Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Nachrichten

 

Eroberung des Alterns mit Klonen
(Seite 2 von 4)


 

LEF: Dieses nimmt uns recht zum Papier, das gerade in Wissenschaft (1) herausgekommen ist. Erklären Sie bitte, was unterschiedlich war über, was Sie beobachteten und wie es auf der praktischen Anwendbarkeit der Anwendung der therapeutischen Klonierung von Menschen sich bezieht.

West: Gut fängt die Geschichte wirklich mit Bemühungen, Zellen zu finden an, die zu Zellen, die, um benutzt werden altersbedingte Krankheit zu behandeln, so zum Beispiel einen Patienten gemacht werden konnten, der Herzgewebe wegen eines Herzinfarkts verloren hat und neues Herzgewebe des Bedarfs Gewebe empfangen könnte, um normale Herzfunktion wieder herzustellen. Mein Gedanke war, dass, wenn wir zurück zu den embryonalen Stammzellen gingen, die Mutter aller Zellen im Körper, wir alles für den Patienten möglicherweise machen könnte, weil diese Zellen die Energie haben, jede mögliche Zelle im Körper zu werden. Und weil sie noch in der unsterblichen Keimbahn sind, würde die reproduktive Abstammung von Zellen, alle mögliche Zellen, die Sie von ihnen machten, jung sein. Das Problem war, jedoch dass die embryonalen Stammzellen wir jetzt auf der ganzen Welt wachsen in den Labors haben, sind Sie, so keine Zellen, die wir von ihnen machten, würden zurückgewiesen von Ihrem Körper als fremde Zellen. So legte ich dar, um zu versuchen, eine Weise der Herstellung einer embryonalen Stammzelle zu finden identisch zu den Zellen des Patienten, indem ich klonte und sie schuf, gerade wie Sie wurden, wenn wir im Begriff waren, einen Menschen zu klonen, aber, anstatt, einen Menschen zu klonen machen, würden wir embryonale Stammzellen.

Nachdem ich Geron ließ, stimmten sie offenbar darin überein, dass therapeutisches Klonen die Weise war zu gehen, und sie gründeten die Zusammenarbeit mit Ian Wilmut, den Mann, der Transportwagen am Roslin Institute klonte. Transportwagen kam von einem Schaf, das ich war ungefähr sechs Lebensjahre, von einer Zelle denke, die im Labor vom Brustgewebe gewachsen wird. So offensichtlich nannten sie Dolly nach Dolly Parton.

Im Jahre 1999 kündigten sie an, dass das Klonen nicht die Uhr des Alterns in den Zellen (13) zurückstellte. Das heißt, behaupteten sie, dass Transportwagen ist „ein Schaf in der Kleidung des Lamms.“ Dass sie älter als sie ist, scheint zu sein. Ian maß die Uhr des Alterns, die telomeres, in den Blutzellen des Transportwagens. Die telomeres sind wie eine brennende Sicherung. Sie messen, wieviele Zellendoublings und die Lebensdauer dieser Zellen geführt haben. Und er sagte die telomeres des Transportwagens, oder das zelluläre Alter des Transportwagens, war ziemlich alt. Ihre telomeres waren kürzer, als für normale Schafe des gleichen Alters erwartet Sie seien. Seine Daten waren sehr einleitend, und unten festzustecken ist gewesen schwierig, aber ich schätze, dass die beste Schätzung ist, dass Transportwagen schien, als sechs Lebensjahre älter zu sein, obwohl sie in Wirklichkeit nur ein Jahr zu der Zeit war, wurden ihre Zellen analysiert.

LEF: Ich denke, dass jeder darin übereinstimmt, dass dieses eine brennende Frage ist.

West: Nicht nur für Tierklonen. Wie Sie wissen, es eine Theorie geben, dass menschliche Progerie eine Zustand der vorzeitigen Telomereverkürzung ist. Dieses wird nicht vollständig dokumentiert, aber es ist eine Theorie, die dort draussen ist. Und niemand würde alle diese geklonten Tiere haben wollen, die für die Landwirtschaft oder als Sehen von Augenhunden gemacht wurden, oder was auch immer, vorzeitig altern.

LEF: Gut wenn Sie wirklich etwas wie eine geklonte Kuh haben wollten, vermutlich würden Sie den Klon klonen und den Klon des Klons dann und so weiter klonen wollen, der nicht arbeiten würde, wenn die Klone älter und mit jeder Generation älter werden.

West: Korrekt. Aber für menschliches therapeutisches Klonen, ist die Bedingung sogar profund, weil viele der Leute, die transplantable Zellen und Gewebe benötigen, älter sind. So, wenn wir 80 hatten - oder 90-jährige Einzelperson, die aplastische Anämie hatte und wir Blutzellen ersetzen mussten oder, die Leberzirrhose hatten und Sie neues Lebergewebe oder Herzgewebe zum Beispiel machen mussten, offensichtlich würde es nicht optimal sein, sie durch therapeutisches Klonen durch die alten, getragenen heraus Zellen und die Gewebe zu ersetzen.

LEF: So im Wesentlichen würden Sie alte Gewebe aufgeben zurück zu der alten Person beenden.

Bild
Gesunde junge Kälber bei fünf Monaten des Alters, mit den telomeres, die länger als Normal sind, produzierten ganz, indem sie aus in hohem Grade alternden Hautzellen klonten. Ihre Spitznamen sind Lilie, Narzisse, Krokus, Forsythie und Rose

West: Recht. So entschieden uns wir, eine sehr vorsichtige Studie von, was dieser Uhr des Zellalterns, geschieht der Telomere, im Verlauf des Klonens durchzuführen. In unserem Fall verwendeten wir einige neue Ansätze zum Klonen. Unsere Technik unterscheidet sich beträchtlich von der Technik das Roslin Institute, das verwendet wird, um Transportwagen zu klonen, zum Beispiel.

Ein zusätzlicher Unterschied ist, dass wir von den Zellen an den Enden ihrer Lebensdauer klonten, Zellen, die wir vollständig auf hohes Alter im Teller wuchsen. Die Zellen, die im Teller alt gewachsen wurden, hatten telomeres verkürzt, und tatsächlich glauben wir, dass die Grundzellen alt wachsen und der Halt, der in den Teller sich teilt, weil die telomeres kritisch verkürzt werden, die Sicherung brennt unten ist. Wir nahmen diese alternden Zellen und wir setzten sie zurück in diese Zeitmaschine ein, die Kernübertragung genannt wurde. Über was wir im Papier in der Wissenschaft sind dass ein Gen für den Enzym Telomerase beobachteten und berichteten, der normalerweise unsere reproduktiven Zellen Unsterblichen hält, war kurz nach der Übertragung aktiviert. Das Niveau von Telomerase wurde weit darüber hinaus die Niveaus, die Sie in einigen anderen unsterblichen Zellen sehen, wie Krebszellen erhöht. Die telomeres wurden ebenso verlängert, die ein Schlüssel benutzt werden kann, um eine alte antike Uhr zu wickeln. Mit Telomerase rückspulte diese Uhr und interessant, in unseren Experimenten, verwunden die Uhr über dem normalen Ausgangspunkt hinaus, den die Zellen zu Beginn des Lebens hatten, also waren die telomeres ausgedehnt über, einem welchem normalen Tier hinaus getragen Sie seien.

LEF: Wow!

West: So studierten wir dann, was den Zellen geschah, die aus der geklonter Embryo resultierten, und wir sahen, dass ihre Lebensdauer länger als eine Lebensdauer der Normalkuh-Zellen war. Auch die Tiere, die aus dieser Arbeit resultierten, schienen, gesund zu sein, obwohl sie von den alternden Zellen geklont wurden, Zellen, die nicht mehr sich stark vermehren konnten. Die Tiere waren geboren, scheinen die Tiere, gesund zu sein, und die Tiere haben telomeres länger als ein normales Tier des gleichen Alters, gerade das Gegenteil von, über was Ian Wilmut berichtete. Führt dieses zu diese Tiere, die eine längere Lebensdauer als normale Tiere haben? Dieses bleibt gesehen zu werden. Wir wissen nicht.

LEF: Wie können Sie sicher, dass die Zellen, die lebensfähige Klone verursachten, die wirklich alternden Zellen waren, und nicht selten sein und Primärzellen verseuchen?

West: Wir sprachen speziell diese Frage an. Zuerst war die Gesamtbevölkerung von Zellen in der Lage, für weniger als drei Doublings zu wachsen, also waren die Zellen innerhalb drei Doublings vom Altern. Zweitens wuchsen wir einzelne Zellen von dieser Bevölkerung. Im Papier zeigen wir Daten bezüglich ungefähr 300 Zellen, die einzeln studiert wurden, und aus diesen 300 Zellen heraus, würde keine von ihnen mehr als 3 weitere Doublings gehen. Dennoch hatten wir die gleiche Leistungsfähigkeit von Klonentieren von den alternden Zellen, wie wir mit einer Gesamtbevölkerung von Zellen taten, die jung waren.

LEF: Das ist fantastisch.

West: So ist es eine einfache Sache der statistischen Analyse, zu zeigen, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass wir eine sehr Primärzelle im Teller hatten, von dem wir diese Tiere klonten.

LEF: Es klingt extrem unwahrscheinlich. Aber versuchten Sie auch, von einem alten Tier oder gerade von den Zellen zu klonen, die durch Zellkulturstandards alt waren?

West: Wir taten nicht. Jedoch Mark Westhusins hat Labor, bei Texas A&M University, es getan. Kennzeichen übrigens nimmt an einem Projekt teil, um einen Hund, das Missyplicity-Projekt zu klonen (der Name des Hundes ist Mädchen). Kennzeichen ist auch in das klonende Vieh miteinbezogen worden. Er erreichte, einen Ochsen zu klonen, der 21 Jahre alt war, das ein altes Tier ist. Es gab offenbar ein Stück Haut, die vom Tier entfernt wurde und weg eingefroren. Jahre später und langes, nachdem der Ochse gegangen wurde, wurde an es erinnert, wie groß ein Tier es war. Das ursprüngliche Tier wurde genannt „Möglichkeit.“ Sie tauten einige der Zellen von diesem 21-jährigen Ochsen, Jahre, nachdem er gestorben war, und erreicht, ihn zu klonen auf. Sie nannten die neue Tier„zweite Chance,“ und wieder, scheint sie, normal zu sein.

LEF: Betrachteten sie Telomerelänge in den Zellen der zweiter Chance?

West: Ich glaube, dass sie haben und ich glaube, dass in der zweiten Chance die telomeres verkürzt wurden, in Einklang mit dem Transportwagen resultiere.

LEF: So müssen wir erhalten eine klare Idee von warum Ihre Methode, die eine Umkehrung der Uhr des zellulären Alterns zugelassen wird und von warum die Methode, die von Westhusin und von Ian Wilmut nicht angewendet wurde tat.

West: Ich denke nicht, dass wir das diesmal ausführlich behandeln möchten.

LEF: Konnten Sie mindestens bestätigen dass die Klonentechnik, die verwendetes Wilmut nach Klonen von den bewegungslosen (nicht-teilenden) Zellen basierte und die die Klonentechnik, die TAT besitzt, (14) nach Klonen von den nicht-bewegungslosen (teilenden) Zellen basiert?

West: Sicher. Das Patent hat (15) herausgegeben. Zweite Chance, insoweit ich weiß, wurde von einer bewegungslosen Zelle geklont.

LEF: O.K., also beide der Bewegungsloszellkernübergangsexperimente führten zu ein negatives Ergebnis (keine Verjüngung), während man schließt, dass möglicherweise Ihre Zellen nicht bewegungslos waren.

West: Oh, waren unsere bestimmt nicht weil, da Sie Rückruf, alternder Zellblock spät in der Phase G1 des Zellzyklus nahe der G1-S Grenze bewegungslos, während bewegungslose Zellen an frühem oder mittlerem G1 festgenommen werden.

LEF: Das heißt, nimmt zelluläres Altern Zellen in einem Zustand fest, der nicht als „Ruhe“ definiert wird, obwohl alternde Zellen nicht wirklich teilend oder sind sich zu teilen.

West: Ja ist Altern von der Ruhe sehr eindeutig.

LEF: Tun Sie oder planen, ein Experiment zu tun, Ihre Methode anwendend, um von einem alten Tier zu klonen?

West:
Ja sind wir. Wir erweitern heraus und tun viele verschiedenen Arten Studien mit diesem. Aber selbstverständlich wendet die aufregendste Sache diese Technologie an der Humanmedizin an und ist in der Lage, dem Patienten irgendeine Art Gewebe zu geben, die sie infolge der Krankheit, wie Herzgewebe, Nierenversagen benötigen, oder was auch immer. Sein, ihnen ihre eigenen Zellen zurück zu geben, die das volle die Kapazität stark vermehren lassen, die, sie mit geboren waren, würde eine wirkliche Gabe zur Medizin sein.

LEF: Es würde schrecklich sein. Wie viel an Altern denken Sie konnten mit dieser Annäherung adressiert werden?

Bild
Persephone, ein älterer Klon gemacht von einer alternden Zelle, im Alter von 10 Monaten stark noch gehend.

West: Ich denke theoretisch einen sehr großen Teil an Altern. Man kann an ein extremes Beispiel denken, ich schätzen möglicherweise ein Gedankenexperiment. Man konnte sich, in einem Labor, in praktisch allen Komponenten des menschlichen Körpers in vitro zu schaffen vorstellen, indem es klonte, Sie ein neues Herz, eine neue Niere, neue Lungen machte, neue Haut und praktisch Ihren gesamten Körper in den Teilen oder im Konglomerat ersetzt. Geklonte Tiere, selbst wenn sie von den sehr alten Tieren gemacht werden, scheinen, jung zu sein und sind in der Lage zu reproduzieren. Es gibt keinen Beweis des vorzeitigen Alterns. Es gibt keinen Grund, den wir Wege des Anwendens dieser Technologie an Transplantation geklonten Primärzellen und an Geweben nicht in eine gealterte Person finden könnten.

Neue Stammzelletechnologien bieten wirklich das Versprechen des Verteilens von neuen Primärzellen während des Körpers an. Man konnte sich zum Beispiel die Versetzung von mesenchymal Stammzellen in das Knochenmark vorstellen. Jene Zellen sind zur Reise während des Körpers zu den Samenmuskelgeweben mit neuen Muskelzellen, Knochen mit neuen Knochenzellen und so weiter gezeigt worden.

LEF: So das heißt, würden Sie eine bestimmte Art Zelle einspritzen, die nicht Muskel und nicht Knochen ist, und er würde dann Plätze finden, in denen es einen Mangel in den Muskelzellen und in Knochenzellen gibt, irgendwie diesen Mangel abfragt, dann zu Muskel- oder Knochenzellen, um den Mangel zu überwinden macht?

West: Korrekt. Die ist alle erschienenen Daten (16,17). Diese Technologien konnten Ihnen möglicherweise erlauben, zurück in Alternpatienten-Stammzellen wieder herzustellen, die die eigenen Zellen der Patienten sind und nicht zurückgewiesen würden, die ihre Spanne des ganzen Lebens vor ihnen haben, und das Potenzial des Verteilens während des Körpers zu haben und Zellen und Gewebe mit neuem säen, Primärzellen, um die zu ersetzen, die heraus getragen werden. Es gibt möglicherweise viele Anwendungen für Krankheiten, die nicht dachten normalerweise an als Teil Altern sind. Man konnte an Muskeldystrophie oder sogar Krankheiten wie AIDS als Beispiel denken. Wir denken, dass beide Beispiele von den Zellen sind, die das Ende ihrer Lebensdauer in einer vorzeitigen Art wegen eines beschleunigten Umsatzes von Zellen erreichen.

LEF: Sprechen Sie auch über schließlich wachsende Organe in der Kultur, nicht gerade Zellen, aber Organe, die aus einigen verschiedenen Arten Zellen bestehen?

Fahren Sie zum nächsten Abschnitt… fort



  • Verbraucher-Alarme | Lernen Sie über Fragen, die Ihr Recht auswirken konnten, die Ernährungsergänzungen und/oder die Hormone wie DHEA zu erhalten, dem Sie von abhängen.

  • LEF-Forum | Verlängerung der Lebensdauer bewirtet Foren auf Ergänzungen, Hormonen, Lebensstilen, Störungen/Krankheiten und anderen Interessengebieten zu Leben extensionists weltweit.

  • Was heiß ist | Blitznachrichten werden hier häufig bekannt gegeben, um Sie mit den spätesten Fortschritten im Gesundheitswesen, in den Ernährungsergänzungen und in der Langlebigkeit aktuell zu halten.

  • Gesetzgebungsaktions-Mitte | Ergreifen Sie Maßnahmen auf den wichtigen aktuellen Ausgaben, die in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift und in unserer Website gekennzeichnet werden.

  • Ereignisse | Finden Sie über bevorstehende Verlängerung der Lebensdauer bezogene Konferenzen, Seminare und Sitzungen oder Ansichtberichte über vergangene Ereignisse heraus.

  • Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung | Unser Zeitschriftrundschreiben berichtet über neue Ergebnisse in der Langlebigkeit, Präventivmedizin und Krankheit, sobald sie entdeckt werden!

  • Multimedia-Mitte | Eine Information-bepackte Sammlung von Video- und von Audio verschiedene Gesundheitsthemen von Bedeutung zu Ihnen kennzeichnend.

Schritte der Spitzen-12 für das Erzielen der entscheidenden Gesundheit