Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Zusammenfassungen

Heidelbeerüberblick

Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) ist ein kleiner laubwechselnder Strauch fand das Wachsen größtenteils auf den Gebieten von Europa - von England, von Skandinavien und von Sibirien. Es ist ein Abschluss im Verhältnis zu unserer nordamerikanischen Blaubeere. Die Heidelbeere, selbst, ist eine runde, bläuliche Frucht mit etwas säurehaltigem Geschmack. In Europa ist Heidelbeere für Nahrung und medizinische Zwecke wie, Diarrhöe, Dysenterie und Skorbut für tausend Jahre benutzt worden. Heidelbeere ist das Thema vieler wissenschaftlichen Untersuchung in der Verhinderung und in der Behandlung der Augenkrankheit: Katarakte, Glaukom, macular Degeneration, schlechte Nachtsicht und Retinopathie sowie Behandlung von Krampfadern und von Hämorriden und Wundheilung beschleunigen und zu quetschen verringern.

Weil Heidelbeeren eine sehr Fundgrube von Antioxidans-anthocyanosides sind, haben Forscher sich auf ihre Fähigkeit, Kapillaren vor Schaden des freien Radikals zu schützen konzentriert. Weil haarartiger Schaden ein Primärfaktor in einigen Krankheiten wie zuckerkranker Retinopathie, Glaukom und Katarakten ist, werden Heidelbeerauszüge häufig da eine Weise, diese Bedingungen zu behandeln und zu verhindern gefördert. Anthocyanosides auch die Bildung des Bindegewebes durch ihre Schutzwirkungen auf Kollagensynthese fördern und repariert möglicherweise und so verbessert möglicherweise auch Gefäßzirkulation.

Forschung zeigt, dass Heidelbeere entzündungshemmenden Nutzen hat und in der Lage ist, Symptome von Hämorriden zu verringern. Verbesserte Sehschärfe ist in den anekdotischen Berichten der Nachtsicht (Bomberversuchsgeschichte) und der zuckerkranken Retinopathie gemerkt worden. Eine 20% Verringerung in den haarartigen Verletzungen wurde einer Studie gemerkt, die täglicher Aufnahme von mg 600 des Heidelbeerauszuges für 6 Monate folgt. In Deutschland genehmigte Kommission E den internen Gebrauch Heidelbeere für akute Diarrhöe und milde Entzündung die Schleimhäute im Mund und in der Kehle.

Dosierung: Essen Sie 1/2 bis 1 Schale der frischen täglichen Heidelbeere oder der Blaubeere. Standardisierte Auszüge von 100 – mg 500 pro Tag (25% anthocyanosides) in 2 bis 3 teilte Dosen.

Nebenwirkungen: Unter empfohlenen Aufnahmen ist- Heidelbeerauszug sicher. In einigen Fällen unter Überwachung Doktors, wird es möglicherweise sogar für Gebrauch während der Schwangerschaft für Verhinderung und Behandlung von Krampfadern und von Hämorriden empfohlen.

Quellen: www.supplementwatch.com und http://dreampharm.com/zbilberry.asp

Forschungs-Überblick

Heidelbeerforschung zeigt die folgenden Effekte:
1. Schützt gesundes Gewebe vor krebsbekämpfenden Drogen
2. Enthält hohe Stufen von Antioxidanskomponenten
3. Hohe Ausstossen- von Unreinheitentätigkeit des freien Radikals
4. Enthält reservatrol, ein Antioxydant, das in den Häuten der roten Traube gefunden wird
5. Enthält hohe Stufen des anticarcinogenic Materials
6. Tritt als ein anti-angiogenisches auf
7. Verhindert, dass Leukozyten an den Venules haften
8. Schützt haarartiges Übergießen
9. Schützt sich vor Ischämie Reperfusionsverletzung
10. Schützt sich gegen microvascular Schaden
11. Positive Effekte des Heidelbeerletzten nach der Substanz hat Plasma gelassen
12. Verringert flüssige Ansammlung im Gewebe
13. Kann effektiv sein, wenn, chronisches Ermüdungssyndrom behandelnd
14. Hilfen verhindern Herz-Kreislauf-Erkrankung
15. Hilfen verbessern das Augenarbeiten
16. Verringert DNA-Schaden und unnatürlichen Zelltod
17. Hilfen verhindern Katarakte
18. Hilfen verhindern Geschwüre
19. Erhöht schützendes Potenzial der gastro-intestinalen Schleimhaut
20. Heidelbeere ist im Quercetin hoch
21. Heidelbeere ist in den Flavonol hoch

Heidelbeerzusammenfassungen (17)

Heidelbeerzitat (10)