Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Krebs-Chirurgie-Hinweise

Krankheits-Verhinderung und Behandlung, 5. Ausgabe

Die Hinweise auf dieser Seite entsprechen mit der Druckversion der Krankheits-Verhinderung und der Behandlung, 5. Ausgabe. Da wir ununterbrochen die Protokolle online in Erwiderung auf neue wissenschaftliche Entwicklungen aktualisieren, werden Leser angeregt, die spätesten Versionen der Protokolle zu wiederholen.

  1. Vogel NC, Mangnall D, Majeed Aw. Biologie von colorectal Lebermetastasen: Ein Bericht. J SurgOncol. 2006 am 1. Juli; 94(1): 68-80.
  2. van Der BijGJ, OosterlingSJ, Beelen relative Feuchtigkeit, et al. Der perioperative Zeitraum ist ein nicht vollständig ausgenutztes Fenster der therapeutischen Gelegenheit bei Patienten mit Darmkrebs. Ann Surg. Mai 2009; 249(5): 727-34.
  3. Wagenaar-Miller-RA, Gordon L, Matrisian LM. Matrixmetalloproteinasen im Darmkrebs: ist es wert das Sprechen? Krebs-Metastase Rev. Jan. 2004; 23 (1-2): 119-35.
  4. Ben-Eliyahu S. Die Förderung der Tumormetastase durch Chirurgie und Druck: immunologische Basis und Auswirkungen für psychoneuroimmunology. Brain Behav Immun. Feb 2003; 17Suppl1S27-S36.
  5. Yamaguchi K, Takagi Y, Aoki S, Futamura M, et al. bedeutende Entdeckung für verteilende Krebszellen im Blut durch Rücktranskriptasepolymerase-Kettenreaktion während der Darmkrebsresektion. Ann Surg. Jul 2000; 232(1): 58-65.
  6. DA-Costa ml, Redmond P, Bouchier-Hayes DJ. Der Effekt von Laparotomie und von Laparoskopie auf die Einrichtung von spontanen Tumormetastasen. Chirurgie. Sept 1998; 124(3): 516-25.
  7. Shakhar G, prophylactike Maße Bens-Eliyahu S. Potenzial gegen postoperative Immunsuppression: konnten sie Wiederauftretenrate bei onkologischen Patienten verringern? Ann SurgOncol. Okt 2003; 10(8): 972-92.
  8. Demicheli R, Valagussa P, Chirurgie Bonadonna G. Does ändern Wachstumskinetik von Brustkrebs micrometastases? Krebs des Br-J. 2001 am 17. August; 85(4): 490-2.
  9. DowdallJF, Winter DC, Andrews E, et al. löslicher Empfänger des Interleukin 6 (sIL-6R) vermittelt Dickdarmtumorzellzugehörigkeit zum Gefäßendothelium: ein Mechanismus für metastatische Einführung? J Surg Res. Sept 2002; 107(1): 1-6.
  10. Raz A, galactoside-bindene lectins Lotan R. Endogenous: eine neue Klasse Funktionstumorzelloberflächenmoleküle bezog sich auf Metastase. Krebs-Metastase Rev. 1987; 6(3): 433-52.
  11. Yu Fahrwerk, Andrews N, Zhao Q, et al. Interaktion Galectin-3 mit Thomsen-Friedenreichdisaccharid auf Krebs-verbundenem MUC1 verursacht erhöhter Krebszelle endothelial Adhäsion. J-Biol. Chem. 2007 am 5. Januar; 282(1): 773-81.
  12. zehn Kate M, HoflandLJ, van GrevensteinWM, et al. Einfluss von proinflammatory cytokines auf die Adhäsion von menschlichen Kolonkarzinomzellen zu Lunge microvascular Endothelium. Krebs Int J. 2004 am 20. Dezember; 112(6): 943-50.
  13. Nangia-Makker P, Hogan V, Honjo Y, et al. Hemmung des menschlichen Krebszellwachstums und Metastase in den nackten Mäusen durch orale Aufnahme des geänderten Zitrusfruchtpektins. Nationaler Krebs Inst J. 2002 am 18. Dezember; 94(24): 1854-62.
  14. Pienta kJ, Naik H, Akhtar A, et al. Hemmung der spontanen Metastase in einem Rattenprostatakrebsmodell durch orale Einnahme des geänderten Zitrusfruchtpektins. Nationaler Krebs Inst J. 1995 am 1. März; 87(5): 348-53.
  15. Platt D, Raz A. Modulation der Lungenbesiedlung der Zellen des Melanomen B16-F1 durch Zitrusfruchtpektin. Nationaler Krebs Inst J. 1992 am 18. März; 84(6): 438-42.
  16. Schätzen Sie BW, Scholz Lux, Strum SB, et al. geänderte Zunahmen des Zitrusfruchtpektins (MCP) der Eilschritt des Prostata-spezifischen Antigens der Männer mit Prostatakrebs: eine Pilotstudie der Phase II. Prostatakrebs Prostatadis. 2003;6(4):301-4.
  17. Azemar M, Hildenbrand B, Haering B, et al. klinischer Nutzen bei Patienten mit modernen Tumoren behandelte mit geändertem Zitrusfrucht-Pektin: Ein zukünftiger Pilot Study. Clin Med Oncol. 2007:173–80.
  18. Matsumoto S, Imaeda Y, Umemoto S, et al. Cimetidine erhöht Überleben von Darmkrebspatienten mit hohen Stufen von sialyl Lewis-x und von sialyl Lewis--EInepitopeausdruck auf Tumorzellen. Krebs des Br-J. 2002 am 21. Januar; 86(2): 161-7.
  19. Adams WJ, Morris DL. Kurz-Kurscimetidine und -überleben mit Darmkrebs. Lanzette. 1994 am 24. Dezember; 344 (8939-8940): 1768-9.
  20. HerbermanRB, Ortaldo-JR. Natürliche Killerzellen: ihre Rollen in der Verteidigung gegen Krankheit. Wissenschaft. 1981 am 2. Oktober; 214(4516): 24-30.
  21. MccoyJL, Rucker R, Petros JA. Zellvermittelte Immunität zu Tumor-verbundenen Antigenen ist ein besseres Kommandogerät des Überlebens im AnfangsstadiumBrustkrebs als Stadium, Grad oder Lymphknotenstatus. Festlichkeit des Brustkrebs-Res. Apr 2000; 60(3): 227-34.
  22. Koda K, Saito N, Takiguchi N, et al. präoperative natürliche Killerzelletätigkeit: Wechselbeziehung mit entfernten Metastasen curatively in den colorectal Krebsgeschwüren der Forschung. Int Surg. Apr 1997; 82(2): 190-3.
  23. McCulloch-SEITE, MacIntyre A. Effects der Chirurgie auf die Generation von lymphokine-aktivierten Killerzellen bei Patienten mit Brustkrebs. Br J Surg. Aug 1993; 80(8): 1005-7.
  24. Rosenne E, Shakhar G, Melamed R, et al. einen Modus des NK-Widerstands zur Unterdrückung durch Druck und Chirurgie verursachend: eine mögliche Annäherung basiert auf niedriger Dosis von Poly-IC, um postoperative Krebsmetastase zu verringern. Brain Behav Immun. Mai 2007; 21(4): 395-408.
  25. Ohwada S, Ogawa T, Makita F, et al. nützliche Effekte proteineingebundenen Polysaccharids K plus tegafur/Urazil bei Patienten mit Stadium II oder III Darmkrebs: Analyse von immunologischen Parametern. Oncol Repräsentant. Apr 2006; 15(4): 861-8.
  26. Fisher M, Yang LX. Krebsbekämpfende Effekte und Mechanismen des Polysaccharids-k (PSK): Auswirkungen von Krebs Immunotherapy. Krebsbekämpfendes Res. Mai 2002; 22(3): 1737-54.
  27. Polysaccharid K Garcia-Lora A, Pedrinaci S, Garrido F. Protein-bound und interleukin-2 regulieren Unterschiedkernübertragungsfaktoren in der menschlichen natürlichen Mörderzellform NKL. Krebs ImmunolImmunother. Jun 2001; 50(4): 191-8.
  28. Pedrinaci S, Algarra I, Polysaccharid Garrido F. Protein-bound (PSK) verursacht cytotoxische Tätigkeit in der menschlichen natürlichen Mörderzellform NKL. Labor Res Int J Clin. 1999;29(4):135-40.
  29. Hayakawa K, Mitsuhashi N, Saito Y, et al. Effekt von Krestin als ergänzender Behandlung, die radikaler Strahlentherapie bei nicht-kleinen Zelllungenkrebspatienten folgt. Krebs ermitteln Prev. 1997;21(1):71-7.
  30. Sakai T, Yamashita Y, Maekawa T, et al. Immunochemotherapy mit PSK und fluoropyrimidines verbessert langfristige Prognose für curatively resezierten Darmkrebs. Krebs BiotherRadiopharm. Aug 2008; 23(4): 461-7.
  31. Ohwada S, Ikeya T, Yokomori T, et al. ergänzendes immunochemotherapy mit Mund-Tegafur/Urazil plus PSK bei Patienten mit Stadium II oder III Darmkrebs: eine randomisierte kontrollierte Studie. Krebs des Br-J. 2004 am 8. März; 90(5): 1003-10.
  32. Okazaki A, Mitsuhashi N, Yamakawa M, et al. [die Effekte von PS-K auf langfristiges Überleben von den uterinen Gebärmutterhalskrebspatienten behandelt mit Strahlung]. Gan No Rinsho. Feb 1986; 32(2): 181-5.
  33. Nakazato H, Koike A, Saji S, et al. Wirksamkeit von immunochemotherapy als ergänzender Behandlung nach heilender Resektion gastrischen Krebses. Arbeitsgemeinschaft von Immunochemotherapy mit PSK für gastrischen Krebs. Lanzette. 1994 am 7. Mai; 343(8906): 1122-6.
  34. Ogoshi K. [Bewertung von Immunotherapy mit PSK im Speiseröhrenkrebs]. Gan To Kagaku Ryoho. Nov. 1988; 15(11): 3143-51.
  35. Toi M, Hattori T, Akagi M, et al. randomisierter ergänzender Versuch, zum des Zusatzes von Tamoxifen und von PSK zur Chemotherapie bei Patienten mit Primärbrustkrebs auszuwerten. 5-jährige Ergebnisse von der Nishi-Bewohner- von Nippongruppe der ergänzenden Chemoendocrine-Therapie für Brustkrebs-Organisation. Krebs. 1992 am 15. November; 70(10): 2475-83.
  36. Ishikawa H, Saeki T, Otani T, et al. gealterter Knoblauchauszug verhindert eine Abnahme der NK-Zellzahl und -tätigkeit bei Patienten mit fortgeschrittenem Krebs. J Nutr. Mrz 2006; 136 (3 Ergänzungen): 816S-820S.
  37. Baten A, Ullah A, TomazicVJ, et al. Inosit-Phosphat-bedingte Verbesserung der natürlichen Killerzelletätigkeit bezieht mit Tumorunterdrückung aufeinander. Karzinogenese. Sept 1989; 10(9): 1595-8.
  38. Kuhara T, Yamanouchi K, Tamura Y, et al. orale Einnahme des Laktoferrins erhöht NK-Zelltätigkeit in den Mäusen über erhöhte Produktion von IL-18 und Art I IFN im Dünndarm. J-Interferon Cytokine Res. Jul 2006; 26(7): 489-99.
  39. KlimbergVS, Kornbluth J, Cao Y, et al. Glutamin unterdrückt Synthese PGE2 und Brustkrebswachstum. J Surg Res. Jun 1996; 63(1): 293-7.
  40. Matsui Y, Uhara J, Satoi S, et al. verbesserte Prognose von den postoperativen hepatocellular Krebsgeschwürpatienten, wenn Sie mit Funktionsnahrungsmitteln behandelt werden: eine zukünftige Kohortenstudie. J Hepatol. Jul 2002; 37(1): 78-86.
  41. Schink M, Troger W, Dabidian A, et al. Mistelzweigauszug verringert die chirurgische Unterdrückung der natürlichen Killerzelletätigkeit bei Krebspatienten. ein randomisierter Versuch der Phase III. ForschKomplementmed. Feb 2007; 14(1): 9-17.
  42. Mel AK, Statius Muller MG, van Leeuwen PA, et al. Immun-anregende Effekte des Kolonie-anregenden Faktors des perioperative recombinant Granulocytemakrophagen der Niedrigdosis bei Patienten funktionierten an für colorectal hauptsächlichkrebsgeschwür. Br J Surg. Apr 2001; 88(4): 539-44.
  43. Bhandarkar SS, Arbiser JL. Kurkumin als Hemmnis von Angiogenesis. AdvExp Med Biol. 2007;595:185-95.
  44. Brivio F, Lissoni P, Rovelli F, et al. Effekte des präoperativen Immunotherapy IL-2 auf Chirurgie-bedingte Änderungen in der angiogenischen Regelung und seine Verhinderung von VEGF erhöhen sich und Abnahme IL-12. Hepatogastroenterology. 2002 März/April; 49(44): 385-7.
  45. Mosolits S, Ullenhag G, Schutzimpfung Mellstedt H. Therapeutic bei Patienten mit gastro-intestinalen Feindseligkeiten. Ein Bericht von immunologischen und klinischen Ergebnissen. Ann Oncol. Jun 2005; 16(6): 847-62.
  46. Choudhury A, Mosolits S, Kokhaei P, et al. klinische Ergebnisse von der Impftherapie für Krebs: Lernen von der Geschichte für das Verbessern der Zukunft. Adv-Krebs Res. 2006;95:147-202.
  47. Liang W, Wang H, Sun TM, et al. Anwendung des autologous Tumorzellimpfstoffs und DES NDV-Impfstoffs in der Behandlung von Tumoren des Verdauungstrakts. Welt J Gastroenterol. Mrz 2003; 9(3): 495-8.
  48. Ribatti D. History der Forschung auf Tumor Angiogenesis. Springer; 2009: 9.
  49. Rege TA, Furcht CY, Gladson-CL. Endogene Hemmnisse von Angiogenesis in den bösartigen Gliomas: die antiangiogenic Therapie der Natur. NeuroOncol. Apr 2005; 7(2): 106-21.
  50. Baum M, Demicheli R, Hrushesky W, et al. stört Chirurgie ungünstig die „Naturgeschichte“ des frühen Brustkrebses, indem sie den Auftritt von entfernten Metastasen beschleunigt? Krebs Eur J. Mrz 2005; 41(4): 508-15.
  51. Konzepte Folkman J. Fundamental des angiogenischen Prozesses. CurrMol MED. Nov. 2003; 3(7): 643-51.
  52. Pinsolle V, Ravaud A, Baudet J. [tut Chirurgie fördern die Entwicklung der Metastase im Melanomen?]. Ann ChirPlastEsthet. Aug 2000; 45(4): 485-93.
  53. Raymond E. [Tumor Angiogenesishemmnisse: Medien und wissenschaftliche Aspekte]. Presse MED. 1998 4. bis 11. Juli; 27(24): 1221-4.
  54. Goldfarb Y, Ben-Eliyahu S. Surgery als Risikofaktor für Brustkrebswiederauftreten und -metastase: Vermittlungsmechanismen und klinische prophylactike Ansätze. Brust DIS. 2006-2007;26:99-114.
  55. Zhu BH, Zhan WH, Li-ZR, et al. (-) - Epigallocatechin-3-gallate hemmt Wachstum gastrischen Krebses, indem es VEGF-Produktion und -Angiogenesis verringert. Welt J Gastroenterol. 2007 am 28. Februar; 13(8): 1162-9.
  56. Yoysungnoen P, Wirachwong P, Bhattarakosol P, et al. Effekte des Kurkumins auf Tumor Angiogenesis und Biomarkers, COX-2 und VEGF, in hepatocellular Krebsgeschwür Zelle-eingepflanzten nackten Mäusen. ClinHemorheolMicrocirc. 2006;34(1-2):109-15.
  57. Binion Gd, Otterson MF, Rafiee P. Curcumin hemmt VEGF-vermittelten Angiogenesis in den menschlichen intestinalen microvascular endothelial Zellen durch COX-2 und MAPK-Hemmung. Darm. Nov. 2008; 57(11): 1509-17.
  58. Guo Y, Wang S, Schrei Dr, et al. Unterdrückung von VEGF-vermittelten autocrine und paracrine Interaktionen zwischen Prostatakrebszellen und endothelial Gefäßzellen durch Sojabohnenölisoflavone. J NutrBiochem. Jun 2007; 18(6): 408-17.
  59. Buchler P, Reber ha, Buchler MW, et al. Antiangiogenic-Tätigkeit von genistein in den pankreatischen Krebsgeschwürzellen wird durch die Hemmung Hypoxie-durch Induktion erhältlichen factor-1 und die Herunterregelung von VEGF-Genexpression vermittelt. Krebs. 2004 am 1. Januar; 100(1): 201-10.
  60. Yang SH, Lin JK, Chen WS, et al. Anti-angiogenischer Effekt vom silymarin auf Darmkrebs LoVo-Zellform. J Surg Res. Jul 2003; 113(1): 133-8.
  61. Vallejo R, De Leon-Casasola O, Benyamin R. Opioid-Therapie und Immunsuppression: ein Bericht. Morgens J Ther. Sept 2004; 11(5): 354-65.
  62. Melamed R, Stange-Yosef S, Shakhar G, et al. Unterdrückung der natürlichen Killerzelletätigkeit und der Förderung der Tumormetastase durch Ketamine, thiopental und halothane, aber nicht durch propofol: Vermittlungsmechanismen und prophylactike Maße. AnesthAnalg. Nov. 2003; 97(5): 1331-9.
  63. Gupta K, Kshirsagar S, Chang L, et al. Morphium regt Angiogenesis, indem er das proangiogenic und Überleben-Förderungsc$signalisieren aktiviert an und fördert Brusttumorwachstum. Krebs Res. 2002 am 1. August; 62(15): 4491-8.
  64. Stange-Yosef S, Melamed R, Seite GG, et al. Verminderung des Tumor-Förderungseffektes der Chirurgie durch spinale Blockade in den Ratten. Anesthesiology. Jun 2001; 94(6): 1066-73.
  65. Koltun WA, blühende Pflanze Millimeter, Tilberg AF, et al. wache epidurale Anästhesie ist mit verbesserter natürlicher Killerzellecytotoxizität und einer verringerten Druckantwort verbunden. Morgens J Surg. Jan. 1996; 171(1): 68-72.
  66. Coveney E, Weltz-CR, Greengrass R, et al. Gebrauch von paravertebral Blockanästhesie im chirurgischen Management des Brustkrebses: Erfahrung in 156 Fällen. Ann Surg. Apr 1998; 227(4): 496-501.
  67. Liu Z, Gao F, Tian Y. Effects des Morphiums, des Fentanyl und des tramadol auf menschlicher Immunreaktion. J HuazhongUnivSciTechnolog Med Sci. 2006;26(4):478-81.
  68. Gaspani L, Bianchi M, Limiroli E, et al. Das schmerzlindernde Droge tramadol verhindert den Effekt der Chirurgie auf natürliche Killerzelletätigkeit und der metastatischen Besiedlung in den Ratten. J Neuroimmunol. Aug 2002; 129 (1-2): 18-24.
  69. Spitzen- morgens, Garcia-ValdecasasJC, Delgado S, et al. Laparoskopie-unterstützte Dickdarmresektion gegen offene Dickdarmresektion für Behandlung des nicht-metastatischen Darmkrebses: ein randomisierter Versuch. Lanzette. 2002 am 29. Juni; 359(9325): 2224-9.
  70. Spitzen- morgens, Delgado S, Castells A, et al. Die Langzeitergebnisse einer randomisierten klinischen Studie von Laparoskopie-unterstützt gegen offene Chirurgie für Darmkrebs. Ann Surg. Jul 2008; 248(1): 1-7.
  71. Kaseda S, Aoki T, Hangai N, verbessern et al. Lungenfunktion und Prognose mit Video-unterstützter Thoraxchirurgie als mit Thoracotomy. Ann Thorac Surg. Nov. 2000; 70(5): 1644-6.
  72. Mahtabifard A, DeArmond Papierlösekorotron, volleres COLUMBIUM, et al. Video-unterstützter thoracoscopic Chirurgie Lobectomy für Lungenkrebs des Stadiums I. ThoracSurgClin. Mai 2007; 17(2): 223-31.
  73. Versuch Tepper J, KrasnaMJ, Niedzwiecki D, et al. der Phase III von trimodality Therapie mit Cisplatin, Fluorouracil, Strahlentherapie und Chirurgie verglichen mit der Chirurgie, die für Speiseröhrenkrebs allein ist: CALGB 9781. J ClinOncol. 2008 am 1. März; 26(7): 1086-92.
  74. Cunningham D, AllumWH, StenningSP, et al. Perioperative Chemotherapie gegen Chirurgie allein für resectablegastroesophageal Krebs. MED n-Engl. J. 2006 am 6. Juli; 355(1): 11-20.
  75. Kim S, Lim AVW, Lee J, et al. Eine Beobachtungsstudie, die klinischen Nutzen für ergänzendes postoperatives chemoradiation in einer Bevölkerung von über 500 Kästen nach gastrischer Resektion mit Knotenzerlegung D2 für Adenocarcinoma des Magens vorschlägt. Int J RadiatOncolBiol Phys. 2005 am 1. Dezember; 63(5): 1279-85.
  76. Baigrie RJ, Lamont P.M., Kwiatkowski D, et al. Körpercytokineantwort nach großer Operation. Br J Surg. Aug 1992; 79(8): 757-60.
  77. Wu FP, Sietses C, von Blomberg BM, et al. Körper- und peritoneale entzündliche Antwort nach laparoscopic oder herkömmlicher Kolonresektion bei Krebspatienten: ein zukünftiger, randomisierter Versuch. DIS-Doppelpunkt-Rektum. Feb 2003; 46(2): 147-55.
  78. Volk T, Dopfmer UR, Schmutzler M, et al. Druck verursachtes IL-10 scheint nicht, für die frühe Monozytenauflösung wesentlich zu sein, die Herzchirurgie folgt. Cytokine. 2003 am 21. Dezember; 24(6): 237-43.
  79. Tsujii M, Kawano S, Tsuji S, et al. Cyclooxygenase reguliert den Angiogenesis, der durch Darmkrebszellen verursacht wird. Zelle. 1998 am 29. Mai; 93(5): 705-16.
  80. Chu J, Lloyd FL, Trifan OC, et al. mögliche Beteiligung der Bahn cyclooxygenase-2 in der Regelung des Tumor-verbundenen Angiogenesis und des Wachstums im Bauchspeicheldrüsenkrebs. Mol Cancer Ther. Jan. 2003; 2(1): 1-7.
  81. Kakiuchi Y, Tsuji S, Tsujii M, et al. Tätigkeit Cyclooxygenase-2 änderte die Zelleoberflächenkohlenhydratantigene auf Darmkrebszellen und erhöhte Lebermetastase. Krebs Res. 2002 am 1. März; 62(5): 1567-72.
  82. Tucker AN, AJ Dannenberg, Yang EK, et al. Ausdruck Cyclooxygenase-2 wird im menschlichen Bauchspeicheldrüsenkrebs oben-reguliert. Krebs Res. 1999 am 1. März; 59(5): 987-90.
  83. Chan G, Boyle JO, Yang EK, et al. Ausdruck Cyclooxygenase-2 wird im Plattenepithelkarzinom des Kopfes und des Halses oben-reguliert. Krebs Res. 1999 am 1. März; 59(5): 991-4.
  84. Soumaoro LT, Uetake H, Higuchi T, et al. Ausdruck Cyclooxygenase-2: ein bedeutender prognostischer Indikator für Patienten mit Darmkrebs. Clin-Krebs Res. 2004 am 15. Dezember; 10(24): 8465-71.
  85. Yuan A, Yu CJ, meiden CT, et al. Gesamt-cyclooxygenase-2 mRNA Niveaus aufeinander beziehen mit endothelial Wachstumsfaktor mRNA-Gefäßniveaus, Tumor Angiogenesis und Prognose bei nicht-kleinen Zelllungenkrebspatienten. Krebs Int J. 2005 am 1. Juli; 115(4): 545-55.
  86. Edelman MJ, Watson D, Wang X, et al. Eicosanoid-Modulation im fortgeschrittenen Lungenkrebs: Ausdruck cyclooxygenase-2 ist ein positiver vorbestimmter Faktor für celecoxib + Chemotherapie – Krebs und Versuch 30203 der Leukämie-Gruppen-B. J ClinOncol. 2008 am 20. Februar; 26(6): 848-55.
  87. Versuch Pruthi RS, Derksen JE, Moores D, et al. der Phase II von celecoxib in rückläufigem Krebs des Prostata-spezifischen Antigens Prostatanach endgültiger Strahlentherapie oder radikaler Prostatectomy. Clin-Krebs Res. 2006 am 1. April; 12 (7 Pint 1): 2172-7.
  88. Prüfvorrichtung WJ, Valsecchi M, Pomerantz, S, verringerte et al. Risiko von Knochenmetastasen bei den Brustkrebspatienten, die mit Hemmnissen Cox-2 behandelt wurden. http://www.asco.org/ASCOv2/Meetings/Abstracts?&vmview=abst_detail_view&confID=55&abstractID=31561. Am 27. März 2012 zugegriffen.
  89. Harris BEZÜGLICH, Beebe-Donk J, Bleibe H, et al. Aspirin, Ibuprofen und andere nicht-steroidal Antirheumatika in der Krebsprävention: eine negative Rezension der nicht selectiven Blockierung COX-2 (Bericht). Oncol Repräsentant. Apr 2005; 13(4): 559-83.
  90. Peng G, Dixon DA, MugaSJ, et al. Polyphenol des grünen Tees (-) - epigallocatechin-3-gallate hemmt Ausdruck cyclooxygenase-2 in der Doppelpunktkarzinogenese. MolCarcinog. Mai 2006; 45(5): 309-19.
  91. Subbaramaiah K, Michaluart P, Chung WJ, et al. Resveratrol hemmt Übertragung cyclooxygenase-2 in den menschlichen Milch- Epithelzellen. Ann NY Acad Sci. 1999;889:214-23.
  92. Subbaramaiah K, Chung WJ, Michaluart P, et al. Resveratrol hemmt Übertragung cyclooxygenase-2 und Tätigkeit in phorbol Ester-behandelten menschlichen Milch- Epithelzellen. J-Biol. Chem. 1998 am 21. August; 273(34): 21875-82.
  93. Horia E, Watkins-BA. Ergänzende Aktionen der Docosahexaensäure und des genistein auf COX-2, PGE2 und Invasiveness in den MDA-MB-231 Brustkrebszellen. Karzinogenese. Apr 2007; 28(4): 809-15.
  94. O'Leary-KA, de Pascual-Tereasa S, Bedarf PW, et al. Effekt von Flavonoiden und Vitamin E auf Übertragung cyclooxygenase-2 (COX-2). Mutat Res. 2004 am 13. Juli; 551 (1-2): 245-54.
  95. Hwang D, Fischer NH, Jang BC, et al. Hemmung des Ausdrucks des durch Induktion erhältlichen cyclooxygenase und proinflammatory cytokines durch Sesquiterpenlaktone in den Makrophagen bezieht mit der Hemmung von KARTEN-Kinasen aufeinander. BiochemBiophys Res Commun. 1996 am 24. September; 226(3): 810-8.
  96. Ali M. Mechanism, durch den Knoblauch (Alivum Sativum) cyclooxygenase Tätigkeit hemmt. Effekt von rohem gegen gekochten Knoblauchauszug auf die Synthese von Prostanoiden. Fettsäuren Prostaglandine LeukotEssent. Dezember 1995; 53(6): 397-400.
  97. Ramakrishnan G, Elinos-Baez cm, Ausdruck Jagan S, et al. Silymarindownregulates COX-2 und vermindert Hyperlipidemie während des hepatocellular Krebsgeschwürs der NDEA-bedingten Ratte. Mol Cell Biochem. Jun 2008; 313 (1-2): 53-61.