Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2001

Bild

In das Licht
Finden der Straße zur Wiederaufnahme

Bild

Susan Rich hatte nicht für sie von 2000 viel im Früjahr gehen, als Fusion auf einem Bandscheibenvorfall sie unfähig, ihr tägliches Programm des Normal zu bearbeiten oder sogar zu folgen gelassen hatte. Fest zu Hause, hatte Susan kein Entweichen von ihrem, Schmerz-oder ihre Montagegesundheit sorgt sich. Ein hatten Jahr früher, Doktoren eine verbreitete Infiltration von fetthaltigen Ablagerungen während ihrer Leber, eine Bedingung entdeckt, die bekannt ist, um ein Vorläufer zu Nichtalkohol bezogener Zirrhose-d zu sein die gleiche Krankheit, die das Leben von Susans Großtante im Alter von 30 behauptet hatte. Physikalisch und emotional verbraucht, fing Susan an, Hoffnung zu verlieren. Aber sie hatte etwas zu ihren Gunsten,…, das sie einen Freund hatte.

Susan, die 47 im August drehte, und Deb Deschaine, die 41 ist, haben für 17 Jahre am d'Youville Pavillion in Lewiston, Maine, eine Übergangssorgfaltpflegeeinrichtung zusammengearbeitet. Susan ist eine Krankenpflegeaufsichtskraft und DEB arbeitet an einer täglichen Basis als Aufsichtskraft- und Krankenschwestererzieher. Wenn sie nicht am d'Youville arbeitet, tut DEB freiberuflich tätige medizinische Forschung für ein Unternehmen des örtlichen Gesetzes. Und wenn sie nicht an der Sozietät ist, ist sie wahrscheinlich, an ihrem Heimcomputer zu sitzen, in dem sie ihre Forschungsfähigkeiten mit ihrem beträchtlichen Wissen der traditionellen und Alternativmedizin kombiniert, um Leuten zu helfen, ihre Weise durch das Gesundheitssystem zu steuern. Manchmal hören die Leute, die sie berät, über sie durch den Freund eines Freunds und der E-Mail sie für Hilfe. Andere Male, DEB erreicht gerade heraus zu jemand im Bedarf. Im April von 2000, war diese jemand Susan.

„Sie kam in einem Tag mit einer Tasche von Ergänzungen und ließ sie auf meiner Türstufe mit einer langatmigen Anmerkung über, was alles war für und wie viel ich nehmen sollte,“ Susan sich erinnert fallen. Die Tasche wurde mit einer Zusammenstellung von Wund- und Gelenkreparaturbehandlungen, von Stimmungsaufzügen, von Antioxydantien und von immunen Vergrößerern, einschließlich selben, Glucosamin-Sulfat mit MSN, Vitamine C, e- und b-Komplex und Kalzium mit Magnesium angefüllt. „Sie ist ein außerordentlicher Freund, sehr sachkundig und sehr gibt,“ sagte Susan. „Ich würde nicht versucht haben irgendwelche von dem ohne sie.“

Bild

Bei ihrer niedrigen Toleranz für Medikationen und bei der allgemeinen Skepsis in Richtung zur alternativen Gesundheit, war Susan nicht genau ein idealer Patient. Aber DEB harrte aus und unter ihrer Anleitung und Unterstützung, fing Susan an, den Grabbelsackinhalt für einige Tage, dann für einige Wochen und schließlich für einige Monate zuerst zu verwenden. Bis dahin glaubte Susan, dass gut-sie Gelenkschmerzen vermindert hatte und sie zurück bei der Arbeit ganztägig war. Sie war sogar glücklich. Aber der wirkliche Umfang einer ihrer Wiederaufnahme war nicht klar, bis zum vergangenen Oktober als sie für einen Ultraschall der weiteren Verfolgung ihrer Leber und für Blutarbeit zurückkam, um ihre Leberenzyme zu überprüfen. „Sie fanden absolut keine Spur der fetthaltigen Infiltration,“ sagte Susan. „Die Krankenschwester, die mich mit den Nachrichten anrief, könnte es-ICh nicht erklären war so aufgeregt ich tat Hampelmänner und Wagenräder.“

schreiben DEB und Susan die Gesamtbeseitigung der fetthaltigen Ablagerungen selben zu, deren Fähigkeit als Stimmungsaufzug und Gelenkheiler gut dokumentiert ist, aber deren Rolle in der Leberregeneration weniger publiziert worden ist. (Sehen Sie Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift im Juni 1997 „selben, Teil 3: Die Leber super--Nutrient.")„Susan war nach ihrer Chirurgie so deprimiert, dass mein erster Gedanke sie benötigte Serotonin war und ich ihr sagte, dass selben versuchen,“ sagten DEB. „Und wegen ihrer Nackenverletzung, musste sie sich auf gemeinsame Gesundheit konzentrieren. Aber der Effekt auf ihre Leber war eine Gesamtüberraschung zu beiden von uns. In 20 Jahre im Gesundheitswesen, habe ich gehört nie von die Umkehrung von zerstreuten fetthaltigen Ablagerungen.“

Susans erstaunlicher Rücklauf war für DEB, nicht nur wegen ihrer Freundschaft, aber auch besonders erfreulich, weil er die größte Erfolgsgeschichte festsetzte, die überhaupt durch heilende Outreacharbeit DEBs erzeugt wurde, weiter, sie in Richtung zu einem Ziel des Werdens antreibend eine ganztägig on-line-Ressource für Leute im Bedarf. Bewilligt, hat DEB bereits viele Kunden. Vor sie empfängt so viel wie 30 Gesundheitsuntersuchungen ein Tag und hat fast beraten 250 Menschen, seit einen Schindel zuerst heraus hängen sechs Jahren. In allen, die Zeit festsetzen, ist niemand überhaupt zurückgekommen, zu sagen, dass Behandlungsvorschläge DEBs nicht arbeiteten.

Der Service arbeitet so: Wenn sie ein Hilfeersuchen empfängt, bittet DEB um der gegenwärtigen die Krankenblätter und die Informationen Person über alle Arzt-vorgeschriebenen Behandlungen, die laufend sind. Bewaffnet mit diesen Informationen, fängt sie Forschung in den spezifischen Beschwerden und den verfügbaren Behandlungen an und interpretiert diese in den Ausdrücken der Laien in einem Bericht mit 10 Seiten, der einen Überblick über die Verlängerung der Lebensdauers-Alternativen umfasst, die am passendsten sind, traditionelle Sorgfalt zu ergänzen. „Ich bin mit der Mischung das traditionelle mit dem holistischen, um optimale Gesundheitsziele zu erzielen einverstanden,“ sagt sie. Sie basiert ihren Ratschlag auf gut dokumentierter Gleich-wiederholter Forschung, viel von ihm über Krankheitsverhinderung der Verlängerung der Lebensdauer und Behandlungsprotokolle. Sobald ihre Forschungsarbeit erledigt wird, wird Rolle DEBs die des Anhängers. „Ich bleibe durch die frühen Monate in Kontakt, aufmunternde Leute, um geduldig zu sein, weil ihre Systeme für so lange verbraucht worden sind, die es Zeit, Ergebnisse zu sehen nimmt,“ sie sage.

Dieses klingt möglicherweise wie ein emporkommendes Nebengeschäft für eine beschäftigte Mutter mit einer Tochter herein College-und es könnte, sein-aber DEB lädt nicht für ihre Dienstleistungen auf. Sie tut es, weil sie Hilfe einmal benötigte und sie nicht finden könnte. Bei 19 wurde DEB vorbei durch einen Traktor laufen gelassen und zerquetscht von der Taille unten. Der resultierende Schaden ihrer Ischias- Nerven führte zu die chronische Schmerz und Krise. „Ich wurde total,“ sie zurückrufe verwirrt. „Ich ging von Doktor zu Doktor, von Spezialisten zu Spezialisten und niemand könnte mir helfen.“

Um zu überleben, startete las DEB ihre eigene Forschungskampagne und alles, das sie auf Gesundheit finden könnte, alternative Behandlungen, Krise und Knochenregeneration. Sie begann zu trainieren und Experiment mit Ergänzungen, besonders die, die das Immunsystem polstern und gemeinsame Gesundheit fördern. Nach einiger Zeit bemerkte sie, dass die Schmerz nachließen. Dann verschwand es völlig. „Bis heute, bin ich freie 99% Schmerz,“ sagt sie. „Es gibt gelegentliche Stiche, besonders nach einem Tag auf dem Computer und, bei den seltenen Gelegenheiten, die ich von meinem Programm breche, beginnen die Schmerz wieder aufzukommen.“

Dieses Programm umfasst hochwertige Ergänzungen, die die bedeutenden biologischen Systeme stützen und Krankheit am Beginnen auf dem zellulären Niveau verhindern. DEB verwendet mitochondrisches enhancers-CoQ10, Acetyl-Lcarnitin und DHEA-weil die meisten unserer Energie in den Mitochondrien innerhalb unserer Zellen produziert wird, einen Prozess, der neigt abzunehmen, während wir altern. DEB hält ihr Immunsystem stark und fördert kardiovaskuläre Gesundheit durch Sportginseng, pycnogenol, Verlängerung der Lebensdauers-Mischung, TMG, EPA, DHA und Knoblauch. Für Knochen- und Gelenkgesundheit dreht sich sie zu Glucosamin und für Gehirnfunktion, Ginkgo biloba, DMAE, Cholin und Cognitex.

Sie verfolgt auch ein Übungsprogramm, das aus drei 45 winzigen Gewichttrainingssitzungen ein Woche besteht (mit einem wechselnden Fokus auf dem Oberleder und dem Unterkörper), vermischt mit Stunde-langen Herz Trainings auf der Tretmühle. An den Tagen, denen sie Züge belastet, nimmt sie eine Kreatinergänzung, um Muskeln sowie Lglutamin zu ergänzen, um Übungswiederaufnahme zu erhöhen und Steifheit zu verringern.

Bild

Für Diät isst DEB sechs kleine Mahlzeiten ein Tag, von dem jeder Protein und komplexe Kohlenhydrate miteinschließt, wie Obst und Gemüse. Sie strebt handtellergroße Teile an. „Die Idee ist, Ihr Zellwohles zu halten geliefert mit Energie,“ sagt sie vom kleinen, Multimahlzeitannäherung. „Dieses erhöht den Metabolismus und hält Gewicht.“ fern Sie isst viel des Huhns, besonders an den Gewichttrainingstagen, um Muskelprotein vom Abbrechen zu halten. Wasser ist Komponente-sie trinkt 8 bis 10 Gläser ein Tag ein kritisches. So streng, wie sie über Diät ist, glaubt sie stark an das Hingeben dem gelegentlichen Stück des Schokoladenkuchens oder des Glases Weins. „Ich bin nicht über mein Essen total religiös,“ sagt sie. „Ich glaube, dass Sie eine Balance herstellen können.“

„Ich versuche zu sagen, dass „danke, „“ sagt sie über das Erklären ihrer außerordentlichen Arbeit für andere. „Susan war in einem dunklen Tunnel, sehr ähnlich bis den war ich herein, und ich wünschte sie wissen, dass jemand eine Fackel am anderen Ende hielt, also könnte sie klettern aus-und sie tat. Als ich sah, das geschehen, glaubte ich meiner eigenen Energie und Richtung von Wellness anzusteigen. Das ist das Gesetz der Erwiderung. Wenn wir heraus zu anderen erreichen, helfen uns wir auch.“

— Zweig Mowatt

DEB kann bei DebDeschaine@aol.com erreicht werden

 


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum