Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 2001

Bild

Suchende Alternativen
Natürliche Therapien helfen möglicherweise, vorhandene Bedingungen zu vermindern

Bild

Q Ich habe Epilepsie gehabt, seit ich 11 Jahre alt war. Es war unter Steuerung mit Dilantin bis vor einigen Jahren. Das war, als ich 40 drehte. Ich bin jetzt auf Keppra und es scheint nicht, auch nicht zu helfen. Ich habe nur eine Ergreifung gehabt, während auf ihr aber mir null für ein Ergebnis wünschen Sie. Mein Doktor möchte mich auf Lamictal setzen. Ich habe über die Nebenwirkungen gelesen und möchte nicht es nehmen. Glauben Sie meiner Zustand können in der Kontrolle mit der Aufnahme von Vitaminen allein gehalten werden? Ich kümmere mich nicht, das Keppra im Augenblick zu nehmen, aber ich möchte andere Alternativen erforschen, die möglicherweise die Ergreifungstätigkeit verringern. Ich habe ein Ausrufung zu meinem M.D., aber ich wollte etwas zusätzliche Information erhalten.

Eine Weile existiert kein Beweis, dass Epilepsie vollständig gesteuert werden kann mit Ergänzungen, dort sind Studien, die anzeigen, dass Taurin möglicherweise und Melatonin irgendeinen Nutzen anböten. Taurin, eine Schwefel basierte Aminosäure, ist eine der reichlichsten Aminosäuren, die im Körper gefunden werden und wird während der erregbaren Gewebe des Zentralnervensystems gefunden. Entsprechend dem Alternativmedizin-Bericht 1998; Apr; 3(2): 128-36, ist Taurin mit verschiedenen Graden Erfolg in der Behandlung der Epilepsie und anderer Ergreifungsstörungen benutzt worden.

Auch in der Zeitschrift von Neurologie 2000; 55:1746-1748, gab es eine Studie, die vorschlägt, dass niedrige Melatoninniveaus mit unkontrollierbaren Ergreifungen sind. Obwohl die Zeitschrift hervorhebt, dass der Beweis diesmal nur einleitend ist, ist möglicherweise es klug eine, kleine Dosis von Melatonin zu nehmen anzufangen. Als Nebeneffekt ist Melatoninaufnahme mit der Erzeugung von Antialterneffekten verbunden gewesen. Trotz dieser versprechenden Studien ist es nicht ratsam, Ihre Medikation einzustellen oder zu verringern, ohne mit Ihrem Arzt sich zu beraten.

Q Vor kurzem wurde ich erklärt, dass ich möglicherweise Eisenüberlastung unterworfen worden und ich Eisen und Vitamin C über 100 Milligrammen aufgeben muss. Ich wurde erklärt, dass mein tägliches Allzweckvitamin Eisen nicht enthalten sollte. Ich habe das Vitamin C genommen, 2 bis 6 Gramm täglich für 30 Jahre. Wie konnte dieses meine Möglichkeit der Eisenüberlastung erhöhen? Gibt es irgendwelche möglichen Nebenwirkungen oder Schwierigkeiten, die mit solch einer drastischer Reduzierung verbunden sind? Ich bin 86 Jahre alt.

Ein Vitamin C, das mit dem Eisen enthält Nahrungsmittel genommen wird, kann die Absorption des Eisens vom Verdauungstrakt in den Blutstrom erhöhen. Jedoch entsprechend erschienenen Ergebnissen in der Zeitschrift der Biochemie (USA) 1997, tritt 272/25 (15656-15660), Vitamin C als ein starkes Antioxydant gegen Lipidperoxidation in Eisen überbelastetem Plasma auf. Deshalb sollten Patienten der Hämochromatose eine mg abgedämpfte Kapsel drei des Vitamins C 500 mal einen Tag, zwischen Mahlzeiten, nicht mit Mahlzeiten nehmen. Auszug des grünen Tees ist ein starkes Antioxydant, dem Hilfen überschüssiges Eisen von der Leber entfernen. Die Grundlage hat die Effekte des Auszuges des grünen Tees und anderer Ergänzungen dokumentiert, die bei der Eisenüberlastung im Protokoll der Hämochromatose helfen konnten. Dieses Protokoll wird von der Website der Grundlage bei www.lef.org erreicht möglicherweise. In Anspielung auf Ihre Sorge um Vitamin- Creduzierung und die Nebenwirkungen, Ihre Anfangsdosis von 2 bis 6 Gramm bis 1,5 Gramm sollte zu verringern, wie oben empfohlen, kein Problem sein.

Bild

Q Ich möchte Adapton geben meinem 11-jährigen Sohn, um zu helfen, sein ADHD und allgemeine Angststörung zu vermindern. Ist es ganz recht, es ihm zusammen mit mg 5 von Buspar zu geben, das er z.Z. nimmt, oder ich muss die Dosierung verringern?

Ein Adapton enthält eine Klasse polypepetides, die als Vorläufer zu den Endorphins und zu anderen Neurotransmittern auftreten. Diese Neurotransmitter üben einen regelnden Effekt auf das Nervensystem aus, das einem hilft, geistlich und physikalisch sich anzupassen stressige Bedingungen. Adapton kann mit anderen Antidepressivumdrogen wie Buspar, Prozac sicher genommen werden und Paxil. Als immer, empfehlen wir, dass Sie den Doktor Ihres Sohns hinsichtlich aller ergänzenden Therapien oder Ergänzungen mitteilen, die er möglicherweise nimmt.

Q Ich nehme z.Z. methylcobalamin. Mein Interesse ist die helle rosa Farbe, die Geschmäcke sehr fälschen. Was ist es und was sind die Nebenwirkungen dieser Färbung?

Haben bestimmte Vitamine in ihrem Rohzustand natürlich verschiedene Farben. Zum Beispiel sind B-komplexe Vitamine im Allgemeinen gelb. Das methylcobalamin ist eine spezielle Form von B12, das neigt, eine rötliche, rötliche Farbe zu haben. Zu zu folgen ist eine Erklärung vom Chemiker und vom Produktentwickler: „Die rote Farbe stammt die Struktur des Moleküls ab, das konjugierte Doppelbindungen enthält, die verursachen ein Getriebe des Tageslichts in den roten Wellenlängen.“ Bis zu den Bestandteilen sind sie Sorbitol, Mannit, Vanillearoma, Magnesiumstearat, croscarmellose Natrium, Zellulose und Silikon. Die ersten drei Bestandteile sind Süßstoffwürzebestandteile. Die anderen sind die Mappen, zum der Tabletten von auseinander fallen zu halten, wenn sie Sauerstoff herausgestellt werden.

Q Ich habe Melatonin für ungefähr fünf Jahre genommen. Haben Sie eine Aktualisierung auf seinen Nebenwirkungen?

Hat die Grundlage über Melatonin, besonders für Krebsprävention, seit 1992 geschrieben. Ein neuer Bericht von Untersuchungen über den Gebrauch des Melatonin zeigte keine giftigen Nebenwirkungen im langfristigen Gebrauch.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum