Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Zusammenfassungen

Vitamin B12: 236 Zitat

1: Sebekova K, Krajcovicova-Kudlackova M, Blazicek P, Parrak V, Schinzel R,
Heidland A.
Funktions-hyperhomocysteinemia in den gesunden Vegetariern: keine Vereinigung mit
moderne glycation Endprodukte, Markierungen der Proteinoxidation oder Lipid
Peroxydieren nach Korrektur mit Vitamin B (12).
Clin Chem. Jun 2003; 49 (6 Pint 1): 983-6.
PMID: 12766005

2: Marcucci R, Zanazzi M, Bertoni E, Rosati A, Fedi S, Lenti M, Prisco D,
Castellani S, Abbate R, Salvadori M.
Vitaminergänzung verringert die Weiterentwicklung von Atherosclerose herein
hyperhomocysteinemic Nieren-transplantationsempfänger.
Versetzung. 2003 am 15. Mai; 75(9): 1551-5.
PMID: 12792513

3: Kraft RW, mildere ANZEIGE, Transportgestell PS, Culbertson VL, Kraft WS, Kelley cm.
Ambulante Pflege erhöhte die Anforderung des Vitamins B12, die mit chronischer Säure verbunden ist
Unterdrückungstherapie.
Ann Pharmacother. Apr 2003; 37(4): 490-3.
PMID: 12659601

4: Nyholm E, Turpin P, Swain D, Cunningham B, gesundes Lebensjahr S, Nachtigall P, Fegan C.
Mundvitamin B12 kann unsere Praxis ändern.
Postgrad MED J. Apr 2003; 79(930): 218-20.
PMID: 12743340

5: Andres E, Noel E, Kaltenbach G, Perrin AE, Vinzio S, Goichot B, Schlienger
JL, Blickle JF.
[Mangel des Vitamins B12 mit normalem Schilling Test oder Nichtauflösung von
Vitamin B12 und seine Fördermaschinenproteine bei älteren Patienten. Eine Studie von 60
Patienten]
Rev Med Interne. Apr 2003; 24(4): 218-23. Französisch.
PMID: 12706777

6: Oh R, Brown DL.
Mangel des Vitamins B12.
Arzt morgens Fam. 2003 am 1. März; 67(5): 979-86. Bericht. Zusammenfassung für Patienten in: Morgens
Fam-Arzt. 2003 am 1. März; 67(5): 993-4.
PMID: 12643357

7: Kaltenbach G, Noblet-Dick M, Andres E, Barnier-Figue G, Noel E, Vogel T,
Perrin AE, Martin-Hunyadi C, Berthel M, Kuntzmann F.
[Frühe Antwort zur oralen Cobalamintherapie bei älteren Patienten mit Vitamin B12
Mangel]
Ann Med Interne (Paris). Mrz 2003; 154(2): 91-5. Französisch.
PMID: 12746645

8: Flynn MA, Singh A, Gemetzel J, König P, Krause G, Herbert V, Thomas W.
Verwandtschaft von Homocystein-Cobalamin-Folatindizes in den menschlichen Themen von
verschiedenes Alter: kann hyper--homocyteinemia mit Ergänzung B-12 entlastet werden?
Mo Med. 2003 März/April; 100(2): 155-8.
PMID: 12710169

9: Beizbrühen CJ, Schneede J, Mishra G, Lehrling A, Mansoor MA.
Verhältnis zwischen methylmalonic Säure, Homocystein, Aufnahme des Vitamins B12 und
Status und sozioökonomische Indizes, in einer Teilmenge Teilnehmern an die Briten
Nationale Diät-und Nahrungs-Übersicht von Leuten alterte 65 y und vorbei.
Eur J Clin Nutr. Feb 2003; 57(2): 349-57.
PMID: 12571671

10: Tsuchida T, Saito M, Honda H, Hirata T, Kato H.
[Chemoprevention des Lungenkrebses]
Gan To Kagaku Ryoho. Feb 2003; 30(2): 181-4. Bericht. Japanisch.
PMID: 12610863

11: Hyndman ICH, Manns BJ, Snyder FF, Brücke PJ, Scott-Douglas Nanowatt, Fung E,
Pastoren Hektogramm.
Vitamin B12 verringert sich, aber normalisiert nicht, Homocystein und methylmalonic
Säure in der Nierenkrankheit des Endstadiums: eine Verbindung mit Glycinmetabolismus und ein möglich
Erklärung von hyperhomocysteinemia in der Nierenkrankheit des Endstadiums.
Metabolismus. Feb 2003; 52(2): 168-72.
PMID: 12601627

12: Johnson MA, Hawthorne Na, Brackett WR, Fischer JG, Gunter EW, Allen relative Feuchtigkeit,
Stabilere SP.
Hyperhomocysteinemia und Mangel des Vitamins B-12 in den älteren Personen, die Titel IIIc verwenden
Nahrungsdienstleistungen.
Morgens J Clin Nutr. Jan. 2003; 77(1): 211-20.
PMID: 12499344

13: Kaltenbach G, Andres E, Noblet-Dick M, Schlienger JL.
[Biermers Anämie korrigiert durch Mundvitamin B12]
Ann Med Interne (Paris). Nov. 2002; 153(7): 485-6. Französisch.
PMID: 12598837

14: Krajcovicova-Kudlackova M, Blazicek P, Sebekova K, Valachovicova M.
[Therapie von hyperhomocysteinemia mit Vitamin B12]
Bauernhof Ceska Slov. Nov. 2002; 51(6): 310-2. Slowakisch.
PMID: 12501494

15: Rajan S, Wallace JI, Brodkin KI, Beresford SA, Allen relative Feuchtigkeit, stabilere SP.
Antwort der erhöhten methylmalonic Säure zu drei Dosisniveaus des Mundcobalamins
in den älteren Erwachsenen.
J morgens Geriatr Soc. Nov. 2002; 50(11): 1789-95.
PMID: 12410896

16: Kaltenbach G, Noblet-Dick M, Barnier-Figue G, Berthel M, Kuntzmann F,
Andres E.
Frühe Normalisierung von niedrigen Niveaus des Vitamins B12 durch orale Cobalamintherapie herein
drei ältere Patienten mit schädlicher Anämie.
J morgens Geriatr Soc. Nov. 2002; 50(11): 1914-5.
PMID: 12410925

17: Loder C, Allawi J, Horrobin DF.
Behandlung der multipler Sklerose mit lofepramine, L-Phenylalanin und Vitamin
B (12): Mechanismus von Aktion und klinischer Bedeutung: Rollen des Locus coeruleus
und zentrale noradrenergic Systeme.
Med Hypotheses. Nov. 2002; 59(5): 594-602.
PMID: 12376086

18: Sato Y, Kaji M, Kondo I, Yoshida H, Satoh K, Metoki N.
Hyperhomocysteinemia bei japanischen Patienten mit dem genesenden Stadium ischämisch
Anschlag: Effekt der Kombinationstherapie mit Folsäure und mecobalamine.
J Neurol Sci. 2002 am 15. Oktober; 202 (1-2): 65-8.
PMID: 12220694

19: van Der Kuy PH, Merkus FW, Lohman JJ, ter Berg JW, Hooymans P.M.
Hydroxocobalamin, ein Stickstoffmonoxidreiniger, in der Prophylaxe der Migräne:
öffnen Sie sich, Pilotstudie.
Cephalalgia. Sept 2002; 22(7): 513-9.
PMID: 12230592

20: Furt Papierlösekorotron, junges CA, Chaudhuri Kr, Davidson DL.
Ein randomisiertes Placebo steuerte Forschungsstudie des Vitamins B-12, lofepramine,
und L-Phenylalanin (das „Cari Loder-Regime“) in der Behandlung der Mehrfachverbindungsstelle
Sklerose.
Psychiatrie J Neurol Neurosurg. Sept 2002; 73(3): 246-9.
PMID: 12185153

21: Levitman MKh, Kublik LN, Shaposhnikova VV, Akatov GEGEN, Korystov IuN.
[Antitumoreffekt der kombinierten Behandlung mit ionisierender Strahlung und Vitamin
B12-C Komplex]
Radiats Biol. Radioecol. 2002 September/Oktober; 42(5): 511-4. Russisch.
PMID: 12449818

22: Schnyder G, Roffi M, Flammer Y, Pin R, Hess OM.
Effekt der Homocystein-Senkung von Therapie mit Folsäure, Vitamin B12 und
Vitamin B6 auf klinischem Ergebnis nach perkutaner kranzartiger Intervention:
Schweizer Herzstudie: ein randomisierter kontrollierter Versuch.
JAMA. 2002 am 28. August; 288(8): 973-9.
PMID: 12190367

23: Garcia A, Paris-Pombo A, Evans L, Tag A, Freedman M.
Ist das Niedrigdosismundcobalamin, genug, zum von Cobalaminfunktion in älterem zu normalisieren
Leute?
J morgens Geriatr Soc. Aug 2002; 50(8): 1401-4.
PMID: 12164997

24: Boneh A, Grieben Rf, Garra G, Pitt JJ.
Metabolische Behandlung des Schwangerschafts- und postdeliveryzeitraums bei einem Patienten mit
Krankheit des Cobalamins A.
Morgens J Obstet Gynecol. Jul 2002; 187(1): 225-6.
PMID: 12114914

25: Weg LA, Rojas-Fernandez C.
Behandlung der Mangelanämie des Vitamins b (12) -: oral gegen parenterale Therapie.
Ann Pharmacother. 2002 Juli/August; 36 (7-8): 1268-72. Bericht.
PMID: 12086562

26: Kwan LL, Bermudez OI, Tucker Kiloliter.
Niedrige Aufnahme und Status des Vitamins B-12 sind in den hispanischen älteren Erwachsenen überwiegender
vom karibischen Ursprung als in Nachbarschaft-zusammengebrachtem NichtHispano-Amerikaner-Weiß.
J Nutr. Jul 2002; 132(7): 2059-64.
PMID: 12097693

27: Elian Kilometer, Hoffer LJ.
Hydroxocobalamin verringert hyperhomocysteinemia in der Nierenkrankheit des Endstadiums.
Metabolismus. Jul 2002; 51(7): 881-6.
PMID: 12077735

28: O'Gorman P, Holmes D, Ramanan Handels, Bose-Haider B, Lewis MJ, wird A.
Diätetischer Mangel des Vitamins B12 in einem jugendlichen weißen Jungen.
J Clin Pathol. Jun 2002; 55(6): 475-6.
PMID: 12037034

29: Bryan J, Calvaresi E, Hughes D.
Kurzfristige Affekte der Folat-, Vitamin- B-12 oder Vitaminb-6 Ergänzung etwas
Gedächtnisleistung aber nicht -stimmung in den Frauen des verschiedenen Alters.
J Nutr. Jun 2002; 132(6): 1345-56.
PMID: 12042457

30: Corghi E, Patrosso C, Bamonti F, Baragetti I, Novembrino C, Lando G, De
Franceschi M, Buccianti G.
[Intravenöse Folsäure und Ergänzung und Homocystein des Vitamins B12
Konzentration bei Hämodialysepatienten]
G Ital Nefrol. 2002 Mai/Juni; 19(3): 301-7. Italienisch.
PMID: 12195398

31: Smith DL, Bodamer OA.
Praktisches Management des kombinierten methylmalonicaciduria und des homocystinuria.
J-Kind Neurol. Mai 2002; 17(5): 353-6.
PMID: 12150582

32: Koyama K, Usami T, Takeuchi O, Morozumi K, Kimura G.
Wirksamkeit von methylcobalamin auf der Senkung des Gesamthomocysteinplasmas
Konzentrationen bei den Hämodialysepatienten, die Hochdosisfolsäure empfangen
Ergänzung.
Nephrol-Skala-Transplantation. Mai 2002; 17(5): 916-22.
PMID: 11981084

33: Ducloux D, Aboubakr A, Motte G, Toubin G, Fournier V, Chalopin JM, Drueke
T, Massy ZA.
Hyperhomocysteinaemia-Therapie bei Hämodialysepatienten: folinic gegen Fol-
Säure im Verbindung mit Vitamin B6 und B12.
Nephrol-Skala-Transplantation. Mai 2002; 17(5): 865-70.
PMID: 11981075

34: van Der Dijs FP, Fokkema HERR, Dijck-Brouwer DA, Niessink B, van Der Wal TI,
Schnog JJ, Duits AJ, Muskiet Flugleitanlage, Muskiet Fa.
Optimierung der Folsäure, des Vitamins B (12) und des Vitamins B (6) Ergänzungen herein
pädiatrische Patienten mit Sichelzellenanämie.
Morgens J Hematol. Apr 2002; 69(4): 239-46.
PMID: 11921017

35: Misra A, Vikram NK, Pandey-RM, Dwivedi M, Ahmad FU, Luthra K, Jain K,
Khanna N, Devi-JR., Sharma R, Guleria R.
Hyperhomocysteinemia und niedrige Aufnahmen der Folsäure und des Vitamins B12 in städtischem
Nord-Indien.
Eur J Nutr. Apr 2002; 41(2): 68-77.
PMID: 12083316

36: Rajan S, Wallace JI, Beresford SA, Brodkin KI, Allen RA, stabilere SP.
Siebung für Cobalaminmangel in den geriatrischen ambulanten Patienten: Vorherrschen und
Einfluss der synthetischen Cobalaminaufnahme.
J morgens Geriatr Soc. Apr 2002; 50(4): 624-30.
PMID: 11982661

37: Milliarde S, Tribout B, Kadett E, Queinnec C, Rochette J, Wheatley P, Bataille
P.
Hyperhomocysteinaemia, Folat und Vitamin B12 in nicht vervollständigter Hämodialyse
Patienten: Effekt der oralen Therapie mit Folsäure und Vitamin B12.
Nephrol-Skala-Transplantation. Mrz 2002; 17(3): 455-61.
PMID: 11865092

38: Takasaki Y, Moriuchi Y, Tsushima H, Ikeda E, Koura S, Taguchi J, Fukushima
T, Tomonaga M, Ikeda S.
[Wirksamkeit der oralen Therapie des Vitamins B12 für schädliche Anämie und Vitamin
Anämie des Mangels B12]
Rinsho Ketsueki. Mrz 2002; 43(3): 165-9. Japanisch.
PMID: 11979747

39: Hirsch S, de la Maza P, Barrera G, Gattas V, Petermann M, Bunout D.
Das chilenische Mehlfolsäure-Verstärkungsprogramm verringert Serumhomocystein
Niveaus und Mangel des Maskenvitamins B-12 in den älteren Menschen.
J Nutr. Feb 2002; 132(2): 289-91.
PMID: 11823592

40: SoRelle R.
Verstärkung der Nahrung mit Vitamin B12 zusätzlich zur Folsäure verringerte möglicherweise
Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko.
Zirkulation. 2002 am 29. Januar; 105(4): E9070.
PMID: 11831213

41: Quinlivan EP, McPartlin J, McNulty H, Bezirk M, Belastung JJ, Wehr Gd, Scott JM.
Bedeutung der Folsäure und des Vitamins B12 in der Reduzierung des Risikos von Gefäß
Krankheit.
Lanzette. 2002 am 19. Januar; 359(9302): 227-8.
PMID: 11812560

42: Lerner V, Kanevsky M.
Akute Demenz mit dem Delirium wegen des Mangels des Vitamins B12: ein Fallbericht.
Psychiatrie-MED Int J. 2002;32(2):215-20.
PMID: 12269601

43: Dichtung EC, Metz J, Aufflackern L, Melny J.
Eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Studie des Mundvitamins B12
Ergänzung bei älteren Patienten mit subnormalem oder Grenzlinienserumvitamin B12
Konzentrationen.
J morgens Geriatr Soc. Jan. 2002; 50(1): 146-51.
PMID: 12028259

44: Mannaioni G, Vannacci A, Marzocca C, Zorn morgens, Peruzzi S, Moroni F.
Akute Cyanidintoxikation behandelte mit einer Kombination von hydroxycobalamin,
Natriumnitrit und Natrium-thiosulfate.
J Toxicol Clin Toxicol. 2002;40(2):181-3.
PMID: 12126191

45: Galvan-Portillo M, Torres-Sanchez L, Lopez-Carrillo L.
Diätetische und reproduktive Faktoren verbanden mit gutartiger Brustkrankheit herein
Mexikanische Frauen.
Nutr-Krebs. 2002;43(2):133-40.
PMID: 12588693

46: Badner NH, Freeman D, Spence JD.
Präoperative Mundb-Vitamine verhindern salpeterhaltiges Oxid-bedingtes postoperatives Plasma
Homocysteinzunahmen.
Anesth Analg. Dezember 2001; 93(6): 1507-10, Inhaltsverzeichnis.
PMID: 11726432

47: van Asselt DZ, Pasman JW, van Lier HJ, Vingerhoets DM, Poels PJ, Kuin Y,
Blom HJ, Hoefnagels WH.
Cobalaminergänzung verbessert kognitive und zerebrale Funktion in älterem,
Cobalamin-unzulängliche Personen.
J Gerontol eine Biol. Sci Med Sci. Dezember 2001; 56(12): M775-9.
PMID: 11723153

48: Schnyder G, Roffi M, Pin R, Flammer Y, Lange H, Eberli Franc, Meier B, Turi
ZG, Hess OM.
Verringerte Rate der kranzartigen Restenose nach der Senkung des Plasmahomocysteins
Niveaus.
MED n-Engl. J. 2001 am 29. November; 345(22): 1593-600.
PMID: 11757505

49: Zittoun J.
[Biermers Krankheit]
Rev Prat. 2001 am 15. September; 51(14): 1542-6. Bericht. Französisch.
PMID: 11757269

50: Flut VM, Webb Kiloliter, Smith W, Mitchell P, Bantick JM, Macintyre R, Sindhusake
D, Rubin GL.
Folatverstärkung: mögliche Auswirkung auf Folataufnahme in einer älteren Bevölkerung.
Eur J Clin Nutr. Sept 2001; 55(9): 793-800.
PMID: 11528496

51: Tice JA, Ross E, Coxson-SEITE, Rosenberg I, Weinstein Lux, Hunink MG, Goldman
PA, Williams L, Goldman L.
Wirtschaftlichkeit der Vitamintherapie, zum des Plasmahomocysteins zu senken planiert für die Verhinderung der koronarer Herzkrankheit: Effekt der Kornverstärkung und jenseits.
JAMA. 2001 22. bis 29. August; 286(8): 936-43.
PMID: 11509058

52: Andres E, Kurtz JE, Perrin AE, Maloisel F, Demangeat C, Goichot B,
Schlienger JL.
Orale Cobalamintherapie für die Behandlung von Patienten mit Nahrungcobalaminmangelhafter absorption.
MED morgens-J. Aug 2001; 111(2): 126-9.
PMID: 11498066

53: Julius U, Pietzsch J, Gromeier S, Schorr H, Herrmann W.
Homocystein planiert bei den Patienten, die mit Lipid Apheresis behandelt werden: Effekt von a
Vitamintherapie.
Eur J Clin investieren. Aug 2001; 31(8): 667-71.
PMID: 11473567

54: Buccianti G, Bamonti-Catena F, Patrosso C, Corghi E, Novembrino C,
Baragetti I, Lando G, De Franceschi M, Maiolo AN.
Reduzierung der Homocysteinplasmakonzentration durch intravenös
verwaltete Folsäure und Vitamin B (12) bei Patienten mit Urämie auf Wartung
Hämodialyse.
Morgens J Nephrol. 2001 Juli/August; 21(4): 294-9.
PMID: 11509801

55: Sauer Schalter, Keim ICH.
Hydroxocobalamin: verbesserte Bereitschaft des öffentlichen Gesundheitswesens für Cyanidunfälle.
Ann Emerg Med. Jun 2001; 37(6): 635-41. Bericht.
PMID: 11385334

56: Sepe V, Ottone S, Patrucco G, Cecere P, Colombo P, Cagna G, Costantini L,
Piccini G, Filiberti O, Peona C.
[Wirksamkeit von Mundergänzungen von Folaten, von Vitaminen B12 und von B6 herein
hemodialysed Patienten. Einleitende Ergebnisse nach 5 Monaten weiterer Verfolgung]
Minerva Urol Nefrol. Jun 2001; 53(2): 57-9. Italienisch.
PMID: 11455311

57: Ito T, Yamadera H, Ito R, Suzuki H, Asayama K, Endo S.
Effekte des Vitamins B12 auf helles Licht auf kognitives und Wach-Schlafrhythmus herein
Alzheimer-artige Demenz.
Psychiatrie Clin Neurosci. Jun 2001; 55(3): 281-2.
PMID: 11422876

58: Lokk J, Nilsson M, Norberg B, Hultdin J, Sandstrom H, Westman G.
Verschiebungen in den Meinungen B12 in der medizinischen Grundversorgung von Schweden.
Öffentliches Gesundheitswesen Scand J. Jun 2001; 29(2): 122-8.
PMID: 11484864

59: Hartman TJ, Woodson K, Stolzenberg-Solomon R, Virtamo J, Selhub J, Barrett
MJ, Albanes D.
Vereinigung des B-Vitaminpyridoxals 5' - Phosphat (B (6)), B (12) und Folat
mit Lungenkrebsrisiko in den älteren Männern.
Morgens J Epidemiol. 2001 am 1. April; 153(7): 688-94.
PMID: 11282797

60: Dierkes J, Domrose U, Bosselmann KP, Neumann KH, Luley C.
Homocystein, das Effekt von verschiedenen Multivitaminvorbereitungen bei Patienten senkt
mit Nierenkrankheit des Endstadiums.
J Ren Nutr. Apr 2001; 11(2): 67-72.
PMID: 11295026

61: Kaplan LN, Mamer OA, Hoffer LJ.
Parenterales Vitamin B12 verringert hyperhomocysteinemia in der Nierenkrankheit des Endstadiums.
Clin investieren MED. Feb 2001; 24(1): 5-11.
PMID: 11266032

62: Facchini SA, Jami Millimeter, Neuberg RW, Sauerampfer ANZEIGE.
Eine umgängliche Ursache der Ataxie in den Kindern.
Pediatr Neurol. Feb 2001; 24(2): 135-8.
PMID: 11275463

63: Stucker M, Memmel U, Hoffmann M, Hartung J, Altmeyer P.
Creme des Vitamins B (12), die Avocadoöl in der Therapie von Plakettenpsoriasis enthält.
Dermatologie. 2001;203(2):141-7.
PMID: 11586013

64: Henning BF, Tepel M, Riezler R, Naurath HJ.
Langzeitwirkungen von Vitamin B (12), von Folat und von Vitamin B (6) Ergänzungen herein
ältere Menschen mit normalen (12) Konzentrationen des Serumvitamins B.
Gerontologie. 2001 Januar/Februar; 47(1): 30-5.
PMID: 11244289

65: Funada U, Wada M, Kawata T, Mori K, Tamai H, Isshiki T, Onoda J, Tanaka N,
Tadokoro T, Maekawa A.
Vitamin B-12-deficiency beeinflußt Immunoglobulin Produktions- und Cytokineniveaus
in den Mäusen.
Int J Vitam Nutr Res. Jan. 2001; 71(1): 60-5.
PMID: 11276924

66: Grech V, Vella C, Mercieca V.
Vorübergehendes myoclonus mit Behandlung kongenitalen transcobalamin 2 Mangels.
Pediatr Neurol. Jan. 2001; 24(1): 75-6.
PMID: 11182287

67: Nallamothu BK, Fendrick morgens, Rubenfire M, Heiliges S, Bandekar Eisenbahn, Omenn GS.
Mögliche klinische und wirtschaftliche Effekte von homocyst (e) ine Senkung.
Bogen-Interniert-MED. 2000 11. bis 25. Dezember; 160(22): 3406-12.
PMID: 11112233

68: Norberg B.
[Vitamin B12--gut, besser, am besten! ]
Lakartidningen. 2000 am 22. November; 97(47): 5527, 5529. Schwedisch.
PMID: 11192784

69: Kammern JC, Ueland P.M., Obeid OA, Wrigley J, Refsum H, Kooner JS.
Verbesserte endothelial Gefäßfunktion nach Mundb-Vitaminen: Ein Effekt
vermittelt durch verringerte Konzentrationen des freien Plasmahomocysteins.
Zirkulation. 2000 am 14. November; 102(20): 2479-83.
PMID: 11076820

70: Andres E, Perrin AE, Kraemer JP, Goichot B, Demengeat C, Ruellan A,
Grunenberger F, Constantinesco A, Schlienger JL.
[Anämie verursachte durch Mangel des Vitamins B 12 in den Themen, die in 75 Jahren gealtert wurden: neu
Hypothesen. Eine Studie von 20 Fällen]
Rev Med Interne. Nov. 2000; 21(11): 946-54. Französisch.
PMID: 11109591

71: Funada U, Wada M, Kawata T, Tanaka N, Tadokoro T, Maekawa A.
Effekt des Cobalamins auf die allergische Antwort in den Mäusen.
Biosci Biotechnol Biochemie. Okt 2000; 64(10): 2053-8.
PMID: 11129575

72: Fordyce HH, Callan MB, Giger U.
Hartnäckiger Cobalaminmangel, der Gedeihstörung in einem jugendlichen Spürhund verursacht.
J kleines Anim Pract. Sept 2000; 41(9): 407-10.
PMID: 11023127

73: Adachi S, Kawamoto T, Otsuka M, Todoroki T, Fukao K.
Darm- Vitamin B12 ergänzt postgastrectomy Rückmangel B12.
Ann Surg. Aug 2000; 232(2): 199-201.
PMID: 10903597

74: van Asselt DZ, Blom HJ, Zuiderent R, Wevers-RA, Jakobs C, van den Broek WJ,
Lamers-COLUMBIUM, Corstens FH, Hoefnagels WH.
Klinische Bedeutung des niedrigen Cobalamins planiert bei älteren Krankenhauspatienten.
Neth J MED. Aug 2000; 57(2): 41-9.
PMID: 10924940

75: MacMahon M, Kirkpatrick C, Cummings CER, Clayton A, Robinson PJ, Tomiak relative Feuchtigkeit,
Liu M, Kush D, Tobert J.
Eine Pilotstudie mit Simvastatin und Folsäure/Vitamin B12 in Vorbereitung auf
die Studie der Wirksamkeit der zusätzlichen Reduzierungen im Cholesterin und
Homocystein (SUCHE).
Nutr Metab Cardiovasc DIS. Aug 2000; 10(4): 195-203. Erratum in: Nutr Metab
Cardiovasc DIS Aug 2001; 11(4): III.
PMID: 11079257

76: Nilsson K, Warkentin S, Hultberg B, Faldt R, Gustafson L.
Behandlung des Cobalaminmangels in der Demenz, klinisch ausgewertet und mit
Hirndurchblutungsmaße.
Altern (Mailand). Jun 2000; 12(3): 199-207.
PMID: 10965378

77: Mauro GL, Martorana U, Cataldo P, Brancato G, Letizia G.
Vitamin B12 in den Rückenschmerzen: randomisiert, doppelblind, Placebo-kontrolliert
Studie.
Eur Rev Med Pharmacol Sci. 2000 Mai/Juni; 4(3): 53-8.
PMID: 11558625

78: Pettersson T.
[Mangel B12--ein unterschätztes Problem]
Lakartidningen. 2000 am 5. April; 97(14): 1732, 1736. Schwedisch.
PMID: 10815402

79: Eastley R, Wilcock GK, sträubt sich RS.
Mangel des Vitamins B12 in der Demenz und in der kognitiven Beeinträchtigung: die Effekte von
Behandlung auf neuropsychologischer Funktion.
Psychiatrie Int J Geriatr. Mrz 2000; 15(3): 226-33.
PMID: 10713580

80: Hoffer LJ, Bank I, Hongsprabhas P, Shrier I, Saboohi F, Davidman M,
Bercovitch DD, Barre PET.
Eine Geschichte von zwei homocysteines--und zwei Hämodialyseeinheiten.
Metabolismus. Feb 2000; 49(2): 215-9.
PMID: 10690947

81: Gonzalez Ordonez AJ, Medina Rodriguez JM, Fernandez Alvarez-CR, Sanchez
Garcia J, Fernandez Carreira JM, Alvarez Martinez Millivolt, Coto Garcia E.
[Hohe Stufen des fastenden Gesamthomocysteins mit Folsäure senkend und
Vitamine B bei Patienten mit venöser Thromboembolie: Verhältnis zwischen
Antwort und der Genotypus C677T-methylenetetrahydrofolate Reduktase (MTHRF)]
Med Clin (Barc). 2000 am 15. Januar; 114(1): 7-12. Spanisch.
PMID: 10782453

82: Clarke R, Armitage J.
Vitaminergänzungen und kardiovaskuläres Risiko: Bericht der randomisierten Versuche von
Homocystein-Senkung von Vitaminergänzungen.
Semin Thromb Hemost. 2000; 26(3): 341-8. Bericht.
PMID: 11011852

83: Chao-CL, Chien Kiloliter, Lee YT.
Effekt der kurzfristigen Verwaltung des Vitamins (Folsäure, Vitamine B6 und B12)
auf der endothelial Funktionsstörung verursacht durch Nachmethioninlast hyperhomocysteinemia.
Morgens J Cardiol. 1999 am 1. Dezember; 84(11): 1359-61, A8.
PMID: 10614808

84: Bjorkegren K, Svardsudd K.
Erhöhte Serumniveaus der methylmalonic Säure und des Homocysteins in den älteren Menschen.
Eine Bevölkerung-ansässige Interventionsstudie.
J-Interniert-MED. Dezember 1999; 246(6): 603-11.
PMID: 10620093

85: Chait A, Malinow HERR, Nevin DN, Morris-CD, Eastgard RL, Kris-Etherton P,
PU-Sunyer FX, Oparil S, Resnick LM, strenges JS, Haynes-RB, Hatton DC, Metz JA,
Clark S, McMahon M, Holcomb S, Reusser ICH, Snyder GW, McCarron DA.
Erhöhte diätetische Mikronährstoffe verringern Serumhomocysteinkonzentrationen herein
Patienten am hohen Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung.
Morgens J Clin Nutr. Nov. 1999; 70(5): 881-7.
PMID: 10539749

86: Buchman N, Mendelsson E, Lerner V, Kotler M.
Delirium verband mit Mangel des Vitamins B12 nach Pneumonie.
Clin Neuropharmacol. 1999 November/Dezember; 22(6): 356-8.
PMID: 10626095

87: Undas A, Domagala TB, Jankowski M, Szczeklik A.
Behandlung von hyperhomocysteinemia mit Folsäure und Vitaminen B12 und B6
vermindert Thrombingeneration.
Thromb Res. 1999 am 15. September; 95(6): 281-8.
PMID: 10527405

88: Bjorkegren K, Svardsudd K.
Erhöhte Serumniveaus der methylmalonic Säure und des Homocysteins in den älteren Menschen.
Eine Bevölkerung-ansässige Interventionsstudie.
J-Interniert-MED. Sept 1999; 246(3): 317-24. Korrigiert und neu aufgelegt in: J-Internierter
MED. Dezember 1999; 246(6): 603-11.
PMID: 10476000

89: Slattery ml, Töpfer JD, Samowitz W, Schaffer D, Leppert M.
Reduktase, Diät und Risiko Methylenetetrahydrofolate des Darmkrebses.
Krebs Epidemiol-Biomarkers Prev. Jun 1999; 8(6): 513-8.
PMID: 10385141

90: Ho C, Kauwell GP, Bailey lbs.
Der Führer der Praktiker zum Treffen des Vitamins B-12 empfahl diätetische Zulage
für die Leute gealtert 51 Jahre und älter.
Diät Assoc J morgens. Jun 1999; 99(6): 725-7. Bericht.
PMID: 10361536

91: Enns GR., Barkovich AJ, Rosenblatt DS, Fredrick Dr, Weisiger K, Ohnstad C,
Packer S.
Progressive neurologische Verschlechterung und MRI-Änderungen im cblC methylmalonic
acidaemia behandelt mit hydroxocobalamin.
J erben Metab DIS. Jun 1999; 22(5): 599-607.
PMID: 10399092

92: Dierkes J, Domrose U, Ambrosch A, Schneede J, Guttormsen AB, Neumann KH,
Luley C.
Ergänzung mit Vitamin B12 verringert Homocystein und methylmalonic Säure
aber auch Serumfolat bei Patienten mit Nierenkrankheit des Endstadiums.
Metabolismus. Mai 1999; 48(5): 631-5.
PMID: 10337865

93: Scott JM.
Folat und Vitamin B12.
Proc Nutr Soc. Mai 1999; 58(2): 441-8. Bericht.
PMID: 10466189

94: Malinow Herr.
Ine Homocyst (e), Vitamine und genetische Interaktionen in der Kreislauferkrankung.
Kann J Cardiol. Apr 1999; 15 Ergänzungen B: 31B-34B.
PMID: 10350683

95: Lobo A, Naso A, Arheart K, Kruger WD, Abou-Ghazala T, Alsous F, Nahlawi M,
Gupta A, Moustapha A, van Lente F, Jacobsen DW, Robinson K.
Reduzierung des Homocysteins planiert im Koronararterienleiden durch die Fol- Niedrigdosis
Säure kombiniert mit Vitaminen B6 und B12.
Morgens J Cardiol. 1999 am 15. März; 83(6): 821-5.
PMID: 10190392

96: Altai C, Cetin M.
Absorptionstest des Vitamins B12 und orales in 14 Kindern mit selektivem
mangelhafte Absorption des Vitamins B12.
Pediatr Hematol Oncol. 1999 März/April; 16(2): 159-63.
PMID: 10100276

97: Vaidyanathan S, Soni Schwerpunktshandbuch, Oo T, Watt JW, Pflasterstein P, Singh G.
Synkope nach intramuskulärer Injektion von hydroxocobalamin in einem Paraplegiker
Patient: Anzeichen für orale Einnahme von cyanocobalamin im Rückenmark
Verletzungspatienten.
Rückenmark. Feb 1999; 37(2): 147-9.
PMID: 10065756

98: Breen CP, Macdougall IC.
Korrektur der epoetin-beständigen megaloblastic Anämie nach Vitamin B (12)
und Folatverwaltung.
Nephron. 1999;83(4):374-5.
PMID: 10575307

99: Lederle Fa.
Mundcobalamin für schädliche Anämie: zurück von der Kante der Löschung.
J morgens Geriatr Soc. Sept 1998; 46(9): 1125-7.
PMID: 9736106

100: Verfolgung SL.
Ältere Erwachsene benötigen mehr Vitamin B12.
RN. Sept 1998; 61(9): 92.
PMID: 9783009

101: Kuzminski morgens, Del Giacco EJ, Allen relative Feuchtigkeit, stabileres SP, Lindenbaum J.
Effektive Behandlung des Cobalaminmangels mit Mundcobalamin.
Blut. 1998 am 15. August; 92(4): 1191-8.
PMID: 9694707

102: van Asselt DZ, de Groot LC, van Staveren WA, Blom HJ, Wevers-RA, Biemond I,
Hoefnagels WH.
Rolle der Cobalaminaufnahme und der atrophischen Gastritis im milden Cobalaminmangel herein
ältere niederländische Themen.
Morgens J Clin Nutr. Aug 1998; 68(2): 328-34.
PMID: 9701190

103: Howard JM, Azen C, Jacobsen DW, grünes R, Carmel R.
Nahrungsaufnahme des Cobalamins in den älteren Menschen, die anormales Serum haben
Cobalamin, methylmalonic Säure und Homocysteinniveaus.
Eur J Clin Nutr. Aug 1998; 52(8): 582-7.
PMID: 9725659

104: Fenech M, Aitken C, Rinaldi J.
Folat, Vitamin B12, Homocysteinstatus und DNA beschädigen auf jungen Australier
Erwachsene.
Karzinogenese. Jul 1998; 19(7): 1163-71.
PMID: 9683174

105: Karacostas D, Artemis N, Bairactaris C, Tsitourides I, Milonas I.
Cobalaminmangel: MRI-Entdeckung der hinteren Spaltenbeteiligung und
Nachbehandlungsentschließung.
J Neuroimaging. Jul 1998; 8(3): 171-3.
PMID: 9664855

106: Bauer JA.
Hydroxocobalamins, wie biologisch kompatible Spender des Stickstoffmonoxids implizierten
in der Beschleunigung der Wundheilung.
Med Hypotheses. Jul 1998; 51(1): 65-7. Bericht.
PMID: 9881839

107: Henning BF, Tepel M, Riezler R, Gillessen A, Doberauer C.
Vitaminergänzung während des Gewichtsverminderung--vorteilhafter Effekt an
Homocysteinmetabolismus.
MED Res-Exp (Berl). Jul 1998; 198(1): 37-42.
PMID: 9706668

108: Nicolaides P, Leonard J, Surtees R.
Neurologisches Ergebnis von methylmalonic acidaemia.
Kind des Bogen-DIS. Jun 1998; 78(6): 508-12.
PMID: 9713004

109: Woodside JV, Yarnell JW, McMaster D, Junge IST, Harmon DL, McCrum EE,
Patterson cm, Gey KF, Whitehead WIE, Evans A.
Effekt von B-Gruppe Vitaminen und von Antioxidansvitaminen auf hyperhomocysteinemia: a
doppelblind, randomisiert, faktorielles Design, kontrollierter Versuch.
Morgens J Clin Nutr. Mai 1998; 67(5): 858-66. Erratum in: Morgens J Clin Nutr 1998
Sept; 68(3): 758.
PMID: 9583842

110: Herbert V.
Das Mundvitamin B-12 des älteren Bedarfs.
Morgens J Clin Nutr. Apr 1998; 67(4): 739-40.
PMID: 9537622

111: Oishi M, Mochizuki Y.
Verbesserung von Latenz P300 durch Behandlung des Mangels des Vitamins B12.
J Clin Neurophysiol. Mrz 1998; 15(2): 173-4.
PMID: 9563586

112: HU Y, Zhang W, Chen L.
[Der Effekt von Vit. Einspritzung B12 in acupoints in der Behandlung von Warze plana]
Zhonghua Kou Qiang Yi Xue Za Zhi. Mrz 1998; 33(2): 122-3. Chinesisch.
PMID: 11774690

113: Kondo H.
Hämatologische Effekte von Mundcobalaminvorbereitungen auf Patienten mit
megaloblastic Anämie.
Acta Haematol. 1998;99(4):200-5.
PMID: 9644297

114: Andersson HC, Shapira E.
Biochemische und klinische Antwort zum hydroxocobalamin gegen cyanocobalamin
Behandlung bei Patienten mit Methylmalonazidurie und homocystinuria (cblC).
J Pediatr. Jan. 1998; 132(1): 121-4.
PMID: 9470012

115: Masuda Y, Kokubu T, Yamashita M, Ikeda H, Inoue S.
ÄRGERN Sie das Phosphatidylcholin, das mit verbesserter Gedächtnisbeeinträchtigung des Vitamins B12 kombiniert wird
folgendes Lesioning von Kern basalis in den Ratten.
Leben Sci. 1998;62(9):813-22.
PMID: 9496699

116: [Keine Autoren aufgelistet]
B12 durch Nase anstelle durch der Nadel.
Newsline-Leute UNTERSTÜTZEN Coalit N Y. Jan. 1998;: 30.
PMID: 11367436

117: Vazquez E.
Neues Gel des Vitamins B-12, anstelle der Einspritzung.
Setzen Sie bewusstes voraus. 1998 Januar/Februar; 9(1): 17.
PMID: 11364996

118: Juhlin L, Olsson MJ.
Verbesserung von Vitiligo nach oralem mit Vitamin B12 und Folsäure
und die Bedeutung der Sonnenbelichtung.
Acta Derm Venereol. Nov. 1997; 77(6): 460-2.
PMID: 9394983

119: Ärger A.
Vitamin B12 und kognitive Beeinträchtigung.
GMHC-Festlichkeits-Fragen. Sept 1997; 11(9): 9.
PMID: 11364753

120: Schlitz WB, Merkus FW, Van Deventer SJ, Tytgat GN.
Normalisierung der Konzentration des Plasmavitamins B12 durch intranasales
hydroxocobalamin bei Patienten des Vitamins B12-deficient.
Darmleiden. Aug 1997; 113(2): 430-3.
PMID: 9247460

121: Shimakawa T, Nieto FJ, Malinow HERR, Chambless Le, Schreiner PJ, Szklo M.
Vitaminaufnahme: ein möglicher bestimmender Faktor von Plasma homocyst (e) ine unter
Erwachsene von mittlerem Alter.
Ann Epidemiol. Mai 1997; 7(4): 285-93.
PMID: 9177112

122: Delva MD.
Ersatz des Vitamins B12. Zu B12 oder nicht zu B12?
Kann Fam-Arzt. Mai 1997; 43:917-22. Bericht.
PMID: 9154363

123: Altai C, Cetin M.
Orales in der selektiven mangelhaften Absorption des Vitamins B12.
J Pediatr Hematol Oncol. 1997 Mai/Juni; 19(3): 245-6.
PMID: 9201148

124: Ismail EA, Al Saleh Q, Sabry MA, Al Ghanim M, Zaki M.
Genotypische/phänotypische Uneinheitlichkeit der selektiven mangelhafter Absorption des Vitamins B12
(Grasbeck-Imerslundsyndrom) in zwei beduinischen Familien.
Acta Paediatr. Apr 1997; 86(4): 424-5.
PMID: 9174232

125: Personne M, Kulling P.
[Vitamin B12-variant in der Cyanidvergiftung. Hydroxycobalamin ist ein neues effektives
Antidot]
Lakartidningen. 1997 am 5. März; 94(10): 877-8. Schwedisch.
PMID: 9102519

126: Herbert V, Bigaouette J.
Fordern Sie Aufschrift einer Petition zu Food and Drug Administration zu
fügen Sie immer Vitamin B-12 jeder Folatverstärkung oder Ergänzung hinzu.
Morgens J Clin Nutr. Feb 1997; 65(2): 572-3.
PMID: 9022548

127: Evans MI, Duquette DA, Rinaldo P, Bawle E, Rosenblatt DS, Whitty J,
Quintero-RA, Johnson-Parlamentarier.
Modulation der Dosierung B12 und der Antwort in der fötalen Behandlung von methylmalonic
aciduria (Muttahida Majlis-e-Amal): Titrierung der Behandlungsdosis zu Serum und Urin Muttahida Majlis-e-Amal.
Fötales Diagn Ther. 1997 Januar/Februar; 12(1): 21-3.
PMID: 9101216

128: Simeonov S, Pavlova M, Mitkov M, Mincheva L, Troev D.
Therapeutische Wirksamkeit von „Milgamma“ bei Patienten mit schmerzlicher zuckerkranker Neuropathie.
Folia-MED (Plowdiw). 1997;39(4):5-10.
PMID: 9575643

129: Nilsson K, Gustafson L, Faldt R, Anderson A, Vaara I, Nilsson R, Alm B,
Hultberg B.
Methylmalonic Säure des Plasmas in Bezug auf ein Serumcobalamin und -plasma
Homocystein in einer psychogeriatric Bevölkerung und der Effekt des Cobalamins
Behandlung.
Psychiatrie Int J Geriatr. Jan. 1997; 12(1): 67-72.
PMID: 9050426

130: Yamadera H, Takahashi K, Okawa M.
Eine Multicenterstudie von Wach-Schlafrhythmus-Störungen: therapeutische Effekte von
Vitamin B12, helle Lichttherapie, chronotherapy und Hypnotiken.
Psychiatrie Clin Neurosci. Aug 1996; 50(4): 203-9.
PMID: 9201777

131: Cartier L, Castillo JL, Verdugo R.
[Effekt der Kern CMP-Stärke bei 46 Patienten mit progressivem spastischem
paraparesis. Randomisiert und Blindstudie]
Rev Med Chil. Mai 1996; 124(5): 583-7. Spanisch.
PMID: 9035511

132: Stracke H, Lindemann A, Federlin K.
Eine Kombination des Benfotiaminevitamins B in der Behandlung der zuckerkranken Polyneuropathie.
Diabetes Exp Clin Endocrinol. 1996;104(4):311-6.
PMID: 8886748

133: Houeto P, Hoffman-JR., Imbert M, Levillain P, Baud FJ.
Beziehung des Blutcyanids zu Plasma cyanocobalamin Konzentration nach einem örtlich festgelegten
Dosis von hydroxocobalamin in der Cyanidvergiftung.
Lanzette. 1995 am 2. September; 346(8975): 605-8.
PMID: 7651005

134: Aguglia U, Gambardella A, Oliveri RL, De Sarro G, Zappia M, Quattrone A.
Epileptischer verwirrender Status De Novo bei einem Patienten mit Cobalaminmangel.
Metab Brain Dis. Sept 1995; 10(3): 233-8.
PMID: 8830283

135: Falguera M, Perez-MUR J, Puig T, Cao G.
Studie der Rolle des Vitamins B12 und der Folsäureergänzung bei der Hinderung
hämatologische Giftigkeit von Zidovudin.
Eur J Haematol. Aug 1995; 55(2): 97-102.
PMID: 7628595

136: Naurath HJ, Joosten E, Riezler R, stabileres SP, Allen relative Feuchtigkeit, Lindenbaum J.
Effekte des Vitamins B12, des Folats und der Ergänzungen des Vitamins B6 in den älteren Menschen
mit normalen Serumvitaminkonzentrationen.
Lanzette. 1995 am 8. Juli; 346(8967): 85-9.
PMID: 7603218

137: Fraser RC, Farooqi A, Sorrie R.
Gebrauch des Vitamins B-12 in Leicestershire-Praxis: eine Rechnungsprüfung des einzigen Themas geführt durch a
Beratungsgruppe der medizinischen Rechnungsprüfung.
BMJ. 1995 am 1. Juli; 311(6996): 28-30.
PMID: 7613320

138: Monagle Pint, Tauro GP.
Langfristige weitere Verfolgung von Patienten mit transcobalamin II Mangel.
Kind des Bogen-DIS. Mrz 1995; 72(3): 237-8.
PMID: 7741573

139: Soda H, Ohura T, Yoshida I, Aramaki S, Aoki K, Inokuchi T, Mikami H, Narisawa K.
Pränatale Diagnostik und Therapie für einen Patienten mit Vitamin B12-responsive
methylmalonic acidaemia.
J erben Metab DIS. 1995;18(3):295-8.
PMID: 7474895

140: Worthington-weißes DA, Behnke M, grobes S.
Frühgeburten fordern zusätzliches Folat und Vitamin B-12, zu verringern
Schwere der Anämie der Frühreife.
Morgens J Clin Nutr. Dezember 1994; 60(6): 930-5.
PMID: 7985636

141: Saito M, Kato H, Tsuchida T, Konaka C.
Chemopreventions-Effekte auf bronchialen schuppenartigen Metaplasia durch Folat und Vitamin
B12 in den schweren Rauchern.
Kasten. Aug 1994; 106(2): 496-9.
PMID: 7774326

142: Flynn MA, Irvin W, Krause G.
Der Effekt des Folats und des Cobalamins auf osteoarthritic Hände.
J morgens Coll Nutr. Aug 1994; 13(4): 351-6.
PMID: 7963140

143: Oishi S.
Verhinderung der Phthalat-bedingten Testikular- Atrophie der Di (2-ethylhexyl) in den Ratten vorbei
Mitverwaltung des adenosylcobalamin Ableitung des Vitamins B12.
Bogen umgeben Contam Toxicol. Mai 1994; 26(4): 497-503.
PMID: 8198428

144: Watt Papierlösekorotron.
Ersatztherapie des Vitamins B12: wie viel ist genug?
WIS-MED J. Mai 1994; 93(5): 203-5.
PMID: 8053222

145: Melton ICH, Kochman ml.
Umkehrung der schweren Osteoporose mit Vitamin B12 und etidronate Therapie in a
Patient mit schädlicher Anämie.
Metabolismus. Apr 1994; 43(4): 468-9.
PMID: 8159105

146: Ostreicher DS.
Ergänzungen des Vitamins B12 als Schutz gegen Stickstoff-Monoxid Einatmung.
Zustands-Einbuchtung J.N Y Mrz 1994; 60(3): 47-9.
PMID: 8170632

147: Ubbink JB, van Der Merwe A, Vermaak WJ, Delport R.
Hyperhomocysteinemia und die Antwort zur Vitaminergänzung.
Clin Investig. Dezember 1993; 71(12): 993-8.
PMID: 8124058

148: Herzlich BC, Schiano TD.
Umkehrung der offensichtlichen HIV-Enzephalopathie nach Behandlung mit Vitamin B12.
J-Interniert-MED. Jun 1993; 233(6): 495-7.
PMID: 8501420

149: Akata T, Sekiguchi S, Takahashi M, Miyamoto M, Higuchi T, Machiyama Y.
Erfolgreiche kombinierte Behandlung mit Vitamin B12 und hellem künstlichem Licht von
ein Fall mit verzögertem Schlafphasensyndrom.
Psychiatrie Neurol Jpn J. Jun 1993; 47(2): 439-40.
PMID: 8271628

150: Zerbe N-Düngung, Wagner BK.
Gebrauch des Vitamins B12 in der Behandlung und in der Verhinderung von Nitroprussid-bedingtem
Cyanidgiftigkeit.
Crit-Sorgfalt-MED. Mrz 1993; 21(3): 465-7.
PMID: 8440119

151: Forsyth JC, Mueller PD, Becker-CER, Osterloh J, Benowitz NL, Rumack BH, Hall
AH.
Hydroxocobalamin als Cyanidantidot: Sicherheit, Wirksamkeit und Pharmakokinetik
in schwer rauchenden Normalfreiwilligen.
J Toxicol Clin Toxicol. 1993;31(2):277-94.
PMID: 8492341

152: Tsao-CS, Myashita K.
Einfluss des Cobalamins auf das Überleben von den Mäusen, die Bauchwassersuchttumor tragen.
Pathobiology. 1993;61(2):104-8.
PMID: 8216825

153: Gutsherren MW, Naber EC.
Vitaminprofile von Eiern als Indikatoren von Ernährungsstatus in der Legehenne:
Studie des Vitamins B12.
Junges Geflügeltier Sci. Dezember 1992; 71(12): 2075-82.
PMID: 1470591

154: Carmel R, Skikne BS.
Serumtransferrinempfänger in der megaloblastic Anämie des Cobalaminmangels.
Eur J Haematol. Nov. 1992; 49(5): 246-50.
PMID: 1473586

155: Bellini C, Cerone R, Bonacci W, Caruso U, Magliano CP, Serra G, Fowler B,
Romano C.
Biochemische Diagnose und Ergebnis von 2 Jahren Behandlung bei einem Patienten mit
kombiniertes methylmalonic aciduria und homocystinuria.
Eur J Pediatr. Nov. 1992; 151(11): 818-20.
PMID: 1468456

156: Eckert M, Schejbal P.
[Therapie von neuropathies mit einer Kombination des Vitamins B. Symptomatische Behandlung von
schmerzliche Krankheiten des Zusatznervensystems mit einer Kombinationsvorbereitung
vom Thiamin, vom Pyridoxin und vom cyanocobalamin]
Fortschr MED. 1992 am 20. Oktober; 110(29): 544-8. Deutsch.
PMID: 1330858

157: Anibarro B, Caballero T, Garcia-Aronstäbe C, Diaz-Pena JM, Ojeda JA.
Asthma mit Sulfitintoleranz in den Kindern: eine blockierende Studie mit
cyanocobalamin.
J-Allergie Clin Immunol. Jul 1992; 90(1): 103-9.
PMID: 1629495

158: Kurabayashi H, Kubota K, Kawada E, Tamura K, Tamura J, Shirakura T.
Schließen Sie Heilung der urinausscheidenden und fäkalen Inkontinenz nach intravenösem Vitamin B12 ab
Therapie bei einem Patienten mit megaloblastic Anämie der NachGastrektomie.
J-Interniert-MED. Mrz 1992; 231(3): 313-5.
PMID: 1556528

159: Carmel R.
Umkehrung durch Cobalamintherapie von minimalen Defekten im deoxyuridine
Suppressionstest bei Patienten ohne Anämie: weiterer Beweis für ein subtiles
metabolischer Cobalaminmangel.
J-Labor-Clin MED. Mrz 1992; 119(3): 240-4.
PMID: 1541874

160: Martin DC, Francis J, Protetch J, Ärger FJ.
Setzen Sie Zeit Abhängigkeit der kognitiven Wiederaufnahme mit Cobalaminersatz fest: Bericht von a
Pilotstudie.
J morgens Geriatr Soc. Feb 1992; 40(2): 168-72.
PMID: 1740602

161: Kubota K, Kurabayashi H, Kawada E, Okamoto K, Shirakura T.
Wiederherstellung des unnormal hohen Verhältnisses CD4/CD8 und der niedrigen natürlichen Killerzelletätigkeit durch Therapie des Vitamins B12 bei einem Patienten mit megaloblastic Anämie der NachGastrektomie.
Interniert-MED. Jan. 1992; 31(1): 125-6.
PMID: 1568031

162: Tsukerman ES, Korsova Zeitlimit, Poznanskaia AA.
[Metabolismus des Vitamins B 12 und der Status von Sulfhydrylgruppen im Proteincholin
Mangel in den Ratten. Effekte von Methyl und von adenosylcobalamins]
Vopr Pitan. 1992 Januar/Februar; (1): 40-4. Russisch.
PMID: 1621377

163: Korkina Millivolt, Korchak GR., Kareva MA.
[Effekte des Carnitins und des cobamamide auf die Dynamik der Geistesarbeitsfähigkeit herein
Patienten mit Anorexia nervosa]
Zh Nevropatol Psikhiatr Im S S Korsakova. 1992; 92(2): 99-102. Russisch.
PMID: 1355943

164: Salameh Millimeter, Banda RW, Mohdi AA.
Umkehrung von schweren neurologischen Abweichungen nach Ersatz des Vitamins B12 herein
das Imerslund-Grasbecksyndrom.
J Neurol. Sept 1991; 238(6): 349-50.
PMID: 1940989

165: Gruszczynska B, Mielniczuk Z, Katynska B, Pronicka E.
Ein Kasten des Vitamins B12--unabhängiges methylmalonic aciduria.
Mater Med Pol. 1991 Juli-September; 23(3): 219-22.
PMID: 1842719

166: Regland B, Gottfries CG, Oreland L.
Reduzierung des Vitamins B12-induced der Plättchen Monoamineoxydasetätigkeit herein
Patienten mit Demenz und schädlicher Anämie.
Eur-Bogen-Psychiatrie Clin Neurosci. 1991;240(4-5):288-91.
PMID: 1829005

167: Sanfilippo JS, Liu YK.
Mangel und Unfruchtbarkeit des Vitamins B12: Bericht eines Falles.
Int J Fertil. 1991 Januar/Februar; 36(1): 36-8.
PMID: 1672674

168: Kauen SJ.
Lebers erbliche Optikatrophie: ein atypischer Fall mit Antwort zu hydroxycobalamine Therapie.
Singapur-MED J. Jun 1990; 31(3): 293-4.
PMID: 2392710

169: Okawa M, Mishima K, Nanami T, Shimizu T, Iijima S, Hishikawa Y, Takahashi K.
Behandlung des Vitamins B12 für Wach-Schlafrhythmus-Störungen.
Schlaf. Feb 1990; 13(1): 15-23.
PMID: 2305167

170: Ulvund MJ, Pestalozzi M.
Schafartige Weißleberkrankheit (OWLD) in Norwegen: klinische Symptome und Vorbeugungsmittel
Maße.
Acta-Tierarzt Scand. 1990;31(1):53-62.
PMID: 2399872

171: Tassan H, Joyon D, Richard T, Lamaison D, Guelon D, Barakeh S.
[Kaliumcyanidvergiftung behandelt mit hydroxocobalamin]
Ann Fr Anesth Reanim. 1990; 9(4): 383-5. Französisch.
PMID: 2400148

172: Rovira M, Feliu E, Sierra J, Boccia A, Aguilar JL, Vives-Corrons JL, Rozman
C.
[Einfache refraktäre Anämie. Antwort zur Behandlung unter Verwendung der maturative Faktoren]
Med Clin (Barc). 1989 am 4. November; 93(14): 546-7. Spanisch.
PMID: 2622253

173: McRae TD, Freedman ml.
Warum Mangel des Vitamins B12 aggressiv gehandhabt werden sollte.
Geriatrie. Nov. 1989; 44(11): 70-3, 76, 79. Bericht.
PMID: 2680773

174: Newbold-HL.
Vitamin B-12b als Antidot für Überberuhigung.
Med Hypotheses. Sept 1989; 30(1): 1-3.
PMID: 2796804

175: Seror P.
[Ischias kuriert durch Vitamin B12]
Rev Rhum Mal Osteoartic. 1989 am 15. März; 56(4): 344. Französisch.
PMID: 2711117

176: Newbold-HL.
Vitamin B-12: Placebo oder vernachlässigtes therapeutisches Werkzeug?
Med Hypotheses. Mrz 1989; 28(3): 155-64.
PMID: 2710019

177: Korkina MB, Korchak GR., Medvedev-DI.
[Clinico-experimentelle Bekräftigung des Gebrauches des Carnitins und des Cobalamins herein
die Behandlung von Anorexia nervosa]
Zh Nevropatol Psikhiatr Im S S Korsakova. 1989; 89(2): 82-7. Russisch.
PMID: 2728726

178: Heimburger DC, Alexander-COLUMBIUM, Birke R, Butterworth-CER jr., Bailey WC,
Krumdieck-CL.
Verbesserung im bronchialen schuppenartigen Metaplasia in den Rauchern behandelte mit Folat und
Vitamin B12. Bericht einer Einleitung randomisiert, doppelblinde Intervention
Versuch.
JAMA. 1988 am 11. März; 259(10): 1525-30. Erratum in: JAMA 1988 am 27. Juni; 259(23): 3410.
PMID: 3339790

179: Mitsuyama Y, Kogoh H.
Niveaus des Serum- und Zerebrospinalflüssigkeitsvitamins B12 bei wahnsinnigen Patienten mit
Behandlung CH3-B12--einleitende Studie.
Psychiatrie Neurol Jpn J. Mrz 1988; 42(1): 65-71.
PMID: 3398357

180: Matthews JH, Clark DM, Abrahamson GR.
Effekt der Therapie mit Vitamin B12 und Folsäure auf ältere Patienten mit Tief
Konzentrationen des Serumvitamins B12 oder des Erythrozytfolats aber des normalen Bluts
Zählungen.
Acta Haematol. 1988;79(2):84-7.
PMID: 3124478

181: Narukawa T, Natsume N, Miura S, Kawai T.
Verringern Sie sich in Lippenkiefergaumenspalte durch Vitamin B12 in CL-/FRmäusen.
Einbuchtung Sci Aichi Gakuin. 1988;1:29-34.
PMID: 3270477

182: Specker Querstation, Miller D, normannisches EJ, Greene H, Hayes kc.
Erhöhte urinausscheidende methylmalonic saure Ausscheidung in mit Muttermilch genährten Kindern von
vegetarische Mütter und Identifizierung einer annehmbaren diätetischen Quelle des Vitamins
B-12.
Morgens J Clin Nutr. Jan. 1988; 47(1): 89-92.
PMID: 3337042

183: Blinov AA, Korepanov morgens, Pastukhov Liu, Bazhenov ELEKTRISCH.
[Intragastrische sinusförmige modulieren-gegenwärtige Elektrophorese von cobamamide als a
Methode in der krankheitserregenden Therapie der chronischen atrophischen Gastritis]
Ter Arkh. 1988; 60(2): 46-9. Russisch.
PMID: 3259341

184: Omboni E, Checchini M, Longoni F.
[Wiederauftreten der schädlichen Anämie. Beschreibung von 2 Fällen]
Minerva Med. 1987 am 15. Oktober; 78(19): 1477-80. Italienisch.
PMID: 3670693

185: Reiter-LA, Boylan LM, Driskell J, Moak S.
Vitamin B-12 und Folataufnahmen und Plasmaspiegel von schwarzen jugendlichen Frauen.
Diät Assoc J morgens. Aug 1987; 87(8): 1065-7.
PMID: 3611555

186: Mikhailov VV, Gerina LS, Neustroev GV, Avakumov VM.
[Mechanismus der Schutzmaßnahme von cobamamide und von leucovorin an
Hematopoiesis im akuten Blutverlust]
Farmakol Toksikol. 1987 Mai/Juni; 50(3): 92-4. Russisch.
PMID: 3497055

187: Herbert V.
Empfohlene Nahrungsaufnahmen (RDI) des Vitamins B-12 in den Menschen.
Morgens J Clin Nutr. Apr 1987; 45(4): 671-8.
PMID: 3565293

188: Kubota K, Arai T, Tamura J, Shirakura T, Morita T.
Wiederherstellung von verringerten entstör- Zellen durch Therapie des Vitamins B12 bei einem Patienten
mit schädlicher Anämie.
Morgens J Hematol. Feb 1987; 24(2): 221-3.
PMID: 2949604

189: Rosenblatt DS, Thomas IT, Watkins D, Fassbinder BA, Erbe RW.
Vitamin B12 entgegenkommendes homocystinuria und megaloblastic Anämie: Uneinheitlichkeit
in methylcobalamin Mangel.
Morgens J Med Genet. Feb 1987; 26(2): 377-83.
PMID: 3812589

190: Skouby AP.
Hydroxocobalamin für Anfangs- und langfristige Therapie für Mangel des Vitamins B12.
Acta Med Scand. 1987;221(4):399-402.
PMID: 3604755

191: Hall AH, Rumack BH.
Hydroxycobalamin/Natrium-thiosulfate als Cyanidantidot.
J-Notmed. 1987; 5(2): 115-21. Bericht.
PMID: 3295013

192: Natsume N, Narukawa T, Kawai T.
Teratogenese von Dexamethason und präventive Wirkung des Vitamins B12.
Int J Mund-Maxillofac Surg. Dezember 1986; 15(6): 752-5.
PMID: 3100678

193: Grobes JS, Weintraub NT, Neufeld Eisenbahn, Libow LS.
Schädliche Anämie bei dem wahnsinnigen Patienten ohne Anämie oder Macrocytosis. A
Argument für frühe Anerkennung.
J morgens Geriatr Soc. Aug 1986; 34(8): 612-4.
PMID: 3722679

194: Onofrj M, Basciani M, Treviso M, Uncini A.
Wiederaufnahme von VEP-Verzögerung bei Patienten mit Mangel des Vitamins B12.
Ital J Neurol Sci. Dezember 1985; 6(4): 491-3.
PMID: 4086269

195: Kafetz K.
Immunoglobulinmangel, der auf Vitamin B12 bei zwei älteren Patienten reagiert
mit megaloblastic Anämie.
Postgrad MED J. Dezember 1985; 61(722): 1065-6.
PMID: 4095049

196: Pierson HF, Fisher JM, Rabinovitz M.
Zerstörung des extrazellularen Cysteins mit hydroxocobalamin und Ascorbat herein
experimentelle Mausekrebschemotherapie.
Krebs Res. Okt 1985; 45(10): 4727-31.
PMID: 4027961

197: Rosenblatt DS, Fassbinder BA, Schmutz Inspektion, Zaleski WA, Casey BEZÜGLICH.
Therapie des pränatalen Vitamins B12 eines Fötusses mit methylcobalamin Mangel
(Krankheit des Cobalamins E).
Lanzette. 1985 am 18. Mai; 1(8438): 1127-9.
PMID: 2860337

198: Tebenchuk GR., Lukashuk VD, Lipkan GN, Stepanenko VV.
[Antitoxische Aktion von cobamamide in der experimentellen Hepatitis]
Farmakol Toksikol. 1984 Mai/Juni; 47(3): 87-90. Russisch.
PMID: 6734813

199: Hall CA, Begley JA, grünes-Colligan PD.
Die Verfügbarkeit des therapeutischen hydroxocobalamin zu den Zellen.
Blut. Feb 1984; 63(2): 335-41.
PMID: 6692038

200: Boucher-Ehrensperger M, Petter C.
Verhinderung von thrombocytic Defekten im br-/brkaninchen mit Folsäure und
Vitamin B12: Analogie mit dem T.A.R-Syndrom in den Menschen.
Int J Vitam Nutr Res. 1984;54(2-3):199-203.
PMID: 6500844

201: Bastrup-Madsen P, Helleberg-Rasmussen I, Norregaard S, Halver B, Hansen T.
Langfristige Therapie der schädlichen Anämie mit der Depotcobalaminvorbereitung
betolvex.
Scand J Haematol. Jul 1983; 31(1): 57-62.
PMID: 6867609

202: Wildes D, Lindenbaum J.
Rückfälle nach Unterbrechung von cyanocobalamin Therapie bei Patienten mit
schädliche Anämie.
MED morgens-J. Mai 1983; 74(5): 765-72.
PMID: 6837601

203: Kohl RL, Lacey CL, Homick JL.
Eine Bewertung des Wertes des Vitamins B12 in der Verhinderung der Reisekrankheit.
Acta-Astronaut. Apr 1983; 10(4): 219-24.
PMID: 11541554

204: Havelius U, Hindfelt B, Roseen I.
Umkehrbarkeit des neurologischen Defizits im Mangel des Vitamins B12.
Bogen Psychiatr Nervenkr. 1983;232(6):473-8.
PMID: 6860113

205: Matsuzaki H, Kawano F, Oda T, Tomino S, Takatsuki K.
[Fall schädlicher Anämie mit Immundefekt, verbessert nach Verwaltung
vom Vitamin B12]
Rinsho Ketsueki. Jan. 1983; 24(1): 39-44. Japanisch.
PMID: 6842832

206: Komar VI.
[Gebrauch des Vitamins B12 in der Kombinationstherapie der Virushepatitis]
Vopr Pitan. 1982 Januar/Februar; (1): 26-9. Russisch.
PMID: 7072174

207: Bäcker SJ, Mathan VI.
Beweis betreffend den minimalen Tagesbedarf des diätetischen Vitamins B12.
Morgens J Clin Nutr. Nov. 1981; 34(11): 2423-33.
PMID: 7304484

208: Harpey JP, Rosenblatt DS, Fassbinder BA, Le Moel G, Roy C, Lafourcade J.
Homocystinuria verursachte durch 5,10 methylenetetrahydrofolate Reduktasemangel: a
Fall in einem Kind, das auf Methionin, Folsäure, Pyridoxin reagiert und
Therapie des Vitamins B12.
J Pediatr. Feb 1981; 98(2): 275-8.
PMID: 7007598

209: von Bonsdorff B, Gordin R.
Der Test des Schlosses (mit Vitamin B12 und normalem gastrischem Saft) im Ileum herein
Patienten mit echtem und Patienten mit schädlicher Anämie des Bandwurms.
Acta Med Scand. 1980;208(3):193-7.
PMID: 7435259

210: Seger R, Frater-Schroder M, Hitzig WH, Wildfeuer A, Linnell JC.
Granulocytefunktionsstörung in transcobalamin II Mangel, der auf reagiert
leucovorin oder Hydroxocobalaminplasmatransfusion.
J erben Metab DIS. 1980;3(1):3-9.
PMID: 6774168

211: Nath BJ, Lindenbaum J.
Ausdauer von Neutrophil hypersegmentation während der Wiederaufnahme von megaloblastic
granulopoiesis.
Ann Intern Med. Mai 1979; 90(5): 757-60.
PMID: 434675

212: Delot D, Arnott G, Lambert P, Wavreille A, Thevenon A, Michaux F.
[Enzephalopathie mit bilateraler Athetose und myelosis, ohne Peripherie
Neuropathie in einer bettlägerigen chronischen alkoholischen Frau. 4 Monate später: schnell
vorteilhafter Kurs während der Therapie des Vitamins B 12]
Lille-MED. Dezember 1978; 23(10): 705-8. Französisch.
PMID: 748705

213: Castellani A, Colafelice M, Fichera M.
[Hepatoprotective-Effekt einer Kombination von UDPG, von Vitamin B 12 und von Leber
Auszug bei Geisteskränken mit Lebererkrankungen]
Clin Ter. 1978 am 30. September; 86(6): 567-76. Italienisch.
PMID: 32989

214: Cottrell JE, Casthely P, Brodie JD, Patel K, Klein A, Turndorf H.
Verhinderung der Nitroprussid-bedingten Cyanidgiftigkeit mit hydroxocobalamin.
MED n-Engl. J. 1978 am 13. April; 298(15): 809-11.
PMID: 634316

215: Roos D.
Die Erschütterungswahrnehmungsgrenze bei gastrectomized Patienten mit niedrigem Serum
B12. Eine klinische und biothesiometric weitere Verfolgung nach intensiver Therapie B12.
Acta Neurol Scand. Dezember 1977; 56(6): 551-62.
PMID: 204148

216: Spatz R.
[Symptomänderungen und rationale Therapie von Absorptionsstörungen des Vitamins B12
(das transl des Autors)]
MMW kauen Med Wochenschr. 1977 am 16. September; 119(37): 1179-80. Deutsch.
PMID: 409935

217: Denburg J, Bensen W, Ali MA, McBride J, Ciok J.
Megaloblastic Anämie bei den Patienten, die außen parenterale totalnahrung empfangen
Folsäure- oder Vitaminb12 Ergänzung.
Kann Med Assoc J. 1977 am 23. Juli; 117(2): 144-6.
PMID: 406033

218: Primbs K, Goltner E, Lingenberg G.
[Eisen oder kombinierte Eisen-Fol- Therapie des Säure-vitamins B12 während der Schwangerschaft?
(das transl des Autors)]
MMW kauen Med Wochenschr. 1977 am 24. Juni; 119(25): 865-8. Deutsch.
PMID: 408607

219: Samson D, Halliday D, Chanarin I.
Umkehrung der unwirksamen Erythropöse in der schädlichen Anämie nach Vitamin
Therapie B12.
Br J Haematol. Feb 1977; 35(2): 217-24.
PMID: 857850

220: Parry TE, Blackmore JA.
Serum „uracil+uridine“ planiert vor und nach Therapie des Vitamins B12 herein
schädliche Anämie.
Br J Haematol. Dezember 1976; 34(4): 575-9.
PMID: 990191

221: Lenzi S.
[Bewertung der Änderungen in einigen Laborparametern in der Lebererkrankung
Patienten behandelt mit Toxepasi-Komplex]
Minerva Med. 1976 am 30. September; 67(46): 2961-74. Italienisch.
PMID: 967362

222: Gordon-BA, Carson RA.
Methylmalonazidurie gesteuert mit oraler Einnahme des Vitamins B12.
Kann Med Assoc J. 1976 am 7. August; 115(3): 233-6.
PMID: 953884

223: Rostand SG.
Niveaus und Nervenleitgeschwindigkeiten des Vitamins B12 beim Patientendurchmachen
Wartungshämodialyse.
Morgens J Clin Nutr. Jul 1976; 29(7): 691-7.
PMID: 180788

224: Posner MA, Rodkey FL, Tobey BEZÜGLICH.
Nitroprussid-bedingte Cyanidvergiftung: antidotal Effekt von hydroxocobalamin.
Anesthesiology. Apr 1976; 44(4): 330-5.
PMID: 1259191

225: Yamatsu K, Yamanishi Y, Kaneko T, Ohkawa I.
[Pharmakologische Untersuchungen über Degeneration und Regeneration des Peripherie
Nerven. (2) Effekte von methylcobalamin auf Mitose von Schwann-Zellen und
Vereinigung der beschrifteten Aminosäure in Proteinbrüche von zerquetschtem Ischias-
Nerv in den Ratten]
Bewohner von Nippon Yakurigaku Zasshi. Mrz 1976; 72(2): 269-78. Japanisch.
PMID: 987971

226: Posner MA, Tobey BEZÜGLICH, McElroy H.
Hydroxocobalamin-Therapie der Cyanidintoxikation in den Meerschweinchen.
Anesthesiology. Feb 1976; 44(2): 157-60.
PMID: 1252023

227: Robertson JS, Hsia YE, Scully kJ.
Defekter Leukozytenmetabolismus im menschlichen Cobalaminmangel: gehindert
Propionatsoxidations- und -serinbiosynthese Reversible durch cyanocobalamin
Therapie.
J-Labor-Clin MED. Jan. 1976; 87(1): 89-97.
PMID: 1245786

228: Dawson DW, Lewis MJ, Wadsworth LD.
Änderungen in der Erythroblastmorphologie als Index der Antwort zum cyanocobalamin herein
Patienten mit megaloblastic Anämie.
Br J Haematol. Sept 1975; 31(1): 77-85.
PMID: 764853

229: Ampola MG, Mahoney MJ, Nakamura E, Tanaka K.
Pränatale Therapie eines Patienten mit vitamin-B12-responsive methylmalonic
Acidemia.
MED n-Engl. J. 1975 am 14. August; 293(7): 313-7.
PMID: 239344

230: Kapelle JL, Fahim M.
Die klinische Anwendung von experimentellen Ergebnissen des Labortiers: Behandlung
vom hypersexualized Verhalten in einem Mann.
Int J Clin Pharmacol Biopharm. Jul 1975; 12 (1-2): 234-8.
PMID: 1172492

231: Wray D, Ferguson Millimeter, Maurer DK, Hutcheon Aw, Dagg JH.
Rückläufige aphthae: Behandlung mit Vitamin B12, Folsäure und Eisen.
Br-MED J. 1975 am 31. Mai; 2(5969): 490-3.
PMID: 1148667

232: Hitzig WH, Kenny AB.
Die Rolle von Vitamin B 12 und von seinen Transportglobulinen in der Produktion von
Antikörper.
Clin Exp Immunol. Apr 1975; 20(1): 105-11.
PMID: 128427

233: Friedberg KD, Shukla UR.
Die Leistungsfähigkeit von aquocobalamine als Antidot in der Cyanidvergiftung, wenn Sie gegeben werden
allein oder kombiniert mit Natrium-thiosulfate.
Bogen Toxicol. 1975 am 14. Februar; 33(2): 103-13.
PMID: 1242295

234: Chrzanowska-Srzednicka K.
[Effekt von Vitamin B 12 auf Verbesserung der Netzhautfunktion im Primärglaukom]
Klin Oczna. Nov. 1974; 44(11): 1183-7. Polnisches.
PMID: 4431207

235: Tondo U, Murialdo P.
[Weitere Daten bezüglich des Gebrauches von einer Kombination von Aminosäuren und von cobamamide. Sein
therapeutischer Gebrauch in der Kindheit]
Minerva Pediatr. 1974 am 9. Juni; 26(20): 1049-51. Italienisch.
PMID: 4845097

236: Pignattari S, Sarti F, Toscano S, Dal Monte Fotorezeptor.
[Therapeutischer Effekt einer Vorbereitung des Gesamtleberauszuges, cyanocobalamin und
Aminosäuren des Krebs-Zyklus, in den akuten und chronischen Lebererkrankungen]
Minerva Med. 1972 am 11. Juli; 63(53): 2861-72. Italienisch.
PMID: 5049878