Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Nachrichten

Verlängerung der Lebensdauer besiegt das Ungetüm
Haus-Stimmen, zum von Einfuhr zu erlauben
von den verbilligten verschreibungspflichtigen Medikamenten

Liebe Verlängerung der Lebensdauers-Anhänger,

Vor zwei Tagen, sagte jeder, das wir mit auf dem Capitol Hill sprachen, dass es KEINE Möglichkeit die Drogeneinfuhrrechnung gab (H.R. 2427: Die pharmazeutische Markt-Zugangs-Tat von 2003) würde das Repräsentantenhaus führen.

Heute--Am 25. Juli--recht vor der Hausabstimmung, wurde ich erklärt, dass es so viele Drogenlobbyisten auf dem Capitol Hill gab, der Vertreter drängt, diese Rechnung zu besiegen, dass die Lobbyisten das Schlangestehen waren, zum in Kongreßbüros zu kommen.

Die Pharmaindustrie ließ es scheinen, dass jeder gegen das Recht von Amerikanern, preiswertere Medikationen aus anderen Ländern zu kaufen war. Wall Street Journal schrieb einen Leitartikel gegen ihn, sagte FDA, dass es die Schleusentoren zu den gefährlichen Drogen öffnen würde und sogar einige Religionsgruppen in Schnellgang einstiegen, ihm entgegenzusetzen.

Die Drogenlobby verursachte sogar ehrwürdigen Jerry Falwell, einen schändlichen und verleumderischen Angriff gegen die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage für die Unterstützung dieser Rechnung zu veröffentlichen. (Blick vorwärts zu einer heftigen Widerlegung zu Jerry Falwells unbegründeten Behauptungen gegen LEF sehr bald bei www.lef.org.)

Acht Tage nachdem Falwells Leitartikel in der Washington Times-Zeitung erschien, zeigte sich ein FDA-Mittel an den Anlagen der Verlängerung der Lebensdauer. Eine siebentägige aufdringliche Inspektion begann, dass abgelenkt unserem legalen Team vom Folgen der Rechnung. Deshalb wurden Sie in letzter Minute die Not-E-Mail gesendet, die Sie drängt, Ihren Kongreßvertreter zu nennen, zu emailen oder zu faxen, um die Rechnung zu stützen.

Die unglaublichen Nachrichten sind, dass die pharmazeutische Markt-Zugangs-Tat von 2003 das Haus früh heute morgen durch einen Rand von 243 bis 186 führte. Wir, die Leute, besiegten den multi--Million Dollarmammutversuch der Arzneimittelindustrie, diese Verbraucher-ansässige Gesetzgebung vom Überschreiten zu halten.

Verlängerung der Lebensdauer glaubt, dass die Drogenlobby FDA verursachte, um diese Inspektion mit dem Ziel das Finden einer Weise einzuleiten, unsere Organisation zu zerstören. Das Drogenkartell sieht die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage als Drohung zu ihren Gewinnen an und hat gezeigt--durch Jerry Falwell--wie weit sie gehen, uns zu diskreditieren.

Verlängerung der Lebensdauer bereitet eine ausführliche Antwort zu den FDAs Behauptungen vor, dass uns möglicherweise nicht erlaubt werden, sich die Ergebnisse von Gleich-wiederholten erschienenen Studien (z.B., verringert diese Folsäure Homocysteinniveaus), auf unseren Mitgliedern zu beziehen. Der FDA-Inspektor zeigte sogar an, dass die Agentur möglicherweise nicht unseren Ärzten erlaubte, diese Art von Informationen zu besprechen, wenn Mitglieder nennen, um Fragen über ihre Blutprobeergebnisse zu stellen. Verlängerung der Lebensdauer hat Rechtsanwalt Jonathon Emord des ersten Verfassungszusatzes zum eingeleiteten Rechtsstreit gegen FDA behalten, um unser Recht zu schützen, die wahrheitsgemäßen und legitimen Informationen mitzuteilen, wie wir immer getan haben.

Diese Rechnung stellt jetzt einen ansteigenden Kampf im Senat gegenüber, der schwerer durch den enormen Wahlkampfspenden und Lobbyismus des pharmazeutischen Unternehmens beeinflußt wird. Ich bitte jedes von Ihnen, bei www.senate.gov anzumelden , um die Namen und die Adressen Ihrer zwei Senatoren zu erhalten. Bitte handwrite, Art oder Kopie an sie ein individueller Brief nach den folgenden Grundsätzen:


Das achtbare Senator-_________

Washington, DC 20510

Die Krise des teuren Gesundheitswesens kann abgeschwächt werden, wenn Amerikanern erlaubt werden, die verbilligten, identischen FDA-gebilligten Drogen aus anderen Ländern zu importieren. Am 25. Juli führte das Haus die pharmazeutische Markt-Zugangs-Tat von 2003 (H.R.2427) durch einen Rand von 243 bis 186. Diese Rechnung hat strenge Sicherheitsnormen zur Verfügung, die die importierten sicheren verschreibungspflichtigen Medikamente so sicherstellen, wie die, die ich von meiner lokalen Apotheke kaufe.

Diese Einfuhrrechnung des verschreibungspflichtigen Medikaments wird bald im Senat eingeführt. Ich beharre, dass Sie Ihre volle Unterstützung hinter sie setzen, trotz der intensiven und trügerischen Lobbyismusbemühungen, die Sie antreffen.

Dieses ist mein erster Brief, zum Sie mitzuteilen, wie wichtig diese Frage zu mir ist. Ich verstehe, dass der Senat möglicherweise über dieses im September abstimmt, und ich schreibe Sie wieder, um Sie anzuregen, für die Senatsversion dieses Spediteurkonnossements zu wählen, die Amerikanern ermöglicht, auf verbilligte Medikationen zuzugreifen, die ähnliche Sicherheitsnormen dieses Landes aus anderen Ländern haben.

Informieren Sie mich bitte, was Ihre Position auf dieser Drogenimportrechnung jetzt ist, da ich die Gelegenheit begrüßen würde, zu erklären, warum es dass dieser Rechnungsdurchlauf der Senat auch so wichtig ist.

Mit freundlichen Grüßen

Name:

Adresse:

Stadt: ST.-REISSVERSCHLUSS


Verlängerung der Lebensdauer riskiert seine Zukunft, indem sie auf dem Ungetümdrogenkartell nimmt. Nehmen Sie bitte die Zeit, jetzt und wieder zu schreiben Ihren zwei Senatoren im September. Die bevorstehende Oktober-Ausgabe der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift, die Sie im September empfangen, enthält eine ausführliche Aktualisierung hinsichtlich des Status dieser Rechnung im Senat.

Ich möchte jeder persönlich danken, das anrief, gefaxt und/oder ihren Kongreßvertreter geemailt. Ihre Bemühungen haben weg vom zu den ganz Großen gehören gezahlt. Für die, die nicht mit ihrem Kongreßvertreter in Verbindung traten, haben Sie jetzt die Gelegenheit, für Ihre Rechte heraus zu sprechen, indem Sie Ihren zwei Senatoren schreiben.

Sie können dem Fortschritt dieser Rechnung folgen, von regelmäßig anmelden zu www.lef.org.

Zusammen im Sieg,

Bild

William Faloon

Verlängerung der Lebensdauers-Grundlagen-Käufer-Verein


Das Folgen ist die Hausaktionszusammenfassung auf diesem H.R.2427

H.R.2427

Titel: Zu die Gesundheitsminister-und Menschen-Dienstleistungen autorisieren, um Regelungen für die Wiedereinführung von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verkünden und für andere Zwecke.

Sponsor: Repräsentant Gutknecht, Gil [MN-1] (eingeführt 6/11/2003) co-sponsern: 53

In Verbindung stehende Rechnungen: H.RES.335

Spätester Major Action: 7/25/2003 geführtem/vereinbartem in Haus. Status: Auf dem Durchgang geführt durch namentliche Abstimmung: 243 - 186 (Rollennr. 445).

25. Juli 7:58 morgens EDT


Haus OKs-Einfuhr von preiswerteren Drogen

WASHINGTON (AP) -- Das Haus genehmigte Gesetzgebung frühen Freitag, Amerikanern erlaubend, Verordnungsmedizin im Ausland zu kaufen und wählte 243-186 nach einem Zusammentreffen, das die Hoffnung von niedrigeren Preisen gegen die Furcht vor gefälschten Arzneimitteln Löcher bildete.

Die Abstimmung markierte eine Niederlage für die Pharmaindustrie, die die Millionen aufwendet, die Kongreß beeinflussen, und wurde wiederholt von den Gesetzgebern in beiden Parteien für das Setzen von Gewinnen vor Patienten kritisiert.

„Es ist nicht über Sicherheit, ist es über Geld,“ sagte konservativen Repräsentanten. Dan Burton, Rinde., praktisch zischend das Wort. „Es gibt eine Frau,…, wer Sterben am Brustkrebs ist,“, das er hinzufügte. "... Wie Sie ihr sagen, wenn sie geht, Tamoxifen zu kaufen, dass sie es nicht sich leisten kann aber, sie könnte nach rechts über die Grenze nach Kanada gehen und es für Sechstel oder ein siebtel die Kosten erhalten.“

„Das Land wird mit unsicheren pharmazeutischen Fälschungen, Überschusspharmazeutische produkte, pharmazeutische Produkte überschwemmt werden, die die Sicherheit unserer Bürger konservieren nicht und schützen,“ widersprochener Repräsentant. John Dingell, ein Michigan Demokrat, das lang an Droge gearbeitet hat, gibt heraus.

Die Abstimmung schickte dem Senat die Rechnung, und Hausanhänger hofften, dass er auch in jeden abschließenden Kompromiss auf Gesetzgebung Medicare-verschreibungspflichtigen Medikaments integriert würde.

Aber die Möglichkeiten von der schienen sich zu verdunkeln, selbst als die Debatte auf dem Hausboden ausbreitete, als 53 Senatoren ihre Opposition zu jeder möglicher Änderung im gegenwärtigen Gesetz ankündigten, das die Gesundheitsminister-und Menschen-Dienstleistungen entscheiden lässt, ob Einfuhr sicher sein würde.

Unter denen, die einen Brief auf der Frage unterzeichnen, waren Sens. Orrin Hatch, R-Utah und Don Nickles, R-Okla., beide von, sind wem ein Teil der Gruppe, die hofft, eine abschließende Medicare-Rechnung dieser Fall in Handarbeit zu machen.

Kongreß hat Gesetzgebung zweimal genehmigt, bevor er die Drogeneinfuhrfrage beschäftigte, aber beide Male sagten, dass der Sekretär der Abteilung des Gesundheits- und Sozialdienste zuerst würde bestätigen müssen, dass die Drogen sicher sein würden. Weder waren Donna Shalala, die unter ehemaligem Präsidenten Clinton diente, noch Tommy Thompson, der Amt unter Präsident Bush bekleidet, bereit, so zu tun.

Dieses Mal, zog sich die Rechnung durch republikanische Ripse zurück. Gil Gutknecht von Minnesota, Repräsentant. Jo Ann Emerson von Missouri und demokratischer Repräsentant. Rahm Emanuel von Illinois, von bestelltem HHS, zum eines Systems zu gründen, um Einfuhr von FDA-gebilligten Drogen von den FDA-gebilligten Anlagen in Kanada zu erlauben, von Europäischen Gemeinschaft und von sieben anderen Nationen.

Das Maß auch würde importierte Medizin erfordern, im anti-Verfälschungsund anti-Fälschungsverpacken versendet zu werden.

Allerdings gab die Bush-Administration eine Aussage die Rechnung „gefährliche Gesetzgebung nennend.“ heraus

Und FDA Beauftragter Mark McClellan sagte, dass die Maßnahme „einen breiten Kanal für große Volumen der ungebilligten Drogen und anderer Produkte schafft, um die Vereinigten Staaten zu betreten, die zum öffentlichen Gesundheitswesen möglicherweise schädlich sind und eine Drohung zum Versorgungssicherheit Droge unserer Nation aufzuwerfen.“

Die Abstimmung kreuzte die übliche Partei und die ideologischen Linien im Haus. Es gab 155 Demokraten, 87 Republikaner und 1 Unabhängiges in der Bevorzugung, und 45 Demokraten und 141 Republikaner entgegengesetzt.

Die Abstimmung bedeckte eine emotionale Debatte, die Anhänger, die sich wiederholt auf Krebsopfer beziehen, die mehr für Medizin zu Hause zahlen müssen, als sie in Kanada oder in Deutschland wurden, und das Gegnerwarnen von Drogen dieser Blick, der legitim ist mit einer Kappe, aber ist wertlos gefährlich, oder sogar.

Gutknecht hielt zwei Pakete des Droge Tamoxifen, benutzt, um Brustkrebs zu bekämpfen. „Warum es ist, dass Amerikaner $260 für diese lebensrettende Droge aufwenden müssen, wenn Deutsche es für $60 kaufen können,“ sagte er.

Aber Repräsentant. W.J. Tauzin, R-La., widersprochen durch das Zeigen der Website eines kanadischen Hauses des verschreibungspflichtigen Medikaments. Er sagte, dass FDA-Beamte Antiergreifungsmedikation von der Firma gekauft hatte, aber gefunden ihm in Indien, nicht Kanada hergestellt wurde. „Es ist Wasser innerhalb dieses Pakets,“ sagte er.

Das Maß hatte Breitenwirkung zu den Verbrauchern - Tausenden, von denen in Busse nach Kanada in den letzten Jahren geritten sind, um preiswertere Drogen zu kaufen. Und einige Gesetzgeber beschuldigten die Arzneimittelindustrie bloß versuchen, seine eigenen Gewinne zu schützen. Liberaler Repräsentant. Bernard Sanders, Ich-Vt., sagte, dass er „Lügen verbreitet, liegt hatte und wieder“ in einer Bemühung, die Rechnung zu töten liegt.

„Wir glauben, dass es ein Sicherheitsproblem gibt,“ sagten Mark Grayson, einen Sprecher für die pharmazeutische Forschung und die Hersteller von Amerika, bekannt als PhRMA. Er sagte auch, dass die Gesetzgebung das System von Preiskontrollen importieren würde, die fremde Regierung Drogen auferlegen.

Er sagte, dass er nicht kannte, wie viel die Gruppe aufwendete, um die Rechnung zu besiegen und hinzufügte, „wir besprechen nicht das.“

Die Pharmaindustrie machte mehr als $20 Million in der Wahl der politischen Beiträge in der Vergangenheit, mit ungefähr $8 von jeden $10 gehend zu den Republikanern, entsprechend einer Analyse durch die Mitte für entgegenkommende Politik.

PhRMA selbst gab mehr als $3 Million und gab mehr als Lobbyismuskongreß $14 Million für verschiedene Fragen letztes Jahr aus. Darüber hinaus gab die Organisation Millionen letztes Jahr zu einer dieser Organisation zur Sprache gebrachte Fernsehwerbungen im Namen der Kandidaten, die einen GOP-geschriebenen Wechsel des verschreibungspflichtigen Medikaments avalisierten.

  • Verbraucher-Alarme | Lernen Sie über Fragen, die Ihr Recht auswirken konnten, die Ernährungsergänzungen und/oder die Hormone wie DHEA zu erhalten, dem Sie von abhängen.

  • LEF-Forum | Verlängerung der Lebensdauer bewirtet Foren auf Ergänzungen, Hormonen, Lebensstilen, Störungen/Krankheiten und anderen Interessengebieten zu Leben extensionists weltweit.

  • Was heiß ist | Blitznachrichten werden hier häufig bekannt gegeben, um Sie mit den spätesten Fortschritten im Gesundheitswesen, in den Ernährungsergänzungen und in der Langlebigkeit aktuell zu halten.

  • Gesetzgebungsaktions-Mitte | Ergreifen Sie Maßnahmen auf den wichtigen aktuellen Ausgaben, die in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift und in unserer Website gekennzeichnet werden.

  • Ereignisse | Finden Sie über bevorstehende Verlängerung der Lebensdauer bezogene Konferenzen, Seminare und Sitzungen oder Ansichtberichte über vergangene Ereignisse heraus.

  • Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung | Unser Zeitschriftrundschreiben berichtet über neue Ergebnisse in der Langlebigkeit, Präventivmedizin und Krankheit, sobald sie entdeckt werden!

  • Multimedia-Mitte | Eine Information-bepackte Sammlung von Video- und von Audio verschiedene Gesundheitsthemen von Bedeutung zu Ihnen kennzeichnend.

Erhalten Sie Ihren FREIEN Ernährungsergänzungs-Führer