Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Zusammenfassungen

Acetyl-L-Carnitin: 11 Zitat

1. De Falco, F.A., et al. Effekt der chronischen Behandlung mit L-Acetylcarnitin in Down-Syndrom. Clin Ther. 144:123-127, 1994.

2. Bogenschütze, B. Acetyl-carnitine und Alzheimerkrankheit. Nutr Rev. 50:142-144, 1992.

3. Bruno, G., et al. Acetyl-L-Carnitin in der Alzheimer Krankheit: eine kurzfristige Untersuchung über GFK-Neurotransmitter und -neuropeptides. Alzheimer DIS Assoc Disord (USA). 9(3): 128-131, 1995.

4. Calvani, M., et al. Aktion des Acetyl-Lcarnitins im neurodegeneration und Alzheimerkrankheit. Annalen der New- Yorkakademie der Wissenschaften (USA). 663:483-486, 1993.

5. Carta, A., et al. Acetyl-L-Carnitin: eine Droge fähig, den Fortschritt der Alzheimerkrankheit zu verlangsamen? Annalen der New- Yorkakademie der Wissenschaften (USA. 640:228-232, 1991.

6. Guarnaschelli, C., et al. pathologisches Gehirnaltern: Bewertung der Wirksamkeit einer pharmakologischen Hilfe. Drogen unter experimenteller und klinischer Forschung. 14(11):715-718, 1988.

7. Passeri, M., et al. Acetyl-L-Carnitin in der Behandlung von milde wahnsinnigen älteren Patienten. Internationale Zeitschrift der klinischen Pharmakologie-Forschung. 10(1-2):75-79, 1990.

8. Effekte Pettegrew, J.W., et al. klinisches und neurochemische des Acetyl-Lcarnitins in der Alzheimerkrankheit. Neurobiol-Altern. 16:1-4, 1995.

Rai, G., et al. doppelblind, Placebo steuerte Studie des Acetyl-Lcarnitins bei Patienten mit Alzheimer Demenz. Gegenwärtige medizinische Forschung und Meinung. 11(10):638-647, 1989.

9. Sano, M., et al. doppelblinde parallele Entwurfspilotstudie von Acetyl levocarnitine bei Patienten mit Alzheimerkrankheit. Bogen Neurol. 49:1137-1141, 1992.

10. Sinforiani, E., et al. neuropsychologische Änderungen bei wahnsinnigen Patienten behandelte mit Acetyl-Lcarnitin. Internationale Zeitschrift der klinischen Pharmakologie-Forschung. 10(1-2):69-74, 1990.

11. Spagnoli, A.U., et al. langfristige Acetyl-Lcarnitinbehandlung in der Alzheimerkrankheit. Neurologie. 41(11):1726-1732, 1991.