, dass dieses natürliche Hormon eine effektive Antialterntherapie ist. Nachdem einige Bücher der mehrfache Nutzen des erschienenen preisenden Melatonins waren, fing jeder Bioladen in den Vereinigten Staaten an, sie im Jahre 1995 zu verkaufen.

  • Im Jahre 1994 warnte Verlängerung der Lebensdauer, dass das allgemein vorgeschriebene Östrogen und synthetischen die Progestindrogen Risiko der Brust und Eierstockkrebses erhöhen konnten. Veröffentlichten Ergebnisse die Jahre später bestätigten diese Gefahren. Die natürlichen Hormon-balancierenden Ansätze, die lang durch Verlängerung der Lebensdauer empfohlen werden, sind gezeigt worden, um allgemeine weibliche Krebse zu verringern.

  • Im Jahre 1996 veröffentlichte Verlängerung der Lebensdauer das erste Buch, das Hormonersatz, Hochdosisnährergänzung, verschreibungspflichtige Medikamente und herkömmliche ärztliche Behandlungen mit dem Ziel das Verhindern und die Behandlung von 110 Krankheiten integrierte, die nicht effektiv mit herkömmlicher Medizin allein behandelt wurden.

  • Im Jahre 1996 deckte Verlängerung der Lebensdauer die entscheidende Bedeutung von Überwachungsblutspiegeln des Fibrinogens, einen Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung und Anschlag auf. Seit damals haben zahlreiche Studien, dass hohe Stufen des Fibrinogens tatsächlich ein Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikofaktor sind, gerade wie cholesterinreiche Niveaus bestätigt.

  • Im Jahre 1996 gründete Verlängerung der Lebensdauer den ersten Postversandblut-Siebungsservice, der hochmoderne Tests für altersbedingte Krankheiten direkt der Öffentlichkeit anbot.

  • Im Jahre 1997 veröffentlichte Verlängerung der Lebensdauer eine neue Theorie auf, warum Zellen, wie sie (Abnahme in DNA-Methylierung) altern, und einige Therapien versagen, vorstellten, die Zellen zu altern, helfen konnten, um zu verjüngen. Diese Therapien, die durch Hunderte von den Studien dokumentiert worden sind, sind z.Z. für die Behandlung der Krise, der Lebererkrankung und der Atherosclerose vorgeschrieben.

  • Im Jahre 1997 empfahl Verlängerung der Lebensdauer, dass bestimmte Patienten vorübergehend eine Kombination des Statins und der inhibierenden Drogen COX-2 nehmen, um Krebszellwachstum zu hemmen. Seit damals haben einige Studien die krebsbekämpfenden Effekte dieser Drogen bestätigt, die nicht allgemein mit Krebstherapie sind.

  • Im Jahre 1997 bestätigte die Verlängerung der Lebensdauer, die über die Gefahren von nur die Gestalt „des Alphatocopherols“ des Vitamins E. seit damals annehmen, einige erschienene Studien gewarnt wurde, dass alternde Leute fördern würden, indem sie auch die „Gammatocopherol“ Gestalt von Vitamin E annahmen, dass Verlängerung der Lebensdauer lang befürwortet hat.

  • Im Jahre 1997 stellte Verlängerung der Lebensdauer eine europäische Entdeckung vor, die S-adenosylmethionin ( selbe) genannt wurde das sicher Krise, Arthritis und bestimmte Leberstörungen verminderte. Eine Harvard-Studie, die im Jahre 2010 veröffentlicht wurde, zeigte, dass der Gebrauch selben die Antwortquote auf herkömmliche Antidepressivumdrogen um 105% erhöhte!

  • Im Jahre 1998 stellte Verlängerung der Lebensdauer in die Vereinigten Staaten eine natürliche Kräuterergänzung vor (Nesselwurzelauszug) die für mehr als zehn Jahre in Europa verwendet worden ist, um die Symptome von gutartiger Prostatahypertrophie zu entlasten.

  • Im Jahre 1998 das FDA-gebilligte das Antivirenmedikamentribavirin für Gebrauch bei Patienten der Hepatitis C. Die Grundlage kämpfte FDA, damit 12 Jahre sie zwingen, diese lebensrettende Medikation zu genehmigen.

  • Im Jahre 1998 ist möglicherweise die gewarnte Verlängerung der Lebensdauer, wie überschüssiges Östrogen in den Alternmännern planiert, ein begründender Faktor in der Entwicklung von Prostatakrebs und vorausgesetzt einfach und sichere Methoden, diese Effekte abzuschwächen.

  • Im Jahre 1998 nannten Verlängerung der Lebensdauer eingeführte Amerikaner zu einer japanischen Droge methylcobalamin, eine Form des Vitamins B12, das in dem Schützen des Gehirns gegen zerstörendes excitotoxicity und den Kurs von bestimmten neurologischen Erkrankungen auch umgekehrt besonders effektiv war.

  • Im Jahre 1999 Verlängerung der Lebensdauer gezeigt, wie Vitamin C möglicherweise Nitroglyzerindrogenintoleranz bei Patienten mit Koronararterienleiden verhindert.

  • Im Jahre 1999 Verlängerung der Lebensdauer gezeigt, wie bestimmte FDA-gebilligte Östrogendrogen möglicherweise sich nicht gegen Herzkrankheit schützen. Einige Jahre später, wurden diese Drogen zur Zunahmeherz-kreislauf-erkrankung in den Frauen gezeigt.

Fortsetzung auf Seite 2 von 3

  • Verbraucher-Alarme | Lernen Sie über Fragen, die Ihr Recht auswirken konnten, die Ernährungsergänzungen und/oder die Hormone wie DHEA zu erhalten, dem Sie von abhängen.

  • LEF-Forum | Verlängerung der Lebensdauer bewirtet Foren auf Ergänzungen, Hormonen, Lebensstilen, Störungen/Krankheiten und anderen Interessengebieten zu Leben extensionists weltweit.

  • Was heiß ist | Blitznachrichten werden hier häufig bekannt gegeben, um Sie mit den spätesten Fortschritten im Gesundheitswesen, in den Ernährungsergänzungen und in der Langlebigkeit aktuell zu halten.

  • Gesetzgebungsaktions-Mitte | Ergreifen Sie Maßnahmen auf den wichtigen aktuellen Ausgaben, die in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift und in unserer Website gekennzeichnet werden.

  • Ereignisse | Finden Sie über bevorstehende Verlängerung der Lebensdauer bezogene Konferenzen, Seminare und Sitzungen oder Ansichtberichte über vergangene Ereignisse heraus.

  • Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung | Unser Zeitschriftrundschreiben berichtet über neue Ergebnisse in der Langlebigkeit, Präventivmedizin und Krankheit, sobald sie entdeckt werden!

  • Multimedia-Mitte | Eine Information-bepackte Sammlung von Video- und von Audio verschiedene Gesundheitsthemen von Bedeutung zu Ihnen kennzeichnend.

Erhalten Sie Ihren FREIEN Ernährungsergänzungs-Führer