Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Zusammenfassungen

Kupferner Überblick

Kupfer ist ein Mineral, das in den Spurnmengen während des Körpers verfügbar ist, der in organische Komplexe, wie Enzyme enthalten wird, die in Gehirnfunktion und in das Kreislaufsystem mit einbezogen werden. Es ist auch für die Entwicklung der Röhrenknochen, wie des Schenkelbeins extrem wichtig. Kupfermangel ergibt dünne Knochen, die leicht zerbrechen. Kupfer ist ein Oxydationsmittel, dennoch im Körper es hat eine Antioxidansfunktion indem es ein Nebenfaktor in der Enzym Superoxidedismutase (S.O.D.) ist. Dieses Enzym schützt die Zellen vor dem Schaden, der durch freie Radikale und Hyperoxyde verursacht wird.
Kupfer ist auch Teil des Proteins, Ceruloplasmin, fand im Blutplasma. Ceruloplasmin reguliert das Niveau von bestimmten Hormonen im Blut und wird auch für die Bildung von roten Blutkörperchen angefordert. Zusätzlich kupferne Spiele ein Teil in der Energieerzeugung, Melaninbildung und Fettsäureoxidation.

Kupfermangel erhöht das Risiko des Herzens und der zirkulierenden Probleme, besonders wenn es auch einen Selenmangel gibt. Kupfermangel kann zur Anämie, zu den Knochenkrankheiten, zur Nervensystemstörung und zum Haarverlust auch beitragen. In den Kindern wird Wachstum gehemmt und die Knochen werden möglicherweise spröde.

Diätetische Quellen: Auster, die Leber des Lamms, Krabbe, Brauereihefe, Oliven, Haselnüsse, Garnelen, Kabeljau, Vollweizenbrot und Erbsen.

Dosierung: Das RDA für Kupfer ist 0.9mg. Das obere sichere Niveau für tägliche Ergänzung ist 5mg.

Nebenwirkungen: Hohe Aufnahme des Kupfers ist giftig. Kupfer sollte nicht von den Leuten mit Morbus Wilson, eine genetische Störung des kupfernen Metabolismus genommen werden.

(Quelle: http://www.questhealthlibrary.com/full_description.php?ElementID=360)

Forschungs-Überblick

Mangel im Kupfer ist gezeigt worden, um zu beizutragen:
1. Erhöhte Anfälligkeit zum Darmkrebse
2. Erhöhtes spontanes Magen tumorigenesis
3. Negative Auswirkung auf T-zelliger Funktion
4. Testikular- Schaden
5. Samenzelleverschlechterung
6. Hohe Stufen des Eisens in der Leber
7. Knochenverlust in den älteren Menschen
8. Osteoporose
9. Ishemic-Herzkrankheit
10. Anämie
11. Neutropenie
12. Cholesterinreich
13. Glukoseintoleranz
14. Bluthochdruck
15. Hyperuricemia
16. Verringerte Blutgerinnung
17. Atherosclerose
18. Geschwächte Blutgefäße
19. Verstärken Sie negative Auswirkungen von Diabetes
20. Verringern Sie sich in kupferne abhängige Enzyme
21. Menkes-Krankheit; eine genetische Störung des kupfernen Metabolismus führend zu Gehirn- und Mitochondrienverschlechterung
22. Niedriger Widerstand zum oxidativen Stress
23. Verringerte mechanische Festigkeit
24. Zelltod im Pankreas
25. Mögliche reproduktive Störungen
26. Hypopigmentation des Haares
27. Erhöhte Infektionsanfälligkeit
28. Metabolische Funktionsstörung

Kupferne Ergänzung ist zu gezeigt worden:
1. Ändern Sie Lipidmetabolismus in den Fettzellen
2. Erhöhen Sie Knochendichte in den Frauen
3. Verringern Sie Knochenverlust in den postmenopausalen Frauen
4. Verringern Sie Summe und LDL-Cholesterin
5. Schützen Sie sich vor Selengiftigkeit
6. Verringern Sie arthritische Entzündung
7. Haben Sie schmerzlindernde Eigenschaften
8. Verringern Sie Nikotinschaden im Fötus, wenn Sie während der Schwangerschaft genommen werden
9. Erhöhen Sie Wundheilung
10. Haben Sie einen chemotherapeutischen Effekt, wenn Sie mit Ascorbinsäure verwaltet werden
11. Hemmen Sie Wachstum von Tumoren
12. Geweberegeneration nach Zelltod
13. Verringern Sie Giftigkeit einiger krebsbekämpfender Drogen
14. Verringern Sie atherosklerotische Verletzungen

Einige Tatsachen über Kupfer
1. Kupferne Ionen im Cystein natürlich hemmen,/Kampfviren und anbieten Schutz vor chronischen Autoimmunerkrankungen
2. Kupferarbeiten in der Synergie mit dem Zink, zum von freien Radikalen zu entfernen
3. Experimentell erfordern Ratten mehr Kupfer, normale immune und Thymusdrüsenfunktion beizubehalten, wenn sie Fruchtzucker eher als Stärke eingezogen werden.
4. Kupfer ist zur kardiovaskulären Gesundheit wesentlich und einige Herzmedikationen beeinflussen kupfernen Metabolismus.
5. Viele Westdiäten sind im Kupfer unzulänglich
6. Cholesterinspiegel im essbaren Huhn können mit erhöhter kupferner Ergänzung gesenkt werden
7. Kupfer ist zur Rot- und Blutkörperchenentwicklung wesentlich
8. Ceruloplasmin ist ein Protein, das transportiert Kupfer, erklärt das möglicherweise während der Schwangerschaft erhöht ist und die spontane Suspendierung der rheumatoider Arthritis während der Schwangerschaft
9. Kupfermangel wird in einer fettreichen Diät verschlimmert

Kupfernes Zitat (236)