Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Retinopathie-Hinweise

Krankheits-Verhinderung und Behandlung, 5. Ausgabe

Die Hinweise auf dieser Seite entsprechen mit der Druckversion der Krankheits-Verhinderung und der Behandlung, 5. Ausgabe. Da wir ununterbrochen die Protokolle online in Erwiderung auf neue wissenschaftliche Entwicklungen aktualisieren, werden Leser angeregt, die spätesten Versionen der Protokolle zu wiederholen.

  1. Klein, R., Klein, B.E., Moos, S.E., Cruickshanks, K.J. Relationship der Hyperglykämie zum langfristigen Vorkommen und zur Weiterentwicklung der zuckerkranken Retinopathie. Bogen. Internierter. MED. 1994 am 10. Oktober; 154(19): 2169-78.
  2. Raccah, D., Coste, T., Cameron, N.O., Dufayet, D., vages, P., Hohman, T.C. Effect des Aldosereduktase-Hemmnis tolrestat auf Nervenleitgeschwindigkeit, Na-/Katpasetätigkeit und Polyolen in den roten Blutkörperchen, im Ischias- Nerv, in der Nierenrinde und im Nierenknochenmark von zuckerkranken Ratten. J. Diabetes-Komplikationen 1998 Mai/Juni; 12(3): 154-62.
  3. Boehm, B.O., Lustig, R.H. Use von Somatostatinempfänger Ligands in der Korpulenz und in den zuckerkranken Komplikationen. Bestes Pract. Res. Clin. Gastroenterol. Jun 2002; 16(3): 493-509.
  4. Leslie, R.D., Pozzilli, P. Eine Einleitung zu den neuen Fortschritten im Diabetes. Diabetes Metab. Res. Rev. 2002 Januar/Februar; 18 (Ergänzung. 1): S1-6.
  5. A.D.A.M. Medical Encyclopedia. PubMed-Gesundheitswebsite. Retinopathie der Frühreife. Verfügbar an: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMH0002585/. 4. Mai 2011. Am 15. Oktober 2012 zugegriffen.
  6. Papp, A., Nemeth, I., Pelle, Z., Tekulics, biochemische Studie P. Prospective von der Antioxidansverteidigungskapazität in der Retinopathie von premokemiai vizsgalata retinopathia preamaturorumban. Orv. Hetil. 1997 am 26. Januar; 138(4): 201-5.
  7. Guillausseau, P.J. Pharmacological-Verhinderung von zuckerkrankem microangiopathy. Diabete Metabol. 1994; 20 (BIS 2): 219-28.
  8. Wang, a.m., MA, C., Xie, Z.H., Shen, F. Gebrauch des carnosine als natürliche Antialterndroge für Menschen. Biochemie Jul 2000; 65(7): 869-71.
  9. Beltramo E, Berrone E, Tarallo S, Porta M. Effects des Thiamins und des benfotiamine auf intrazellulären Glukosemetabolismus und der Bedeutung in der Verhinderung von zuckerkranken Komplikationen. Acta Diabetol. Sept 2008; 45(3): 131-41.
  10. Stracke H, Hammes HP, Werkmann D, et al. Wirksamkeit von benfotiamine gegen Thiamin auf Funktions- und glycationsprodukten von Zusatznerven in den zuckerkranken Ratten. Diabetes Exp Clin Endocrinol. 2001;109(6):330-6.
  11. Volvert ml, Seyen S, Piette M, et al. Benfotiamine, eine synthetische S-Acylthiaminableitung, hat verschiedene Mechanismen der Aktion und des anderen pharmakologischen Profils als Lipid-lösliche Thiamindisulfidableitungen. BMC Pharmacol. 2008 am 12. Juni; 8: 10.
  12. Balakumar P, Rohilla A, Krishan P, Solairaj P, Thangathirupathi A. Das vielfältige therapeutische Potenzial von benfotiamine. Pharmacol Res. Jun 2010; 61(6): 482-8.
  13. Khatami M, Suldan Z, David I, Li W, Rockey JH. Hemmende Effekte von Pyridoxal Phosphat, Ascorbat und aminoguanidine auf nichtenzymatischen Glycosylation. Leben Sci.1988; 43(21): 1725-31.
  14. Glycation Higuchi O, Nakagawa K, Tsuzuki T, Suzukis T, Oikawa S, Miyazawa T. Aminophospholipid und sein Hemmnisreinigungssystem: eine neue Rolle von Pyridoxal 5' - Phosphat als das Hemmnis. J-Lipid Res. Mai 2006; 47(5): 964-74.
  15. Phosphat Nakamura S, Niwa T. Pyridoxal und Hepatocytewachstumsfaktor verhindern Dialysat-bedingten peritonealen Schaden. J morgens Soc Nephrol. Jan. 2005; 16(1): 144-50.
  16. Nakamura S, Li H, Adijiang A, Pischetsrieder M, Phosphat Niwa T. Pyridoxal verhindert Weiterentwicklung des zuckerkranken Nierenleidens. Nephrol-Skala-Transplantation. 2007Aug; 22(8): 2165-74.
  17. Niesman, M.R., Johnson, K.A., Penn, J.S. Therapeutic-Effekt der liposomalen Superoxidedismutase in einem Tiermodell der Retinopathie der Frühreife. Neurochem. Res. Mai 1997; 22(5): 597-605.
  18. Kowluru, R.A., Kern, T.S., Engerman, R.L. Abnormalities des Netzhautmetabolismus im Diabetes oder in der experimentellen Galaktosämie. IV. Antioxidansverteidigungssystem. Freies Radic. Biol. MED. 1997; 22(4): 587-92.
  19. Mayer-Davis, E.J., Bell, R.A., Reboussin, B.A., Hetzen, J., Marshall, J.A., Nähraufnahme Hamman, R.F. Antioxidants und zuckerkranke Retinopathie: San Luis Valley Diabetes Study. Augenheilkunde Dezember 1998; 105(12): 2264-70.
  20. Schalch, W. Carotenoids im Retina-einbericht ihrer möglichen Rolle in dem Verhindern oder des Schadens begrenzend verursacht durch Licht und Sauerstoff. EXS 1992; 62: 280-98.
  21. Yeum, K.J., Shang, F.M., Schalch, W.M., Russell, R.M., Taylor, Nährkonzentrationen A. Fat-soluble in den verschiedenen Schichten der menschlichen cataractous Linse. Curr. Auge Res. Dezember 1999; 19(6): 502-5.
  22. Siems, W.G., Sommerburg, O., van Kuijk, F.J. Lycopene und Beta-Carotin zerlegen schnell als Lutein und Zeaxanthin nach Belastung durch verschiedene Prooxydationsmittel in vitro. Biofactors 1999; 10(2-3): 105-13.
  23. Konzentrationen Rapp, L.M., des Ahorns, S.S., Chois, J.H. Luteins und des Zeaxanthins in den äußeren Segmentmembranen der Stange von der perifoveal und menschlichen peripherretina. Investieren Sie. Ophthalmol. Kraft. Sci. Apr 2000; 41(5): 1200-9.
  24. Moeller, S.M., Jacques, P.F., Blumberg, mögliche Rolle J.B. Thes von den diätetischen Xanthophyllen im Katarakt und in der altersbedingten macular Degeneration. J. Morgens. Coll. Nutr. Okt 2000; 19 (5, Ergänzung.): 522S-527S.
  25. Bernstein, P.S., Khachik, F., Carvalho, L.S., Muir, G.J., Zhao, D.Y., Katz, N.B. Identification und quantitative Bestimmung von Carotinoiden und von ihren Stoffwechselprodukten in den Geweben des menschlichen Auges. Exp. Auge Res. Mrz 2001; 72(3): 215-23.
  26. Altomare, E., Grattagliano, I., Vendemaile, G., Micelli-Ferrari, T., Signorile, A., Cardia, Proteinschaden L. Oxidative im menschlichen zuckerkranken Auge: Beweis einer Netzhautteilnahme. Eur. J. Clin. Investieren Sie. Feb 1997; 27(2): 141-7.
  27. Anon. Vitamine für das Sehen. Compr. Ther. 1990; 16(4): 62.
  28. Chung, T.W., Yu, J.J., Liu, D.Z. Reducing-Lipidperoxidationsdruck der Erythrozytmembran durch Alphatocopherol nicotinate spielt eine wichtige Rolle, wenn er rheologische Eigenschaften des Bluts in der Art - 2 zuckerkranke Patienten mit Retinopathie verbessert. Diabet. MED. Mai 1998; 15(5): 380-5.
  29. Bursell, S.E., Clermont, Wechselstrom, Aiello, L.P., Aiello, L.M., Schlossman, D.K., Feener, E.P., Laffel, L., König, Ergänzung des G.L.-Hoch-Dosis-Vitamins E normalisiert Netzhautdurchblutungs- und Kreatininfreigabe bei Patienten mit Typ- 1diabetes. Diabetes-Sorgfalt Aug 1999; 22(8): 1245-51.
  30. KaLuzny, J. Antioxidants für Prophylaxe von Augenkrankheiten. Klin. Oczna Feb 1996; 98(2): 141-3.
  31. Zigman, S., Rafferty, N.S., Rafferty, K.A., Lewis, N. Effects von Polyphenolen des grünen Tees auf photooxidative Druck der Linse. Biol. Bull. Okt 1999; 197(2): 285-6.
  32. Thiagarajan, G., Chandani, S., Sundari, C.S., Rao, S.H., Kulkarni, A.V., Balasubramanian, Eigenschaften D. Antioxidant des grünen und schwarzen Tees und ihrer möglichen Fähigkeit, die Weiterentwicklung des Augenlinsenkatarakts zu verzögern. Exp. Auge Res. Sept 2001; 73(3): 393-401.
  33. Di Giulio, a.m., Lesma, E., Germani, E., Gorio, A. Inhibition hohen Glukose-bedingten Protein Mono-aDPs-ribosylation stellt neuritogenesis und Natriumpumpentätigkeit in SY5Y-neuroblastoma Zellen wieder her. J. Neurosci. Res. 1999 am 1. September; 57(5): 663-9.
  34. Gorio, A., Donadoni, M.L., Finco, C., Di Giulio, A.M. Endogenous Mono-aDP-ribosylation in der Retina und im Zusatznervensystem. Effekte von Diabetes. Adv. Exp. MED. Biol. 1997; 419: 289-95.
  35. Hotta, N., KOH, N., Sakakibara, F., Nakamura, J., Hamada, Y., Hara, T., Fukasawa, H., Kakuta, H., Sakamoto, N. Effect des Propionyl-Lcarnitins auf Schwingungspotentiale im Elektroretinogramm in den streptozotocin-zuckerkranken Ratten. Eur. J. Pharmacol. 1996; 311(2-3): 199-206.