Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 2000


Bild



KRÄUTER, die unten in Bevorzugung darunter fallenKRÄUTER, die unten in Bevorzugung darunter fallen
Australien bewirtet die zweite Internationale Konferenz auf Kräutermedizin
durch Marilyn Bitomsky

Alternative Medizinen, besonders Kräuterbehandlungen, werden herein in zunehmendem Maße populär Australien-und die Regierung erhält hinter ihnen, eine Internationale Konferenz wurde gesagt recht. Australischer Senator Grant Tambling, parlamentarischer Sekretär zum Minister für Gesundheit und gealterte Sorgfalt, sagten, dass es wachsende internationale Nachfrage nach Kräutermedizin durch Verbraucher gibt und dieses einen bedeutenden Anreiz für robustere Forschung zur Verfügung stellt.

Senator Tambling gab die Eröffnungsrede einer Internationalen Konferenz in Brisbane, Australien, „Kräutermedizin: Praxis und Wissenschaft,“ das zweite solche Konferenz gehalten zu werden. Vor das erste wurde in Auckland, Neuseeland, drei Jahren gehalten. Das folgende, nach Ansicht Herrn Kerry Bone, Forschung und Entwicklung Direktor von MediHerb, wird in Hawaii in zwei oder drei Jahre gehalten möglicherweise, und ist wahrscheinlich, ein großes Kontingent von den Vereinigten Staaten anzuziehen. Herr Bone sagte, dass das erste man 300 Delegierte zusammenbrachte und wegen des in beträchtlichem Ausmaß erhöhten Interesses an der Kräutermedizin das Brisbane man über 500 Registrants notierte.

„Kräutertherapien nehmen auf einer in zunehmendem Maße wichtigen Rolle in der Gesundheitswesenindustrie,“ sagte Senator Tambling. Die Gründe, schlug er, umfasst den Bedarf an den Verbrauchern vor, Zugang zur effektiven und sicheren Medizin aller Arten zu haben. Andere ist die zunehmende Annahme durch Regierungen, Regler, die Gemeinschaft und die verschiedenen Berufsgruppen des möglichen Nutzens einer zunehmenden verschiedenen Strecke der ergänzenden Gesundheitswesenprodukte, die in Australien und im Ausland verfügbar werden.

Es schaut, als ob alternative Medizinen und insbesondere die, die von den Kräutern abgeleitet werden, eine ständig steigende Rolle in der Zukunft von Gesundheitswesenvorbereitungen in Australien spielen, sagte er. Die australische Regierung spielt eine offensichtliche Rolle als der Regler und stellt ein regelndes Regime bereit, das fähig ist, Wachstum des freien Marktes unterzubringen und zu erleichtern, bei der Gewährleistung des Vertrauens der Verbraucher in der Sicherheit von australischen therapeutischen Waren.

Senator Tambling glaubt, dass pharmazeutische Medizin viel, Kräutermedizin für zu danken hat. Kräutermedizin ist üblich vieler einheimischen Kulturen für Jahrtausende gewesen und was wir jetzt neigen zu nennen „herkömmliche Medizin“ nach den Lektionen aufgebaut haben, die von den Kräutertherapien gelehrt sind. Da viele Verbraucher Produkte suchen, um ihr Wohl zu erhöhen, fährt es fort, weitere Entdeckungen zu geben, wie Leute die Welt für natürliche Modelle für Gesundheitslösungen reinigen. Neuentdeckungen umfassen das krebsbekämpfende Drogen taxol und Vincristine, sagte er. Taxol wird in Taxus baccata (Eibe) und in Cephalotaxus mannii (Manns Pflaumeneibe) gefunden, und Vincristine wird im Vincaminderjährigen (Singrün) und in Catharanthus roseus gefunden (Madagaskar-Singrün).

Große Unterstützung von der australischen Regierung: fraglich von Großbritannien

Zu der starken australischen Regierungsunterstützung für Kräutermedizin Stellung nehmen, Barbara Griggs, Autor der grünen Hexe: Einer modernen Kräuter Frau und Gesundheitsherausgeber des Zeitschrift Land-Lebens mit Sitz in Großbritannien, sagten, dass „Sie scheinen, es in Australien glänzend sortieren zu lassen. Jeder Zoll der Weise in Europa werden wir einen Kampf, weil es viel befestigte Opposition zur Freiheit, die wir, möchten, für Praktiker und für Zugang zu gutem gibt, sicher, Qualitätskräutermedizin haben.“

Ein anderes Problem im Vereinigten Königreich ist der Mangel an hochwertigen Kräutern. Die besten Tinkturen werden von organisch angebauten Kräutern gewachsen, aber sehr haben wenige Kräuterkenner sogar einen Blumenkasten, oder Hinterhof ganz zu schweigen von einem Garten, in dem sie den Raum, den Raum und die Zeit haben, ihre eigenen Kräuter anzubauen, Frau Griggs sagte. Jedoch, hat die Öffentlichkeit ein Recht, richtige Qualitätskontrolle zu erwarten, wenn sie Kräutermedizin kaufen. „Ich denke nicht, dass jedes mögliches Kraut ohne ausreichende Qualitätskontrolle, sogar die kleinste Quantität verkauft werden sollte vom Grundingwer. Leute sollten wissen, dass, wenn sie Ingwer kaufen, sie wirklich Zingiber officinale kaufen, das richtig in der Fertigung gesteuert wird und nicht mit anderen Kräutern verseucht ist. Diese Qualitätskontrolle ist ein absolutes Minimum für Kräuterprodukte.“

Frau Griggs sagte, dass integrative Medizin glücklicherweise in Großbritannien populärer wird. Zum Beispiel mehr und mehr verwirklichen Leute die mit schweren Problemen, wie Arthritis, Doktoren nicht immer halten die Antworten, ausgenommen, um Antirheumatika zur Verfügung zu stellen, die möglicherweise Nebenwirkungen und werden nicht liefern eine Heilung haben. Diese Drogen bieten einfach Entlastung von den Schmerz an.

Der bedeutende Nachteil in suchenden Alternativen ist die Kosten, sagte sie. „Preis alternative Therapien werden angemessen für verglichen mit einigen der Drogen festgesetzt, die der nationale Gesundheitsdienst für zahlt, aber sie sind noch eine Last des Geldes. Selbst wenn ein Paket von Pillen nur fünf Pfund für die Versorgung einer Woche ist, bringt dieses oben an. Millionen Leute können sich nicht leisten, zu einem alternativen Praktiker zu gehen, aber ich glaube, dass Art des Gesundheitswesens für jeder als Teil eines integrierten Pakets verfügbar sein sollte. Es ist kosteneffektiv, weil Alternativmedizin ungeheuer kosteneffektiv ist, weil sie wirklich Leute kuriert, die auf herkömmlicher Medizin allein einfach fortfahren würden, Jahr für Jahr behandelt zu werden. Alternativmedizin kann Leute weg von der Krankheitstretmühle und zurück in normales Berufsleben erhalten. Selbst wenn sie behandelt werden, sind die Kosten viel niedriger als die der herkömmlichen Medizin.“

Demenz: eine Kräutererfolgsgeschichte

Alzheimerkrankheit (ANZEIGE) ist eine Krankheit, in der phytomedicines eine Gelegenheit für Verhinderung anbieten, die gehörte Konferenz. Mit dieser Störung bis eine Person anfängt, Symptome zu zeigen, ist viel Hirnschaden bereits aufgetreten. Dies heißt, dass es wesentlich ist, jene gefährdeten zu identifizieren und ein Ernährungsprotokoll dann vorzubereiten, das Weiterentwicklung der Krankheit verlangsamt oder sogar stoppt.

Im Allgemeinen bestätigte Risikofaktoren für ANZEIGE sind Kopfverletzung, Hypothyreose, modernes mütterliches Alter, niedriger Bildungsabschluss, Rauchen und Gefäßbedingungen wie Bluthochdruck. Umstrittene Risikofaktoren umfassen Geschichte der Krise, des Zinkmangels oder der Zinkbelichtung, des Druckes, der löslichen Belichtung, der Belichtung HSV-1, der Aluminiumbelichtung, des erhöhten Plasmahomocysteins und des Thiaminmangels.

Die folgenden ist als mögliche schützende Faktoren identifiziert worden: Pflanzenkost, Vitamin C und e-Ergänzung, Gebrauch Benzodiazepin-Drogen, Gebrauch der Antirheumatika, Weinaufnahme und Kalzium und Silikon in Trinkwasser.

Die z.Z. genehmigten Drogen für die Behandlung der ANZEIGE sind Acetylcholinesterasehemmnisse, wenn die zwei allgemein verwendeten Drogen tacrine und Donepezil sind.

Herr Bone glaubt, dass es eine Rolle für Kräuter geben könnte in der Primärprävention und das Risiko verringern in der normalen Bevölkerung. Vor kurzem sind einige Versuche auf dem Gebrauch Ginkgo biloba in der ANZEIGE veröffentlicht worden. Herr Bone sagte, dass eine Meta-Analyse von diesen feststellte, dass es ein kleines aber erhebliche Auswirkung mit drei bis sechs Monaten der Behandlung mit mg 120 zu mg 240 des standardisierten Auszuges auf objektiven Maßen der kognitiven Funktion gab. In dieser Studie waren Auswirkungen auf nicht kognitive Verhaltens- und Funktionsmaße sowie globale Bewertung ergebnislos.

Seit damals sind weitere positive Studien veröffentlicht worden. Zahlreiche Studien haben die neuroprotective Effekte von Ginkgo gezeigt, der die Antioxidans- und entzündungshemmenden Eigenschaften besitzt. Ginkgo verringert den oxydierenden Schaden, der in den Gehirn- und Lebermitochondrien beobachtet wird. Es ist und verhältnismäßig frei von den Nebenwirkungen ungiftig.

Eine Studie bei University of Washington in Seattle fand, dass der Greifer der Katze (Uncaria-tomentosa) die Absetzung des Beta-amyloid in vitro und in vivo verhinderte. Als der Greifer der Katze mit Ginkgo, gotu Kolabaum und Rosmarin gemischt wurde, funktionierte es sogar besseres in-vitro. Die Formel trialed klinisch bei Patienten mit mildem, um ANZEIGE zu mäßigen.

Eine Gruppe britische Wissenschaftler forschte Anlagen, wie Salbei (Salvia-officinalis), mit positiven Ergebnissen nach, während japanische Forschung in einigen experimentellen Modellen gezeigt hat, dass Pfingstrose und paeoniflorin Erkennenvergrößerer sind. Paeoniflorin war, sogar bei 0,01 mg/kg mündlich in hohem Grade aktiv und fungiert gegen Drogen, die Azetylcholin im Zentralnervensystem in den experimentellen Modellen verbrauchen. Intestinale Stoffwechselprodukte sind vermutlich unter den wahren aktiven Bestandteilen.

Das Kraut Bacopa-monniera ist in den Steroidsaponinen, wie bacoside A und B. reich. Eine Studie fand es, um verbesserten Erwerb und Zurückhalten zu ergeben und verzögerte Löschung des eben erworbenen Verhaltens. Eine unbeaufsichtigte klinische Studie zeigte Verbesserung bei epileptischen Patienten in zwei bis fünf Monaten der Behandlung.

Andere Kräuter, die traditionsgemäß als Erkennenvergrößerer oder Antialternförderer angesehen werden, sind Rosmarinus officinalis, Melissa-officinalis, Centella, das asiatica ist, Polygonum multiflorum, Panax-Ginsenge, Withania-somnifera, und chinensis Schisandra.

Prostatakrebsprävention und -behandlung

Es gibt viel, das für Verhinderung sowie Behandlung von Prostatakrebs durch Diät getan werden kann und phytotherapy, Dr. Iggy Soosay, Lektor an der Hochschule für Aufbaustudien der integrativen Medizin an Swinburne-Universität in Melbourne und Gründungspräsident des Australasian Colleges von Kräutermedizin, sagte der Konferenz.

In einem Bericht von Daten bezüglich Prostatakrebses aus 42 Ländern, wurde Prostatakrebssterblichkeit gefunden, mit Verbrauch von Getreide, von Nüssen, von Ölsaat und von Fischen umgekehrt zusammenzuhängen. Die stärkste gefundene Vereinigung war zwischen Gesamtfettaufnahme und erhöhtem Risiko von Prostatakrebs. In einigen östlichen Ländern besonders Japan und China, gibt es ein sehr niedriges Vorkommen von Prostatakrebs und auch von fettarmen Verbrauch. Wenn diese Leute kommen, in den westlichen Ländern zu leben, steigt ihr Prostatakrebs auf dem der einheimischen Bevölkerung.

In einer anderen Studie wurden mehrfach ungesättigte Fettsäuren omega-6 gefunden, um Milch- und Prostatakrebs, Tumorwachstum und Metastase anzuregen, während Fettsäuren omega-3 gefunden wurden, um hemmende Effekte zu haben.

Eine Analyse von 72 Studien der Diät und des Krebses deckte auf, dass 57 von ihnen ein umgekehrtes Verhältnis zwischen Tomatenaufnahme und Krebs, das stärkste Verhältnis zeigten, das für Prostata-, Lungen- und Magenkrebse ist-.

Sojabohnenöl und grüner Tee produzierten auch interessante Antworten. Eine Studie von 350 ml Sojabohnenölverbrauch täglich für einen Monat wurde gefunden, um keinen Effekt auf Testosteron zu haben, obgleich dihydrotestosterone (DHT) um 13% am Ende der vierten Woche sich verringerte. Katechine im grünen Tee wurden gefunden, um Apoptosis in Prostatakrebs zu verursachen.

Ein anderes positives Ergebnis wurde mit silymarin gefunden, das die bedeutende Bahn der Wachstumsanregung Androgen-unabhängigen Prostatakrebses behinderte. Es blockiert die Mitteilung, die von Membran zu Kern geht.

Krebs wird durch angiogenische Hemmnisse eingeschränkt, Dr. erklärtes Soosay, und einige Anlage-abgeleitete angiogenische Hemmnisse haben effektives geprüft. Zum Beispiel ist das Alkaloid vom Castanospermum Australe oder von der Moreton-Buchtkastanie, effektiv. Ist so auch Colchicin, das Alkaloid vom Colchicumautumnale oder -Herbstzeitlose und das taxol, das Diterpen von Taxus brevifolia oder vom Eibenbaum ist. Andere Hemmnisse sind Vinblastine und Vincristine, die Alkaloide von Catharanthus roseus oder rosafarbenes Singrün, magnosalin und magnoshinin sind, die neolignans von Magnolie salicifolia, genistein sind, die ist ein isoflavonoid von der Sojabohnenölbohne und andere Hülsenfrüchte, ginsenosides, die Saponine von Panax-Ginseng sind und isoliquiritin, das ein Flavonoid von Glycyrrhiza glabra ist. Er beschrieb dieses als „aufregender Bereich für zukünftige Forschung.“

Dr. Soosay stellte fest, dass ein Diättief im tierischen Fett, mit Sojabohnenölverbrauch herum 350 ml pro Tag, Verbrauch von ganzen Körnern und von Nüssen erhöhte, und Reiche im grünen Tee und in den Tomaten waren nützlich. Er stellte auch fest, dass Panax-Ginseng, Glycyrrhiza glabra und Silybum marianum hilfreich waren.

Schwangerschaftsübelkeit nicht mehr und anderer Nutzen

Rubus idaeus (Himbeerblatt), entsprechend Melanie Koeman von Jocelyn Centre für natürliches Ergiebigkeits-Management in Sydney, wird für Erleichterung der Schwangerschaftsübelkeit, Verhinderung der Fehlleitung, die Reduzierung von Arbeitsschmerz verwendet möglicherweise, regt eine leistungsfähige und schnelle Geburt, Verhinderung der postpartaler Blutung an, und unterstützt nach- partum Einwicklung und Laktierung.

Diese einfache Abhilfe wird von vielen schwangeren Frauen benutzt und ist eine Rückgradvorbereitung für partus. Sorge ist in der Vergangenheit um Gebrauch des Rubus im ersten Trimester ausgedrückt worden, da sie angenommen Braxton Hicks-Kontraktionen oder -fehlleitung verursacht. Dieses liegt möglicherweise am traditionellen Gebrauch des wilden nordamerikanischen Himbeerenrubus strigosus als uterines und Schwangerschaftsstärkungsmittel, während heute wir Rubus idaeus verwenden.

Rubus enthält zahlreiche Mineralien und Vitamine einschließlich Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen, Vitamine A, B, C und E. Er enthält auch Gerbsäuren und fragrine, ein Alkaloid, das möglicherweise im Teil für den tonischen Effekt des Muskels des Krauts verantwortlich ist.

Ein anderes hilfreiches Kraut ist Urtica dioica (Nessel), Frau Koeman sagte. Jahrhundertelang verwendet als Ernährungsstärkungsmittel für Schwäche und Schwäche, Genesung und Anämie, wird dieses wichtige Unkraut häufig in der hellen Flamme anderer „größerer“ Kräuter vergessen. Es ist für viele Beanstandungen oder Zustände der Schwangerschaft besonders nützlich.

Unkraut beschreibt es als „eins der feinsten Ernährungsbekannten stärkungsmittel…. Einige schwangere Frauen wechseln Wochen der Nessel und der Himbeere bis den letzten Monat ab und schalten dann zu den Nesseln, um große Mengen von Vitamin K im Blut für die Geburt zu versichern.“

Eine milde Abhilfe mit minimaler chronischer Giftigkeit, Nessel kann beschrieben werden, wie ernährend und wieder herstellend, astringing, stabilisierend, anregend und auflösend. Es verstärkt die Leber und reichert das Blut, die zunehmende Ausdauer an und glättet Ermüdung, Übelkeit und blassen Teint, und es stellt Bindegewebe und endokrine Drüsen wieder her. Es fördert Entgiftung der Haut, Gelenk, urinausscheidende Systeme. Frau Koeman sagte, dass es auch Wasserlassenes fördert, flüssige Ansammlung für allgemeines Körper- oder Knöchelödem, geschwollene Augen morgens und Hämorriden abläßt.

Allgemeines Wohl

Weithin bekannter medizinischer Botaniker und Präsident von Herbalvineyard Herzogs Dr. James Duke berichteten die Konferenz seiner eigenen anekdotischen Erfahrung mit einer Mischung des Echinacea und des Knoblauchs, zum von Infektion abzuwehren. Er war auf die Tatsache besonders stolz, dass frischer Knoblauch nahen Kontakt mit Enkelkindern abwehrte, die möglicherweise Husten und Kälten holten!

Er nimmt auch Gelbwurz und Capsaicin regelmäßig. Gelbwurz hat ähnliche Tätigkeit, wie Vioxx und Celebrex, die cyclooxygenase Hemmnisse sind, er sagten. Das Capsaicin, aktuell oder durch benutzt entweder Einnahme, hilft seinem problematischen Knie. „Jede Weise, erhalten Sie etwas Salicylsäure, aspirin der Natur. Sie sind auch, erhöhend verlangsamend oder stoppend das Getriebe von Schmerz und Ihre internen Schmerzmittel oder die Endorphins- oder natürlicheopiate. Auf jene drei Arten kann die Peperoni arbeiten, um die Schmerz zu entlasten.“

Sicherheit in den Kräutern

Kräutertherapien sind im Allgemeinen, nach Ansicht Dr. Amanda McQuade Crawford, Präsident des nationalen Colleges von Phytotherapy, Albuquerque, New Mexiko sicher. Sie sagte der Konferenz, dass Leute nach einem natürlichen Verhältnis zum Planeten und zu ihrer eigenen Gesundheit sich sehnen, und sie können überzeugt sein, die sehr wenige Probleme identifiziert worden sind.

Kraut-Drogenreaktionen sind gegenwärtig hauptsächlich theoretisch, sagte sie, und sehr sind wenige in der klinischen Praxis gefunden worden. „So, obwohl es viele möglichen Interaktionen wegen der Mittel in den Anlagen und der Mittel in den Drogen gibt, in Wirklichkeit haben wir nur eine kleine Handvoll gefunden, die genug ernst sind zu betrachten.“

Kräutermedizin für akute Bedingungen

Nach Ansicht Frau Mary Melling, wird Direktor der Paddington-Akupunktur und natürlichen der Therapie-Klinik in Paddington, Queensland, Kräutermedizin jetzt mehr für akute Bedingungen verwendet, als sie überhaupt in der Vergangenheit war. Vor „als ich zuerst Praxis [fast 20] Jahren anfing, schauten Leute zu den Kräuterkennern nur während der letzte Anlaufhafen, nachdem sie jede andere Allee versucht hatten. Jetzt finde ich, dass Leute kommen zu uns für Kälten und Grippe.“

Für die Erkältung verwendet sie häufig Echinacea, Hypericum und Bactrisia. Kräuter wie die goldene Dichtung, die sie für Kurvenprobleme und obere Atemstörungen benutzt, und für Kehlinfektion findet sie die antibakteriellen Eigenschaften des Thymians, um besonders effektiv zu sein. Euphrasia oder das helle Auge, ist ein anderes gutes Kraut für die oberen Atemwege, wie Ingwer ist, sie sagte.

Das große Interesse in der beträchtlichen Strecke der Krankheiten und der Störungen gegeben, die bei dieser durch berichtet wurden Kräutertherapien geholfen zu werden Konferenz, ist es sicher, dass die folgende Konferenz sogar größer ist.

Hinweise

Holmes P. The-Energetik von Westkräutern. Vol., 1. Boulder Co: Schnee Lotus Press, 1997.

Internationale Konferenz auf Kräutermedizin: Practice und Science, 1999, Brisbane, Australien.

Ohta H, Matsumoto K, Biochemie Behav 1994 Shimizu-M et al. Pharmacol; 49(1): 213-217.

Ohta H, Matsumoto K, Watanabe H et al. Japan J Pharmacol 1993; 62(2): 199-202; 62(4): 345-349.

Ohta H, Ni JW, Biochemie Behav 1993 Matsumoto-K et al. Pharmacol; 45(3): 719-723.

Oken BS, Storzbach DM, Kaye JA. Bogen Neurol 1998; 55: 1409-1415.

Paschka AG, Butler R, junge CY. Induktion von Apoptosis in den Prostatakrebszelllinien durch die Komponente epigallocatechin-3-gallate des grünen Tees. Krebs Lett 1998; 130: 1-7.

Perry EK, Pickering AN, Wang WW et al. J Pharm Pharmacol 1999; 51(5): 527-534.

Beweis! was in der Alternativmedizin arbeitet. Welche Doktoren Ihnen nicht erklären. Frühling 1999.

Rose DP. Diätetische Fettsäuren und Verhinderung Hormon-entgegenkommenden Krebses. Proc Soc Exp Biol.-MED 1997; 216(2): 224-33.

Singh HK, Dhawan-BN. J Ethnopharmacol 1982; 5: 205-214.

Thomas JA. Diät, Mikronährstoffe und die Prostata. Nutr Rev 1999; 57: 95-103.

Unkraut SS. Kluge Frau Kräuter für das Niederkunftjahr. Woodstock NY: Ash Tree Publishing, 1986.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum