Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2000

Bild



BildVon Wiederaufnahme zu Verhinderung

Lernen, wieder zu leben ein volles Leben…

Scott Forsgren wachte eine Nacht im April 1997 mit auf, was wie ein schlimmer Fall der Grippe schien. Zusätzlich zu den typischen Grippesymptomen hatte er ein Brennen, als wenn er Säure über die meisten seines Körpers hatte gießen lassen. Der Next day und das Tagesfolgen, seine verstärkten Symptome und wachsen-er entwickelten unkontrollierbare Zuckungen in seinen Muskeln, in einem minderwertigen Fieber, in der chronischen Ansammlung, in den Gelenkschmerzen, in den rückläufigen Ohrenentzündungen, in der schweren Ermüdung, in Halsschmerzen, in den Schmerz in seinen Gelenken und in Muskeln, im verschwommenes Sehen und in den Verdauungsproblemen. Seine Balance wurde so gehindert, die sogar gehen eine Herausforderung war.

Aber Scott hatte nicht die Grippe. Er kannte nicht, was er hatte. Er wusste nur, dass Wochen, Monat-gleichmäßige Jahre-spät, er noch versuchte, sich zu verbessern.

Wie „vor stellen Sie, dass Sie nicht mehr dir vorstellen müssen, was es, sich krank Tag für Tag zu fühlen ist,“ sagen Scott, der 30 jetzt ist und gerade 27 war, als die Symptome anfingen. „Plötzlich, steht die Krankheit Ihnen. Sie werden es. Nichts anderes ist ausgenommen Ihre Suche von Bedeutung, um zu Ihrem vorhergehenden Leben zurückzugehen.“ Bei einem Punkt stellte Scott fest, dass er möglicherweise nie herausfände, was mit ihm falsch war.

Scott, der als „etwas besessenes sich beschreibt, schreiben gesuchte Hilfe a-Persönlichkeit“ sofort. Aber es war nicht einfach. In den drei Jahren, denen es ihn nahm, um die meisten seiner Gesundheit wiederzugewinnen, sah er mehr als 25 Doktoren, viele von, sagte wem ihm, dass seine Symptome psychosomatisch waren und verwies ihn auf Psychiater. Fast jeder Doktor fing an, indem er Scott einen HIV gab, Test-bis er insgesamt sechs Tests gehabt hatte, die bestätigten, welcher Scott wissen-er nicht HIV-POSITIV war. Er versuchte mystische Heiler und Kaffeeklistiere. Unter den vorgeschlagenen Diagnosen waren multiple Sklerose, Mononukleosis, Epstein-Barrvirus, Fibromyalgia, Klimakrankheit, mehrfache chemische Empfindlichkeit und schließlich chronisches Ermüdungsimmunschwächesyndrom (CFIDS). Es nahm mehr, als ein Jahr des unnachgiebigem Suchens vor einem Arzt entdeckte, dass Scott zahlreiche parasitäre Infektion hatte, die verdauungsfördernden Schaden, Immundefekt und schwere Allergien verursacht hatte. Mit diesem Finden hatte Scott Grund zu hoffen, obwohl es noch einen weiten Weg voran gab.

Bild
Bild
Bild

Ein Manager in der Netzentwicklung an einem Kalifornien-ansässigen Softwareunternehmen, Scott ist kein Fremder zu Bilddas Internet. Nach jeder neuen Diagnose würde er das Netz surfen, um zu erforschen, was neuer Krankheit ihm gesagt worden war, dass er möglicherweise hätte. Wenn so wenig konkreten Informationen oder Anleitung von der medizinischen Gemeinschaft kommen, Scotts gaben Beutezüge in Cyberspace ihm die Richtung mindestens, dass er etwas Steuerung seiner Zustandes nehmen könnte. Aber normalerweise die Informationen, die er über CFIDS-gemacht ihn aufdeckte-besonder, sogar entmutigt zu glauben, weil dort geschienen, so wenig Hoffnung für vollständige Genesung zu sein. Er erkannte, dass zusätzlich zu den Problemen, die durch seine parasitäre Infektion verursacht wurden, er auch die Hauptsymptome von hatte, CFIDS-aber was er annahm, um als Nächstes zu tun war?

„Vom Anfang meiner Forschung auf CFIDS, wurde ich bis jetzt zum Rand, den ich häufig diesen Sprung beseitigen wünschte,“ er sage jetzt gedrückt. „Alles, das ich las, war so hoffnungslos.“ Aber ein Tag stieß er auf einen Artikel durch einen Doktor zufällig, der sich spezialisiert, auf, CFIDS und andere immune Störungen zu behandeln. Scott hob sofort ein Buch, das der Doktor über die Krankheit geschrieben hatte, auf und strebte bald danach eine zweitägige Bewertung Phiolen dieser enthaltene Zeichnung 21 Blut für die Prüfung an. Die Tests zeigten, dass Scott noch einige parasitäre Infektion hatte, sowie Candidaüberwuchterungs- und Absorptionsprobleme. Der Doktor Scott sah, der fest an die Integrierung von alternativen Behandlungen mit traditioneller Medizin glaubt, sofort begonnener Scott auf einem intensiven Programm von diätetischen Ergänzungen. Glücklicherweise war Scott zu dieser Art von Behandlung-ihm hatte angefangen Verlängerung der Lebensdauers-, Mischung im Jahre 1992 zu nehmen offen.

„Ich war 21, als ich auf Verlängerung der Lebensdauers-Mischung begann und es mein Grundstein seit gewesen ist,“ er sage. „Ich erinnere mich zu denken, zu der Zeit als ich begann, dass dieses der einzige Körper ist, den ich erhalten würde und ich ihn konservieren musste.“ Scotts Regierung wurde hergestellt, um sein Immunsystem umzubauen und den verdauungsfördernden Schaden zu korrigieren. Heute dauert Scott ungefähr 30 verschiedenen Ergänzungen ein Tag, einschließlich einige Aminosäuren, überstiegen durch Lglutamin für verdauungsfördernde Unterstützung und Muskelmass. zu errichten. Knoblauch, drei mal einen Tag, fördert auch gesunde Immunfunktion und Scott mag die Tatsache, dass sie effektiv ist, wenn sie die anderen Krankheitserreger loswerden, die möglicherweise lauern. Es gibt auch viel von den verdauungsfördernden Enzymen, zum mit jeder Mahlzeit zu gehen sowie einige Antioxydantien, von denen sein Liebling Alpha lipoic Säure ist, die allen anderen Antioxydantvitaminen A hilft, C und E-Arbeit besser, indem man ihnen den „Extraauftrieb gibt, den sie erlöschen und ihre Arbeit erledigen müssen.“ Er benutzt Heidelbeere, um gute Vision und Caprylsäure zu konservieren, um weitere Probleme mit Candida zu verhindern.

Scott nimmt einen Auszug von der Molke und vom Kolostrum sowie Astragal, um zu helfen sich zu stützen und richtige Immunfunktion zu modulieren. Er hält gutes Gelenk Gesundheit-etwas instand, das er während seines langatmigen Kampfes mit Krankheit-mit der Hilfe von Glucosamin und von Chondroitinsulfat ermangelte. „Als ich die parasitäre Infektion hatte, gab es möglicherweise ein Jahr, als ich nicht gut gehen könnte, weil meine Muskeln so schwach waren und meine Gelenke so entflammt wurden,“ er sage. Heute berichtet Scott dass, wenn es kommt zu verbinden und Muskelfragen, er ist vollständig besser.

Melatonin ist ein kritisches Element Scotts in der Gesundheitsregierung, weil Schlaf solch ein wichtiger Faktor in kämpfender Krankheit ist. Es ist auch für das Immunsystem gut. „Sogar ohne eine Krankheit, wenn Sie nicht gut schlafen, werden Sie krank werden,“ sagt er. Obwohl Scott einige Ergänzungen ausschließlich nimmt, um Vertrag Gesundheitsprobleme anzusprechen, die er während seiner dreijährigen Belagerung abschloß, empfiehlt sich er in hohem Grade, eine vorbeugende Regierung zu schaffen. „Ich bin ein fester Gläubiger, wenn ich Sachen nehme, um Ihrem Körper zu helfen fortzufahren, gut zu arbeiten,“ sagt er. „Im Gegensatz zu dem Beginnen auf Sachen erst nach Sie benötigen Sie sie wirklich.“

Der verlängerte Angriff auf Scotts Immunsystem ließ ihn mit beträchtlichen Nahrungsmittelallergien, von denen einige er fortfährt, zu kämpfen. Er empfängt Enzym ermöglichte Desensitizationsschüsse, die aller acht Wochen-ein homöopathische Allergiebehandlung allgemein in Europa verwendete. Es funktioniert für Scott, obwohl seine Allergien so schwer waren, dass seine Verbesserung langsam gewesen ist. Für ziemlich eine Weile war er zu den Weizen- und Glutenprodukten allergisch und könnte Brot für mehr als ein Jahr nicht essen. Heute muss er Milchprodukte wegen der Allergien meiden und vermeidet Zucker und Frucht, die die ökologische Unausgeglichenheit seines Körpers verbittern und eine Umwelt liefern, die von der Candidaüberwuchterung unterstützend ist. (Scott lässt zu den starken heftigen Verlangen für Orangensaft zu, aber erkennt, dass er viel sich besser fühlt, wenn er an seiner empfohlenen Diät. festhält)

Er strebt weniger an, ein Fettgehalt von als 30 Prozent in seiner täglichen Kalorienaufnahme, die ihn bedeutet, nie rotes Fleisch isst. Was er tut, ist, ein lokales super frisches, gesundes mexikanisches Restaurant zu frequentieren, in dem er auf Frischware, Bohnen und Reis jetzt genießen kann, mit einem Stückchen des Huhns und ex-alles mit viel der Salsa. Granola mit Sojamilch ist auch ein diätetisches Rückgrad. Und Scott macht einen Punkt von ungefähr zwei Gallonen Wasser ein Tag trinken.

Bild
Scott Forsgren ist ein Manager in der Netzentwicklung an einem Kalifornien-ansässigen Softwareunternehmen


Was Übung anbetrifft, Scott tut viel Gehen, Stepp-Aerobic und fährt rad und rollerblading, besonders im warmen Wetter. „Ich erhalte wenig fauler im Winter,“ sagt er. „Aber Übung ist in Leitungsdruck wichtig und ich möchte nicht mich unter irgendeinen Druck mehr setzen.“

Tatsächlich betonen Scott-Griffe viel anders als derzeit. „Ich stelle fest, dass die meisten Sachen, die verwendeten, um mich zu stören, nirgendwo nahe so dunkel wie, wo ich bereits gewesen bin, sind,“ sagt er. „Ich bin nicht durchaus zu, wo ich schon sein möchte, aber ich geistig weitergekommen bin und ich weiß, dass das Leben eine Reise ist und meine Reise fortfährt. Ich erkenne, dass ich alles in meinem nicht steuern kann, lebens-aber, wichtiger, ich den erkenne, der ist OKAY.“

Scott arbeitet auch an Sein glücklich, weil eine gute Laune einer der besten Immunsystemverstärker ist. Er liebt, Filme zu sehen und zu den Konzerten zu gehen und tat vor kurzem etwas, das er sich nie vorstellte, dass tun-er seine Furcht vor Höhen überwand und ging im freien Fall zu springen.

„Wenn Sie irgendeinen Wunsch haben, neues etwas zu erfahren, müssen Sie es anstreben. Morgen ist nicht gegeben,“ er sagt.

Scott plant bereits sein folgendes im freien Fall springen. - Zweig Mowatt




Zurück zu dem Zeitschriften-Forum