Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Nachrichten

Neue Studie validiert Leben Extension®s Frühwarnung

Synthetische Alpha Tocopherol
Dargestellt zum Zunahme- Prostatakrebs-Risiko

Wir sagten dieses Ergebnis voraus!

Langfristige Mitglieder der Verlängerung der Lebensdauer Foundation® haben unsere Warnungen gegen synthetisches Alphatocopherol viele Male gehört.

1997kündigten wir an, dass, nur das Alpha tocopherol nehmend, von Vitamin E verlegt kritisch wichtiges Gamma tocopherol im Körper sich bilden Sie.

Indem wir Gamma tocopherol verlegten, befürchteten wir, dass hohe Dosen des Alpha tocopherols Krebs risiken erhöhen konnten.

Tatsächlich drei Jahre nach der ersten Warnung der Verlängerung der Lebensdauer, gab die Johns- Hopkinsschule des öffentlichen Gesundheitswesens die Ergebnisse einer enormen Studie frei (10.456 Männer). Die Ergebnisse zeigten, dass Männer mit den höchsten Gammatocopherol blutspiegeln eine fünffache Reduzierung im Prostata krebsrisiko hatten. Diese gleiche Studie zeigte, dass Selen und Alphatocopherol auch Prostatakrebsrisiko verringerten, aber nur als Gammatocopherol niveaus hoch waren-.1

Bestätigende Studien dokumentieren höhere Niveaus des Gammatocopherols zum stark Verbunden sein mit verringerten Krebsrisiken.2,3,4,5

Während Alpha und Gammatocopherol starke Antioxydantien sind, hat Gammatocopherol eine einzigartige Funktion. Wegen seiner unterschiedlichen chemischen Struktur reinigt Gammatocopherol reagierende Stickstoffspezies, die Proteine, Lipide undDNA beschädigen können.6,7,8

Krebs ist das Endergebnis des Schadens zugefügt nach kritischen DNA-Genen, dass Hilfe zelluläres Wachstum und Reifung regulieren. Die Tatsache, dass Ergänzung mit lokalisiertem, synthetischem Alpha tocopherol Plasmagamma-Tocopherol niveaus verbraucht, bedeutet, dass die Forscher, die den AUSGEWÄHLTEN Versuch entwarfen, eine biologische Katastrophe schufen. Das Ergebnis ihrer Ignoranz ist, dass die Männer, die synthetischen Alphatocopherol zum nur zum Empfang randomisiert wurden, bedeutende Gammatocopherolentleerung und infolgedessen DNA-Schaden unter reagierenden Stickstoffspezies litten. Die Tatsache, dass höhere Prostatakrebsrate in der Gruppe beobachtet wurde, die mit synthetischem Alphatocopherol im AUSGEWÄHLTEN Versuch überbelastet wurde, war vorhersagbar und basiert nach grundlegender Tatsachen Verlängerung der Lebensdauer erwartet, die vor mehr als einem Jahrzehnt verstanden wurde .

Diese teure regierungsfinanzierte Studie wurde im Jahr 2001 eingeleitet.

Verlängerung der Lebensdauer war gegenüber diesem Studiendesign in hohem Grade kritisch, weil sie gesunde Männer verhältnismäßig hohen Dosen des synthetischen Alphatocopherols ohne irgendein zusätzliches Gamma tocopherol aussetzte , um zu kompensieren. Die Ergebnisse bestätigten die schlechteste Furcht der Verlängerung der Lebensdauer. Verglichen mit einem Placebo, hatten die Männer, die synthetisches Alphatocopherol nehmen, ein 17% größeres Vorkommen von Prostatakrebs.9 dieses ist eine Tragödie vom Standpunkt der Studienteilnehmer, denen Alphatocopherol nicht an sich gegeben worden sein sollten. Es war auch ein Abfall von den Steuergeldern benutzt, um eine Studie zu finanzieren, die entworfen war, um von Anfang an auszufallen.

In einem anderen Arm der Studie, in der Selen zusätzlich zum Alphatocopherol gegeben wurde, gab es keinen statistisch bedeutenden Anstieg in Prostatakrebs.9 die Autoren der Studie nahmen Stellung, zu der Schutzwirkung des Selens aber erwähnten nie den Schaden, den sie zufügten, indem sie Gammatocopherol in ihrer Studie mit einschließen nicht konnten. Selen lädt Antioxidansverteidigung im Körper auf (wie Glutathionsperoxydase) der helfen würde, die Verschiebung des Gamma tocopherols durch Alpha tocopherol zu entschädigen.10

Die Doktoren, die mit dem Entwurf der Studie beschäftigt gewesen werden, enthalten „wer ist, wer“ der herkömmlichen Krebseinrichtung. Praktisch jede bedeutende Krebsmitte wurde in die Studienkonzeption miteinbezogen, und es schien, dass praktisch jedes pharmazeutische Unternehmen großzügige Zahlungen an die Aufseher der Studie geleistet hatte. Wenn es überhaupt einen größeren Finanz interessenkonflikt gab, haben wir, ihn schon zu sehen. Es war im wirtschaftlichen Interesse der Arzneimittelhersteller, der Krebsmitten, und der Mainstreamdoktoren, dieses Studienausfallung zu sehen, und die rauen Kommentare gegen diätetische Ergänzungen durch die Mainstreamdoktoren decken eine starke Neigung gegen freiverkäufliche diätetische Ergänzungen auf.

Während die Autoren der Studie behaupten, dass es keine „biologische Erklärung“ von ihren Daten gibt, zum der Zunahme Prostatakrebses in der Alpha nur für Tocopherol Gruppe zu erklären, würde die Verlängerung der Lebensdauer, die vor langer Zeit vorausgesagt wurde, wenn sie diese Studie schrieb, ausfallen. Wie wir erwarteten, erfuhren die Männer in dieser Studie, die Alphatocopherol empfing, eine 45% Zerstörung des wesentlichen Gammatocopherols während des 5.5-jährigen mittleren Studienzuerstzeitraums.9

Eine Myriade von Berichten zeigen jetzt auf das dringende Bedürfnis an den Amerikanern, genügendes Gamma tocopherol zu erhalten.8,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21 dennoch die überwiegende Mehrheit von menschlichen klinischen Forschungsschwerpunkten nur auf Alphatocopherol – als ob es die einzige Form von Leuten des Vitamins E erfordert war. Dieser Artikel beschreibt die Mechanismen, die in die Entwicklung von Prostata krebs mit einbezogen werden und warum keine Ergänzung an allein gezählt werden kann, um it.>>> zu verhindern

Basiert auf den Berichten, die verringern Antioxydantien darstellen, das Vorkommen von Prostatakrebs, die Bundesregierung, die über $114 Million aufgewendet wird , um zu sehen, wenn synthetisches Alphatocopherol und/oder eine einzelne Ursprungs selen ergänzung Prostatakrebs in einem großen Placebo-kontrollierten Versuch verhindern würden, der in den bedeutenden Krebsmitte in den Vereinigten Staaten geleitet wurde.22

Die langfristige weitere Verfolgung der Studie, die SELECT genannt wurde, wurde in der Zeitschrift American Medical Associations am 12. Oktober 2011 veröffentlicht. Lange zuvor die Ergebnisse dieser Studie freigegeben wurden, sagte Verlängerung der Lebensdauer voraus, dass sie ausfallen würde und warnte, dass die Männer, die hohe Dosen des Alpha tocopherols nehmen , ohne das gegenübergestellte Gamma tocopherol auch zu nehmen, erhöhten Krankheitsrisiko.

In den Anfangsergebnissen der AUSGEWÄHLTEN Studie über einen mittleren 5.5-jährigen Zeitraum, erfuhren die Männer, die mit synthetischem Alphatocopherol ergänzt wurden, bedeutende Gammatocopherol entleerung von 45%. Die Männer, die mit Alphatocopherol plus Selen ergänzt wurden, erfuhren eine 48% Zerstörung des Gammatocopherols. Diese Gammatocopherolentleerung trat bis zum 6 Monaten auf, die während einer mittleren Probezeit von 5,5 Jahren gestützt wurden.22

Es sollte gemerkt werden, dass ernste Ergänzungsbenutzer natürliches Alpha tocopherol wählen, weil es gezeigt worden ist, um überlegene biologische Effekte im Körper auszuüben.23,24 die synthetische Form des Alphatocopherols ist in Markenname Multivitamins häufig am benutztesten, die von den pharmazeutischen Unternehmen gemacht werden, die weit auf nationalem Fernsehen annonciert werden. Organisationen wie Verlängerung der Lebensdauer haben dem billigen Preis synthetischen Vitamins E widerstanden und die teurere Wildform des Alphatocopherols in den Nährformulierungen benutzen.

Es sollte auch gemerkt werden, dass die einzige Form des Selens benutzt worden in dieser Studie L-Selenomethionin (Magnetkardiogramm 200) war. Dennoch zeigen die wissenschaftlichen Studien, die hinsichtlich der siebziger Jahre zurückgehen, dass andere Formen möglicherweise des Selens größeren Schutz gegen Krebs böten. Deshalb erhalten die meisten Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder ihr Selen von mehr als einer Quelle, die Se-methylselenocysteine umfasst und/oder, Natriumselenit plus L-Selenomethionin. 25,26,27,28,28a, 28b, 28c

Verlängerung der Lebensdauer hat einen gründlichen Bericht der AUSGEWÄHLTEN Studie geleitet, der jetzt als Grundlage verwendet, um diätetische Ergänzungen in Angriff zu nehmen verwendet wird. Je mehr dieses Artikels, den Sie lesen, desto mehr, verstehen Sie, warum die AUSGEWÄHLTE Studie waren entworfen, um von Anfang an auszufallen.

Initialen-AUSGEWÄHLTER Bericht zeigte kein Risiko oder Nutzen

Als Daten zuerst vom AUSGEWÄHLTEN Versuch am 9. Dezember 2008 berichtet wurden, fand sie keine Reduzierung im Prostatakrebsvorkommen in den Männern, die Alpha Tocopherol oder Selen über einen mittleren Zeitraum von 5,5 Jahren nehmen.22

Dieses war nicht überraschend, da wir für die letzten 14 Jahre gewusst haben, dass, wenn Alphatocopherol an sich genommen wird, es kritisch wichtiges Gammatocopherol in unseren Zellen verlegt.29,30,31,32, die ein Überfluss am Beweis auf die Gamma tocopherolform von Vitamin E als das schützendste gegen Prostatakrebs zeigt.2,33,34,35

Indem sie Alternmänner mit nur Alphatocopherol ergänzten, erhöhten Doktoren Krebsrisiko dieser Männer Prostata, indem sie Prostatazellen kritisches Gammatocopherol beraubten. Dieses ist nur ein kleines Teil der wirklichen Geschichte hinter dieser defekten Studie.

American Medical Association verwendete das Anfangsfinden, ohne Nutzen, zum von Vitamin E und von Selenergänzungen zu diskreditieren. Ein Leitartikel durch American Medical Association schloss, indem er riet:

„… sollten Ärzte Selen oder Vitamin E — oder irgendwelche anderen Antioxydantergänzungen — nicht ihren Patienten für das Verhindern von Prostatakrebs empfehlen.“36

Im Januar 2008 als Teil unseres Artikels, der „ Merv Griffins tragischen Tod vom Prostatakrebs,“ 37sagten wir betitelt wurde voraus, dass der AUSGEWÄHLTE Versuch ausfallen würde. Wir erklärten auch, dass diese fehlerhafte AUSGEWÄHLTE Studie durch die medizinische Einrichtung missbraucht würde, um durch Extrapolation andere preiswerte wirkungsvolle Nährstoffe wie Vitamin D und Fischöl zu diskreditieren.

Wie Gamma- Tocopherol gegen Krebs sich schützt

Gammatocopherol übt krebsbekämpfende Effekte durch eine Vielzahl von wichtigen Mechanismen aus und gibt ihm ein besonders breites Spektrum der Aktion gegen einen Wirt von Tumorarten. Ganz zu Beginn vom Krebsentwicklungsprozess, schließt Gammatocopherol reagierende Stickstoffspezies und andere freie Radikale ein, die Veränderungen in den DNA-Strängen verursachen und Zellen anfällig für bösartige Umwandlung machen.6,7,8 dieses ist ein entscheidender Schritt in der Verhinderung von Krebs.

Gammatocopherol hemmt Krebszellwachstum in der Kultur durch einige verschiedene Mechanismen.35 unten-reguliert es die Steuermoleküle, die als cyclins bekannt sind, die Krebszellen inmitten ihres Wiedergabezyklus einschließen und sie an der Reproduktion und am Verbreiten verhindern.34 dieser krebsbekämpfende Effekt scheint, auf einem Mechanismus getrennt von den weithin bekannten Antioxidansenergien des Vitamins zu basieren.

Ein Zellmembranempfänger, der PPAR-Gamma genannt wird, ist ein viel versprechendes Ziel für krebsbekämpfende Therapien, weil er Gene beeinflußt, die Krebszellwachstum und -tod steuern.38 deshalb PPAR-aktivierende Drogen werden von den pharmazeutischen Unternehmen als krebsbekämpfende Drogen erforscht und entwickelt. Gammatocopherol ist stärker als Alphatocopherol an anregender PPAR-Gammatätigkeit, besonders in den Darmkrebszellen.11,39 in den Prostatakrebszellen, ergab PPAR-Gammaanregung durch Gammatocopherol eine komplette Aufgabe des Krebszellwachstums.11

Sobald krebsartige Umwandlung stattgefunden hat, gibt es noch biologische Gelegenheiten, vollerblühte Tumorentwicklung zu verhindern. Eine dieser Weisen ist die Induktion des überlegten Zelltodes durch eingebaute genetische Programme, ein Prozess, der Apoptosis genannt wird. In einer Vielzahl von Krebsgeweben, ist Gammatocopherol gefunden worden, um Alphatocopherol an der Veranlassung des Apoptosis überlegen zu sein und einige Zelle-Tod-Veranlassungsbahnen ausgelöst.2,40 in den Prostatakrebszellen, verursachte Gammatocopherol Zelltod, indem es Synthese von wichtigen Zellmembrankomponenten blockierte.Tocopherol des Gammas 41 verringerte auch die Entwicklung der Schiffbildung des frischen Bluts in den Tumoren und beraubte sie die Nährstoffe, die sie vorwärtskommen müssen.42

Bis jetzt sind alle diese Mechanismen gezeigt worden, um Darmkrebse, Prostata, Brust und Lunge in den Tiermodellen, mit viel mehr unter aktiver Untersuchung zu hemmen.43

Eine Studie fand, dass Frauen, die das meiste Vitamin E von den Nahrungsquellen verbrauchten, eine 60% Reduzierung im Risiko des Brustkrebses verglichen mit Frauen mit dem niedrigsten Verbrauch hatten. Die Form von Vitamin E, das stark in den Nahrungsquellen vorherrscht, ist Gammatocopherol.44

In der Dezember 2000 Frage der Zeitschrift des Nationalen Krebsinstituts, veröffentlichten Forscher an der Johns- Hopkinsschule des öffentlichen Gesundheitswesens Ergebnisse einer enormen Studie von 10.456 Männern, die zeigen, dass die mit den höchsten Gammatocopherol blutspiegeln eine fünffache Reduzierung im Prostatakrebsrisiko hatten. Diese gleiche Studie zeigte, dass Selen und Alphatocopherol auch Prostatakrebsrisiko verringerten, aber nur als Gammatocopherolniveaus hoch waren-.9

Diese Ergebnisse sollten zu denen deutlich offensichtlich gewesen sein, die in die AUSGEWÄHLTE menschliche klinische Studie mit einbezogen werden, die ein Jahr später (im Jahre 2001) anfing, dennoch forderte das AUSGEWÄHLTE Studiendesign die hohe eine Dosis des synthetischen Alphatocopherols gegeben zu werden Männer, die Zerstörung des wesentlichen Gamma tocopherols durch 45% während der 5.5-jährigen mittleren zuerstProbezeit ergab! Dieses ist ein Grund, warum wir glauben, dass die AUSGEWÄHLTE Studie „entworfenwar, um auszufallen.“

Wir wissen, dass freier radikal-bedingter Schaden DNA-Gene Krebs verursachen kann, aber es gibt andere Risikofaktoren über für die meisten Prostatatumoren zu tadeln dem oxidativen Stress hinaus.

Prostatakrebs wird früh im Leben eingeleitet

Während Prostatakrebs nicht normalerweise bestimmt wird, bis Männer älteres Alter erreichen, kann er eingeleitet werden 15-25 Jahre vor klinischer Äusserung. Tatsächlich gibt es überzeugenden Beweis, den der Einführungsdna-Schaden, der durch Östrogen der Prostatazellen zugefügt wird, auftreten kann, bevor ein Mann sogar geboren ist.45

Studien zeigen, dass schon in dem zweiten und dritten Trimester des Lebens, Belastung durch erhöhte Östrogene in der Geb5rmutter Prostatakrebs einleiten kann, der möglicherweise nicht für 80 Jahre verkündet.Lebenszeit belastung eines 46,46,47,48,49,50,51 Mannes durch höheres als normales Östrogen ist möglicherweise ein beitragender Faktor zur Prostatakrebsentwicklung. Es gibt keinen Beweis, dass Antioxydantien wie Alpha Tocopherol und Selen sich gegen diese Art von Prostatakrebs verursacht durch verlängerte überschüssige Östrogenbelichtung schützen würden.

Bitte fühlen Sie sich nicht über dieses hilflos, wie es mehr als bloße Einführung erfordert, damit Krebs sich völlig entwickelt. Diätetische und andere Lebensstilfaktoren haben eine enorme Auswirkung an, ob Männer Prostatakrebs entwickeln, selbst wenn sie genetisch veranlagt sind-.

Die Ursache aller Krebse

Krebs kann in einem Satz definiert werden, wie folgt:

„Krebs ist die Ansammlung von Veränderungen in den Genen, die regulieren Zellproliferation.“52

Alle Krebse werden durch Gen-Mutationen verursacht. Jedes Mal wenn eine Zelle sich teilt, gibt es geringfügige Veränderungen zu irgendjemandes Genen. Oxidativer Stress beschleunigt, Gen-Mutation aber ist auf keinen Fall der Primärfaktor. Während Selen und Vitamin E eine Arten oxidativer Stress verringern, hatten die gealterten Männer in der AUSGEWÄHLTEN Studie bereits beträchtliche genetische Veränderungen gestützt, die nicht umschaltbar sind, indem sie Antioxydantien nehmen.

Glücklicherweise gibt es Nährstoffe, die gezeigt worden sind, um die Genänderungen vorteilhaft aufzuheben, die in Krebseinführung und -weiterentwicklung mit einbezogen werden. Ein viel versprechender Nährstoff ist Vitamin D, das zum Hiebprostatakrebsrisiko in einigen Studien gezeigt worden ist.53 Serumniveaus Vitamin D wurden nicht in der AUSGEWÄHLTEN Studie festgesetzt, also war es nicht möglich, zu kennen, welche Männer schützende Niveaus von Vitamin D hatten und welches die unzulänglichen oder sogar unzulänglichen Niveaus hatte. Wenn Männer in der Placebogruppe sogar etwas höheren Status des Vitamins D hatten, sollten sie weniger wahrscheinlich gewesen sein, Vertrag Prostatakrebses abzuschließen.

Welche Forscher begreifen nicht können, ist, dass das Geben gealterten Männern eines einzelnen Antioxydants wie Alphatocopherol nicht sieben Jahrzehnte des genetischen Schadens Prostata-DNA aufheben wird. Glücklicherweise wissen wir von anderen Mechanismen dass Brennstoffprostatakrebsweiterentwicklung, die abgeschwächt werden kann.

Essen Ihrer Weise zum Prostatakrebs

Krebszellen lauern in den Prostatae der meisten Alternmänner, dennoch werden nur einer in sechs Männern überhaupt mit Prostatakrebs bestimmt. Wenn man betrachtet, was angefordert wird, damit eine einzelne Krebszelle zu einem nachweisbaren Tumor sich entwickelt, wird es offensichtlich, dass natürliche Barrieren existieren, um Leute gegen vollerblühten Krebs zu schützen.2,41,42,43,44

Leider umgehen die diätetischen Wahlen der meisten Männer, die im modernen Abendland leben, die natürlichen schützenden Sperren des Körpers. Das Endergebnis ist, dass die meisten Männer unabsichtlich biologischen Brennstoff für vorhandene Prostatakrebszellen, um fortzupflanzen und metastasize zur Verfügung stellen.

Glücklicherweise können ein Verständnis der biologischen Rollen der Diät und spezifische Nährstoffe Alternmännern ermöglichen, eine beträchtliche Menge Steuerung vorbei zu erzielen, ob lokalisierte Krebszellen in ihrer Prostata überhaupt sich als klinisch bestimmte Krankheit zeigen.

Die Auswirkung der Nahrung, die wir auf Zellwachstum einnehmen und Tod ist- so ausgeprägt, dass er zu den Effekten identisch sein kann, die durch krebsbekämpfende Drogen angezeigt werden. Da es auf der AUSGEWÄHLTEN Untersuchung über Alpha Tocopherol und/oder Selen sich bezieht, wurde die Diät der Studienteilnehmer nicht in Erwägung gezogen. Diese Tatsache allein könnte den Verdächtigen der Ergebnisse in hohem Grade übertragen haben. An gelesen, um zu sehen, was wir bedeuten.

Die erste Verteidigungslinie: Fettsäuren Omega-3

Die Diäten, die in den Fetten omega-6 und in gesättigten Fetten hoch sind, sind mit größerem Prostatakrebsrisiko verbunden, während erhöhte Aufnahme von Fetten omega-3 von den Fischen gezeigt worden ist, um Risiko zu verringern. Basiert auf konsequenten epidemiologischen Ergebnissen über einer breiten Palette von menschlichen Bevölkerungen, haben Wissenschaftler gesucht, warum das Essen der falschen Arten des Fettes zu verstehen (gesättigt und Fette omega-6) einen stimulierenden Effekt auf Prostatakrebs erregt.54,55

Fettsäuren Omega-3: Die erste Verteidigungslinie

Klicken Sie hier für Abbildung 1

Um festzustellen was geschieht nachdem wir schlechte Fette essen, alles muss tun ist die metabolischen Zusammenbruchbahnen zu betrachten denen diese Fette in den Körper folgen, wie in dem Diagramm auf Abbildung 1. gezeigt. Zum Beispiel lassen Sie uns annehmen, dass für Abendessen, Sie ein Steak (eine Quelle des gesättigten Fettes) und einen Salat, zusammen mit einer typischen Salatsoße der Sojabohne und/oder der Färberdistelöle essen (Quellen von Fetten omega-6).

Wie in gesehen (Tabelle 1) Flussdiagramm, gesättigt und Bekehrter der Fette omega-6 zur Arachidonsäure im Körper. Das Fleisch selbst enthält Arachidonsäure. Eine Möglichkeit, die der Körper selbst von der überschüssigen Arachidonsäure reinigt, erregt eine gefährliche Umwandlungsbahn durch Lipoxygenase 5 (5-LOX). Studien zeigen, dass Produkte 5-LOX direkt Prostatakrebszellproliferation über einige gut definierte Mechanismen anregen.Arachidonsäure 56,57,58,59,60,61,62 wird durch 5-LOX zu hydroxyeicosatetraeonic Säure 5 (5-HETE), ein starker Überlebensfaktor umgewandelt, dem Prostatakrebszellen verwenden, um Zerstörung zu entgehen.58,63,64

Abbildung 1 zeigt offenbar, wie das Verbrauchen einer Diät der Nahrungsmittel, die in der Arachidonsäure reich sind direkt, die Produktion von gefährlichen Produkten 5-LOX erregt, die die Weiterentwicklung von Prostatakrebs fördern können. Zusätzlich zu 5-HETE wandelt 5-LOX auch Arachidonsäure in leukotriene B4, ein starkes pro-entzündliches Mittel um, dem destruktive Reaktionen der Ursachen während des Körpers und schweren Schaden der Arterienwand zufügt.65,66,67,68,69,70,71

Ein Grund, dass Fischölergänzungen so populär geworden sind, ist, dass ihre nützlichen Fettsäuren EPA/DHA helfen können, die Produktion von arachidonischen Säure-abgeleiteten eicosanoids im Körper zu verringern.72,73,74,75,76,77 wie in Abbildung 1 gezeigt oben, wenn Arachidonsäureniveaus verringert werden, es eine entsprechende Unterdrückung der 5-LOX Produkte 5-HETE und des leukotriene B4 geben würden.

5-LOX ist Overexpressed im Prostatakrebs

Basiert auf den Studien, die zeigen, dass Verbrauch von den Nahrungsmitteln reich sind in der Arachidonsäure ist am größten in den Regionen mit häufigem Vorkommen von Prostatakrebs, suchten 56,57,62,82 Wissenschaftler, zu bestimmen, wie viel des Enzyms 5-LOX in bösartigem gegen gutartige Prostatagewebe anwesend ist.60

Unter Verwendung der Biopsieproben, die von lebenden menschlichen Patienten entnommen wurden, fanden die Forscher, dass 5-LOX mRNA Niveaus in den bösartigen Prostata geweben ein erstaunliches sechsfaches größeres waren, die mit gutartigen Geweben verglichen wurden. Diese Studie fand auch, dass Niveaus von 5-HETE die Falte 2,2 waren, die in bösartigem gegen gutartige Prostatagewebe größer ist.60 die Wissenschaftler schlossen diese Studie, indem sie angaben, dass selektive Hemmnisse von 5-LOX möglicherweise in der Verhinderung oder in der Behandlung von Patienten mit Prostatakrebs nützlich sind.

5-LOX fördert Tumor-Wachstumsfaktoren

Während die Beweisberge, dass die Einnahme „von schlechten Fetten“ Prostatakrebsrisiko erhöht, Wissenschaftler die Effekte von 5-LOX auf die verschiedenen Wachstumsfaktoren auswerten, die in die Weiterentwicklung, in den Angiogenesis und in die Metastase von Krebszellen mit einbezogen werden.

Eine Studie fand, dass Tätigkeit 5-LOX angefordert wird, um Prostatakrebszellwachstum durch epidermialen Wachstumsfaktor ( EGF) und andere Faktoren der Krebszellstarken vermehrung anzuregen, die im Körper produziert werden. Als Niveaus 5-LOX verringert wurden, wurde der Krebszellstimulierende Effekt von EGF und von anderen Wachstumsfaktoren vermindert.56

In einer Mäusestudie ergab eine Zunahme 5-LOX eine entsprechende Zunahme des endothelial GefäßWachstumsfaktors, einen Schlüsselwachstumsfaktor, dem Tumorzellen verwenden, um Schiffbildung des frischen Bluts (Angiogenesis) in den Tumor anzuregen. Hemmnisse 5-Lipoxygenase wurden gezeigt, um Tumor Angiogenesis zusammen mit einem Wirt anderer Wachstumsfaktoren zu verringern.83 in den Androgen-abhängigen und Androgen-unabhängigen menschlichen Prostatakrebszelllinien, ist die Hemmung von 5-LOX durchweg gezeigt worden, um schnellen und enormen Apoptosis (Krebszellzerstörung) zu verursachen.57,82,84,85

Alltagsgebrauch von Aspirin verringert möglicherweise Prostatarisiken

Forscher studierten 2.447 Männer in 12 Jahren und überprüften sie jedes andere Jahr. Nachdem sie auf Alter, Diabetes, Bluthochdruck und andere Faktoren eingestellt hatten, fanden sie, dass Männer, die eine Tageszeitung aspirin nahmen, oder ein anderes NSAID (wie Ibuprofen) ihr Risiko von mäßigen oder schweren urinausscheidenden Symptomen um 27% verringerten und senkten ihr Risiko einer vergrößerten Prostata durch 49%. War das Finden dieses von Männern, die aspirin verbrauchten, oder eine anderen NSAID 48% waren, die weniger wahrscheinlich sind, ein erhöhtes Niveau des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) zu haben, das Protein intrigierend, das im Blut gemessen wurde, dem Hilfen Prostatakrebs ermitteln.78

Aspirin hemmt die cyclooxygenase (COX-1 und COX-2) Enzyme, die auch in die entzündliche Bahn der Arachidonsäure miteinbezogen werden.79,80 wie Lipoxygenase 5, bekannt COX-2, um die starke Verbreitung von Prostatakrebszellen zu fördern.81

In der AUSGEWÄHLTEN Studie, die verwendet wird, um Alphatocopherolselen zu diskreditieren, verringert der Gebrauch möglicherweise aspirins oder das Ibuprofen durch die Placebogruppe das Prostatakrebsrisiko mehr als, was haben in denen erwartet werden könnte, die Alpha Tocopherol und Selen, die möglicherweise, empfangen nicht so viel aspirin oder anderes NSAID genommen.

Sobald man die tödlichen metabolischen Kaskaden versteht, die in Erwiderung auf schlechte diätetische Wahlen auftreten, ist es einfach, zu sehen, warum Leute, die übermäßig die Nahrungsmittel verbrauchen, die in der Arachidonsäure reich sind und/oder die, die nicht die Produktion von übermäßigen Arachidonsäurestoffwechselprodukten verringern, sich für Prostatakrebs und einen Wirt von Entzündungskrankheiten aufstellen (einschließlich Atherosclerose). Ein Diagramm, das später in diesem Artikel zeigt erscheint offenbar, die destruktive Kaskade, die durch überschüssige Arachidonsäure eingeleitet wird.

Männer in der AUSGEWÄHLTEN Studie, die Alphatocopherolselenergänzungen aber nahm, die Nahrungsmittel verbrauchte, die in der Arachidonsäure und in nicht genügendem omega-3s hoch sind, würden sein wahrscheinlicher, Prostatakrebs zu entwickeln. Die Forscher, die diese Studie entwarfen, sollten gewusst haben, um für diesen kritischen Verwirrungsfaktor d.h. diätetische Muster zu korrigieren.

Aufhebung von Arachidonsäure-Nebenerscheinungen

Gesundheitsbewusste Leute nehmen Nährstoffe wie Fischöl, Kurkuminund Lykopen, die helfen, Tätigkeit 5-LOX im Körper zu senken.82,86,87,88,89,90,91,92,93,94

Eine Rattenstudie zeigte dieses Gammatocopherol, aber nicht Alphatocopherol, aufgewiesene starke Reduzierung von PGE2 und von leukotriene B4, starke pro-entzündliche Faktoren, Endprodukte des COX-2 und 5-LOX-pathways, beziehungsweise.95, die ein Bericht von mehreren anzeigt studiert, dass Kombinationen des Alpha und Gammatocopherols optimal Endprodukte (wie PGE2 und leukotriene B4) des Arachidonsäurezusammenbruches im Körper verringern.17,96,96

Auszüge von der Boswelliaanlage hemmen Lipoxygenase selektiv 5 (5-LOX)97,98 A, das, neuer Boswelliaauszug, der 52% verglichen mit Standard boswellia auszügen bioavailable ist, 99.100 einegrößere Gelegenheit folglich bereitstellend, tödliches 5-LOX und andere Krebs-Förderungsnebenerscheinungen der Arachidonsäure zu unterdrücken entwickelt worden ist.

Während Menschen altern, tritt Überausdruck der Enzyme 5-LOX und COX-2 gewöhnlich auf. Für das Reifen von Männern, tragen überschüssige Niveaus möglicherweise dieser pro-entzündlichen Enzyme zur Epidemie von Prostatakrebs beobachtet nach dem Alter von 60.101 bei

Basiert auf dem kumulativen Wissen, dass 5-LOX, COX-2 und ihre Zerfallsprodukte die Invasion und die Metastase von Prostatakrebszellen fördern können, würde es günstig aussehen, aggressive Schritte zu unternehmen, um diese tödlichen Enzyme zu unterdrücken.

Für die unglücklichen Männer, die nur Alpha tocopherol in der AUSGEWÄHLTEN Studie empfingen, setzte die Unterdrückung des Gammatocopherols, die in ihren Körpern auftrat, sie vermutlich höheren Niveaus von Krebs-Förderungsnebenerscheinungen der Arachidonsäure aus. Interessant hat Selen Effekte 5-LOX-inhibiting gezeigt, die möglicherweise teilweise erklären, warum die Männer, die Selen und Alphatocopherol-allein empfangen, keinen statistisch bedeutenden Anstieg in Prostatakrebs zeigten.

Mehrfache Gefahren der überschüssigen Arachidonsäure

In Erwiderung auf Arachidonsäureüberlastung erhöht der Körper seine Produktion von Enzymen wie Lipoxygenase 5 (5-LOX) um Arachidonsäure zu vermindern. Nicht nur regen Produkte 5-LOX direkt Krebszellausbreitung,66, 67, 68, 69, 70, 71, 72 aber die Zerfallsprodukte an, die 5-LOX aus Ursachen-Gewebezerstörung der Arachidonsäure (wie leukotriene B4, 5-HETE und hydroxylierte Fettsäuren), chronischer Entzündung und erhöhtem Widerstand von Tumorzellen zum Apoptosis produziert (programmierte Zellzerstörung).66,102,103,104,105,106,107

Es ist wichtig, zu verstehen, dass 5-LOX nicht das einzige gefährliche Enzym ist, das der Körper produziert, um Arachidonsäure aufzugliedern. Wie im Abbildung 2 unten gesehen, nehmen cyclooxygenase-1 und cyclooxygenase-2 (COX-1 und COX-2) auch an der Verminderung der Arachidonsäure teil.

COX-1 verursacht die Produktion von Thromboxane A2, die anormale arterielle Blutgerinnung (Thrombose) fördern kann, mit dem Ergebnis des Herzinfarkts und des Anschlags.108.109.110.111.112 COX-2 wird direkt in Krebszellausbreitung, 113.114.115.116miteinbezogen, während sein Zerfallsprodukt (Prostaglandin E2) chronische Entzündung fördert.107.117.118 gesundheitsbewusstste Leute hemmen bereits die Enzyme COX-1 und COX-2, indem sie Niedrigdosis aspirin, 110.119.120.121.122Kurkumin , 90.123.124.125.126.127.128.129.130.131.132.133.134nehmen
grüner Tee,90.135.136 und verschiedene Flavonoide wie Resveratrol.90,136 ,137

Eine integrativere Annäherung an dieses Problem jedoch würde, Niveaus der Arachidonsäure auch zu verringern sein, die der Vorläufer von 5-HETE und von leukotriene B4 ist.

Fettsäuren Omega-3: Die erste Verteidigungslinie

Klicken Sie hier für Abbildung 2-Diagramm

Sojabohnenöl, Lignans und Kreuzblütler

Männer, die regelmäßig bestimmte Betriebsnahrungsmittel verbrauchen, haben scharf veranschlagt niedriger von Prostatakrebs. Studien zeigen, dass Blumenkohl, Brokkoli, Flachs lignans und Sojabohnenölisoflavone137.138.139.140.141.142.143.144.145.146 gegen einen Wirt von Krankheiten sich schützen, einschließlich Prostatakrebs. Wenn die Männer in der AUSGEWÄHLTEN Placebogruppe eine sogar etwas gesündere Diät aßen, dann würden sie erwartet, ein ermäßigteres von Prostatakrebs zu genießen, der mit Männern verglichen wurde, die die Alphatocopherolselenergänzungen nahmen, aber weniger Krebs-Hinderungsbetriebsnahrungsmittel aßen.

Niedriges Testosteron erhöht Prostatakrebs-Risiko

Im Buch Testosteron für das Leben, geschrieben von den Universität- Harvardexperten, werden ausführliche Ergebnisse dargestellt, die einen irreführenden Begriff über das Testosteron zerstreuen, das Prostatakrebs verursacht.147 diese Forscher dokumentieren penibel ihre Beobachtungen, dass Männer mit niedrigen Ständen des Testosterons höhere Prostatakrebsrisiken haben.

Findenes dieses liefert einen anderen Verwirrungsfaktor, der die Ergebnisse des AUSGEWÄHLTEN Versuches verdreht, der nur Alpha Tocopherol und/oder Selen benutzte. Wenn die Männer, welche die Ergänzungen empfangen, untere Testosteronspiegel hatten, würden sie möglicherweise eine höhere Rate von Prostatakrebs haben.

Zu viele stellt Faktor bei beteiligtes in der Prostatakrebs-Verursachung dar

Die AUSGEWÄHLTE Studie war basierte auf den früheren Studien entworfen, die scharf niedriger Risiken von Prostatakrebs in den Männern zeigen, die Vitamin E und Selen verbrauchten.148.149.150.151.152 basierte es auch auf der Voraussetzung, dass schützende Gene gegen oxidativen Stress Prostatakrebsvorkommen in gealterten Männern verringern würden.

Wir wissen jetzt von den Dutzenden Faktoren, die in die Entwicklung vollerblühten Prostatakrebses mit einbezogen werden. Man könnte dass das Nehmen von gerade ein oder zwei Nährstoffen nicht erwarten, weniger Prostatakrebs ergeben würde, der in diesen älteren Studienthemen sich entwickelt. Es gibt zu viele anderen Ursachen, denen Faktor dargestellt worden sein sollte in, als die AUSGEWÄHLTE Studie ursprünglich entworfen war.

Es ist aufmunternd, dass eine Fülle neue Forschungsergebnisse endgültige Weisen für das Altern von Männern, um ihr Risiko des Entwickelns von Prostata und von anderen Krebsen drastisch zu zerschneiden identifiziert haben.

Schlussfolgerung

Verlängerung der Lebensdauer warnte vor langer Zeit von erhöhtem Krankheitsrisiko in denen, die nur Alpha tocopherolergänzungen nahmen, ohne Gammatocopherol auch zu nehmen.

Gammatocopherol auszulassen ist nicht der einzige Fehler in der AUSGEWÄHLTEN Studie. Es ist jedoch ziemlich auffallend da die Männer, die mit Alphatocopherol und Alphatocopherol plus Selen ergänzt wurden, eine Entleerung 45-48% in den Gamma tocopherolniveaus bis zum sechs Monaten erfuhren, die während der 5.5-jährigen mittleren zuerstProbezeit gestützt wurde.

Die Tatsachen, die in dieser Widerlegung zur AUSGEWÄHLTEN Studie aufgedeckt werden, identifizieren Konfrontierungsforscher eines grundlegenden Problems, die „prüfen“ suchen, ob eine bestimmte Ergänzung eine Krankheit verhindert. Es gibt zu viele „anderen“ Faktoren, die in die Entwicklung und die Weiterentwicklung von Prostatakrebs einschließlich niedrige Stände des Testosterons, erhöhte Niveaus des Östrogens, gleichzeitiger Diabetes oder metabolisches Syndrom, niedrige Aufnahme des Vitamins D und erhöhte diätetische gesättigte Fette mit einbezogen werden.153 diese Verwirrungsfaktoren machen es deshalb schwierig, gerade ein oder zwei Mittel zu studieren und zu erwarten, ein gültiges Finden zu finden.

Um heutiges Gefühl der Dringlichkeit hervorzuheben, schließt die alternde Bevölkerung Vertrag Prostatakrebses auf epidemischen Niveaus ab es sei denn, dass aggressive Änderungen sofort eingeführt werden. Das ist, weil veränderte Zellen in den Prostatae von Alternmännern bereits vor dem Reifen in vollerblühten Krebs sind.

Deshalb regen wir Leben Extension®-Mitglieder an, gesunde Diäten und Ergänzungen zu verbrauchen, die gezeigt worden sind, um Prostatakrebsvorkommen scharf zu verringern. Es gibt nicht genügend Zeit, die in den hervorstehenden Lebensdauer unserer Generation gelassen wird, um der Art von den wissenschaftlichen Konstruktionsfehlern zu widerstehen, die in der AUSGEWÄHLTEN Studie, in der medizinischen Neigung der Einrichtung gegen Ergänzungen und in den willkürlichen Standards eingestellt werden durch das pharmazeutische Monopol gesehen werden.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Hinweise fortgesetzt auf Seite 2

  • Verbraucher-Alarme | Lernen Sie über Fragen, die Ihr Recht auswirken konnten, die Ernährungsergänzungen und/oder die Hormone wie DHEA zu erhalten, dem Sie von abhängen.

  • LEF-Forum | Verlängerung der Lebensdauer bewirtet Foren auf Ergänzungen, Hormonen, Lebensstilen, Störungen/Krankheiten und anderen Interessengebieten zu Leben extensionists weltweit.

  • Was heiß ist | Blitznachrichten werden hier häufig bekannt gegeben, um Sie mit den spätesten Fortschritten im Gesundheitswesen, in den Ernährungsergänzungen und in der Langlebigkeit aktuell zu halten.

  • Gesetzgebungsaktions-Mitte | Ergreifen Sie Maßnahmen auf den wichtigen aktuellen Ausgaben, die in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift und in unserer Website gekennzeichnet werden.

  • Ereignisse | Finden Sie über bevorstehende Verlängerung der Lebensdauer bezogene Konferenzen, Seminare und Sitzungen oder Ansichtberichte über vergangene Ereignisse heraus.

  • Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung | Unser Zeitschriftrundschreiben berichtet über neue Ergebnisse in der Langlebigkeit, Präventivmedizin und Krankheit, sobald sie entdeckt werden!

  • Multimedia-Mitte | Eine Information-bepackte Sammlung von Video- und von Audio verschiedene Gesundheitsthemen von Bedeutung zu Ihnen kennzeichnend.

Schritte der Spitzen-12 für das Erzielen der entscheidenden Gesundheit