Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Dezember 2000


Ein Interview mit Ross Pelton

BildIntegrative Medizin für bessere Gesundheit

Wir sind eine Nation von Pilleabnehmern. Letztes Jahr wir Amerikaner ausgegeben über 125 Milliarde Dollar für verschreibungspflichtige Medikamente. Mehr als 70% von Doktor besucht Ergebnis in einer Verordnung. Und wenn der Doktor nicht die Pillen vorschreibt, liefern wir sie selbst durch freiverkäufliche Medikamente und Geheimmittel. Das einzige Problem ist, viele der allgemeinen Medizin, die wir können die Ernährungsentleerung ergeben einnehmen, die durch die Droge selbst verursacht wird. Von der Liste 1999 der Top 20 Drogen, sind 16 der Drogen Drogen, die Nährentleerung verursachen. Das Ergebnis? Nebenwirkungen, störend und möglicherweise ernst, von den Ernährungsmängeln.

Bis jetzt ist Nachrichten und Bericht über diese Ursache und Wirkung der Anwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten von unseren Medien in großem Maße abwesend gewesen. Glücklicherweise hat heutiger ausgebuffter, Gesundheit-orientierter Bürger einen Meister in Ross Pelton R. Ph.D. Dr. Pelton ist ein respektierter Spezialist auf dem Gebiet von Nahrung, von Antialtern und von medikamentenbedingter Ernährungsentleerung. Seine Forschung, Ergebnisse, Monographien, Seminare, Artikel und Bücher sind für heutige durchdachte praktische Öffentlichkeit und den Heilberufler passend, die die neueste und meiste komplette Gesundheitsinformation nutzen möchte.

Dr. Pelton ist ein Apotheker, ein Gesundheitserzieher, ein zugelassener klinischer Ernährungswissenschaftler und ein Ph.D in der Psychologie und in der holistischen Gesundheit. Seine Monatsspalte auf klinischer Nahrung erscheint in der amerikanischen Drogist zeitschrift. Er wurde vor kurzem einer der 50 einflussreichsten Drogisten genannt und hat als Schulamtsdirektor für Natural Health Resources, Inc. gedient

Als Gesundheitserzieher hat Dr. Pelton zwei Bücher auf dem Thema von Drogen und von ihren Effekten mit-geschrieben: das neueste ist die Ernährungskosten von verschreibungspflichtigen Medikamenten, die ein Verbraucherführer von allgemeinen Drogen und ihr Nahrungsverdrängungseffekt und -symptome ist. Das vorhergehende Buch ist medikamentenbedingtes Nährentleerungs-Handbuch für die Apotheker und medizinische Fachleute (wiederholt in der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift, im Juli 2000).

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschriftenmitwirkender Patricia Frank holte diesen beschäftigten Mann der grenzenlosen Energie ein, wie er noch eine wichtige Gesundheitserziehung Rolle-dieses mal im Cyberspace annimmt. Aber, bevor wir in diese Rolle forschen, hatten wir einige Fragen, zum Dr. Pelton nach seinem neuesten Buch zu fragen.

Verlängerung der Lebensdauer: Dr. Pelton, in Ihren vorhergehenden Büchern, besprechen Sie zwei Gruppen von Personen, die wahrscheinlich sind, erhöhte Gesundheitsprobleme von den medikamentenbedingten Nährentleerungs-dälteren personen und -frauen zu machen. Konnten Sie über Kinder und die männliche Bevölkerung-besonder mit der Zunahme der Prostataprobleme und -krebses ein wenig sprechen?

Ross Pelton: Zweifellos. Kinder sind in ein paar verschiedenen Kategorien gefährdet. Kinder empfangen viele Antibiotika. Im Laufe ihrer Kindheit können so viele Kinder mehrfache Antibiotika erfahren. Antibiotika können Nährentleerung durch einige verschiedene Mechanismen verursachen. Kinder sind deshalb gefährdet. Eine allgemeine Nebenwirkung für Kinder ist Diarrhöe während oder nach einem Kurs von Antibiotika, die lähmend sein können.

Männer sind nicht überhaupt immun. Ich habe nicht spezifische Dokumentation über die Prostatamedizinen, die Probleme verursachen, aber zweifellos nehmen Männer und bauen viel auf die Antigeschwür-, entzündungshemmende und kardiovaskuläremedizinen. Wenn Männer zuckerkrank sind oder Epilepsie-irgendein haben, jener Arten der Drogen alle, von Nährstoffen zu verbrauchen, so zweifellos machen möglicherweise Männer Probleme auch.

Einer der Gründe, die ich Frauen zitiere, ist die Anzahl von den Frauen, die Östrogen nehmen. Im Jahre 1998 war Premarin die Nummer Eins vorgeschriebene Droge in den Vereinigten Staaten, wenn 46.759.000 Verordnungen gefüllt sind. Plus, Frauen kann alle gleichen Probleme wie Mann-kardiovaskuläre Probleme, Epilepsie, Diabetes und so weiter haben. Wenn Sie in der Östrogenmedikation als Östrogenersatztherapie (ERT) oder Antibabypillen hinzufügen, Ernährungsentleerung ein zunehmendes Problem für Frauen wird.

BildLe: Denken Sie dann dass es keine gute Idee ist, damit Frauen Hormonersatztherapie an der Menopause nehmen, oder wenn sie tun, wenn sie ihre Diäten ergänzen, um die Entleerung zu adressieren, die stattfindet?

RP: Lassen Sie mich das auf ein paar unterschiedliche Arten beantworten. Zuerst befürworte ich nicht dass Leute [vermeiden Sie zu nehmen], die Medizinen, die sie benötigen. Was wir versuchen, zu publizieren, ist die Tatsache, dass viele Medikationen Nährstoffe verbrauchen. Aus diesem Grund befürworten wir, dass Leute zweifellos zusätzliche Ernährungsergänzungen betrachten, die Ernährungsentleerung zu überwinden, die diese Drogen verursachen. In vielen Fällen helfen zusätzliche Ernährungsergänzungen den Medikationen, besser zu arbeiten, haben Leute weniger Nebenwirkungen und sie haben Gesundheitsergebnisse verbessert. Dieses ist ein Win-Win-Situation.

Zusätzliche Nährstoffe tatsächlich in vielen Fällen erfordert nehmen möglicherweise, dass die Leute kleiner ihrer Medizinen benutzen. Aus diesem Grund rege ich Apotheker an, die Ärzte in die Schleife zu holen und den Arzt und der Patient und der Apotheker ganz beteiligt zu holen, wenn ich den Fortschritt des Patienten überwache.

Le: Haben Sie ein Beispiel von, wie Ergänzungen die Wirksamkeit von verschreibungspflichtigen Medikamenten „aufladen“?

RP: Ja. Wenn Sie einen geduldigen Coenzym Q10 geben und der Patient auf irgendeiner Art der kardiovaskulären Medikation ist, ist das CoQ10 wahrscheinlich, den Herzmuskel zu verstärken und den Bedarf an den Medikationen zu verringern. Tatsächlich einige Studien, denen ich Show habe, die nah an 50% von Leuten mit verschiedenen Arten der Herz-Kreislauf-Erkrankung von eine bis drei Medikationen innerhalb von ungefähr sechs Monaten einstellen kann, durch das Erhalten auf hoher Therapie der Dosierung CoQ10. Das ist, wirklich recht eindrucksvoll.

Le: Das ist von einer neuen Studie?

RP: Wir haben zwei Studien, die die dokumentieren. Eine Studie wurde in den molekularen Aspekten von Medizin im Jahre 1994 veröffentlicht. Tatsächlich waren beide Studien im Jahre 1994. Ein lokalisierte 109 Patienten mit erhöhtem Blutdruck und innerhalb eines Durchschnittes von 4,4 Monaten, kam 51% der Patienten total von zwischen einen und drei erhöhten Blutdruck habenden Drogen ab. Die andere Studie hatte eine größere Bevölkerungsbasis. Diese Studie, die 424 Patienten betrachtet wurden, die in sechs verschiedenen Kategorien Herz-Kreislauf-Erkrankung bestimmt wurden, also die Studie waren breiter als gerade erhöhter Blutdruck. Gesamtmedikationsanforderungen beträchtlich fallen gelassen. Von diesen Patienten hörte 43% auf, zwischen einen und drei Medizinen zu nehmen.

Le: Die ist recht starke Dokumentation.

RP: Ja ist es. Es ist die erstaunlichen Informationen, zum festzustellen, dass ein großer Prozentsatz von Leuten ihre Medikationen total abkommen könnte und dass, wenn Sie das, die Herz und das verstärken Herz-Kreislauf-System viel sind, diese kardiovaskulären Probleme verbessern.

Le: Glauben Sie, dass die Mehrheit von traditionellen Westmedizinärzten diese Studien berücksichtigen, sollten diese Studien berücksichtigen, oder muss eine zu einem holistischen Praktiker gehen?

RP: Zuerst würde ich sagen, dass die Mehrheit einer Ärzte nicht diese Informationen berücksichtigen. Wenn man diese Forschung tat, wurde ich an der hohen Anzahl von Studien überrascht, die in der wissenschaftlichen Literatur sind, die über Drogen dokumentiert und berichtet, die Nährstoffe verbrauchen. Ich bin jetzt nah an sechs hundert Studien Drogennährstoffentleerung dokumentierend.

Ich kenne nicht die Antwort sicher, aber ich vermute, dass der Grund, dass Ärzte und Apotheker und andere medizinische Fachkräfte entweder ignoriert oder übersehen haben, dieses Thema für so lange ist, dass alle diese Studien, die ich und organisiert erforscht habe, in den Hunderten von den medizinischen Zeitschriften in einigen Jahrzehnten der Zeit aufgetreten sind. Ich denke nicht, dass Leute überhaupt verwirklichten, wie viel Dokumentation dort draussen auf diesem Thema war. Und selbstverständlich, erhalten diese Informationen nicht ausreichend publiziert.

Le: Warum ist das?

RP: Arzneimittelhersteller sind nicht wendend oder Studien publizierend, die uns sagen, dass dass ihre Drogen Nährstoffe und so in vielen Fällen, diese Informationen verbrauchen, war [gerade nicht zerstreut] bis wir wirklich alle Informationen organisierten und sie in unseren zwei Büchern dargestellt.

Le: Warum zwei verschiedene Bücher auf dem gleichen Thema?

RP: Es ist für Ärzte und Apotheker und andere medizinische Fachkräfte sehr wichtig, unsere Forschung und die Dokumentation über medikamentenbedingte Nährentleerung zu berücksichtigen, und deshalb schrieben wir das Nachschlagbuch für medizinische Fachkräfte. Aber wir stellten auch fest, dass alle Ärzte und Apotheker nicht unsere Seminare nehmen werden oder keine Kopie dieses Buches an ihren Fingerspitzen haben werden, also wir die Informationen an die Öffentlichkeit heraus gelangen wollten auch.

Le: Es scheint, dass diese Informationen ein Teil von jeder sein sollten Handbibliothek, wenn sie haben überhaupt ein pharmazeutisches genommen oder werden überhaupt ein nehmen müssen.

RP: Dieses ist etwas, das viele beeinflußt, viele Millionen Leute.

Le: Wir sind, lesend mehr und mehr sehend, hörend und über Frauen mit Brustkrebs. Es ist furchtsam. Welche proaktiven Schritte können Frauen unternehmen, um zu helfen, Brustkrebs zu verhindern?

RP: Das ist, was wir in unserem Buch zusammenfaßten, wie man Brustkrebs verhindert. Wir empfehlen, dass Frauen eine gesunde Diät beim Schalten weg von der amerikanischen Standarddiät annehmen und konzentrieren uns genauer auf [eine, die nicht notwendigerweise ist], ausschließlich Vegetarier aber Bewegungen in dieser Richtung. Unsere Diäten sollten mehr konzentriert auf nicht-verarbeitete Gesundheit-orientierte Nahrungsmittel erhalten. Eine Gemüse zentrierte Diät ist höher in der Nährdichte höher, höher in den Pflanzen-chemikalien und in der Faser. Gleichzeitig ist es niedriger im Fett niedriger, im Salz und im Zucker und senkt in Schädlingsbekämpfungsmittel. Gerade indem sie in eine gute, gesunde Diät kommen, bewegen sich sechs bedeutende Faktoren, die beeinflussen können, Brustkrebs in eine nützliche Richtung.

Auch wir regen Frauen an, regelmäßig zu trainieren und verringern ihren Alkoholkonsum. Es gibt eine Vielzahl von Sachen in der Diät und Lebensstil, die Östrogenniveaus beeinflussen, und wir wissen jetzt das je, das größer ist Lebenszeitbelastung einer Frau durch das Östrogen, desto größer ihr Risiko für Brustkrebs.

Le: So was ich von Ihnen höre, ist, dass wir wirklich sind, was wir essen und dass die typische amerikanische Diät scheint, nicht nur das Risiko des Brustkrebses aber anderer Krebse und Krankheiten auszuwirken, die sind.

Bild
Bild

RP: Ja denke ich, dass die Kommerzialisierung unserer Landwirtschaft, unsere Lebensmittelproduktion und unsere Lebensmittelverarbeitung zur Gesundheit in entwickelten Ländern schädlich gewesen sind. Ende der vierziger Jahre und der frühen fünfziger Jahre wurde Lebensmittelverarbeitung ein Großteil amerikanische Kultur und Schnellrestaurants begannen sich zu entfernen.

Leute gerade verwirklichen nicht, wie viel in der Lebensmittelverarbeitung verloren ist, und sie auch verwirklichen nicht, wieviele negativen Sachen in verarbeiteten Nahrungsmitteln sind, die nicht Teil einer gesunden Diät sind. So bezieht ein wirklich gesunder Lebensstil ein paar verschiedene Sachen mit ein. Nummer Eins, müssen Sie wirkliche Bemühung unternehmen und Aufmerksamkeit zum Vergewissern Sie erhält ausreichende Mengen aller essenziellen Nährstoffe. Vergewissern Sie sich Sie, alle guten Sachen zu erhalten, die Sie benötigen. Aus dem gleichen Grunde nimmt es viel Aufmerksamkeit zum Detail, um sich Sie zu vergewissern zu beseitigen und nimmt nicht viele der negativen Sachen ein, die in der Nahrung und in der Umwelt derzeit so allgemein verfügbar sind.

Le: Die ist eine Herausforderung. Wenn man ein Aufkleberleser ist und Sie zu einem typischen Gemischtwarenladen gehen und versuchen, Nahrungsmittel zu finden, die null oder niedriges Natrium, keinen Zucker und wenige Zusätze haben, sind Sie aus Glück heraus. Sie scheinen, alles selbstverständlich hinzugefügt zu werden.

RP: Sicher. Ich denke nicht, dass Leute an den regelmäßigen Gemischtwarenladen kaufen sollten. Ich bin glücklich-in San Diego hier, haben wir wunderbare organische Biokostgemischtwarenladen, und es ist der einzige Platz, den wir kaufen.

Le: Wir tun auch im Nord-Kalifornien-Bereich, aber einige Völker in anderen Plätzen wären möglicherweise nicht, wie glücklich.

RP: Das ist wahr, aber die meisten bedeutenden Städte haben Bioläden jetzt, und Gesundheit-beteiligte Leute gerade unternehmen die Anstrengung, Gesundheit orientierte Wahlen auszusuchen. Es gibt mehr und mehr verfügbar. Wann immer ich zu einer anderen Stadt reise, gehe ich die Gelben Seiten hinaus und ich schaue oben und finde die Biokostrestaurants. Es ist nicht hart, wenn der ein Teil Ihres Bewusstseins ist. Und es gibt mehr und mehr die Postversandquellen, die für organische ganze Körner und organisch gewachsene Samen und Nüsse und Sachen wie die für Leute verfügbar sind, die die Anstrengung unternehmen möchten. Es muss Teil unseres Lebensstils und unseres Glaubenssystems werden.

Le: Eine bewusste Entscheidung?

RP: Ja ist das recht.

Le: Wir beginnen, mehr und mehr organische Nahrungsmittel sogar in den traditionellen Gemischtwarenladen zu sehen. Was kann der Verbraucher tun versichert zu werden, dass die Produkte, die sie erhalten, wirklich organisch sind? Viele Hersteller haben „ganz natürliches angenommen,“ aber, wenn Sie lesen, können die Bestandteile „ganz natürlich“ viele Zucker und Salz einschließen.

RP: Ich denke, dass die Industrie des biologischen Lebensmittels eine ziemlich gute Arbeit der Selbststeuerung selbst erledigt, also, wenn ich den Aufkleber sehe, der sagt, dass er „organisch gewachsen wird,“ bin ich recht überzeugt, dass er organisch gewachsen wird.

Aber Sie haben, wenn Küchenmaschinen oder Lebensmittelunternehmen das natürliche Wort „verwenden,“ jene Sachen können ausgedehnt werden, zweifellos Recht.

Le: Ja. Käufer passen auf. Wir haben über die Änderungen gesprochen, die Sie in der typischen amerikanischen Diät vornehmen würden. Gibt es irgendwelche Tests heute, das sind Sie bewusst, oder das sind in der Entwicklung, die kann die Ernährungsmängel einer Person realistisch analysieren?

RP: Ja gibt es mehr und mehr Tests wie diese Werden verfügbar. Es gibt ein paar verschiedene Labors, die gute Laborversuche haben, die eine breite Palette von Ernährungsmarkierungen betrachten, denen Gesundheit-orientierte Ärzte oder Ernährungswissenschaftler mit ihren Kunden pflegen, um Ernährungsstatus zu betrachten. Einer der Tests, dass ich herein sehr interessiert bin, ist eine Plasmaaminosäureanalyse, die die Aminosäuren betrachtet, die die Vorläufer für Ihre Neurotransmitter sind. Dieses ist für die vielen Leute mit Angst sehr relevant und Krisenstörungen, da sie häufig sie ausfällt, haben Unausgeglichenheiten in ihren Neurotransmittern. Eher als geben Sie ihnen Prozac oder einige dieser anderen Drogen, die wirklich nichts tun, dem Körper zu ermöglichen, mehr Neurotransmitter zu machen, Sie kann die Plasma-Aminosaure Analyse tun. In [es identifiziert], welchen Neurotransmittervorläufern eine Einzelperson unzulänglich ist. Dann [Sie können zu fortfahren], tun Sie eine Aminosäuremischung, die vorzugsweise mehr gibt von, was Sie herein unzulänglich sind, damit Gehirnchemie Ihres Körpers beginnen kann, zu justieren und sich zu normalisieren.

Fortsetzung auf Seite 2

 

 

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum