Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 2001

Bild

Ibuprofen
Erhöht Antioxydantien
und unterdrückt C-reaktives Protien

BildCommon, rezeptfreie Medikamente, die Entzündung hemmen, hat möglicherweise Nutzen niemand, das überhaupt von vor einigen Jahren geträumt wird.

Nicht-steroidal entzündungshemmende Mittel (NSAIDs) sind die neuen Lieblinge der Wissenschaft. Diese Drogen zeigen oben in den Untersuchungen über Krebs, Alzheimerkrankheit und mehr. NSAIDs behindern die Fähigkeit des Körpers, eicosanoids, Substanzen zu erzeugen, die oxidativen Stress und Gewebeschaden schaffen. Die Aufhebung von eicosanoids scheint zu tun viel mehr als stoppen die Schmerz, Rötung und Schwellen. Eicosanoids werden in einen Wirt von wichtigen Prozessen, einschließlich Druckantwort, Durchblutung und Schmerzempfindung miteinbezogen.

Wissenschaftler haben entdeckt, dass das Blockieren von bestimmten eicosanoids Tumorwachstum und langsame Alzheimerkrankheit auch verringern kann. Kommt jetzt Forschungsvertretung, dass NSAIDs Niveaus von Antioxidansvitaminen und von Mineralien erhöhen kann. Forscher am königlichen Krankenhaus in Glasgow haben gefunden, dass das allgemeine NSAID, Ibuprofen, helfen kann, Antioxidansniveaus in den Leuten mit Krebs zu normalisieren. Die Ergebnisse haben Auswirkungen nicht gerade für Krebs, aber für jede mögliche Bedingung, in der eicosanoids, wie Altern oder sogar einfache Übung erhöht sind.

Die Studie bezog Dutzend Leute in gastro-intestinalen Krebs mit ein und erhöhte C-reaktives Protein (eine Markierung für Entzündung). Jede Person dauerte mg 1200 des Ibuprofens ein Tag für zwei Wochen. Am Anfang der Studie war die Niveaus der Patienten von Antioxidansvitaminen plus Zink, das Eisen und das Selen erheblich verringern-in einigen Fällen kleiner als Hälfte von dem, das in der gesunden Kontrollgruppe gefunden wurde. Niveaus des Kupfers waren erheblich increased.*

Bild

Celebrex und andere Hemmnisse COX-2 werden projektiert, die groß-Verkaufsdrogen des folgenden Jahrzehnts teils wegen ihres möglichen Gebrauches in Krebs zu sein.

Nach zwei Wochen Ibuprofen, erhöhten sich Niveaus des Luteins, Lykopen und Bcarotin, Selen und Eisen erheblich, während C-reaktives Protein durch fast halb fiel. Dieser Tropfen ist sehr bemerkenswert. C-reaktives Protein wird in den Gehirnen von Alzheimer Patienten gefunden und verbunden ist auch mit Herzinfarkten. Kupfer rührte sich nicht (aber könnte die Studie länger dauern lassen haben). Alpha-Tocopherol, das drastisch bei den Krebspatienten verringert wurde, reagierte nicht auf Ibuprofenbehandlung.

Der Modus des Ibuprofens der Aktion war nicht entschlossen, aber die offensichtlichste Erklärung ist die, indem sie die Menge von Entzündung-bedingten freien Radikalen verringert, die Droge, in der Lage war, die Antioxidansversorgungen des Körpers zu konservieren. Dieses ist große Nachrichten-besonder für Krebspatienten, in denen Antioxidansstatus möglicherweise und Entzündungsindex auf Wiederaufnahme sich stark auswirken. Studien zeigen, dass beide Sterblichkeit bei diesen Patienten voraussagen können.

Ibuprofen ist ein älteres NSAID, das zwei Enzyme blockiert. Diese Enzyme, bekannt als cyclooxygenase-1 (COX-1) und cycloxygenase-2 (COX-2), katalysieren die Produktion von Prostaglandin-artigen eicosanoids. Indem es sie blockiert, blockiert Ibuprofen Entzündung. Aber COX-1 ist für das Beibehalten des Futters der Magen- und Nierenfunktion wichtig. So sind eine neue Generation von entzündungshemmenden Mitteln, die nur unterdrücken, COX-2 entwickelt worden. Das weithin bekannteste dieser Drogen ist Celebrex. Es und andere Hemmnisse COX-2 werden projektiert, um die groß-Verkaufsdrogen des folgenden Jahrzehnts teils wegen ihres möglichen Gebrauches in Krebs zu sein. Jedoch viele neuen Studien, die auf NSAIDs-Gebrauch das alte Stand-durch, Ibuprofen herauskommen. Ibuprofen wird unter verschiedenen Markennamen, einschließlich Advil, Motrin und Nuprin verkauft. Es gibt viel anderes NSAIDs, einschließlich Indomethacin und Naproxen. Diese haben möglicherweise auch Nutzen, wenn sie Antioxidansreserven aufrechterhalten. (Anmerkung, dass acetaminophin kein NSAID ist).

*Copper und Zink ist wie zwei Enden eines ständigen Schwankens. Zunehmendes Zink senkt im Allgemeinen Kupfer und umgekehrt. Verringerte Niveaus des Zinks sind mit Lymphom verbunden.

IBUPROFEN VERRINGERT GIFTIGES C-REAKTIVES PROTIEN UND ERHÖHT NÜTZLICHE ANTIOXYDANTIEN BEI KREBS-PATIENTEN

Bild

Hinweise

Eichholzer M, et al. 1996. Vorhersage der männlichen Krebssterblichkeit durch Plasmaspiegel von Wechselwirkungsvitaminen: 17-jährige weitere Verfolgung der zukünftigen Basel-Studie. Krebs Int J 66:145-

Falkner JS, et al. 1995. Akutphaseproteinantwort und Überlebensdauer von Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs. Krebs75:2077.

Iwamoto N, et al. 1994. Demonstration von CRP-immunoreactivity in den Gehirnen der Alzheimerkrankheit: immunohistochemical Studie unter Verwendung der Ameisensäurevorbehandlung von Gewebeschnitten. Neurosci Lett 177:23-26.

McMillan DC, et al. 2000. Änderungen in den Mikronährstoffkonzentrationen, die entzündungshemmender Behandlung bei Patienten mit gastro-intestinalem Krebs folgen. Nahrung 16:425-428.

McMillan DC, et al. 1995. Eine zukünftige Studie des Tumorwiederauftretens und des Akutphasephasengangs nach anscheinend heilendem Darmkrebs. 170:319 morgens J Surg.

Melchior JC, et al. 1999. Unterernährung und Verschwendung, immunodepression und chronische Entzündung als unabhängige Kommandogeräte des Überlebens bei HIV-angesteckten Patienten. Nahrung 15:865-9.

Wallberg-Jonsson S, et al. 1999. Umfang einer Entzündung sagt Herz-Kreislauf-Erkrankung und Gesamtsterblichkeit in der seropositiven rheumatoiden Arthritis voraus. Eine rückwirkende Kohortenstudie vom Krankheitsanfang. J Rheumatol 26:2562-71.

  

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum