Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Zusammenfassungen

Kupfer: 236 Zitat

1: Br J Nutr. Jul 2003; 90(1): 161-8.
Anpassungsfähige Antworten in den Männern zogen die niedrig- und Hochkupferdiäten ein.
Majsak-Newman G, köstliches JR., Lewis DJ, Langford NJ, Mannschaften MAJESTÄT, Fairweather-Tait SJ.
PMID: 12844388

2: Eur J Clin Nutr. Mai 2003; 57(5): 706-12.
Kupfer und Zinkaufnahmen- und -serumniveaus bei Patienten mit jugendlicher rheumatoider Arthritis.
Silverio Amancio OM, Alven Chaud DM, Yanaguibashi G, Esteves Hilario MO.
PMID: 12771972

3: J-Molkerei Sci. Apr 2003; 86(4): 1240-9.
Rolle des diätetischen Kupfers, wenn Widerstand zu Escherichia- Colibrustdrüsenentzündung erhöht wird.
Scaletti RW, Trammell DS, Smith-BA, Harmon RJ.
PMID: 12741549

4: Empfängnisverhütung. Feb 2003; 67(2): 161-3.
Menschliche Spermiummotilitätsanalyse in der Lösung eines Weckers, die Kupferionen enthält.
Araya R, Gómez-Mora H, Vera R, Bastidas JM.
PMID: 12586326

5: J Nutr. Feb 2003; 133(2): 522-7.
Niedriges diätetisches Kupfer erhöht fäkale Produktion des freien Radikals, fäkale Tätigkeit und Cytotoxizität der alkalischen Phosphatase des Wassers in den gesunden Männern.
Davis-CD.
PMID: 12566494

6: J Nutr. Okt 2002; 132(10): 3142-5.
Das TIMING des perinatalen Kupfermangels in den Mäusen beeinflußt Nachkommenschaftsüberleben.
Prohaska-JR., Brokate B.
PMID: 12368408

7: Morgens J Clin Nutr. Sept 2002; 76(3): 687-8; Autornantwort 688.
Diätetisches Extrakupfer hemmt LDL-Oxidation.
Klevay LM.
PMID: 12198019

8: Tierarzt Rec. 2002 am 13. Juli; 151(2): 50-3.
Effekte der kupfernen Ergänzung auf den kupfernen Status von peripartum Rindfleischkühen und von ihren Kälbern.
Enjalbert F, Lebreton P, Salat O, Meschy F, Schelcher F.
PMID: 12148603

9: Bauernhof Ceska Slov. Jul 2002; 51(4): 205-7.
Entzündungshemmende Tätigkeit von (o-cresotinate) Kupfer und Zink aquacomplexes
Sokolik J, Tumova I, Blahova M, Bernathova M, Svec P.
PMID: 12183910

10: J Anim Sci. Jul 2002; 80(7): 1999-2005.
Effekte des diätetischen Kupfers auf den Ausdruck von lipogenic Genen und von metabolischen Hormonen in den Ochsen.
Lee SH, Engle TE, Hossner Kiloliter.
PMID: 12162670

11: J Nutr. Mai 2002; 132(5): 1018-25.
Diätetisches Kupfer beeinflußt azoxymethane-bedingte intestinale Tumorbildung und Isozymprotein der Kinase C und mRNA-Ausdruck im Doppelpunkt von Ratten.
Davis-CD, Johnson-GEW.
PMID: 11983831

12: Proc Nutr Soc. Mai 2002; 61(2): 181-5.
Gibt es ein möglicher therapeutischer Wert des Kupfers und des Zinks für Osteoporose?
Lowe Nanometer, Lowe Nanometer, Fraser WD, Jackson MJ.
PMID: 12133199

13: Biol.-MED Stier-Exp. Apr 2002; 133(4): 334-5.
Schutzwirkung des Kupferrutinkomplexes in den Tieren mit experimenteller Epilepsie.
Tsaryuk VV, Potapovich AI, Kostyuk VA.
PMID: 12124637

14: J Nutr. Feb 2002; 132(2): 190-6.
Die skelettartige Entleerung und die diätetische kupferne Entleerung ist zur Knochenqualität von reifen Ratten schädlich.
Smith BJ, König JB, Lucas EA, Akhter-Parlamentarier, Arjmandi BH, Stoecker BJ.
PMID: 11823577

15: Gesundheits-Stoß Trop Anim. Feb 2002; 34(1): 75-80.
Eine mögliche Vereinigung zwischen Nahrungsaufnahme des Kupfers, Zink und Phosphat und verzögerte Pubertät in den Färsen in Sudan.
Ahmed Millimeter, Fadlalla IM, Barri ICH.
PMID: 11887424

16: J Exp Biol. Jan. 2002; 205 (Pint 2): 279-90.
Kupferner Metabolismus in aktiv wachsender Regenbogenforelle (Oncorhynchus-mykiss): Interaktionen zwischen diätetischer und durch Wasser übertragener kupferner Aufnahme.
Kamunde C, Grosell M, Higgs D, Holz cm.
PMID: 11821494

17: Nahrung. Sept 2001; 17(9): 701-8.
Niedriges diätetisches Zink ändert Indizes der kupfernen Funktion und des Status in den postmenopausalen Frauen.
Milne DB, Davis-CD, Nielsen FH.
PMID: 11527655

18: J Nutr. Aug 2001; 131(8): 2171-6.
Eine Längsuntersuchung der gesamten oralen Aufnahme des Kupfers.
Schmerzgefühl Y, Macintosh DL, Ryan-PB.
PMID: 11481413

19: J Anim Physiol Anim Nutr (Berl). Feb 2001; 85 (1-2): 29-37.
Der Senkungseffekt der hohen kupfernen Aufnahme auf Selenzurückhalten in den frisch entwöhnten Ratten hängt von der Selenkonzentration der Diät ab.
Yu S, Beynen Wechselstrom.
PMID: 11686770

20: Konzert Sanit. 2001 Januar/Februar; (1): 54-7.
Versehen von Athleten mit Spurenelementen während der intensiven Übung
Nasolodin VV, Gladkikh IP, Meshcheriakov-SI.
PMID: 11236477

21: Biol. Trace Elem Res. Dezember 2000; 77(3): 241-9.
Effekt des diätetischen Kupfers auf Selengiftigkeit in Fischer 344 Ratten.
Tatum L, Shankar P, Boylan LM, Spallholz JE.
PMID: 11204466

22: J Nutr. Nov. 2000; 130(11): 2838-43.
Zink- und Kupferaufnahmen und ihre bedeutenden Nahrungsquellen für ältere Erwachsene in der 1994-96 fortfahrenden Übersicht von Nahrungsaufnahmen durch Einzelpersonen (CSFII).
MA J, Betts Nanometer.
PMID: 11053529

23: Krebs Lett. 2000 am 16. Oktober; 159(1): 57-62.
Unzulängliches diätetisches Kupfer erhöht tumorigenesis in der minimalen Maus.
Davis-CD, Newman S.
PMID: 10974406

24: Inflamm Res. Mai 2000; 49(5): 214-23.
Ernährungsergänzung mit Kupfer in der Ratte. I. Effekte auf ergänzende Arthritisentwicklung und auf irgendein in- Vivo - und ex Vivomarkierungen von Blut Neutrophils.
Milanino R, Marrella M, Crivellente F, Benoni G, Cuzzolin L.
PMID: 10893044

25: Bewohner von Nippon Ronen Igakkai Zasshi. Apr 2000; 37(4): 304-8.
Kupferne Ergänzung mit Kakao für Kupfermangel bei Patienten mit langfristiger Darm- Nahrung
Wakugami K, Suenaga H, Egashira A, Taira T, Tokashiki T, Yamazaki T, Maehara A, Uechi K.
PMID: 10917028

26: Proc Soc Exp Biol.-MED. Mrz 2000; 223(3): 282-7.
Änderungen in der hypertrophischen Genexpression durch diätetische kupferne Beschränkung im Mäuseherzen.
Kang YJ, Wu H, Saari JT.
PMID: 10719841

27: Ann Nutr Metab. 2000;44(3):129-34.
Kupferne Konzentration des Plasmas als Markierung der kupfernen Aufnahme von der Nahrung.
Konig JS, Elmadfa I.
PMID: 11053900

28: Reprod Fertil Entwickler. 2000;12(1-2):97-103.
Mütterliche kupferne Ergänzung schützt die neugeborene Rattenlunge gegen die nachteiligen Wirkungen der mütterlichen Nikotinbelichtung.
Maritz GS, Matthews-HL, Aalbers J.
PMID: 11194564

29: Nahrung. 1999 November/Dezember; 15 (11-12): 890-8.
Begrenztes Kupfer und fettreiche Diät produzieren Änderungen in den Elektrokardiogrammen und Herzultrastruktur in den männlichen Ratten.
Mao S, Medeiros DM, Hamlin RL.
PMID: 10575667

30: Atherosclerose. Sept 1999; 146(1): 33-43.
Diätetische kupferne Ergänzung verringert Atherosclerose im Cholesterin-eingezogenen Kaninchen.
Lamm DJ, Reeves GL, Taylor A, Farne GA.
PMID: 10487484

31: Sport Nutr Int J. Sept 1999; 9(3): 295-309.
Magnesium, Zink und Kupferstatus in den Frauen beschäftigt gewesen mit unterschiedlichem Sport.
Nuviala RJ, Lapieza MG, Bernal E.
PMID: 10576863

32: J morgens Coll Nutr. Aug 1999; 18(4): 353-7.
Niveau des Nahrungseisens, nicht Art des Nahrungsfetts, ist in den Kupfer-unzulänglichen Ratten hyperlipidemisch.
Felder M, Lewis CG.
PMID: 12038479

33: J morgens Coll Nutr. Aug 1999; 18(4): 309-15.
Beta-Carotin 15,15' - dioxygenase Tätigkeit ist entgegenkommend, Konzentrationen im Rattendünndarm zu verkupfern und zu bügeln.
Während A Felder M, Lewis CG, Smith JC.
PMID: 12038473

34: Eur J Clin Nutr. Mai 1999; 53(5): 408-12.
Effekt von diätetischen kupfernen Aufnahmen auf biochemische Markierungen des Knochenmetabolismus in den gesunden erwachsenen Männern.
Bäcker A, Harvey L, Majask-Newman G, Fairweather-Tait S, Flynn A, Cashman K.
PMID: 10369498

35: Proc Nutr Soc. Mai 1999; 58(2): 497-505.
Erwägungen für die Bestimmung „der optimalen Nahrung“ für Kupfer, Zink, Mangan und Molybdän.
Failla ml.
PMID: 10466195

36: J morgens Coll Nutr. Aug 1998; 17(4): 322-6.
Fehlen von einer empfohlenen diätetischen Zulage für Kupfer ist möglicherweise für Ihre Gesundheit gefährlich.
Klevay LM.
PMID: 9710839

37: Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1029S-1034S.
Diagnose und Therapie von Menkes-Syndrom, eine genetische Form des Kupfermangels.
Kaler SG.
PMID: 9587147

38: J Anim Sci. Nov. 1997; 75(11): 3057-65.
Langzeitwirkungen des Verbrauchs des Niedrigkupfers nährt mit oder ohne zusätzliches Molybdän auf kupfernem Status, Leistung und Karkasseneigenschaften des Viehs.
Bezirk JD, Stangen JW.
PMID: 9374323

39: Morgens J Clin Nutr. Jan. 1997; 65(1): 72-8.
Kupferner Status von den jungen Männern, die ein Niedrigkupfer verbrauchen, nähren.
Turnlund-JR., Scott kc, Peiffer GL, Jang morgens, Keyes WR, scharfes CL, Sakanashi TM.
PMID: 8988916

40: Junges Geflügeltier Sci. Jul 1996; 75(7): 867-72.
Diätetisches kupfernes Niveau beeinflußt kupfernen Metabolismus während des lipopolysaccharide-bedingten immunologischen Druckes in den Küken.
KOH TS, Peng RK, Klasing kc.
PMID: 8805205

41: Br J Nutr. Mai 1996; 75(5): 767-73.
Lipidflüssigkeit von den Triacylglyzerol-reichen Lipoproteinen lokalisiert von den Kupfer-unzulänglichen Ratten.
Motta C, Gueux E, Mazur A, Rayssiguier Y.
PMID: 8695603

42: J Nutr. Apr 1996; 126(4): 807-16.
Aspekte von Cardiomyopathy werden durch erhöhtes Nahrungsfett in Kupfer-eingeschränkten Ratten verbittert.
Jalili T, Medeiros DM, Wildman BEZÜGLICH.
PMID: 8613882

43: Morgens J Clin Nutr. Mrz 1996; 63(3): 358-64.
Effekte einer Diät niedrig im Kupfer auf Kupferstatusindikatoren in den postmenopausalen Frauen.
Milne DB, Nielsen FH.
PMID: 8602593

44: Biochemie Mol Med. Feb 1996; 57(1): 37-46.
Erfolgreiche frühe kupferne Therapie in menkes Krankheit verband mit einer Mutantabschrift, die eine kleine In-Rahmenstreichung enthält.
Kaler SG, DAS S, Levinson B, Goldstein DS, Holmes-CS, Patronas NJ, Packer S,
Gahl WA.
PMID: 8812725

45: Karies Res. 1996;30(5):367-72.
Effekt des Kupfers mit-kristallisierte mit Zucker auf Kariesentwicklung in desalivated Ratten.
Rosalen PL, Bowen WH, Pearson SK.
PMID: 8877091

46: Proc Soc Exp Biol.-MED. Okt 1995; 210(1): 43-9.
Begrenzte Kupfer-eingeschränkte Diäten produzieren geänderte Herzultrastruktur in der Ratte.
Wildman BEZÜGLICH, Hopkins R, Failla ml, Medeiros DM.
PMID: 7675797

47: Biol. Trace Elem Res. 1995 August/September; 49 (2-3): 151-9.
Tägliche Nahrungsaufnahme des Kupfers, des Zinks und des Selens der ausschließlich gestillten Kinder von Mittelstandsfrauen in Burundi, Afrika.
Robberecht H, Benemariya H, Deelstra H.
PMID: 8562283

48: Lik Sprava. 1995 Mai/Juni; (5-6): 73-7.
Das Verhältnis zwischen dem Kupfer und der Zinkaufnahme mit Nahrung und das Vorherrschen der Krankheit des ischämischen Herzens und seiner Risikofaktoren
Davydenko Nanovolt, Smirnova IP, Kvasha EA, Gorbas IM.
PMID: 8630819

49: J Trace Elem Med Biol. Mrz 1995; 9(1): 18-27.
Die Effekte der niedrigen diätetischen kupfernen Aufnahme während der Schwangerschaft auf physiologische Flüssigkeiten und reproduktive Leistung von Erstsänftenvergoldungen.
Cao J, Chavez ER.
PMID: 8846153

50: Ann Nutr Metab. 1995;39(5):271-8.
Macronutrient, Kupfer und Zinkaufnahmen von jungen deutschen Kindern als entschlossenes durch doppelte Nahrungsmittelproben und Diätaufzeichnungen.
Laryea MD, Schnittert B, Kersting M, Wilhelm M, Lombeck I.
PMID: 8585695

51: Pathol Int. Jan. 1995; 45(1): 10-8.
Histochemische Lokolisierung des Kupfers in den verschiedenen Organen von brindled Mäusen nach kupferner Therapie.
Yoshimura N, Kida K, Usutani S, Nishimura M.
PMID: 7704239

52: J Trace Elem Electrolytes Health Dis. Dezember 1994; 8 (3-4): 183-8.
Kupferoxidpulver als kupferne Ergänzung für Schafe.
Cavanagh Na, Judson GJ.
PMID: 7599510

53: J Nutr. Jul 1994; 124(7): 1060-4.
Spinaler Knochenverlust in den postmenopausalen Frauen ergänzt mit Kalzium- und Spurnmineralien.
Strause L, Saltman P, Smith KT, Bracker M, Andon MB.
PMID: 8027856

54: Tierarzt Assoc J S Afr. Jun 1994; 65(2): 52-8.
Produktionsantworten von den Schafen ergänzt mit Kupfer, Kobalt und Selen auf Weiden des Kikuyuenglischen raigrases.
Cloete Schalter, van Niekerk FE, Kritzinger Nanometer, van Der Merwe GD, Heine EW, Scholtz AJ.
PMID: 7776334

55: Indisches J Med Res. Dezember 1993; 98:283-9.
Zink, Kupfer u. Eisengehälter in gekochten Nahrungsmitteln u. in den Schätzungen ihrer täglichen Aufnahmen in den jungen Herbergesbewohnern.
Chiplonkar SA, Agte VV, Gokhale M.
PMID: 8132231

56: J-Intellekt Disabil Res. Dezember 1993; 37 (Pint 6): 561-7.
Völlige Gesundung von Zellfarbstoffoxydase- und Superoxidedismutasetätigkeiten im Gehirn von den brindled Mäusen, die kupferne Therapie bekommen.
Yoshimura N, Hatayama I, Sato K, Nishimura M.
PMID: 8124002

57: J Trace Elem Electrolytes Health Dis. Sept 1993; 7(3): 165-9.
Tägliche Nahrungsaufnahme des Kupfers und des Zinks durch einige Bevölkerungsgruppen in Belgien: Vorberichte.
Swerts J, Benemariya H, Robberecht H, van Cauwenbergh R, Deelstra H.
PMID: 8155989

58: Biol. Trace Elem Res. Jul 1993; 38(1): 47-54.
Effekt des kupfernen Sulfats auf experimentelle Atherosclerose.
Vlad M, Bordas E, Tomus R, Sava D, Farkas E, Uza G.
PMID: 7691131

59: Nahrung. 1993 Juli/August; 9(4): 329-32.
Brennen Sie Schwere, kupferne Dosis und Plasma Ceruloplasmin in gebrannten Kindern während der parenteralen totalnahrung.
Cunningham JJ, Leffell M, Harmatz P.
PMID: 8400588

60: Metabolismus. Okt 1992; 41(10): 1122-4.
Niedrige und begrenzte kupferne Aufnahme durch das Postweanling Ratten: Effekte auf kupfernen Status und Widerstand zu Karbontetrachlorid hepatotoxicity.
DiSilvestro-RA, Medeiros DM.
PMID: 1406298

61: Toxicol Appl Pharmacol. Jun 1992; 114(2): 239-45.
Eine multivariate Studie von Schutzwirkungen von Zn und von Cu gegen den Nephrotoxicity verursacht durch Kadmium metallothionein in den Ratten.
Liu X-Y, Jin TY, Nordberg GF, Rannar S, Sjostrom M, Zhou Y.
PMID: 1609416

62: J morgens Coll Nutr. Apr 1992; 11(2): 177-80.
Effekte der kupfernen Ergänzung auf Ceruloplasmin und Kupferzink Superoxidedismutase bei vergnügungssüchtigen Patienten der rheumatoiden Arthritis.
DiSilvestro-RA, Marder J, Skehan M.
PMID: 1578095

63: J Anim Sci. Mrz 1992; 70(3): 805-10.
Der Effekt der kupfernen und Fettzugabe zu den Diäten von frisch entwöhnten Schweinen auf Wachstumsleistung und Fettsäuren des Serums.
Taube CR, Haydon KD.
PMID: 1564004

64: In vivo. 1992 Januar/Februar; 6(1): 33-40.
Ascorbinsäure mit Kupferionen als Chemotherapie für menschliche Lungentumor Xenografts eingepflanzt unter der Nierenkapsel von immunocompetent Mäusen.
Leung PY, Dunham WB, Tsao-CS.
PMID: 1627740

65: Tierarzt Med Assoc J morgens. 1991 am 1. Mai; 198(9): 1625-30.
Behandlung von Trichophyton mentagrophytes Infektion in den Kaninchen.
Franklin-CL, Gibson SV, Caffrey CJ, Wagner JE, Steffen EK.
PMID: 2061179

66: Arzneimittelforschung. Mrz 1991; 41(3): 247-9.
Möglicher Mechanismus der gastroprotective Tätigkeit herausbekommen durch etwas Kupfer (II) Komplexe.
Frechilla D, Lasheras B, Ucelay M, Parrondo E, Craciunescu G, Cenarruzabeitia E.
PMID: 1867661

67: Ann Urol (Paris). 1991;25(5):250-3.
Vergleichsstudie zwischen der anti--lithogenic Aktion des Zinks und Kupfer gegen oxalischen Lithiasis in der Ratte
Sakly R, Zarrouk K, Achour A, Hedhili A, Mbazzaa A.
PMID: 1776873

68: Pferdeartiger Tierarzt J. Nov. 1990; 22(6): 426-32.
Die Effekte der kupfernen Ergänzung auf das Vorherrschen von Knorpelverletzungen in den Fohlen.
Ritter DA, Weisbrode Se, Schmall LM, REED-Inspektion, Gabel AA, Bramlage LR, Tyznik WI.

Abteilung von klinischen Veterinärwissenschaften, College von Veterinärmedizin, Ohio
Staatliche Universität, Columbus 43210-1089.
PMID: 2269267

69: J Anim Sci. Apr 1990; 68(4): 1061-71.
Physiologische Verhältnisse zwischen mikrobiologischem Status und diätetischen kupfernen Niveaus im Schwein.
Shurson-GASCHROMATOGRAPHIE, Ku PK, Waxler GL, Yokoyama M.Ü., Miller ER.
PMID: 2332383

70: J Nutr Sci Vitaminol (Tokyo). Dezember 1989; 35(6): 627-38.
Effekte der kupfernen mündlichverwaltung zu den schwangeren heterozygoten brindled Mäusen auf fötale Entwicklungsfähigkeit und kupferne Niveaus.
Kasama T, Tanaka H.
PMID: 2634739

71: Kann J-Tierarzt Res. Jul 1989; 53(3): 343-8.
Diagnose des Kupfermangels und Effekte der Ergänzung in den Rindfleischkühen.
Naylor JM, Kasari TR, Blakley-BR, Townsend Hektogramm.
PMID: 2766156

72: In vivo. 1989 Juli/August; 3(4): 285-93.
Organometallische Antitumormittel des Rhodium, des Iridiums, des Kupfers und des Goldes (Bericht).
Haiduc I, Silvestru C.
PMID: 2519867

73: J Nutr. Mrz 1989; 119(3): 453-7.
Kupferner Status in der Ratte wird durch Modi der kupfernen Lieferung beeinflußt.
KOH UND, Reiser S, fängt M, Scholfield DJ auf.
PMID: 2921645


74: Biull Eksp Biol.-MED. Feb 1989; 107(2): 154-7.
Effekt eines in hohem Grade zerstreuten kupfernen Pulvers auf Superoxidedismutase und
Glutathionsperoxydasetätigkeiten im experimentellen Myokardinfarkt
Konovalova GG, Lankin VZ, Bogoslovskaia OA, Glushchenko NN, Fedorov IuI.
PMID: 2923968

75: J Periodontol. Feb 1989; 60(2): 78-80.
Bewertung der Antiplakettenfähigkeiten einer Kupfer-enthaltenen Prophylaxepaste.
Moore RL, Feldman Inspektion, Abbott LJ, las CJ, Williams JN, Wittwer JW.
PMID: 2724027

76: Adv Exp Med Biol. 1989;258:229-34.
Bioavailable verkupfern Komplexangebot eine physiologische Annäherung zur Behandlung von chronischen Krankheiten.
Sorenson-JR., Soderberg LS, Chidambaram Millivolt, de la Rosa DT, Salari H, Bondk, Kearns GL, Gray RA, Epperson-CER, Bäcker ml.
PMID: 2626989

77: Biull Eksp Biol.-MED. Jan. 1989; 107(1): 43-5.
Senkung von adriamycin Giftigkeit durch seine kombinierte Verwaltung mit einem Komplex des Kupfers Cu-2
Bogush TA, Sitdikova Inspektion, Lokshin A.
PMID: 2914172

78: Einbuchtung Res Scand J. Okt 1988; 96(5): 390-2.
Effekt des kupfernen Fluorids und des kupfernen Sulfats auf Zahnbelag, Streptococcus mutans und Karies in den Hamstern.
Maltz M, Emilson CG.
PMID: 3201109

79: Morgens J Clin Nutr. Apr 1988; 47(4): 729-34.
Kupfer, Eisen, Zink und Selennahrungsaufnahme und Status von nepalesischen Milchabsonderungsfrauen und von ihren mit Muttermilch genährten Kindern.
Moser-PB, Reynolds RD, Acharya S, Howard-Parlamentarier, Andon MB, Lewis SA.
PMID: 3354498

80: Biull Eksp Biol.-MED. Apr 1988; 105(4): 477-9.
Antidotal und antineoplastische Eigenschaften des kupfernen Sulfats
Syrkin AB, Chlenova ELEKTRISCH.
PMID: 3359035

81: J Nutr. Apr 1988; 118(4): 487-96.
Gebrauch des immunoresponsiveness, zu zeigen, dass die diätetische Anforderung für Kupfer in den jungen Ratten mit diätetischem Fruchtzucker als diätetische Stärke größer ist.
Failla ml, Babu U, Seidel KE.
PMID: 3357064

82: Br J Nutr. Mrz 1988; 59(2): 181-91.
Energie-, Protein-, Zink- und Kupferstatus von einundzwanzig älteren stationären Patienten: analysierte Nahrungsaufnahme und biochemische Indizes.
AJ Thomas, Bunker VW, Hinks LJ, Sodha N, Mullee MA, Clayton IST.
PMID: 3358922

83: Acta Neuropathol (Berl). 1988;76(6):574-80.
Elektronenmikroskopische Untersuchung über Gehirn der macular Mutantmaus nach kupferner Therapie.
Yamano T, Shimada M, Onaga A, Kawasaki H, Iwane S, Ono K, Nishimura M.
PMID: 3201920

84: Acta Odontol Scand. Dezember 1987; 45(6): 429-33.
Der Effekt einer Kombination des Kupfers und des hexetidine auf Plaquenbildung und die Menge des Kupfers behalten durch Zahnbelagbakterien.
Grytten J, Tollefsen T, Afseth J.
PMID: 3481160

85: Acta Paediatr Scand. Jul 1987; 76(4): 612-7.
Zink- und Kupferstatus von allergischen Kindern.
Di Toro R, Galdo Capotorti G, Gialanella G, Miraglia Del Giudice M, Moro R, Perrone L.
PMID: 3630679

86: Int J Pancreatol. Apr 1987; 2(2): 71-85.
Pankreatische Azinuszelleregeneration nach kupferner Mangel-bedingter pankreatischer Nekrose.
Rao Mitgliedstaat, Subbarao V, Yeldandi Handels, Reddy JK.
PMID: 3681036

87: J-Molkerei Sci. Jan. 1987; 70(1): 167-80.
Korrektur der subnormalen Ergiebigkeit mit Kupfer- und Magnesiumergänzung.
Ingraham relative Feuchtigkeit, Kappel LC, Morgan EB, Srikandakumar A.
PMID: 3571619

88: Kind des Bogen-DIS. Nov. 1986; 61(11): 1068-75.
Diätetische kupferne Aufnahme in künstlich eingezogenen Kindern.
Salim S, Farquharson J, Arneil-GASCHROMATOGRAPHIE, Cockburn F, Forbes-GI, Logan RW, Sherlock JC, Wilson-TS.
PMID: 3789787

89: Ann Nutr Metab. 1985;29(1):48-55.
Verhältnis zwischen den diätetischen und des Plasmas kupfernen Niveaus von schwangeren nigerischen Frauen.
Mbofung cm, Atinmo T.
PMID: 3977294

90: Tierarzt Rec. 1984 am 5. Mai; 114(18): 451-4.
Parenterale Methoden der Ergänzung mit Kupfer und Selen.
Allen WM, Mallinson-COLUMBIUM.
PMID: 6730268

91: J Pediatr Surg. Apr 1984; 19(2): 126-30.
Zink- und Kupferanforderungen während der parenteralen Nahrung im neugeborenen.
Suita S, Ikeda K, Hayashida Y, Naito K, Handa N, Doki T.
PMID: 6427439

92: Aust-Tierarzt J. Feb 1984; 61(2): 40-3.
Kupferne Ergänzung von Schafen.
Judson GJ, Trengove-CL, Langman MW, Vandergraaff R.
PMID: 6732665

93: Morgens J Clin Nutr. Jun 1983; 37(6): 898-903.
Kontrollierter Versuch der kupfernen Ergänzung während der Wiederaufnahme vom marasmus.
Castillo-Duran C, Fisberg M, Valenzuela A, Egana JI, Uauy R.
PMID: 6405607

94: Proc Soc Exp Biol.-MED. Mai 1983; 173(1): 137-9.
Effekt des Kupfers oder des Insulins in den zuckerkranken Kupfer-unzulänglichen Ratten.
Felder M, Reiser S, jr. Smith JC.
PMID: 6344092

95: Leben Sci. 1983 am 18. April; 32(16): 1897-904.
Serumlipide und -glukose, wie verbunden mit Hämoglobinniveaus und Kupfer- und Zinkaufnahme in den jungen Erwachsenen.
Medeiros D, Pellum L, Brown B.
PMID: 6601225

96: Leben Sci. 1983 am 28. Februar; 32(9): 1023-30.
Kupfernes Salizylat als entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Mittel in den arthritischen Ratten.
Jacka T, Bernard cm, Sänger G.
PMID: 6600809

97: Krebs Res. Feb 1983; 43(2): 824-8.
Verbesserung der Antitumortätigkeit des Ascorbats gegen Ehrlich-Bauchwassersucht-Tumorzellen durch das Kupfer: glycylglycylhistidine Komplex.
Kimoto E, Tanaka H, Gyotoku J, Morishige F, Pauling L.
PMID: 6293704

98: Andrologia. 1982 November/Dezember; 14(6): 481-91.
Kupfernes iontophoresis in der männlichen Empfängnisverhütung.
Riar SS, Sawhney RC, Bardhan J, Thomas P, Jain RK, Kain AK.
PMID: 7165121

99: Biochemie J. 1982 am 1. September; 205(3): 485-7.
Der Effekt der kupfernen Ergänzung auf die Konzentration des Kupfers im Gehirn der brindled Maus.
Wenk G, Suzuki K.
PMID: 6890811

100: Biochemie J. 1982 am 15. Februar; 202(2): 369-71.
Kupferner Metabolismus in gesprenkelten Mäusemutanten. Der Effekt der kupfernen Therapie auf Lysyloxydasetätigkeit in brindled Mäusen (Mobr).
Royce P.M., Camakaris J, Mann-JR., Danks DM.
PMID: 6124241

101: Morgens J Clin Nutr. Feb 1982; 35(2): 258-66.
Ein randomisierter Versuch der kupfernen Therapie in den Ratten mit den elektrokardiographischen Abweichungen wegen des Kupfermangels.
Viestenz KE, Klevay LM.
PMID: 7064886

102: Morgens J Clin Nutr. Sept 1981; 34(9): 1853-60.
Zink- und Kupferersatz während der parenteralen totalnahrung.
Lowry SF, jr. Smith JC, Brennan MF.
PMID: 6792897

103: J Neuropathol Exp Neurol. Jul 1981; 40(4): 428-46.
Der Effekt der kupfernen Ergänzung auf die brindled Maus: eine klinisch-pathologische Studie.
Nagara H, Yajima K, Suzuki K.
PMID: 7195926

104: Wissenschaft. 1976 am 16. Juli; 193(4249): 244-6.
Kupferne Ergänzung in bebenden Mutantmäusen: verringertes Zittern und erhöhtes Gehirnkupfer.
Scharfes CL, Hurley LS.
PMID: 945613

105: J Pediatr. Feb 1975; 86(2): 216-20.
Kupferne Infusionstherapie in trichopoliodystrophy.
Grover WD, Scrutton Lux.
PMID: 1111684

106: Scharfes CL, Hanna-LA, Lanoue L, Uriu-Adams JY, Rucker-RB, Clegg Frau.
Entwicklungskonsequenzen des Spurnmineralstoffmangels in den Nagetieren: akut und Langzeitwirkungen.
J Nutr. Mai 2003; 133 (5 Ergänzungen 1): 1477S-80S. Bericht.
PMID: 12730447

107: McClain CJ, McClain M, Barve S, Boosalis MG.
Spurenmetalle und die älteren Personen.
Clin Geriatr MED. Nov. 2002; 18(4): 801-18, vii-viii. Bericht.
PMID: 12608504

108: Tiffany ICH, Mcdowell LR, O'Connor GA, Martin FG, Wilkinson NS, Percival SS,
Rabiansky PA.
Effekte von Rest- und wieder angewendeten biosolids auf Leistung und Mineralstatus
vom Weiden lassen von Rindfleischochsen.
J Anim Sci. Jan. 2002; 80(1): 260-9.
PMID: 11831525

109: Klevay LM, Wildman BEZÜGLICH.
Fleischdiäten und zerbrechliche Knochen: Folgerungen über Osteoporose.
J Trace Elem Med Biol. 2002;16(3):149-54.
PMID: 12437150

110: Kossor DC, Han S, Kemp FW, Slauter RW, Serota D, Rajaskarian D, Milner N,
Davidovich A, Bogden JD.
Verwaltung des antibiotischen mündlichfrenolicin-B ändert selektiv Kupfer
nutriture in den männlichen Ratten.
J Nutr. Dezember 2001; 131(12): 3247-50.
PMID: 11739875

111: Bozkaya-LA, Ozturk-Urek R, Aydemir T, Tarhan L.
Effekte von Se, von Cu und von Se + von Mangel des Vitamins E auf die Tätigkeiten von CuZnSOD,
Niveaus GSH-Px, CAT und LPO in den Hühnererythrozyten.
Zellbiochemie Funct. Sept 2001; 19(3): 153-7.
PMID: 11494304

112: Stangen JW.
Mikronährstoffe und Immunfunktion im Vieh.
Proc Nutr Soc. Nov. 2000; 59(4): 587-94. Bericht.
PMID: 11115794

113: Brunetto HERR, Alarcon OM, Davila E, Contreras Y, Gallignani M, Rondon C,
Burguera JL, Burguera M, Angarita C.
Serumspurenelemente und fettlösliche Vitamine A und E in der gesunden Vorschule
Kinder von einer venezolanischen ländlichen Gemeinschaft.
J Trace Elem Med Biol. Jul 1999; 13 (1-2): 40-50.
PMID: 10445217

114: Weber C.
Angioarchitecture des atrophischen Pankreas.
Technologie Microsc Res. 1997 1. bis 15. Juni; 37 (5-6): 520-42.
PMID: 9220429

115: Pucheu S, Coudray C, Tresallet N, Favier A, de Leiris J.
Effekt der diätetischen Antioxidansspurenelementversorgung auf Herztoleranz zu
IschämieReperfusion in der Ratte.
J Mol Cell Cardiol. Okt 1995; 27(10): 2303-14.
PMID: 8576945

116: Paterson-CR, Brände J, McAllion SJ.
Osteogenesis imperfecta: die Unterscheidung vom Kindesmissbrauch und von der Anerkennung
von einer verschiedenen Form.
Morgens J Med Genet. 1993 am 15. Januar; 45(2): 187-92. Bericht.
PMID: 8456801

117: Tomita Y, Kondo Y, Ito S, Hara M, Yoshimura T, Igarashi H, Tagami H.
Menkes Krankheit: Bericht eines Falles und Bestimmung von eumelanin und
pheomelanin in hypopigmented Haar.
Dermatologie. 1992;185(1):66-8.
PMID: 1638075

118: Graham TW.
Spurenelementmängel im Vieh.
Nahrung Anim Pract Tierarzt Clin-Norden-morgens. Mrz 1991; 7(1): 153-215. Bericht.
PMID: 2049666

119: Schwartz J, Weiss St.
Diätetische Faktoren und ihre Beziehung zu den Atmungssymptomen. Der zweite Staatsangehörige
Gesundheits-und Nahrungs-Prüfungs-Übersicht.
Morgens J Epidemiol. Jul 1990; 132(1): 67-76.
PMID: 2356815

120: Brzozowska A.
[Interaktion des Eisens, des Zinks und des Kupfers im Körper von Tieren und von Menschen]
Rocz Panstw Zakl Hig. 1989; 40 (4-6): 302-12. Bericht. Polnisches.
PMID: 2700243

121: Freeland-Gräber J.
Mineralangemessenheit von Pflanzenkosten.
Morgens J Clin Nutr. Sept 1988; 48 (3 Ergänzungen): 859-62. Bericht.
PMID: 3046315

122: Zidenberg-Cherr S, Benak PA, Hurley LS, scharfes CL.
Geänderter Mineralmetabolismus: ein Mechanismus, der dem Syndrom des fötalen Alkohols in den Ratten zugrunde liegt.
Droge Nutr wechselwirkend. 1988;5(4):257-74.
PMID: 3240709

123: Klevay LM.
Krankheit des ischämischen Herzens. Ein bedeutendes Hindernis zum Werden alt.
Clin Geriatr MED. Mai 1987; 3(2): 361-72.
PMID: 3581019

124: Greve C, Trachtenberg E, Opsahl W, Abbott U, Rucker R.
Nähren Sie als externer Faktor im Ausdruck von Skoliose in einer Linie von
anfällige Hühner.
J Nutr. Jan. 1987; 117(1): 189-93.
PMID: 3819867

125: Pereira GR, Zucker AH.
Ernährungsmängel im Neugeborenen.
Clin Perinatol. Mrz 1986; 13(1): 175-89. Bericht.
PMID: 3514049

126: Sandstead HH.
Eine kurze Geschichte des Einflusses der Spurenelemente auf Gehirnfunktion.
Morgens J Clin Nutr. Feb 1986; 43(2): 293-8.
PMID: 3511670

127: Romero N, Stümper D, Hyde D, Rucker-RB.
Rolle von Plasma- und Serumproteasen in der Verminderung des Elastins.
Bogen-Biochemie Biophys. Jan. 1986; 244(1): 161-8.
PMID: 3511842

128: Wouda W, Borst Handhabung am Boden, Gruys E.
Verzögertes swayback in der Ziege scherzt, eine Studie von 23 Fällen.
Tierarzt Q. Jan. 1986; 8(1): 45-56.
PMID: 3515745

129: Danks DM.
Angeborene Fehler des Spurenelementmetabolismus.
Clin Endocrinol Metab. Aug 1985; 14(3): 591-615. Bericht.
PMID: 3905081

130: Miller ER.
Mineralx-Krankheitsinteraktionen.
J Anim Sci. Jun 1985; 60(6): 1500-7. Bericht.
PMID: 3894309

131: Chandra RK.
Grace A. Goldsmith Award-Vortrag. Spurenelementregelung der Immunität und
Infektion.
J morgens Coll Nutr. 1985; 4(1): 5-16. Bericht.
PMID: 3157739

132: Uhari M, Pakarinen A, Hietala J, Nurmi T, Kouvalainen K.
Serumeisen, Kupfer, Zink, Ferritin und Ceruloplasmin nach starker Hitze
Belichtung.
Eur J Appl Physiol Occup Physiol. 1983;51(3):331-5.
PMID: 6685031

133: Mehes K, Petrovicz E.
Gutartiger FamilienKupfermangel.
Kind des Bogen-DIS. Sept 1982; 57(9): 716-8.
PMID: 7125694

134: Kämme DK, Goodrich RD, Meiske JC.
Mineralkonzentrationen im Haar als Indikatoren von Mineralstatus: ein Bericht.
J Anim Sci. Feb 1982; 54(2): 391-8. Bericht.
PMID: 7042673

135: Wenk GL, Stemmer Kiloliter.
Der Einfluss des eingenommenen Aluminiums nach Norepinephrin und Dopamin planiert herein
das Rattengehirn.
Neurotoxicology. Okt 1981; 2(2): 347-53.
PMID: 7198758

136: Sandstead HH.
Spurenelemente in der Urämie und in der Hämodialyse.
Morgens J Clin Nutr. Jul 1980; 33(7): 1501-8.
PMID: 7395773

137: Diaz-Perez JL, Rua Elorduy MJ, Prats Vinas JM, Bilbao Ercoreca FJ, Rivera
Pomar JM.
[Menkes-Krankheit: anatomoclinical Studie]
Med Cutan Ibero Lat Am. 1980; 8 (1-3): 23-32. Spanisch.
PMID: 7022049

138: Moynahan EJ.
Spurenelemente im Mann.
Biol. Sci Philos Transport-R Soc Lond B. 1979 am 11. Dezember; 288(1026): 65-79.
PMID: 43539

139: Denko CW.
Schützende Rolle von Ceruloplasmin in der Entzündung.
Mittel-Aktionen. Okt 1979; 9(4): 333-6.
PMID: 517330

140: Hidiroglou M.
Spurenelementmängel und -ergiebigkeit in den Wiederkäuern: ein Bericht.
J-Molkerei Sci. Aug 1979; 62(8): 1195-206. Bericht.
PMID: 387829

141: Odne MA, Lee Sc, Jeffrey LP.
Grundprinzip für das Hinzufügen von Spurenelementen parenteralen Nährtotallösungen--a
kurzer Bericht.
Morgens J Hosp Pharm. Sept 1978; 35(9): 1057-9. Bericht.
PMID: 100008

142: Hurley LS.
Interaktion von Genen und von Metallen in der Entwicklung.
Fed Proc. Sept 1976; 35(11): 2271-5. Bericht.
PMID: 133823

143: Lamm DJ, Avades TY, Farne GA.
Zweiphasige Modulation von Atherosclerose verursacht durch geordnetes diätetisches Kupfer
Ergänzung im Cholesterin-eingezogenen Kaninchen.
Int J Exp Pathol. Okt 2001; 82(5): 287-94.
PMID: 11703538

144: Michalczyk AA, Rieger J, Allen kJ, Textilienhändler JF, Ackland ml.
Defekte Lokolisierung des Wilson-Krankheitsproteins (ATP7B) im Milch-
Drüse der giftigen Milchmaus und die Effekte der kupfernen Ergänzung.
Biochemie J. 2000 am 1. Dezember; 352 Pint 2:565-71.
PMID: 11085952

145: Davis-CD, Milne DB, Nielsen FH.
Änderungen in den diätetischen Zink- und Kupferaffektzinkstatusindikatoren von
postmenopausale Frauen vornehmlich extrazellulare Superoxidedismutase und -amyloid
Vorläuferproteine.
Morgens J Clin Nutr. Mrz 2000; 71(3): 781-8.
PMID: 10702173

146: Bakalli RI, Pesti GR., Ragland Horizontalebene, Konjufca V.
Diätetisches Kupfer mehr als Nährstoffansprüche verringert Plasma und Brust
Muskelcholesterin von Hühnern.
Junges Geflügeltier Sci. Feb 1995; 74(2): 360-5.
PMID: 7724460

147: Kreuder J, Otten A, Fuder H, Tumer Z, Tonnesen T, Horn N, Dralle D.
Klinische und biochemische Konsequenzen der Kupferhistidintherapie in Menkes
Krankheit.
Eur J Pediatr. Okt 1993; 152(10): 828-32.
PMID: 8223785

148: Klevay LM, Saari JT.
Vergleichbare Antworten von Ratten zu den verschiedenen kupfernen Aufnahmen und Modi von
Ergänzung.
Proc Soc Exp Biol.-MED. Jun 1993; 203(2): 214-20.
PMID: 8502663

149: Stewart-SR, Emerick RJ, Kayongo-Mann H.
Silikon-Zinkinteraktionen und mögliche Rollen für diätetisches Zink und Kupfer herein
Minderungssilikon urolithiasis in den Ratten.
J Anim Sci. Apr 1993; 71(4): 946-54.
PMID: 8386718

150: La Rüsche G, Cesarini JP.
Schutzwirkung des Mundselens plus Kupfer verband mit Vitaminkomplex
auf Sonnenbrandzellbildung in der menschlichen Haut.
Photodermatol Photoimmunol Photomed. Dezember 1991; 8(6): 232-5.
PMID: 1823147

151: Fomicheva Fernsehen, Soroka N-Düngung, Kobiatko LN.
[Die Elektrophorese mit sinusförmigen modulierten Strom von kupfernen Ionen von a
dimexide Lösung in der kombinierten Behandlung von Patienten mit rheumatischem
Arthritis]
Vopr Kurortol Fizioter Lech Fiz Kult. 1991 Januar/Februar; (1): 41-3. Russisch.
PMID: 2048297

152: Turnlund-JR., scharfes CL, Smith RG.
Kupferner Status und urinausscheidendes und Speichel- Kupfer in den jungen Männern auf drei Niveaus von
diätetisches Kupfer.
Morgens J Clin Nutr. Apr 1990; 51(4): 658-64.
PMID: 2321573

153: Liu JY, Stemmer Kiloliter.
Interaktion des Aluminiums mit Zink und Kupfer und seine Effekte an
pituitär-Testikular- Achse: eine histologische Untersuchung.
BIOMED umgeben Sci. Mrz 1990; 3(1): 1-10.
PMID: 2331323

154: Liu JY, Stemmer Kiloliter.
Interaktion zwischen Aluminium und Zink oder Kupfer und seine Effekte auf
pituitär-Testikular- Achse. II. Testikular- Enzym- und Serumgonadotropin-Probe.
BIOMED umgeben Sci. Mrz 1990; 3(1): 11-9.
PMID: 2109985

155: Skorkowska-Zieleniewska J, Szotowa W, Rudzka-Kantoch Z, Wachnik A.
[Tägliche Aufnahme und Ernährungsstatus des Kupfers in den Kindern, Kinder und
Jugendliche im Licht der persönlichen Erfahrung]
Probl Med Wieku Rozwoj. 1990; 16:81-6. Polnisches.
PMID: 2152416

156: Tuttle S, Aggett PJ, Campbell D, MacGillivray I.
Zink- und Kupfernahrung in der menschlichen Schwangerschaft: eine Längsschnittstudie im Normal
Primigravidae und in den Primigravidae gefährdet vom Liefern eines wachstumsgehemmten Babys.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1985; 41(5): 1032-41.
PMID: 3993606

157: Kennzeichen-wildes P, scharfes CL, Hurley LS.
Reduzierung durch kupferne Ergänzung von Misswüchsen von D-Penicillamin.
J Nutr. Mrz 1983; 113(3): 501-10.
PMID: 6827370

158: Lefevre M, Heng H, Rucker-RB.
Diätetisches Kadmium, Zink und Kupfer: Effekte auf Kükenlungenmorphologie und -elastin
Vernetzung.
J Nutr. Jul 1982; 112(7): 1344-52.
PMID: 6920397

159: Harvey PW, Hunsaker ha, Allen Kilogramm.
Diätetischer L-Histidin-bedingter Hypercholesterolemia und hypocupremia in der Ratte.
J Nutr. Apr 1981; 111(4): 639-47.
PMID: 7218037

160: Wanderer WR, Beveridge SJ, Whitehouse MW.
Dermale kupferne Drogen: das kupferne Armband und das Cu (II) Salizylatkomplexe.
Mittel-Aktions-Ergänzung. 1981;8:359-67.
PMID: 7008557

161: Askari A, langes CL, Blakemore WS.
Zink, Kupfer und parenterale Nahrung in Krebs. Ein Bericht.
JPEN J Parenter Darm- Nutr. 1980 November/Dezember; 4(6): 561-71. Bericht.
PMID: 6780709

162: Vlasenko Kiloliter, Levin MI, Zavgorodniaia SV.
[Effekt von biotic Dosen des Mangans und des hemostimulin auf die körperliche Arbeit
Kapazität von den Athleten 13 bis 16 Jahre alt]
Vopr Pitan. 1980 Juli/August; (4): 19-22. Russisch.
PMID: 7405144

163: Stevenson MH, Jackson N.
Effekte der Zurücknahme des Kupfersulfats von der Diät vom reifen inländischen
Geflügel besonders bezugnehmend auf Produktion und Mineralgehalt des Gewebes.
Br J Nutr. 1980 können; 43(3): 551-9.
PMID: 7417396

164: Holden JM, Wolf WR, Mertz W.
Zink und Kupfer in selbst-vorgewählten Diäten.
Diät Assoc J morgens. Jul 1979; 75(1): 23-8.
PMID: 447977

165: Anke M, Groppel B, Ludke H, Grun M, Kleemann J.
[Spurenelementversorgung zu den Wiederkäuern in der Republik. 2. Versorgung
vom Kupfer]
Bogen Tierernahr. Jun 1975; 25(4): 257-70.
PMID: 1233944

166: Mandinov L, Mandinova A, Kyurkchiev S, Kyurkchiev D, Kehayov I, Kolev V, Soldi R, Bagala C, de Muinck ED, Lindner V, Posten MJ, Simons M, Bellum S, Prudovsky I, Maciag T.
Kupferne Chelatbildung unterdrückt die Gefäßantwort zur Verletzung.
Proc nationales Acad Sci USA. 2003 am 27. Mai; 100(11): 6700-5. Epub 2003 am 16. Mai.
PMID: 12754378

167: Araya M, Olivares M, Pizarro F, Gonzalez M, Speisky H, Uauy R.
Gastro-intestinale Symptome und Blutindikatoren der kupfernen Last in den anscheinend gesunden Erwachsenen, die kontrollierte kupferne Belichtung durchmachen.
Morgens J Clin Nutr. Mrz 2003; 77(3): 646-50.
PMID: 12600855

168: Fox PL.
Die Kupfereisenchroniken: die Geschichte eines vertrauten Verhältnisses.
Biometals. Mrz 2003; 16(1): 9-40. Bericht.
PMID: 12572662

169: Mitreski A, Visnjevac V, Radeka G, Curcic A, Visnjevac D, Ivanovic L.
[Kupferne Niveaus des Serums in der frühen Schwangerschaft erschwert durch Symptome von spontanem
Abtreibung und Infektion]
Med Pregl. 2003 März/April; 56 (3-4): 131-5. Serbo-Kroate (römisch).
PMID: 12899076

170: Alonso J, Garcia MA, Perez-Lopez M, Melgar MJ.
Die Konzentrationen und die Biokonzentrationsfaktoren des Kupfers und des Zinks in essbarem
Pilze.
Bogen umgeben Contam Toxicol. Feb 2003; 44(2): 180-8.
PMID: 12520390

171: Roughead ZK, Lukaski HC.
Unzulängliche kupferne Aufnahme verringert Wachstumsfaktor-cc$ich und -knochen des Serums Insulin ähnlichen
Stärke in den wachsenden eingezogenen Ratten ordnete Mengen Kupfer und Zink.
J Nutr. Feb 2003; 133(2): 442-8.
PMID: 12566481

172: Brookes SJ, Ufer RC, Robinson C, hölzernes SR, Kirkham J.
Kupferne Ionen hemmen die Entmineralisierung des menschlichen Emails.
Bogen Mundbiol. Jan. 2003; 48(1): 25-30.
PMID: 12615138

173: Ferahman M, Unal E, Sakoglu N, Ersoy YE, wie A, Ozdemir S.
Zink- und Kupferstatus im akuten Pancreatitis: eine experimentelle Studie.
Biol. Trace Elem Res. Jan. 2003; 91(1): 89-94.
PMID: 12713032

174: van Weeren PR, Knaap J, Förde EC.
Einfluss von Leberkupferstatus der Stute und des neugeborenen Fohlens auf die Entwicklung von
osteochondrotic Verletzungen.
Pferdeartiger Tierarzt J. Jan. 2003; 35(1): 67-71.
PMID: 12553465

175: Yost GP, Arthington JD, McDowell LR, Martin FG, Wilkinson NS, Swenson CK.
Effekt der kupfernen Quelle und des Niveaus auf die Rate und Umfang einer kupfernen Fülle herein
Holstein-Färsen.
J-Molkerei Sci. Dezember 2002; 85(12): 3297-303.
PMID: 12512603

176: Kim IST, Smith K, Meagher CK, Petris MJ.
Eine bedingte Veränderung, die Lokolisierung des Menkes-Krankheitskupfers beeinflußt
Atpase. Unterdrückung durch kupferne Ergänzung.
J-Biol. Chem. 2002 am 15. November; 277(46): 44079-84. Epub 2002 am 6. September.
PMID: 12221109

177: Prodan Ci, Holland NR, Klugheit PJ, Burstein SA, Bottomley SS.
Cns-demyelination verbunden mit Kupfermangel und hyperzincemia.
Neurologie. 2002 am 12. November; 59(9): 1453-6.
PMID: 12427906

178: Lamm DJ, Avades TY, Allen MD, Anwar K, Kass GE, Farne GA.
Effekt der diätetischen kupfernen Ergänzung auf Zellzusammensetzung und Apoptosis herein
atherosklerotische Verletzungen von Cholesterin-eingezogenen Kaninchen.
Atherosclerose. Okt 2002; 164(2): 229-36.
PMID: 12204792

179: Kikukawa A, Kobayashi A.
Änderungen im urinausscheidenden Zink und im Kupfer mit fleißiger körperlicher Bewegung.
Aviats-Raum umgeben MED. Okt 2002; 73(10): 991-5.
PMID: 12398261

180: Perveen S, Altaf W, Vohra N, Bautista ml, Harper RG, Wapnir-RA.
Effekt des Gestationsalters auf Nabelschnurblutblutplasmakupfer, -zink, -magnesium und -albumin.
Früher Summen-Entwickler. Okt 2002; 69 (1-2): 15-23.
PMID: 12324179

181: Rigobello-Parlamentarier, Scutari G, Boscolo R, Bindoli A.
Hemmung der Lipidperoxidation durch S-nitrosoglutathione und Kupfer.
Freies Radic Res. Okt 2002; 36(10): 1071-7.
PMID: 12516878

182: Chen X, Jennings DB, Medeiros DM.
Gehindertes mitochondrisches Membranherzpotential und -atmung in den Kupfer-unzulänglichen Ratten.
J Bioenerg Biomembr. Okt 2002; 34(5): 397-406.
PMID: 12539967

183: Hammond-BR jr., Johnson MA.
Die altersbedingte Augenkrankheitsstudie (AREDS).
Nutr Rev. Sept 2002; 60(9): 283-8.
PMID: 12296455

184: Chandra RK.
Nahrung und das Immunsystem von Geburt zu hohes Alter.
Eur J Clin Nutr. Aug 2002; 56 Ergänzungen 3: S73-6. Bericht.
PMID: 12142969

185: Rossi L, Marchese E, Lombardo MF, Rotilio G, Ciriolo Herr.
Erhöhte Anfälligkeit von Kupfer-unzulänglichen neuroblastoma Zellen zu oxydierendem
Druck-vermittelter Apoptosis.
Freies Radic Biol.-MED. 2001 am 15. Mai; 30(10): 1177-87.
PMID: 11369509

186: Saari JT.
Kupfermangel und Herz-Kreislauf-Erkrankung: Rolle des Peroxydierens, glycation,
und Nitrierung.
Kann J Physiol Pharmacol. Okt 2000; 78(10): 848-55. Bericht.
PMID: 11077985

187: Guo Z, Li L, Zhao L.
[Die klinische und experimentelle Untersuchung über postburn metabolische Eigenschaften von
verzinken Sie und sein Einfluss auf Kupfer, Eisen und Kalzium]
Zhonghua Shao Shang Za Zhi. Okt 2000; 16(5): 286-8. Chinesisch.
PMID: 11876887

188: Toyama T, Kubuki Y, Suzuki M, Tsubouchi H.
[Kupfermangelanämie und -neutropenie zweitens sich auf Gastrektomie belaufen]
Rinsho Ketsueki. Mai 2000; 41(5): 441-3. Japanisch.
PMID: 10879108

189: Pan Y, Klo G.
Effekt des Kupfermangels auf oxydierenden DNA-Schaden in Jurkat-T-Lymphozyten.
Freies Radic Biol.-MED. 2000 am 1. März; 28(5): 824-30.
PMID: 10754279

190: Klevay LM.
Herz-Kreislauf-Erkrankung vom Kupfermangel--eine Geschichte.
J Nutr. Feb 2000; 130 (Ergänzung 2S): 489S-492S.
PMID: 10721936

191: Huang MAJESTÄT, Leung PL, Sun DZ, Zhu MG.
Haar- und Serumkalzium, Eisen, Kupfer und Zinkniveaus während der normalen Schwangerschaft
bei drei Trimestern.
Biol. Trace Elem Res. Aug 1999; 69(2): 111-20.
PMID: 10433344

192: Aggett PJ.
Ein Überblick über den Metabolismus des Kupfers.
Eur J Med Res. 1999 am 28. Juni; 4(6): 214-6. Bericht.
PMID: 10383873

193: Sprietsma JE.
Cystein, Glutathion (GSH) und Zink und Kupferionen sind zusammen effektiv,
natürliche, intrazelluläre Hemmnisse von (AIDS) Viren.
Med Hypotheses. Jun 1999; 52(6): 529-38. Bericht.
PMID: 10459834

194: Saari JT, Schuschke DA.
Kardiovaskuläre Effekte des diätetischen Kupfermangels.
Biofactors. 1999; 10(4): 359-75. Bericht.
PMID: 10619703

195: Jackson MJ.
Diagnose und Entdeckung von Mängeln von Mikronährstoffen: Mineralien.
Br Med Bull. 1999; 55(3): 634-42. Bericht.
PMID: 10746352

196: Chan S, Gerson B, Subramaniam S.
Die Rolle des Kupfers, des Molybdäns, des Selens und des Zinks in der Nahrung und in der Gesundheit.
Clin-Labormed. Dezember 1998; 18(4): 673-85. Bericht.
PMID: 9891606

197: Solioz M, Bissig KD.
[Wie (unzulängliches) Kupfer Krankheit verursacht]
Schweiz Med Wochenschr. 1998 am 4. August; 128 (31-32): 1175-80. Bericht. Deutsch.
PMID: 9738276

198: Scharfes CL, Uriu-Hase JY, Falke SN, Jankowski MA, Daston GP, Kwik-Uribecl,
Rucker-RB.
Effekt des Kupfermangels auf pränatales Entwicklungs- und Schwangerschaftsergebnis.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1003S-1011S. Bericht.
PMID: 9587143

199: Cordano A.
Klinische Äusserungen des Ernährungskupfermangels in den Kindern und
Kinder.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1012S-1016S. Bericht.
PMID: 9587144

200: Uauy R, Olivares M, Gonzalez M.
Wesentlichkeit des Kupfers in den Menschen.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 952S-959S. Bericht.
PMID: 9587135

201: Milne DB.
Kupferne Aufnahme und Einschätzung des kupfernen Status.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1041S-1045S. Bericht.
PMID: 9587149

202: Lonnerdal B.
Kupferne Nahrung während der Kindheit und der Kindheit.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1046S-1053S. Bericht.
PMID: 9587150

203: Percival SS.
Kupfer und Immunität.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67 (5 Ergänzungen): 1064S-1068S. Bericht.
PMID: 9587153

204: Mao S, Medeiros DM, Wildman BEZÜGLICH.
Herzhypertrophie in den Kupfer-unzulänglichen Ratten ist wegen erhöht
Mitochondrien.
Biol. Trace Elem Res. Sommer 1998; 64 (1-3): 175-84.
PMID: 9845472

205: Schuschke DA.
Diätetisches Kupfer in der Physiologie der Mikrozirkulation.
J Nutr. Dezember 1997; 127(12): 2274-81. Bericht.
PMID: 9405574

206: Jones AA, DiSilvestro-RA, Coleman M, Wagner Zeitlimit.
Kupferne Ergänzung von erwachsenen Männern: Effekte auf Blutkupfer-Enzymaktivitäten
und Indikatoren des Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikos.
Metabolismus. Dezember 1997; 46(12): 1380-3.
PMID: 9439530

207: Nath R.
Kupfermangel und Herzkrankheit: molekulare Basis, neue Fortschritte und
gegenwärtige Konzepte.
Biochemie-Zelle Biol. Int-J. Nov. 1997; 29(11): 1245-54. Bericht.
PMID: 9451822

208: Jahn K, Peiker G, Winnefeld K.
[Verhalten von reagierenden Substanzen der Thiobarbitur- Säure, Alphatocopherol,
Glutathion und Selen während des Bluthochdrucks in der Schwangerschaft]
Med Klin. 1997 am 15. September; 92 Ergänzungs-3:38 - 40. Deutsch.
PMID: 9417498

209: Medeiros DM, Wildman BEZÜGLICH.
Neuere Ergebnisse auf einer vereinheitlichten Perspektive der kupfernen Beschränkung und
Cardiomyopathy.
Proc Soc Exp Biol.-MED. Sept 1997; 215(4): 299-313. Bericht.
PMID: 9270715

210: Chandra RK.
Nahrung und das Immunsystem: eine Einleitung.
Morgens J Clin Nutr. Aug 1997; 66(2): 460S-463S. Bericht.
PMID: 9250133

211: Hopkins RG, Failla ml.
Kupfermangel verringert Produktion interleukin-2 (IL-2) und IL-2 mRNA herein
menschliche T-Lymphozyten.
J Nutr. Feb 1997; 127(2): 257-62.
PMID: 9039825

212: Wildman BEZÜGLICH, Medeiros DM, Hamlin RL, beruhigt H, Jones DA, Bonagura JD.
Aspekte von Cardiomyopathy in den Kupfer-unzulänglichen Schweinen. Elektrokardiographie,
Echokardiografie und ultrastrukturelle Ergebnisse.
Biol. Trace Elem Res. 1996 Oktober/November; 55 (1-2): 55-70.
PMID: 8971354

213: Kremer JM, Bigaouette J.
Nähraufnahme von Patienten mit rheumatoider Arthritis ist herein unzulänglich
Pyridoxin, Zink, Kupfer und Magnesium.
J Rheumatol. Jun 1996; 23(6): 990-4.
PMID: 8782128

214: Olivares M, Uauy R.
Kupfer als essenzieller Nährstoff.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1996; 63(5): 791S-6S. Bericht.
PMID: 8615366

215: Zange KK, Hannigan Schwerpunktshandbuch, McKerr G, Belastung JJ.
Die Effekte des Kupfermangels auf menschliche lymphoide und myeloid Zellen: in
Vitro-Modell.
Br J Nutr. Jan. 1996; 75(1): 97-108.
PMID: 8785194

216: Wada O, Yanagisawa H.
[Spurenelemente und ihre physiologischen Rollen]
Bewohner von Nippon Rinsho. Jan. 1996; 54(1): 5-11. Bericht. Japanisch.
PMID: 8587205

217: Caddell JL.
Hypothese: die mögliche Rolle des Magnesiums und des Kupfermangels in der Retinopathie
von der Frühreife.
Magnes Res. Sept 1995; 8(3): 261-70. Bericht.
PMID: 8845291

218: Walshe JM.
Kupfer: nicht zu wenig, nicht zu viel, aber gerade recht. Basiert auf dem Triennium
Pewterers-Vortrag geliefert am nationalen Krankenhaus für Neurologie, London, an
23. März 1995.
J R Coll Physicians Lond. 1995 Juli/August; 29(4): 280-8. Bericht.
PMID: 7473321

219: Zlotkin SH, Atkinson S, Lockitch G.
Spurenelemente in der Nahrung für Frühgeburten.
Clin Perinatol. Mrz 1995; 22(1): 223-40. Bericht.
PMID: 7781254

220: Percival SS.
Neutropenie verursacht durch Kupfermangel: mögliche Mechanismen der Aktion.
Nutr Rev. Mrz 1995; 53(3): 59-66. Bericht.
PMID: 7770185

221: Hayton-BA, Broome ER, Lilenbaum RC.
Kupferne Mangel-bedingte Anämie und Neutropenie zweitens zu intestinalem
mangelhafte Absorption.
Morgens J Hematol. Jan. 1995; 48(1): 45-7.
PMID: 7832191

222: Magalova T.
[Der Antioxidansverteidigungssystem und die Spurenelemente]
Bratisl Lek Listy. Dezember 1994; 95(12): 562-5. Bericht. Slowakisch.
PMID: 7735897

223: Bedwal RS, Bahuguna A.
Zink, Kupfer und Selen in der Wiedergabe.
Experientia. 1994 am 15. Juli; 50(7): 626-40. Bericht.
PMID: 8033970

224: Posaci C, Erten O, Uren A, Acar B.
Plasmakupfer-, -zink- und -magnesiumniveaus bei Patienten mit prämenstrueller Spannung
Syndrom.
Acta Obstet Gynecol Scand. Jul 1994; 73(6): 452-5.
PMID: 8042455

225: Guler AH, Sapan N, Ediz B, Genc Z, Ozkan K.
Effekt des Kupfers auf Leber- und Knochenmetabolismus in der Unterernährung.
Türke J Pediatr. 1994 Juli-September; 36(3): 205-13.
PMID: 7974811

226: Kozielec T, Starobrat-Hermelin B, Kotkowiak L.
[Mangel von bestimmten Spurenelementen in den Kindern mit Hyperaktivität]
Psychiatr Pol. 1994 Mai/Juni; 28(3): 345-53. Polnisches.
PMID: 8078966

227: Tamura H, Hirose S, Watanabe O, Arai K, Murakawa M, Matsumura O, Isoda K.
Anämie und Neutropenie wegen des Kupfermangels in der Darm- Nahrung.
JPEN J Parenter Darm- Nutr. 1994 März/April; 18(2): 185-9.
PMID: 8201757

228: Milanino R, Marrella M, Gasperini R, Pasqualicchio M, Velo G.
Kupfer- und Zinkkörperniveaus in der Entzündung: ein Überblick über die Daten erhalten
von den Tier- und Menschenstudien.
Mittel-Aktionen. Jul 1993; 39 (3-4): 195-209. Bericht.
PMID: 8304248

229: Airede AK.
Kupfer-, Zink- und Superoxidedismutasetätigkeiten in den Frühgeburten: a
Bericht.
Ost-Afr MED J. Jul 1993; 70(7): 441-4. Bericht.
PMID: 8293704

230: Medeiros DM, Davidson J, Jenkins JE.
Eine vereinheitlichte Perspektive auf Kupfermangel und Cardiomyopathy.
Proc Soc Exp Biol.-MED. Jul 1993; 203(3): 262-73. Bericht.
PMID: 8516340

231: Klevay LM.
Krankheit des ischämischen Herzens: Nahrung oder Pharmacotherapy?
J Trace Elem Electrolytes Health Dis. Jun 1993; 7(2): 63-9. Bericht.
PMID: 8219746

232: Sarricolea ml, Landhaus-Elizaga I, Monreal I.
[Bedeutung des Kupfers im Respiratorisches Syndrom in den neugeborenen Ratten]
Rev Esp Fisiol. Mrz 1993; 49(1): 49-53. Spanisch.
PMID: 8378577

233: Bordin D, Sartorelli L, Bonanni G, Mastrogiacomo I, Scalco E.
Körperliche Bewegung der hohen Intensität verursachte Effekte auf Plasmaspiegel des Kupfers und
Zink.
Biol. Trace Elem Res. Feb 1993; 36(2): 129-34.
PMID: 7681304

234: Jobin C, Duhamel JF, Sesboue B, Büro F, Guincestre JY, Duhamel A, De
Schrevel G, Brouard J, Fabre J.
[Nahrung von den Kindern und von Jugendlichen teilgenommen an hochrangigen Sporttätigkeiten]
Pediatrie. 1993; 48(2): 109-17. Bericht. Französisch.
PMID: 8393175

235: O'Dell Querstation.
Rollen des Zinks und des Kupfers im Nervensystem.
Prog Clin Biol. Res. 1993; 380:147-62. Bericht.
PMID: 8456123

236: Kaji M, Ito M, Okuno T, Momoi T, Sasaki H, Yamanaka C, Yorifuji T, Mikawa H.
Serumkupfer- und -zinkniveaus in den epileptischen Kindern mit Valproat-Behandlung.
Epilepsia. 1992 Mai/Juni; 33(3): 555-7.
PMID: 1592036