Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

März 2000


Unter Verwendung der Arthritis-Drogen
Zu Krebs behandeln

Die meisten Onkologen fahren fort, den Wert von COX-2-inhibiting Drogen in der Behandlung von Krebs zu übersehen. COX-2 (cyclooxygenase-2) ist ein Enzym, das viele Arten Krebszellen, um fortzupflanzen und metastasize verwenden. Dieses schließt Darmkrebse, Pankreas, Brust, Prostata, Blase, Lunge, Kopf und Hals ein, um einige zu nennen.

Vor einigen Jahren, berichtete die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage, dass europäische Doktoren COX-2-inhibiting Drogen als ergänzende Krebstherapie benutzten. Ein Protokoll für die Anwendung COX-2- von inhibierenden Drogen wurde veröffentlicht, damit Gründungsmitglieds ihren Onkologen mit Richtlinien für die Anwendung von COX-2-inhibitors (wie Lodine oder Celebrex) zu Festlichkeitskrebs versehen konnten.

Neue Ergebnisse fahren fort, zu zeigen, dass Hemmnisse COX-2 Krebszellwachstum unterdrücken. Die Frage im Dezember 1999 der britischen Zeitschrift des Krebses zeigte, dass eine COX-2-inhibiting Droge erheblich die Metastase von Darmkrebszellen auf den Lungen von Mäusen verringerte. Die Wissenschaftler stellten fest, dass COX-2-inhibitors möglicherweise eine neue Klasse therapeutische Mittel ist, zum der Darmkrebsmetastase (die zu verhindern ist, wie Darmkrebs tötet).

Eine Studie, die in der Frage im Januar 2000 von Karzinogenese veröffentlicht wird, zeigt, dass menschliche Darmkrebszellen empfindlicher gemacht werden können für Butyrat (eine europäische Krebstherapie) wenn das Butyrat mit einer COX-2-inhibiting Droge kombiniert wird. Butyrat hilft, die Unterscheidung und den Tod (Apoptosis) von colorectal Tumorzellen zu verursachen, aber ist nicht in den Vereinigten Staaten leicht verfügbar. Die Doktoren, die diese Studie leiten, erklärten, dass diätetische Änderung (unter Verwendung der Therapien wie Butyrat) zusammen mit COX-2-inhibiting Drogen in der Behandlung des Darmkrebses betrachtet werden könnte.

In der Frage am 1. Januar 2000 der Zeitschrift von Immunologie, führte Hemmung COX-2 in den menschlichen Lungenkrebszellen zu markierte Immunzelleinfiltration des Tumors und verringerte Tumorwachstum. Hemmung COX-2 wurde von einer bedeutenden Abnahme am immunosuppressiven Cytokine IL-10 und von einer Wiederherstellung des nützlicheren IL-12 begleitet. Die Doktoren, die diese Studie leiten, stellten fest, dass Hemmung COX-2 Tumortätigkeit unterdrückt, indem sie in vivo die Balance von IL-10 und von IL-12 wieder herstellt.

Viele Arten Krebszellen produzieren Mehrbeträge COX-2 und verwenden dieses als biologischer Brennstoff, um ihre schnelle Abteilung anzuregen. Die Theorie hinter den Krebspatienten, die COX-2- Hemmnisse verwenden, ist, das Enzym COX-2 zu den Krebszellen zu verweigern. In einer Studie veröffentlicht in der Natur Medicine (1999; 5:1348-1349), Doktoren fand, dass das das Blockieren des Enzyms COX-2 die Bildung von Schiffen des frischen Bluts (Angiogenesis) behindert. Da Tumoren große Mengen Blut, ihr Wachstum zu stützen erfordern und metastatische Kolonien zu bilden, die Bildung von Schiffen des frischen Bluts ist zu hemmen ein wünschenswerter Effekt und COX-2-inhibitors scheinen, gerade das zu tun. Die Doktoren, die diese Studie leiteten, unterstrichen, dass Schiffwachstum des frischen Bluts für die Wunde und Geschwür notwendig ist, die heilend sind und ausgedrücktes Interesse dass COX-2 - Hemmnisse konnten Magengeschwürkomplikationen in einigen Leuten produzieren. Deshalb ist es so wichtig für Krebspatienten, mit ihrem Onkologen nah zu arbeiten, wenn sie planen, eine COX-2-inhibiting Droge mit Chemotherapieregierungen zu kombinieren. Das Grundprinzip für die Anwendung eines COX-2-inhibitor mit anderen Krebstherapien ist, die Möglichkeiten einer Heilung zu erhöhen, indem es den Tumor an den mehrfachen Punkten in seinem Abteilungszyklus in Angriff nimmt.

Eine der aufregendsten neuen Therapien, zum von Krebs zu behandeln ist der kombinierte Gebrauch einer COX-2-inhibiting Droge zusammen mit einer „Statin" Droge. Die „Statin“ Klasse von Drogen werden benutzt, um Cholesterin zu senken, aber sie unterdrücken auch die Ausbreitung von bestimmten Krebszellen. Wenn sie zusammen benutzt werden, stellen möglicherweise diese zwei Drogen (ein Statin und ein COX-2-inhibitor) den notwendigen one-two Durchschlag zur Verfügung, der benötigt wird, um die Feindseligkeit zu steuern oder auszurotten.

Um denen mit Krebs zu helfen um ihre Doktoren zu überzeugen diese Drogen vorzuschreiben, haben wir einen aktualisierten Buchstaben zur Verfügung gestellt den Krebspatienten ihrem Onkologen für Erwägung darstellen können. Dieser Buchstabe bietet eine wissenschaftliche Basis, damit ein Onkologe diese möglicherweise lebensrettenden Drogen zu den Krebspatienten jetzt vorschreibt! Um auf diesen aktualisierten Buchstaben zuzugreifen, klicken Sie hier.

In jeder Ausgabe der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift, bemühen uns wir, den Leser zu den entscheidenden Informationen zu erleuchten, die sie nicht ungefähr nirgendwo anders gelernt haben würden. Wir wissen, dass einige Mitglieder diese Informationen technisch, finden anzufechten. Um dieses Problem zu lösen, erwartet die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage eine medizinische Klinik in den Vereinigten Staaten im Jahr 2000 zu öffnen. Sobald die Klinik hergestellt wird, erhalten Gründungsmitglieds wissenschaftlich validierte Therapien Zutritt, ohne zu müssen, zu anderen Ländern zu reisen.


Zu Information über das Anschließen der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage Klicken Sie hier


KREBS-AKTUALISIERUNG

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage hat eine umfangreiche Reihe aktualisierte Krebsbehandlungsprotokolle veröffentlicht, die auf Ergebnissen von der wissenschaftlichen Literatur und von der klinischen Erfahrung von übenden Onkologen basieren. Die folgenden aktualisierten Krebsprotokolle sind jetzt verfügbar:

  1. Bauchspeicheldrüsenkrebs
  2. Brustkrebs
  3. Krebs-ergänzende Therapie
  4. Krebs-Chemotherapie
  5. Krebs-Strahlentherapie
  6. Krebs-Chirurgie
  7. Leukämie, Lymphom, Morbus Hodgkin
  8. Prostatakrebs: Überblick
  9. Prostatakrebs: Ergänzende Therapie
  10. Prostatakrebs: Anfangsstadium
  11. Prostatakrebs: Spätphase
  12. Prostatakrebs: Chemotherapie
  13. Prostatakrebs: Psa-Parameter und -vererbung
  14. Prostataerweiterung: Gutartige Prostatahypertrophie
Behandlungs-Zusammenfassungen des Krebs-(Hilfe)


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum