Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Nachrichten

Die Nachrichtenmedien hat einige Artikel in den letzten Monaten bedeutend verbreitet, dass diätetische Ergänzungen unbrauchbar und gefährlich sind. Die Basis für diese Artikel sind Pressemitteilungen von Stützungskonsortien des Mainstreams wie der amerikanischen Herz-Vereinigung und von der amerikanischen Krebs-Gesellschaft. Diese Organisationen empfangen Finanzbewilligungen von der Pharmaindustrie, und haben öffentlich ihre Neigung gegen diätetische Ergänzungen unterweist vor Gericht archiviert zur Unterstützung regelnder Beschränkung FDAs ausgedrückt.

Negative Medienhype gegen diätetische Ergänzungen ist nichts neues, da die populäre Presse ein historisches Vorurteil gegen diätetische Ergänzungen angezeigt hat, das hinsichtlich der vierziger Jahre zurückgeht. Zum Beispiel im Jahre 1984 die Presse gewarnt gegen das Nehmen von Vitaminen, weil herkömmliche Doktoren sagten, dass hohe Kraftergänzungen Leber- und Nierenschaden verursachen konnten. Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage reagierte sofort zu diesen Behauptungen, indem sie das Blut von 200 Mitgliedern prüfte, die enorme Dosen von Ergänzungen für Jahre genommen hatten. Diese Blutproben, die dort gezeigt wurden, um nullgiftigkeit in den gesunden Leuten zu sein nehmen hohe Kraftergänzungen, und die Presse veröffentlichten nie wieder diese erfundenen Informationen, denen keine Basis hatte tatsächlich zum anzufangen mit.

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage hat seine Reaktionärtradition fortgesetzt, indem sie Bluteignungstests der größeren Skala von Gründungsmitglieds durchführte. Letztes Jahr veröffentlichten wir einen Artikel, der auf ursprünglicher Forschung an unserer Diagnoselaborvertretung basierte, der 50% unserer Mitglieder nicht genügend TMG oder Vitamin B6 nahmen, um Homocystein ausreichend zu unterdrücken, um gegen Atherosclerose zu schützen. (Für spezifische Details, beziehen Sie sich die auf Ausgabe im Oktober 1999 der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift.) In Erwiderung auf den amerikanischen neuesten Angriff Herz Association™s auf Vitamin C, sind wir stolz, den folgenden Artikel darzustellen, der auf Karotisultraschallprüfungen der tatsächlichen hohen Auflösung von Verlängerung der Lebensdauers-Gründungsmitglieds basiert, die hohe Kraftergänzungen jahrelang genommen haben.


Beziehen Sie sich den auf Zusammenfassungs abschnitt für Neuauflagenwiderlegungen zum amerikanischen Herz Association™s-Angriff auf Vitamin C von Linus Pauling Institute, von der Vitamin- Cgrundlage und von Dr. Robert Cathcart.

Bild
Foto vorbei: Matthew Pace
Eine Pilotstudie festzustellen
Halsschlagaderstatus im Hoch
Kraftvitamin- cergänzungsabnehmer


durch Paul Wand M.D. Neurologist

Atherosclerose ist eine heimtückische Krankheit, die in der Jugend anfängt, aber beschleunigt häufig, sich da Menschen mit dem Ergebnis der Äusserung der Herz-Kreislauf-Erkrankung altern. Vitamin C 1,2,92,93 ist als Mittel erforscht worden, das pro- tect gegen Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung kann. 3-14 kam das bedeutendste Finden von einer erschienenen Studie, die 11.348 Erwachsene über einen 10-jährigen Zeitraum mit einbezieht. Diese Studie zeigte, dass die Männer, welche die höchste Menge des Vitamins C nehmen, eine 45% Reduzierung in aller Ursachensterblichkeit, eine 22% Reduzierung im Krebsvorkommen und eine 42% Reduzierung im Herzinfarkt risk.15 hatten

Eine ausführliche Analyse von erschienenen Untersuchungen über Vitamin C und Herz-Kreislauf-Erkrankung macht es jedoch schwierig, damit der Vitamin- Cbenutzer extrapoliert, wie die Ergebnisse möglicherweise auf sie einzeln zutreffen. Zum Beispiel definieren einige Studien Hochdosis als mg nur 250-500 ein Tag von Vitamin C, 16-19, während der ernste Vitaminbenutzer häufig zwischen mg 2.000 und 12.000 ein Tag des Vitamins C verbraucht.

Um dieses in Perspektive zu setzen, leiteten wir eine Medline-Suche um die erschienenen Studien auszuwerten, welche die Effekte auf Menschen von verschiedenen Dosen des Vitamins C zeigen wie IT-BEZOGEN zu jedem möglichem Parameter des Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikos. Diese Datenbanksuche umfasste den Zeitraum von dem 1. Januar 1990 bis zum 25. April 2000. Tabelle 1 deckt die Ergebnisse dieser Suche auf, während sie auf Vitamin- Cdosierung und kardiovaskulären Risikofaktoren sich bezieht.

Effekte der Tabelle-1. des Vitamins C auf Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko

1 Studie zeigte positive Reaktion als unter 500, die mg 53 verwaltet wurde
30 Studien zeigten positive Reaktion als über 500, die mg 54-83 verwaltet wurde
3 Studien zeigten keine Antwort als unter 500, die mg 84-86 verwaltet wurde
4 Studien zeigten keine Antwort als über 500, die mg 87-90 verwaltet wurde

Basiert auf der erschienenen Literatur in den letzten zehn Jahren, würde es scheinen, dass höhere Kraftvitamin- cergänzungen etwas Effekt haben, wenn sie Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko verringern, während unteres mg möglicherweise als 500 der Kräfte ein Tag keinen Effekt hat. Es ist wichtig, zu merken, dass die menschlichen Studien, die auf Tabelle 1 auf der nächsten Seite dargestellt werden, nicht die erschienene molekulare Forschung von Linus Pauling, von Matthias Rath und von anderen umfassen, die für das Überzeugen von bewussten Leuten der Gesundheit in großem Maße verantwortlich sind, dass Ergänzung mit größer mg als 2000 ein Tag des Vitamins C Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko verringert. Mehr auf der Forschung von Linus Pauling, et al. erscheinen später in diesem Artikel.

Beim Versuch, den Nutzen in den Menschen, die sehr hohe Dosen von Ergänzungen, nehmen wie denen festzusetzen, die Überfluss von mg 2000 ein Tag des Vitamins C einlassen, existiert ein ernster Abstand in der erschienenen Literatur. Ein bedeutender Verwirrungsfaktor ist, dass einlassender Überfluss der Leute von mg 2000 ein Tag des Vitamins C normalerweise andere Nährstoffe, die gezeigt worden sind, um das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung wie Coenzym Q10 zu verringern, 20-25 Vitamin E, 91.176.177 Vitamin B12, 27 Vitamin B6, 28,29 und Folsäure nehmen. 30-40 wird es deshalb, unter Verwendung der epidemiologischen Daten schwierig, um die wirklichen Effekte der Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis auf menschliche Bevölkerungen festzustellen, die eine große Vielfalt von Nährstoffen zusätzlich zum Vitamin C nehmen.

Warum einige Leute sehr hohe Dosen des Vitamins C nehmen

Ein eindrucksvoller Körper der Forschung zeigt mögliche Nutzen für die Gesundheit an, wenn sehr hohe Dosen des Vitamins C ein ausgedehnter Zeitraum übernommen werden. Wir definieren jede hohe Dosis von hier an heraus als Vitamin- Caufnahme über mg 2000 ein Tag.

Einige der bemerkenswerten Doktoren und der Wissenschaftler, die Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis indossiert haben, schließen Linus Pauling, Abram Hoffer, Robert Cathcart, Matthias Rath, Irwin Stone, Frederick R. Klenner, Durk Pearson und Sandy Shaw und Wirt von anderen mit ein. Diese Doktoren und Wissenschaftler haben Bücher und wissenschaftliche Papiere geschrieben, die den Nutzen der Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis dokumentieren. In Erwiderung auf diese Veröffentlichungen hat eine Subfraktion der amerikanischen Öffentlichkeit beschlossen, mg 2000 bis 12.000 ein Tag des Vitamins C persönlich zu verbrauchen.

Eine konsequente Theorie unter Doktoren, die Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis indossieren, ist, dass es durch besonders definierte Mechanismen funktioniert, um das Vorkommen der Arterienkrankheit zu verringern. Linus Pauling, zusammen mit seinem Mitarbeiter Matthias Rath, MD, haben Datenvertretung veröffentlicht, die Arterien in Ermangelung des genügenden Vitamins C verhärten. Sie zitieren Forschungsvertretung, die, wenn die Nahrungsaufnahme des Vitamins C niedrig ist, Kollagenproduktion begrenzt ist, und Arterien neigen, von der Abnutzung dünner und schwächer zu werden. Plakette legt (Atherosclerose) dann Form nieder, um diese Schwäche zu entschädigen. Die Pauling-/Raththeorie, veröffentlicht in den Kreisen der herkömmlichen und Alternativmedizin, hält, dass die Grundursache von atherosklerotischen Plakettenablagerungen ein chronischer Vitaminmangel ist. 94-98

Die Bescheinigungen der Doktoren und der Wissenschaftler, die Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis befürworten, und die weit verbreitete Verbreitung ihrer Veröffentlichungen in den Vereinigten Staaten, eine Subfraktion der amerikanischen Bevölkerung gegeben glaubt, dass Vitamin- Cergänzung der sehr hohen Dosis (zusammen mit Nährstoffen wie Vitamin E, B6, Folat, Coenzym Q10, etc.) die Bildung der atherosklerotischen Plakette und die weitere Entwicklung von allgemeinen Formen der Herz-Kreislauf-Erkrankung verringert.

Warum herkömmliche Doktoren den Wert des Vitamins C bezweifeln

Der Heilberuf ist traditionsgemäß gegen diätetische Ergänzungen für eine Vielzahl von wirtschaftlichen/politischen Gründen beeinflußt worden. Wie früher in diesem Artikel erwähnt, gibt es erschienene Studien, die zeigen, dass Vitamin C zu confer einer Schutzwirkung ausfällt, wenn es Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko verringert. Während die Mehrheit einer Studien (31 vorteilhafte Studien verglichen bis 7 keine Antwort zeigend) anzeigen, dass Vitamin- Cergänzungen Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren verringern, scheint es, dass die wenigen Studien, die keinen Nutzen zeigen, großes Gewicht im Heilberuf tragen. Herkömmliche Ärzte neigen auch, die nicht unterrichtet ungefähr 76 zusätzlichen menschlichen Studien zu sein, die seit 1990 veröffentlicht werden, zeigend, dass Vitamin C andere Nutzen für die Gesundheit wie gesenkte Risiken von Krebs und von anderen Krankheiten konferiert. 99-174

Mainstreamorganisationen haben eine Neigung, die Studien zu betrachten, die keinen Nutzen für die Gesundheit zeigen, wenn Vitamin C in den niedrigen Dosen verbraucht wird, und eine öffentliche Ankündigung dann zu machen, dass unzureichender Beweis existiert, um weit verbreitete Vitaminergänzung zu empfehlen. Die Nachrichtenmedien ist schnell, über Studien zu berichten, die, dass Vitamin C möglicherweise sich nicht gegen Herz-Kreislauf-Erkrankung schützt, ohne die Gegenansicht darzustellen zeigen, dass nicht genügend Vitamin C in der bestimmten Studie verbraucht wurde, um den erwarteten Nutzen zur Verfügung zu stellen.

So trotz einer ziemlich intensiven Menge Forschung, die in den letzten 10 Jahren aufgetreten ist, sind wir noch ohne einen wissenschaftlichen Konsens, ob Vitamin C gegen die kardiovaskulären oder anderen Krankheiten schützend ist, ergo die anhaltende Debatte über dem Wert der Vitamin- Cergänzung.

Die späteste Kontroverse

Bei einer Sitzung der Amerikaner-Herz-Vereinigung, die am 2. März 2000 gehalten wurde, wurde eine Darstellung von einem unveröffentlichten Probe gemacht, das anzeigend die, die hohe Mengen Vitamin- Cergänzungen hatten erhöht die Karotisintimamedienwandverdickung in einem 18-monatigen Zeitraum verbrauchten. 41 die Doktoren, die diese Darstellung machten, beschrieben hohe Mengen Vitamin C als mg bis 500 ein Tag. Diese Darstellung widerspricht die vorhergehenden erschienenen Studien, die zeigen, dass Vitamin C gegen die Karotisatherosclerose- und IntimaMedienwandverdickung sich schützt. 42

In Erwiderung auf diese unveröffentlichte amerikanische Herz-Vereinigungsdarstellung bat die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage mich, eine Pilotstudie von 30 Menschen zu beaufsichtigen, die sehr hohe Dosen des Vitamins C (und anderer Nährstoffe) für mindestens vier Jahre genommen hatten.

Das Ziel dieser Studie war, festzustellen, ob die, die mehr verbraucht haben, mg als 2000 ein Tag des Vitamins C ein größeres oder wenig Grad an Halsschlagaderwandverdickung und atherosklerotischer Plakette im Verhältnis zu ihrem Alter und zu anderen Risikofaktoren haben.

Die Themen in unserer Testgruppe reichten vom Alter 45 bis 81 Jahre, mit einem Durchschnittsalter von 61. Unsere Versuchspersonen waren erheblich älter als die Gruppe, die durch die amerikanische Herz-Vereinigung geprüft wurde.

Das Verfahren, das verwendet wurde, um die Halsschlagader dieser 30 Themen auszuwerten, war ein Ultraschall der hohen Auflösung der carotids mit Doppler-Bewertung. Mehrfache sonographic Scans wurden durch den Bereich der rechten und linken Karotissysteme erhalten. Dieser Test ermöglichte mir, festzustellen, wenn es atherosklerotisches Plakettengeschenk gab, dem Grad an intimamedia verdickend wenn irgendein, Durchblutungsgeschwindigkeit und dem Prozentsatz der Stenose (Verengung oder Blockierung), wenn irgendein. Ich benutze routinemäßig diesen Test, um zu helfen, zu bestimmen, wenn neurologisches Defizit durch Halsschlagaderkrankheit verursacht wird. Es ist nicht selten für mich, 60% bis 90% Blockierung in den Halsschlagadern von den Patienten zu ermitteln, zusammen mit bedeutendem Anstieg der Karotisdurchblutungsgeschwindigkeit und des schweren intimamedia verdickend. Lageleser sollten wissen, dass erhöhte Durchblutungsgeschwindigkeit von der größeren Halsschlagaderstenose (Verengung) hinweisend ist.

Ich war überrascht, dass die Doktoren, die die Darstellung bei der amerikanischen Herz-Vereinigungskonferenz machten, nur auf Karotis-intimamedia verdickend prüften. Dieses ist nur eins von vier Parametern, die über Karotisultraschallprüfung ausgewertet werden können. Ich glaube, dass die amerikanischen Herz-Vereinigungsdoktoren auf atherosklerotischer Plaketten-, Stenose- und Durchblutungskarotisgeschwindigkeit auch überprüft haben sollten, zusätzlich zu den IntimaMedien verdickend. Von allen Parametern, die ausgewertet werden können, ist die IntimaMedienwandverdickung der wenige wichtige Faktor. Atherosklerotische Plaketten-, Stenose- und Durchblutungsgeschwindigkeit sind weit wichtigere Indikatoren der zugrunde liegenden Karotiskrankheit.

Die Ergebnisse der vier-zinkigen Karotisultraschallprüfung Verlängerung der Lebensdauer Foundation™s zeigten, dass in 23 aus 30 dieser sehr hohen Vitamin- Cergänzungsabnehmer heraus, es keinen Beweis der Karotisplaquenbildung gab, der Behinderung (Stenose) oder der IntimaMedien verdickend. Durchblutungsgeschwindigkeit durch die carotids war in diesen 23 Themen vollständig normal.

In sieben Fällen gab es etwas Beweis der Karotispathologie, aber der Umfang einer Krankheit war mit Ausnahme von zwei Personen unbedeutend, die Karotisstenose von 30% und von 40% zeigten. Basiert auf dem fortgeschrittenen Alter dieser zwei Themen, galt die 30 und 40% Stenose, die beobachtet wurde, nicht als anormal und war nicht von einem klinisch bedeutenden Krankheitszustand hinweisend.

In den sieben Fällen, die etwas Beweis der Karotispathologie zeigen, hat einleitende weitere Verfolgung zu der Zeit der diese Veröffentlichung aufgedeckten erhöhten Niveaus des Homocysteins, DES LDL-Cholesterins und/oder der Glukose als mögliche begründende Faktoren. Zusätzliche Blutprüfung dieser sieben Themen wird geleitet, um Serumeisen, Creactive-Protein, LDL-auszuwerten Teilchengröße, Fibrinogen und andere Faktoren des potenziellen Risikos für Karotisstenose. Beim Einstellen auf Alter und andere Verwirrungsfaktoren wie hohes cholesterolhomocysteine, ist das geringfügige, um die Karotispathologie zu mäßigen, die in diesen 7 aus 30 Themen heraus ermittelt wird, unter, was normalerweise erwartet würde.

Gesamt, zeigte diese Gruppe sehr hohe Vitamin- Cergänzungsabnehmer bemerkenswert gesunde Halsschlagader, mit 23 aus 30 heraus absolut kein Zeichen von IntimaMedien habend verdickend, Durchblutungsbeschränkung, Atherosclerose oder Stenose.

Unsere Pilotstudie von 30 Themen unterschied sich von der amerikanischen Herz-Vereinigungsstudie in der folgenden Weise

Die amerikanische Herz-Vereinigung prüfte gealterten Leute 40 bis die 60. Wir dachten, dass Alter 40 zu jung war, bedeutende Halsschlagaderkrankheit in den asymptomatischen Leuten zu beobachten, also wir die Leute prüften, die im Alter von 45 anfangen. Wir hatten keine obere Altersabkürzungsgrenze und prüften viele Leute in ihrem 81-jährigen 60s, 70s und in.

Die amerikanische Herz-Vereinigung prüfte nur auf verdickende das Karotis-intimamedia, während wir auf Karotisatherosclerose-, Stenose- und Durchblutungsgeschwindigkeit prüften, zusätzlich zu den verdickenden IntimaMedien. Atherosklerotische Plaketten-, Stenose- und Durchblutungsgeschwindigkeit sind weit wichtigere Indikatoren der zugrunde liegenden Krankheit als die verdickenden Intimamedien.

Die obere Grenze für Vitamin- Caufnahme war anscheinend mg 500 in der amerikanischen Herz-Vereinigungsstudie. Unsere Themen verbrauchten andererseits gut über mg 2.000 ein Tag des Vitamins C zusammen mit den starken Dosen anderer Nährstoffe behauptet, um Risiko von Atherosclerose und von Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verringern.

Wenn wir eingestellt hatten, tat eine Abkürzung von 60 Lebensjahren wie der amerikanischen Herz-Vereinigung, wir würde gefunden haben, dass keine unserer Versuchspersonen klinisch bedeutende Halsschlagaderpathologie gezeigt haben würden. Hatte das heißt, uns verwendete die gleichen schmalen Parameter (minderjähriges 60) das bei der amerikanischen Herz-Verbandsversammlung dargestellt wurden, wir würde gehabt haben keine Halsschlagaderpathologie, zum in dieser Gruppe von Personen zu berichten, die sehr hohe Dosen von Ergänzungen nehmen.

Da das Altern ein Risikofaktor in der Entwicklung der Halsschlagaderkrankheit ist, beschließen wir, eine viel ältere Gruppe (45 bis 81 Jahre) auszuwerten verbrauchende größere Niveaus der Leute des Vitamins C und anderer Nährstoffe. Indem wir eine ältere Altersklasse prüften, erhielten wir ein klinischer bedeutendes Bild des Halsschlagaderstatus der Leute, die sehr hohe Dosen des Vitamins C und anderer Nährstoffe für lange Zeitspannen der Zeit verbraucht haben.

Zusätzliche Erwägungen

Es ist gut eingerichtet, dass überschüssiges Eisen Atherosclerose beschleunigt, und eine Studie zeigte speziell, dass hohe Stufen des Eisens Karotisatherosclerose 43 verursachen. Es ist deshalb möglich, dass die Leute in der amerikanischen Herz-Vereinigungsstudie, die niedrige Kraftvitamin- cergänzungen nahmen, ein Multivitamin verbrauchten, das ein verhältnismäßig hochrangiges des Eisens enthielt. Es gibt auch eine Möglichkeit dass diese verhältnismäßig Niedrigkraftvitamin- cergänzungen wo, überschüssige Eisenabsorption von der Nahrung veranlassend, aber nicht genügend, Vitamin C, um sich gegen Eisen-bedingte LDL-Cholesterinoxidation zu schützen, die zu den IntimaMedien die Verdickung beigetragen haben könnte, die in der amerikanischen Herz-Vereinigungsdarstellung beobachtet wurde.

Vorher erschienene Forschung zeigt Vitamin C entweder als Haben einer Schutzwirkung oder keinen Effekt in der Entwicklung der Halsschlagaderkrankheit. Die bedeutendste positive Studie wurde im amerikanischen Herzen Association™s besitzen Zeitschrift 42 und maßen das Verhältnis zwischen der Aufnahme des diätetischen und zusätzlichen Vitamins C, des Vitamins E und der Carotinoide des Provitamins A und der durchschnittlichen HalsschlagaderWandstärke veröffentlicht. In 6.318 weiblichen und 4.989 männlichen Teilnehmern 45 bis 64 Jahre alt, wurde Halsschlagaderintimamedien-Wandstärke als Indikator von Atherosclerose an den mehrfachen Standorten mit Ultraschallprüfung gemessen. Unter Männern und Frauen über Alter 55, wer nicht vor kurzem eine spezielle Diät angefangen hatte, zeigten die in der hohen Vitamin- Caufnahmengruppe erheblich weniger durchschnittliche HalsschlagaderWandstärke, die auf Alter, Body-Maß-Index, fastende Serumglukose, systolische und diastolische Blutdrucke, HDL- und LDL-Cholesterin, Gesamtkalorienaufnahme, Zigarettengebrauch, Rennen und Ausbildung eingestellt wurde. Vitamin C zeigte eine 81% Schutzwirkung in den Frauen und eine 65% Schutzwirkung in den Männern. Die Doktoren geschlossen durch das Angeben:

„Diese Daten gewähren begrenzte Unterstützung für die Hypothese, die diätetisches Vitamin- C und Alphatocopherol möglicherweise gegen atherosklerotische Krankheit schützt, besonders in den Einzelpersonen in 55 Jahren alt.“

Karotisendarterectomy ist ein chirurgisches Verfahren, das verwendet wird, um atherosklerotische Plakette im Halsschlagader zu entfernen. In einer Studie von den 45 Menschen je, die niedriger dieses Verfahren durchmachen, der Plasmainhalt im Vitamin C über einen Zwölfmonatszeitraum, desto höher der Prozentsatz des Schiffes wieder-verengend nach Endarterectomy. Diese Studie bedeutet die sogar in modernen Fällen Karotisstenose, zusätzliches Vitamin C ist möglicherweise vom Nutzen, wenn sie weitere Ausschließung verhindert. 44

Andere studieren mit.einbezogen die Fütterung des oxidierten Laborchow-chows zusammen mit Vitamin C und des Eisens zu den Kaninchen, damit vier Wochen experimentelle Atherosclerose verursachen. Diese Kaninchen waren eine trans-fetthaltige saure Reichdiät für 36 Wochen früher eingezogen worden. Verwaltung des Coenzyms Q10, nachdem die Fütterung einer trans-fetthaltigen Säure-reichen Diät eine Abnahme an der kranzartigen Atherosclerose zeigte, an der Arterienplakettengröße und an den Atheroscleroseergebnissen als verglichen mit der Placebogruppe. 45 diese Studie zeigt an, dass zusätzlicher Coenzym möglicherweise Q10 erfordert wird, wenn Leute Vitamin- C und Eisenergänzungen nehmen.

Während Linus Pauling, Matthias Rath und andere einen guten Fall machen, den Vitamin C gegen Atherosclerose schützt, gibt es die Studien, die vorschlagen, dass Knoblauch, Folat mit 46 homocsyteine-Senkungsnährstoffen, 30-38 B6, 28 B12, 26,27 TMG (trimetheylglycine), 47-50 und Kalziumstabilisierte Nährstoffe wie Vitamin K 51 sogar größeren Nutzen liefern. Eine Untersuchung über Leute mit erhöhtem Homocystein zeigte, dass Ergänzung mit Folsäure, Vitaminen B12 und B6 eine Regression in der Halsschlagaderstenose innerhalb eines Jahres ergab, wie durch Ultraschallprüfung gemessen. 52


Schlussfolgerungen

Unsere unmittelbare Beobachtung, basiert auf Karotisultraschallprüfung, zeigen, dass sehr hohe Vitamin- Cergänzungsbenutzer bemerkenswert gesunde Halsschlagader haben. Wenn sie auf andere Faktoren wie Alter, erhöhtes Homocystein, LDL-Cholesterin und Glukose eingestellt werden, scheinen diese sehr hohen Vitamin- Cabnehmer als Gruppe, weniger Karotispathologie als die breite Bevölkerung zu haben. Ein Bericht von vorher erschienenen Ergebnissen zeigt den an, der eine große Vielfalt von diätetischen Ergänzungen der sehr hohen Kraft verbraucht, kombiniert mit dem Blut, das Monitorcholesterin, Homocystein, Glukose, Eisen aussortiert und andere atherogenic Risikofaktoren, konferiert eine bedeutende Schutzwirkung gegen die Entwicklung der Halsschlagaderkrankheit.


  • Verbraucher-Alarme | Lernen Sie über Fragen, die Ihr Recht auswirken konnten, die Ernährungsergänzungen und/oder die Hormone wie DHEA zu erhalten, dem Sie von abhängen.

  • LEF-Forum | Verlängerung der Lebensdauer bewirtet Foren auf Ergänzungen, Hormonen, Lebensstilen, Störungen/Krankheiten und anderen Interessengebieten zu Leben extensionists weltweit.

  • Was heiß ist | Blitznachrichten werden hier häufig bekannt gegeben, um Sie mit den spätesten Fortschritten im Gesundheitswesen, in den Ernährungsergänzungen und in der Langlebigkeit aktuell zu halten.

  • Gesetzgebungsaktions-Mitte | Ergreifen Sie Maßnahmen auf den wichtigen aktuellen Ausgaben, die in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift und in unserer Website gekennzeichnet werden.

  • Ereignisse | Finden Sie über bevorstehende Verlängerung der Lebensdauer bezogene Konferenzen, Seminare und Sitzungen oder Ansichtberichte über vergangene Ereignisse heraus.

  • Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung | Unser Zeitschriftrundschreiben berichtet über neue Ergebnisse in der Langlebigkeit, Präventivmedizin und Krankheit, sobald sie entdeckt werden!

  • Multimedia-Mitte | Eine Information-bepackte Sammlung von Video- und von Audio verschiedene Gesundheitsthemen von Bedeutung zu Ihnen kennzeichnend.

Schritte der Spitzen-12 für das Erzielen der entscheidenden Gesundheit