Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2001

Bild

Was ist die richtige Dosis von Melatonin?

Basiert auf den erschienenen Berichten, die bedeutendes Krankheitsverhinderungspotential anzeigen, ist Melatonin eine populäre diätetische Ergänzung in den Vereinigten Staaten geworden. Es gibt eine Debatte jedoch hinsichtlich, was die optimale nächtliche Dosis von Melatonin sein sollte.

Eine neue Studie prüfte zehn Milligramme Melatonin auf 28 nachfolgende Nächte auf menschlichen Freiwilligen. An dieser hohen Dosis gab es keinen Beweis von Giftigkeit und die, die den Melatonin (mg 10) empfangen hatten ein besseres Schlafergebnis, das mit der Placebogruppe verglichen wurde.(1)

Einige Experten befürworten jedoch, dass Niedrigdosis Melatonin besser als höhere Dosen ist. Diese Wissenschaftler zeigen auf eine andere Untersuchung über menschliche Themen, in denen nur 300 Mikrogramme Melatonin besseren Schlaf als 3000 Mikrogramme (mg 3) über einen siebentägigen Zeitraum verursachten.(2)

Die multimodalen Effekte des Melatonins

Melatonin hilft möglicherweise, einige altersbedingte degenerative Erkrankungen zu verhindern. Was folgt, sind Titel von gerade einigen der vielen erschienenen Artikel, welche die Bedeutung des Beibehaltens von jugendlichen Niveaus von Melatonin anzeigen.

Eine bedeutende Wechselbeziehung zwischen Melatoninmangel und endometrial Krebs. Gynecol Obstet investieren 1998; 45(1):62-5.

Melatonin und Regelung des Herz-Kreislauf-Systems. Therapie 1998 September/Oktober; 53(5): 459-65.

Effekt von Melatonin auf Schlafqualität von COPD-Intensivpatienten: eine Pilotstudie. Chronobiol Int Jan. 2000; 17(1): 71-6.

Pharmakologie und Physiologie von Melatonin in der Reduzierung des oxidativen Stresses in vivo. Biol. signalisiert Recept 2000 Mai-August; 9(3-4):160-71.

Ist Karbonylentgiftung ein wichtiger Antialternprozeß während des Schlafes? Med Hypotheses Apr 2000; 54(4): 519-22.

Hemmender Effekt des differenzialen Wachstums von Melatonin auf zwei endometrial Krebszelllinien. J Pineal Res 2000 28(4):227-33.

Melatonin als biologischer Wartemodifizierer bei Krebspatienten Krebsbekämpfendes Res 1998 März/April; 18 (2B): 1329-32.

Melatoninmangel: Seine Rolle in der Onkogenese und in der altersbedingten Pathologie. Zeitschrift der orthomolekularen Medizin (Kanada) 1990, 5/1 (22-24).

Cataractogenesis und Lipidperoxidation in den neugeborenen Ratten behandelten mit buthionine sulfoximine: vorbeugende Maßnahmen von Melatonin. J Pineal Res Apr 1997; 22(3): 117-23.

Melatonin verbessert Schlafqualität von Patienten mit chronischer Schizophrenie. Psychiatrie J Clin Mai 2000; 61(5): 373-7.

Effekt von Melatonin auf wuchernde Tätigkeit und Apoptosis in der Doppelpunktschleimhaut und in Doppelpunkttumoren verursacht durch dimethylhydrazine 1,2 in den Ratten. Exp Toxicol Pathol 2000;52(1):71-6.

Einfluss von Melatonin auf starke Verbreitung und Antioxidanssystem in den Ehrlich-Bauchwassersucht-Krebsgeschwürzellen. Krebs Lett 2000; 151(2):119-25.

Ein Bericht der ganzer erschienenen Literatur deckt auf, dass eine breite Palette von Melatonindosen benutzt worden sind, um bessere Schlafmuster in den menschlichen Themen zu produzieren.(3-31)

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage führte Melatonin zu seinen Mitgliedern im Jahre 1992 ein. Die Dosierungseinheit der ersten angebotenen Melatoninergänzung war 3 Milligramme (Magnesium). Im Laufe der Jahre hat die Grundlage die neuen Melatoninergänzungen vorgestellt, die in den Dosierungseinheiten von 500 Mikrogrammen beginnen und oben bis 10 Milligramme gehen.

In der Ausgabe im Januar 1996 der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift, wurde ein Artikel vorschlagend veröffentlicht, dass untere Dosen möglicherweise von Melatonin einigen Leuten ermöglichten, besser zu schlafen. Dieser Artikel basierte auf anekdotischen Berichten von einigen Mitgliedern, die sie sollten Schlafmuster erklärten, als, 500 Mikrogramm Melatonin eher als höhere Dosen nehmend.

Um festzustellen welche Dosierungseinheiten Gründungsmitglieds am effektivsten finden, taten wir eine Computerübersicht von Melatoninkäufen in den letzten 12 Monaten. Das Diagramm folgend ist zeigt den Prozentsatz von Gesamtmelatoninverkäufen für am wenigsten zu den meisten populären Dosen von Melatonin gewählt.

Prozentsatz des Gesamten:
Melatonin-Verkäufe
Melatonin-Dosis
Magnetkardiogramm 500 (Mikrogramme)
2.24 %
mg 10 (Milligramme)
6.99 %
1 mg
8.19 %
mg 5 (natürlicher Schlaf)
14.07 %
mg 3 (unter-sprachlich)
14.68 %
mg 3 (Zeitfreigabe)
20.06 %
mg 3
33.76 %

Wie oben gesehen werden kann, bevorzugen die Mehrheit einer Gründungsmitglieds die 3 mg-Dosen. Obwohl die meisten Leute die Größe mg-3 kaufen, nehmen einige zwei dieser Kapseln zur Schlafenszeit und bedeuten sie, verbrauchen insgesamt mg 6 von Melatonin allabendlich.

Basiert auf den Studien, die anzeigen, dass Melatonin möglicherweise zur Verfügung stellt Antialterneffekte während des Körpers, ist es einfach, zu verstehen, warum Mitglieder höhere Mengen Melatonin wünschen würden. Ein neuer Bericht bespricht die Rolle von Melatonin in dem Umgekehrt teilweise verminderte Körperproteine, die zu lipofuscin (Alterpigmente), Katarakt und quervernetztes Kollagen führen. Der Wissenschaftler, der diesen Artikel schrieb, erklärte, dass der Nachtzeitaufstieg im Melatonin eine Möglichkeit der Körper „ist, säubert“ selbst von teilweise glycated Proteinen.(32) Wenn diese Hypothese korrekt ist, liefert sie einen neuen Mechanismus, um zu helfen, zu erklären, wie Melatonin gegen solch eine breite Palette von altersbedingten Krankheiten sich schützt.

Für die, die gut, nicht trotz des Nehmens von höheren Dosen von Melatonin schlafen, ist es wichtig, hervorzuheben, dass es eine logische Basis für einige Leute gibt, die untere Dosen verwenden, um besseren Schlaf zu verursachen.

Die altersbedingte Abnahme in der Melatoninproduktion

Während Leute altern, macht ihre Schlafqualität häufig die bedeutende Verschlechterung durch, allgemein gekennzeichnet durch häufige und langlebigere Nachtzeit Awakenings. In vielen älteren Leuten wird Schlafstörung mit einer Abnahme in der Melatoninabsonderung aufeinander bezogen. Einige erschienene Studien zeigen auch, dass verringerte Melatoninproduktion mit dem Anfang eines Wirtes der degenerativer Erkrankungen verbunden ist.(53-57)

In den älteren Leuten sind Höchstnachtzeit Melatoninniveaus nur 30 bis 40 (picograms pro Milliliter Blut),(58) während jüngere Leute häufig 100 bis 200 (picograms pro Milliliter Blut) nachts absondern.(59) Diese altersbedingte Abnahme in der Melatoninabsonderung ist in alle bis auf einen (60) von mehr als 20 Studien demonstriert worden, die diese Frage überprüft haben.

Die überwiegende Mehrheit von Melatonin wird in der Zirbeldrüse produziert. Während des normalen Alterns wird Kalkbildung des pineal Gewebes gedacht, um die Abnahme in der Melatoninsynthese zu verursachen.

Einige Studien zeigen, dass Melatoninmangel möglicherweise eine Grund von Schlaflosigkeit in den älteren Leuten ist. Wenn Melatonin zu den Menschen in den klinischen Studien verwaltet wird, verursacht es Schlaf eher und produziert die besseren Schlafmuster, die mit Placebo verglichen werden.(61-64)

Niedrig-Dosis Melatonin für Schlaf

In Erwiderung auf einige Studien, die dass bietet die niedrigen zeigen Dosen, so, wie 300 Mikrogramme Melatonin einen erhöhten Zustand der Schläfrigkeit verursachen und eine bessere Qualität des Schlafes zur Verfügung stellen können, der Verlängerung der Lebensdauers-Käufer-Verein Mitgliedern die Wahl von Niedrigdosis Melatoninergänzungen sehr verwenden an. Für die, die höhere Dosis Melatoninergänzungen versucht und nicht effektive Entlastung von der Schlaflosigkeit fanden haben, prüfen diese niedrigeren Dosisergänzungen möglicherweise effektives.

Sind hier die drei neuen Niedrigdosis Melatoninergänzungen, die angeboten werden
Einzelhandel
Mitgliedspreis
Melatonin 300 Mikrogramm (Magnetkardiogramm)/100 Kapseln
$5.75
$4.31
Melatonin 300 Kapseln Magnetkardiogramms time-release/100
$6.25
$4.69
Melatonin 750 Kapseln Magnetkardiogramms time-release/60
$5.75
$4.31

Anders als Kanada, Europa und Japan in dem Melatonin als Droge reguliert wird, können Bürger der Vereinigten Staaten Pharmazeutischgrad Melatonin zu außerordentlich niedrigen Preisen kaufen.

Wenn es um die Feststellung der idealen Dosis von Melatonin geht, scheint es, eine breite Palette der einzelnen Variabilität zu geben. Die meisten Leute benutzen mg 3 von Melatonin nachts, um besseren Schlaf zu verursachen und ihren Körper mit hohen Stufen von Melatonin zu sättigen. Es gibt einige Leute, andererseits die möglicherweise finden, schlafen sie besser, indem sie nur 1/10 diese Menge, d.h. Magnetkardiogramm 300 Melatonin nehmen.

Mainstreamwissenschaftler äußern häufig Bedenken, denen der Melatonin möglicherweise, der in den Biolädenn verkauft wird, nicht pharmazeutischen Standards der Reinheit entspricht. Deshalb schränkt der Verlängerung der Lebensdauers-Käufer-Verein seine Käufe von Melatonin auf europäische Quellen ein, die nur 99,99% oder bessere Reinheit produzieren.

Hinweise

1. De Lourdes M, et al. randomisierte, doppelblinde klinische Studie, gesteuert mit Placebo, der Toxikologie der chronischen Melatoninbehandlung. Pineal Res Nov. 2000; 29(4): 193-200.
2. Harrison on-line--http://www.medscape.com/HOL/public/HOL-journal.html. Effekte von Melatonin auf Schlaf. Richard J. Wurtman, Cecil H. Green Distinguished Professor und Direktor, klinisches Forschungszentrum, MIT, Cambridge, MA [Copyright-© 1998, 1999, 2000 durch McGraw-Hügel Companies, Inc. reproduzierte mit Erlaubnis der McGraw-Hügel-Firmen.]
3. Dawson D, et al. Effekt der nachhaltigen nächtlichen transbuccal Melatoninverwaltung auf Schlaf und Temperatur in den älteren Insomniacs. J-Biol.-Rhythmen Dezember 1998; 13(6): 532-8.
4. Suhner A, et al. Vergleichsstudie, zum der optimalen Melatonindosierungsform für die Erleichterung des Jetlags zu bestimmen. Chronobiol Int Nov. 1998; 15(6): 655-66.
5. Schmeißen Sie RL, et al. Verladung von zirkadianen Leerlaufrhythmen durch Melatonin in der Blinde raus. MED 2000 n-Engl. J am 12. Oktober; 343(15): 1070-7.
6. Dalton EJ, et al. Gebrauch des verzögert abfallenden Melatonin in der Behandlung-beständigen Krise. J-Psychiatrie Neurosci Jan. 2000; 25(1): 48-52.
7. Matsumoto M. Die hypnotischen Effekte der Melatoninbehandlung auf täglichen Schlaf in den Menschen. Psychiatrie Clin Neurosci Apr 1999; 53(2): 243-5.
8. Zhdanova IV, et al. Effekte einer niedrigen Dosis von Melatonin auf Schlaf in den Kindern mit Angelman-Syndrom. J Pediatr Endocrinol Metab 1999 Januar/Februar; 12(1): 57-67.
9. Jan. JE, et al. Melatoninbehandlung von nicht-epileptischem myoclonus in den Kindern. Entwickler Med Child Neurol Apr 1999; 41(4): 255-9.
10. Miyamoto A, et al. Serum Melatoninkinetik und langfristige Melatoninbehandlung für Schlafstörungen im Rett-Syndrom. Brain Dev Jan. 1999; 21(1): 59-62.
11. Domzal TM, et al. [Melatonin in den Schlafrhythmusstörungen nach zerebralem Anschlag]. Pol Merkuriusz Lek Jun 2000; 8(48): 411-2.
12. Garfinkel D, et al. Förderung von Benzodiazepin-Unterbrechung durch Melatonin: ein neues klinisches Konzept. Bogen-Interniert-MED 1999 am 8. November; 159(20): 2456-60.
13. Brusco LI, et al. Effekt von Melatonin in vorgewählten Bevölkerungen von Schlaf-gestörten Patienten. Biol. signalisiert Recept 1999 Januar-April; 8 (1-2): 126-31.
14. Fauteck J, et al. Melatonin in der Epilepsie: erste Ergebnisse der Ersatztherapie und erste klinische Ergebnisse. Biol. signalisiert Recept 1999 Januar-April; 8 (1-2): 105-10.
15. Dagan Y, et al. schnelle Umkehrung von der Toleranz zu Benzodiazepin-Hypnotiken durch Behandlung mit Mundmelatonin: ein Fallbericht. Eur Neuropsychopharmacol Mai 1997; 7(2): 157-60.
16. Säule G, et al. Melatoninbehandlung in einem institutionalisierten Kind mit psychomotorischer Verlangsamung und ein unregelmäßiges Schlafspurmuster. Kind des Bogen-DIS Jul 1998; 79(1): 63-4.
17. Gordon N. The-Therapeutik von Melatonin: eine pädiatrische Perspektive. Brain Dev Jun 2000; 22(4): 213-7.
18. Kunz D, et al. Melatonin als Patienten einer Schlaf-Verhaltensstörung der Therapie in rem: eine offen-beschriftete Pilotstudie auf dem möglichen Einfluss von Melatonin auf Rem-Schlafregelung. Bewegungen Disord Mai 1999; 14(3): 507-11.
19. Jean-Louis G, et al. Melatonineffekte auf Schlaf, Stimmung und Erkennen in den älteren Personen mit milder kognitiver Beeinträchtigung. J Pineal Res Okt 1998; 25(3): 177-83.
20. Kato M, et al. Melatoninbehandlung für Rhythmusstörung. Psychiatrie Clin Neurosci Apr 1998; 52(2): 262-3.
21. Okawa M, et al. Melatoninbehandlung für Schlafstörungen des zirkadianen Rhythmus. Psychiatrie Clin Neurosci Apr 1998; 52(2): 259-60.
22. Melatoninbehandlung für Schlafstörungen des zirkadianen Rhythmus. Verbessert exogener Melatonin Tagesschlaf oder Nachtwachsamkeit in den Notärzten, die Nachtschichten Arbeits sind? Ann Emerg Med Jun 1998; 31(6): 699-704.
23. Avery D, et al. Richtlinien für vorschreibenden Melatonin. Ann Med Feb 1998; 30(1): 122-30.
24. Shochat T, et al. Melatonin-dschlüssel zum Tor des Schlafes. Ann Med Feb 1998; 30(1): 109-14.
25. Rosenberg-SI, et al. Effekt von Melatonin auf Tinnitus. Kehlkopfspiegel Mrz 1998; 108(3): 305-10.
26. Hughes RJ, et al. Schlaf-Förderung und hypothermic Effekte von der Tagesmelatoninverwaltung in den Menschen. Schlaf Feb 1997; 20(2): 124-31.
27. Lushington K, et al. Tagesmelatoninverwaltung in den älteren guten und armen Lagerschwellen: Effekte auf Körperkerntemperatur- und Schlaflatenz. Schlaf Dezember 1997; 20(12): 1135-44.
28. Kunz D, et al. Melatonineffekte bei einem Patienten mit schwerer Rem-Schlafverhaltensstörung: Fallbericht und theoretische Erwägungen. Neuropsychobiology 1997; 36(4): 211-4.
29. Jan. JE, et al. Gebrauch des Melatonin in der Behandlung von pädiatrischen Schlafstörungen. J Pineal Res Nov. 1996; 21(4): 193-9.
30. Middleton B, et al. komplexe Effekte vom Melatonin auf menschliche zirkadiane Rhythmen im konstanten gedämpften Licht. J-Biol.-Rhythmen Okt 1997; 12(5): 467-77.
31. Nakamura K, et al. tägliche Melatoninaufnahme stellt zirkadiane Rhythmen eines anvisierten Mannes mit non-24-hour Schlafspursyndrom zurück, das den nächtlichen Melatoninaufstieg ermangelt. Psychiatrie Clin Neurosci Jun 1997; 51(3): 121-7.
32. Yin D. Is-Karbonylentgiftung ein wichtiger Antialternprozeß während des Schlafes? Med Hypotheses Apr 2000; 54(4): 519-22.
33. Yu Q, et al. Melatonin hemmt Apoptosis während der frühen B-Zellentwicklung im Mäuseknochenmark. J Pineal Res Sept 2000; 29(2): 86-93.
34. Anisimov Vertikalnavigation, et al. Melatonin und Doppelpunktkarzinogenese. III. Effekt von Melatonin auf wuchernde Tätigkeit und Apoptosis in der Doppelpunktschleimhaut und in Doppelpunkttumoren verursacht durch dimethylhydrazine 1,2 in den Ratten. Exp Toxicol Pathol 2000 52(1): 71-6.
35. Lissoni P, et al. Immunoendocrine-Therapie mit Niedrigdosis subkutanes interleukin-2 plus Melatonin von am Ort fortgeschrittenen oder metastatischen endokrinen Tumoren. Onkologie 1995 52(2): 163-6.
36. Aldeghi R, et al. Niedrig-Dosis interleukin-2 subkutaner Immunotherapy in Verbindung mit dem pineal Hormon Melatonin wie eine Therapie der vordersten Linie in am Ort fortgeschrittenem oder metastatischem hepatocellular Krebsgeschwür. Krebs 1994 30A Eur J (2): 167-70.
37. Neri B, et al. Melatonin als biologischer Wartemodifizierer bei Krebspatienten. Krebsbekämpfendes Res 1998 März/April; 18 (2B): 1329-32.
38. Lissoni P, et al. Eine randomisierte Studie der Chemotherapie mit Cisplatin plus etoposide gegen chemoendocrine Therapie mit Cisplatin, etoposide und den pineal Hormon Melatonin als Behandlung der vordersten Linie von fortgeschrittenen nicht-kleinen Zelllungenkrebspatienten in einem schlechten klinischen Zustand. J Pineal Res Aug 1997; 23(1): 15-9.
39. Kanishi Y, et al. hemmender Effekt des differenzialen Wachstums vom Melatonin auf zwei endometrial Krebszelllinien. J Pineal Res 2000 28(4): 227-33.
40. EL-Missiry MA, et al. Einfluss von Melatonin auf starke Verbreitung und Antioxidanssystem in den Ehrlich-Bauchwassersucht-Krebsgeschwürzellen. Krebs Lett 2000 151(2): 119-25.
41. Reiter RJ, et al. Pharmakologie und Physiologie von Melatonin in der Reduzierung des oxidativen Stresses in vivo. Biol. signalisiert Recept 2000 Mai-August; 9 (3-4): 160-71.
42. Scalbert E, et al. [Melatonin und Regelung des Herz-Kreislauf-Systems]. Therapie 1998 September/Oktober; 53(5): 459-65.
43. Fontenot J.M., et al. Melatoninmangel: Seine Rolle in der Onkogenese und in der altersbedingten Pathologie. Zeitschrift der orthomolekularen Medizin (Kanada) 1990, 5/1 (22-24).
44. Li-ZR, et al. Cataractogenesis und Lipidperoxidation in den neugeborenen Ratten behandelte mit buthionine sulfoximine: vorbeugende Maßnahmen von Melatonin. J Pineal Res Apr 1997; 22(3): 117-23Erratum in: J Pineal Res Nov. 1997; 23(4): 230.
45. Srinivasan V. Melatonin, biologische Rhythmusstörungen und Phototherapie. Indisches J Physiol Pharmacol Okt 1997; 41(4): 309-28.
46. McArthur AJ, et al. Schlaffunktionsstörung im Rett-Syndrom: ein Versuch der exogenen Melatoninbehandlung. Entwickler Med Child Neurol Mrz 1998; 40(3): 186-92.
47. Dagan Y, et al. die Rolle der Behandlung des Melatonin des verzögerten Schlafphasensyndroms (DSPS) langfristig auswertend. Chronobiol Int Mrz 1998; 15(2): 181-90.
48. Nagtegaal JE, et al. Schlaf-Phasensyndrom des traumatischen Gehirns Verletzung-verbundenes verzögertes. Funct Neurol 1997 November/Dezember; 12(6): 345-8.
49. Nagtegaal JE, et al. Effekte von Melatonin auf die Lebensqualität bei Patienten mit verzögertem Schlafphasensyndrom. J Psychosom Res Jan. 2000; 48(1): 45-50.
50. Shilo L, et al. Effekt von Melatonin auf Schlafqualität von COPD-Intensivpatienten: eine Pilotstudie. Chronobiol Int Jan. 2000; 17(1): 71-6.
51. Shamir E, et al. Melatonin verbessert Schlafqualität von Patienten mit chronischer Schizophrenie. Psychiatrie J Clin Mai 2000; 61(5): 373-7.
52. Grinsen W, et al. Eine bedeutende Wechselbeziehung zwischen Melatoninmangel und endometrial Krebs. Gynecol Obstet investieren 1998; 45(1): 62-5.
53. Hoyos M, et al. Serumcholesterin und Lipidperoxidation werden durch Melatonin in den Diät-bedingten hypercholesterolemischen Ratten verringert. J Pineal Res Apr 2000; 28(3): 150-5.
54. Vollrath L., et al. Tages-/Nachtserotonin planiert in der Zirbeldrüse von männlichen BALB-/cmäusen mit Melatoninmangel. Acta Endocrinologica (Dänemark) 1988, 117/1 (93 - 98).
55. O'Hare J.P., et al. verursacht Melatoninmangel die vergrößerten Genitalien des zerbrechlichen-x Syndroms? Klinische Endokrinologie (Vereinigtes Königreich) 1986, 24/3 (327-333).
56. Scalbert E, et al. [Melatonin und Regelung des Herz-Kreislauf-Systems]. Therapie 1998 September/Oktober; 53(5): 459-65.
57. Garcia-Maurino S, et al. Melatonin aktiviert Lymphozyten Th1, indem er Produktion IL-12 erhöht. Leben Sci 1999; 65(20): 2143-50.
58. Waldhauser F, et al. Änderungen in nächtlichem Serum Melatonin planiert in den Menschen mit Wachstum und Altern. J Clin Endocrinol Metab Mrz 1988; 66(3): 648-52.
59. Brzezinski A. Melatonin in den Menschen. MED 1997 n-Engl. J am 16. Januar; 336(3): 186-95.
60. Zeitzer JM, et al. Sinken Plasma Melatoninkonzentrationen mit Alter? MED morgens-J Nov. 1999; 107(5): 432-6 61.
61. Garfinkel D, et al. Verbesserung der Schlafqualität in den älteren Menschen durch Kontrolliertfreigabe Melatonin. Lanzette 1995 am 26. August; 346(8974): 541-4.
62. Saletu B. [natürliche Hypnotik des Melatonin-ein]? Wien Klin Wochenschr 1997 am 3. Oktober; 109(18): 714-21.
63. Zisapel N. Der Gebrauch des Melatonin für die Behandlung von Schlaflosigkeit. Biol. signalisiert Recept 1999 Januar-April; 8 (1-2): 84-9.
64. Blaicher W, et al. Melatonin in den postmenopausal Frauen. Bogen Gynecol Obstet Feb 2000; 263(3): 116-8.


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum