Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im April 2000

Bild



Bild

Verlieren Sie die Furcht

Stärker als sie überhaupt vorstellen-trotz Mitgliedstaates

Cindie Smoyer erinnert sich den an genauen Moment, in dem sie die Ecke in ihrem Kampf gegen Mitgliedstaat zur Steuerung ihres Lebens gedreht hatte. Es war im August 1998 und ihr geliebter Schäferhund, Elvis, hatte sie sich gerade in ihrem Cleveland-Haus für eine wenig Aufmerksamkeit geschmogen an. Vor sie fest stellte, dass sie seinem Pelz gegen ihre Haut seit verlierender Empfindung in ihren Armen fünf Jahren zum ersten Mal glauben könnte. „Ich ging „heilige Kuh, ich kann diesem Hund glauben,“ „mich erinnere das an 42-jährige Smoyer. „Ich war so aufgeregt.“

Für 31 Jahre hatte Smoyer ihre Fähigkeit, solchen Normal als gegeben angesehen, dennoch enorm bedeutend, Vorkommen zu erfahren als Tappen ihres Hundes, Backen eines Nachtischs und Spielen der klassischen Gitarre. Kam dann ihr erstes Aufflackern von, was, das Frau-sie sein würde, Doktor machen könnte eine entscheidende Diagnose nicht auf der Grundlage von ein einzelnes Episode-in, welchem sie Vision in ihrem rechten Auge verlor. Ihr Anblick ging allmählich nach einer Runde der intensiven Steroidtherapie zurück. Dennoch fand sie, dass das Beschäftigen den konstanten Terror und die Ungewissheit emotional so lähmend war, wie ihre Symptome physikalisch gewesen waren.

Für sechs Jahre, die sie mit der Angst lebte, dann, a zweit-und weit mehr heftiger Anfall kam. Dieses Zeit Smoyers rechte Hand fing an zu prickeln und ging taub, dann kam der Verlust des Gefühls in ihren Arm und schließlich bis zu ihrer Schulter weiter. Gleichzeitig setzten chronische Ermüdung und Übelkeit ein. Smoyer wurde gezwungen, um ihren Lebensmittellieferanten abzuschließen, der ein künstlerischer Ausgang und eine Weise gewesen war, ihr Gehalt als Manager des Ärztlichen Diensts zu ergänzen. Sie lernte, mit ihrer linken Hand zu schreiben.

Kurz danach, bestätigte ein MRI, welches Smoyer lang vermuten-sie hatte Frau hatte.

Sie gab die folgenden Paare von den Jahren versuchend, zu verweigern aus, dass es alles falsch mit ihr-gleichmäßigem zwar sie im Wesentlichen nach Hause und verlor ständig ihre Fähigkeit, sogar die weltlichstenhausarbeiten zu tun gab. Ihre Balance und Stärke waren so schlecht betroffen, denen sie Sachen nicht mehr anheben und tragen könnte. Weil sie nicht zwischen Hitze und Kälte in ihrer rechten Hand unterscheiden könnte, verbot ihr Doktor ihr zu kochen. Und als er hörte, dass sie auf einem Stehleiter gewesen war, der die Wände ihres Schlafzimmers malt, begrenzte er sie auf das Malen nur jener Bereiche, die kleiner als drei Zoll über dem Boden waren. „Hier war ich im Haus und ich könnte nichts nicht tun und ich wurde vollständig angeschwemmt,“ sagt sie. „Jede Nacht, als ich meine Augen schloss, die ich einen Rollstuhl sehen würde und ich wussten, dass ich wünschte nicht diese Art des Lebens.“

Aber es schien, dass solch ein Leben möglicherweise tatsächlich in ihrer Zukunft wäre. Smoyer verlor allmählich Gefühl in ihrer linken Hand und in Arm und fing dann an, ihren linken Fuß zu schleppen. Ein Kampf mit der Grippe erregte noch einen Mitgliedstaat-Angriff, der die Vision in ihrem guten Auge beeinflußte. Enorme Dosen von den Steroiden nicht mehr geholfen. Tatsächlich verursachten sie adrenalen Druck, in dem Smoyer 10 Pfund Flüssigkeit in vier Tage gewann. Seit traditionelle Medizin jetzt ausfiel, empfahl ein enger Freund von Smoyers vorgeschlagen, einen alternativen Weg versuchend und einen lokalen Praktiker. Smoyers Verabredung mit ihm wurde die erste vieler Wendepunkte in ihrer Reise, zum ihres Lebens zurückzufordern.

Bild

Dieser Doktor tat eine Arbeits--oben, Prüfungsabsorption des vollen Bluts und Metallniveaus, auch Nahrungsmittelallergien. Das Ergebnis: Smoyer hatte solch einen säurereichen Inhalt in ihrem System, dass sie Nährstoffe von ihrer Nahrung nicht absorbieren könnte und sie zu alles von den Eiern und Milch allergisch war zu zuckern und Hefe. Seit sie auf eine Diät von Eiern, von Milch und von Brot gezüchtet worden war, hatte sie durchweg ihr Immunsystem seit Kindheit untergraben. Der neue Doktor setzte sie sofort auf eine Drehdiät, in der sie bestimmte Lebensmittelgruppen ein Tag kombinierte, dann vermied dass die bestimmte Gruppe für vier Tage und vermieden allen ihren Allergienahrungsmitteln. Gleichzeitig empfing sie Vitamin B intravenös. Innerhalb drei Monate Smoyer erheblich, die besser, aber nach sechs Monaten erreichte ihre geglaubt wurden, Verbesserung eine Hochebene. Sie wusste, dass es Zeit war, neue Schritte zu unternehmen, um das folgende Niveau zu erreichen. Das ist, als sie anfing, die Aufkleber auf jedem Vitamin und Ergänzungsflasche zu lesen, die sie finden könnte und die Hersteller mit Fragen nennend. Ihre Suche führte sie schließlich zu Dr. E.K. Schandl, wissenschaftlicher Direktor der Verlängerung der Lebensdauer Grundlage-und des zweiten Wendepunkts.

Die frühen Blutproben, die von Schandl bestellt wurden, fanden Smoyer, um, mit erhöhten Krebsmarkierungen und bedeutenden Blutchemikalienfragen blutarm zu sein. Er schrieb ein Montag bis Freitag-Programm vor, das Smoyer, jetzt hinter ihrem dritten Jahr mit Schandl, noch verfolgt. Zu die radikalen Veränderungen im Hormonspiegel-, die Mitgliedstaat, Smoyer-verursacht, Nehmenprogesteron des Körpers, in DHEA und im pregnenolone adressieren, das sie ihr Immunsystem erheblich verbessern gutschreibt. „Mein Ehemann kam vor kurzem nach Hause mit einer schlechten Grippe, die für ungefähr sechs Wochen zurückblieb,“ sie sagt. „So verdoppelte ich mein DHEA und ich wurde nie sogar krank. Vor zwei Jahren, nicht nur würde ich die Grippe erhalten haben, aber ich würde auch einen Mitgliedstaat oben sich erweitern lassen haben.“

Smoyers Regime umfasst auch verdauungsfördernde Enzyme, Folsäure, Niacin und Vitamin E, um ihr Immunsystem weiter zu polstern. (Vitaminverhindern E auch Hilfen Fibroids, die ein Problem für sie. gewesen waren) Sie nimmt einen Wirt von Antioxydantien, wie CoQ10, Acetyllcarnitin und Alpha lipoic Säure, um ihrem besseren Griff DHEA zu helfen des Körpers und Energieverbesserung zu ihren Nervenfasern zu schützen und zur Verfügung zu stellen. Mineralien wie Chrom- und Borvorlage in der Aufnahme anderer Ergänzungen und Smoyer beruht auf Knoblauchpillen für globale gute Gesundheit, besonders in der Verdauung und in der Gelenkfunktion. Ginkgo biloba ist auf der Liste, weil sie „nicht“ so schnell ist, wie sie pflegte, um zu sein; sie schwört durch Melatonin jede Nacht, zum des guten Schlafes sicherzustellen und ihres Immunsystems zu schützen. „Alles, das ich nehme, wird in Richtung zum Halten meines Immunsystems stark übersetzt und stark und mich krebsbekämpfend halten,“ sagt sie und addiert, dass neue Blutproben sie zeigen, dass Krebsmarkierungen jetzt normal sind.

Auch Schlüssel zu ihrem Regime ist eine zweimal täglich Zubereitung. Es ist eine Pflanzen-Kräutermischung mit viel von Proteinpulvern, von Vitamin C, von Aminosäuren, von Bio-flavanoiden, von Vitamin B6, von sortierten Mineralien, von Leinsamen, von Vitaminen A und D, von Omega 3 und von Omega 6. Um es schmackhafter zu machen, mischt sie in der Banane, im Honig und im viel des Zimts. Zwischen diesen isst Vormittag- und Abenderschütterungen, Smoyer größtenteils Brokkoli mit etwas Reisgetreide und -käse, die mit Schafmilch gemacht werden. Anders als die letzteren isst sie nie Molkerei. Und, sie ist hinter ihrer früheren Obsession mit süß-diesen Tagen lang, die Zucker nicht einmal zu ihr mehr gut schmeckt.

Bild

Da dieses umfassende Regime und ihre Arbeit mit Schandl seine Magie taten, fing Smoyer an, erheblich stärker sich zu fühlen. In einem Jahr vor, kurz nach dem Tag, als sie zuerst Elvis Pelz gegen ihre Haut glaubte, bat sie um Schandl, wenn sie zu trainieren anfangen könnte. Sein Rat: „, was auch immer Sie tun, tun Sie es stark als Sie haben getan überhaupt alles in Ihrem Leben.“ Smoyer nahm ihn an seinem Wort-fand einen Trainer und anfing eine ernste Umarbeitung, die Krafttraining umfasste. „Am Anfang, könnte ich ein nasses Tuch nicht die Waschmaschine herausziehen,“ sie mich erinnere. „Jetzt, hat meine Balance verbessert und ich bin stärker, als ich mir überhaupt vorstellte, dass ich sein könnte.“

Dieser letzte Januar, Smoyer hatte geplant, zum Fort Lauderdale zu fliegen, um Schandl persönlich zu treffen und ihm für seine ganze Hilfe zu danken. Sie wurde besonders durch eine neue Anmerkung vom wissenschaftlichen Direktor berührt, in dem er ihre Bestimmung und Haltung in ihrem Kampf gegen Mitgliedstaat applaudierte, und sie einen Krieger anrief. Leider lag ihre Reise am Geschäft hinausgeschobenes.

„Ich arbeitete so schwer zu bekommen hier,“ sagt Smoyer. „Ich wünschte meine Lebenrückseite und ich denke, wenn Sie das Recht [Werkzeuge] tun, das Sie können Ihr life Zurückvon course erhalten, hätten einige Leute möglicherweise nicht so viel Glück, wie ich tat, weil sie möglicherweise entlang in der Krankheit und in jeder weiter wären, ist Fortschritt unterschiedlich. Aber ich bin jetzt besser. Diese Krankheit steuert nicht mein Leben mehr.“ Ihr Rat zu jedermann mit einer lähmenden Krankheit ist, die Furcht beiseite zu setzen. „Ich war durch Furcht fast gelähmt, aber Sie müssen unten anstarren Ihre Dämonen,“ sagt sie. „Wenn Sie kennen, was Sie haben, können Sie es zu ein Positiv machen und Arbeit über es-dort ist nichts, vor Angst zu haben.“ - Zweig Mowatt