Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 2002

Bild

Thymosin Beta4 und Haut-Reparatur

durch Carmia Borek, Ph.D.

Bild

Das Versprechen der Reparatur der ausgetrockneten Alternhaut der Sonne zieht an, besonders wenn Schadenskontrolle möglicherweise erreicht wird, indem man eine Substanz anwendet, die an unseren Körper reichlich ist. Thymosin Beta4 (Tb4), ein Molekül, das Wundheilung in den Tieren und in kultivierten Zellen beschleunigt, „ist möglicherweise wertvoll, wenn er den Hautschaden repariert, der verursacht wird durch Sonne oder sogar durch die Abnutzung des Alterns?“ Diese hoffnungsvolle Mitteilung von Tb4's-Potenzial, schädigende menschliche Haut wieder herzustellen wurde am 5. internationalen Symposium auf Altern-Haut, in Kalifornien (Mai 2001), von Dr. Allan Goldstein, Vorsitzender der Biochemie-Abteilung bei George Washington University und Gründer von RegeneRX-Biopharmaceuticals geäußert. RegeneRX führt präklinische Forschung auf Tb4 als gedrehter Heiler, gemeinsam mit Wissenschaftlern an den nationalen Instituten der Gesundheit durch.

Haut ist das größte Organ des Körpers, der 16% von Ganzkörpergewicht bildet. Es ist auch das größte Organ, das Immunprotektion bietet und eine Rolle in der Entzündung spielt. Bestanden aus fachkundigen Epithel- und Bindegewebezellen, ist Haut unsere bedeutende Schnittstelle mit der Umwelt, ein Schild von der Außenwelt und Durchschnitte des Einwirkens auf sie. Als solches wird die Haut Beleidigungen und Verletzungen unterworfen: brennt von der ultravioletten Strahlung der Sonne, das Entzündungsreaktionen, Beschädigung von den Klimaschadstoffen und Abnutzung herausbekommen, die mit Altern kommt.

Bild
Ein effektiver Heiler, Tb4 kann auf der Oberfläche von Zellen und körperlich, durch Einspritzung aktuell verabreicht werden. Außer heilenden Hautwunden ist Tb4 gezeigt worden, um Reparatur in der Hornhaut des Auges, in den Ratten zu fördern und Sehverlust so verhindert.

Es gibt einige Schichten in der Haut; die äußere Epidermis und unter ihr die Lederhaut und die subkutane Schicht. Zellen in der Epidermis umfassen keratinocytes, seine bedeutende Zellart, die sich ununterbrochen von der niedrigeren basalen Schicht bewegen, in der sie durch Zellteilung gebildet werden. Andere Zellen in der Epidermis sind die Melanocytes, die Pigment synthetisieren und übertragen es auf die keratinocytes und geben unserer Haut seine Farbe und einer großen Vielfalt von Immunzellen, die immune Überwachung beibehalten und die Substanzen absondern, die cytokines, wie Interleukin 1 und 2 genannt werden, die in der Entzündung aktiv sind. Die Lederhaut enthält Bindegewebe, hauptsächlich Kollagen, Blutgefäße, verschiedene Arten von immunen weißen Zellen und Fibroblasten.

Die Struktur, die die Zelle mit Form versieht, ist der Cytoskeleton, dessen Proteinactin, ein Haushaltungsmolekül in den Zellen, 10% vom Zellprotein enthält. Actin ist für Zellteilung, Zellbewegung, die Phagozytose (Fremdkörper im immunoprotection versenkend) und Unterscheidung wesentlich.

Zellen auf der Oberfläche der Haut werden ständig durch Regeneration von unterhalb ersetzt. Die Reparatur einer Wunde ist dieses normalen Prozesses, mit zusätzlichen komplexen Interaktionen unter Zellen, Bildung von Schiffen des frischen Bluts, Kollagen oben einstufen, umfangreichere Zellteilung und Zellmigration sowie strenge Steuerung von entzündlichen Zellen und von cytokines, die sie freigeben, um die Entzündung zu lösen.

Hautschaden und -altern werden in hohem Grade durch freie Radikale von der Sonne und von den Klimaschadstoffen und von den Oxydationsmitteln verursacht, die während der Infektion und der Entzündung produziert werden. Lipidperoxidation von Membranen und von erhöhten entzündlichen Substanzen, wie Thromboxanes und leukotriens, fügen Beleidigung Verletzung hinzu. Während Hautschaden mit Alter ansammelt, verlangsamen Reparaturprozesse. So hat jeder möglicher Auftrieb durch ein Molekül, das freie Radikale verringern und molekulare Ereignisse beim Heilen beschleunigen würde, das Potenzial, Hautreparatur zu beschleunigen. Tb4 hat solche heilenden Qualitäten.

Die Natur von Tb4

Thymosin Beta4 ist ein kleines Protein der Aminosäure 43 (ein Peptid) das ursprünglich in der Kalbthymusdrüse identifiziert wurde, ein Organ, das in der Entwicklung der Immunität zentral ist. Tb4 wurde später in allen Zellen ausgenommen rote Blutkörperchen gefunden. Es ist in den Blutplättchen, die die ersten sind, zum von verletzten Bereichen einzutragen, in der Wundheilung am höchsten. Tb4 ist auch ermittelte äußere Zellen, im Blutplasma und in den Wund- und Blasenflüssigkeiten.

Sein einzigartiges Potenzial als heilende Substanz liegt dadurch, dass es auf zelluläres Actin einwirkt und seine Tätigkeit reguliert. Tb4 verhindert, dass Actin (Polymerisierung) zu den Formfäden aber -versorgungen ein Pool von Actinmonomeren zusammenbaut (unpolymerized Actin) wenn eine Zelle Fäden für seine Tätigkeit benötigt. Eine Zelle kann sich nicht teilen, wenn Actin polymerisiert wird. Tb4 dient deshalb in vivo, ein Reservoir des unpolymerized Actins instandzuhalten, das gesetzt wird, um zu verwenden, wann Zellen sich teilen, sich bewegen und unterscheiden.

Bild
Das Versprechen der Reparatur der ausgetrockneten Alternhaut der Sonne zieht an, besonders wenn Schadenskontrolle möglicherweise erreicht wird, indem man eine Substanz anwendet, die an unseren Körper reichlich ist.

Tb4 hat andere Effekte, die im Heilen und in der Reparatur des schädigenden Gewebes benötigt werden. Es ist ein Chemo-attractant für Zellen, anregt Schiffwachstum des frischen Bluts (Angiogenesis), downregulates cytokines und verringert Entzündung und so schützt neugeformtes Gewebe vor der Schädigung von entzündlichen Ereignissen. Tb4 ist gezeigt worden, um Niveaus des freien Radikals (mit ähnlicher Leistungsfähigkeit als Superoxidedismutase), Abnahmelipidperoxidation zu verringern, Interleukin 1 und andere cytokines zu hemmen, und entzündlichen Thromboxane (TxB2) und Prostaglandin (Alpha PGF2) zu verringern.

Ein effektiver Heiler, Tb4 kann auf der Oberfläche von Zellen und körperlich, durch Einspritzung aktuell verabreicht werden. Außer heilenden Hautwunden ist Tb4 gezeigt worden, um Reparatur in der Hornhaut des Auges, in den Ratten zu fördern und Sehverlust so verhindert.

Wundheilung

Ein entscheidender Schritt in der Wundheilung ist Angiogenesis. Neue Schiffe sind erforderlich, Nährstoffe und Sauerstoff an die Zellen zu liefern, die in Reparatur mit einbezogen werden, um toxische Stoffe und Rückstand von toten Zellen zu entfernen und optimale Bedingungen für neue Gewebebildung zu erzeugen. Ein anderer wichtiger Schritt ist die Richtungsmigration von Zellen in den verletzten Bereich und verbindet bis zur Reparatur die Wunde. Dieses erfordert ein attractant, das die Zellen auf die Wunde verweist und sie zum Standort antreibt. Diese entscheidenden Schritte in der Wundheilung werden durch Beta4 reguliert, wie in den folgenden Experimenten gesehen.

Endothelial Zellen

Die Zellen, die Blutgefäße zeichnen (endothelial Zellen), genommen von den menschlichen Nabelakkordadern, wurden in der Kultur und in der Schicht von den Zellen gewachsen, die einer Kratzerwunde unterworfen wurden. Kulturen wurden dann mit Tb4 behandelt oder gehalten im Wachstumsmedium ohne Tb4. Als überprüft vier Stunden später, zog Behandlung Tb4, Zellen an, um in die Wunde abzuwandern und beschleunigte ihre Bewegung und zeigte sie, ein chemoattractant dass ist. Zellmigration war- vier bis sechsmal schneller in Anwesenheit Tb4, das mit der Migration von unbehandelten Zellen verglichen wurde. Tb4 auch beschleunigte gedrehte Schließung und erhöhte die Produktion von Enzymen, genannt metalloproteases, die die Weise für Angiogenesis ebnen konnten, indem sie Sperrenmembranen aufgliederten und die Invasion von neuen Zellen zum bedürftigen Bereich erleichterten, auf neue Schiffe der Form. Andere Experimente zeigten Taten Tb4 in vivo. Als endothelial Zellen unter der Haut in einem Gel eingepflanzt wurden, das mit Tb4 ergänzt wurde, bildeten die Zellen die Schiff ähnlichen Strukturen, welche die roten Blutkörperchen enthalten und zeigten die Fähigkeit an, Angiogenesis in den Tieren anzuregen.

Hautreparatur

Thymosin Beta4 beschleunigte Hautwundheilung in einem Rattenmodell einer vollen Stärkewunde, in der das Epithel zerstört wurde. Als Tb4 aktuell an der Wunde angewendet wurde oder in das Tier eingespritzt, wurde Epithelwiederherstellung in der Wunde 42% bis zum Tag vier erhöht und 61% bis zum Tag sieben, nach Behandlung, verglich mit unbehandeltem. Außerdem regte Tb4 Kollagenabsetzung in der Wunde und im Angiogenesis an. Tb4 beschleunigte keratinocyte Migration, mit dem Ergebnis der Wunde, die durch mehr als 11% Vertrag abschließt, verglichen mit unbehandelten Wunden, um den Hautabstand in der Wunde zu schließen. Eine Analyse von Hautabschnitten (histologische Beobachtungen) zeigte, dass das Tb4 die Wunden behandelte, die schneller als das unbehandelt geheilt wurden. Beweis der beschleunigten Zellmigration wurde auch in vitro gesehen, wo Tb4 keratinocyte Migration zwei bis Falte drei, innerhalb vier bis fünf Stunden nach der Behandlung erhöhte, verglichen mit unbehandelten keratinocytes.

Reparatur der Hornhaut

Bild
Nachdem man verwundet hat ist die fristgerechte Erneuerung der Hornhaut mit neuen Zellen kritisch, Verlust der normalen Funktion und des Sehverlusts zu verhindern. Therapien für Korneaverletzung sind begrenzt. Deshalb bietet die neue findene, dass Tb4 fördert, gedrehte Korneareparatur Hoffnung für ein therapeutisches Produkt an, das das klinische Ergebnis von Patienten mit den verletzten Hornhäuten verbessert.

Die Hornhaut ist die äußere Dünnschicht von den Epithelzellen, die das Auge schützen. Nachdem man verwundet hat ist die fristgerechte Erneuerung der Hornhaut mit neuen Zellen kritisch, Verlust der normalen Funktion und des Sehverlusts zu verhindern. Das Korneaepithelheilen tritt in den Stadien auf, wenn die Zellen abwandernd, teilend und unterscheiden. Therapien für Korneaverletzung sind begrenzt. Deshalb bietet die neue findene, dass Tb4 fördert, gedrehte Korneareparatur in den Tiermodellen Hoffnung für ein therapeutisches Produkt an, das das klinische Ergebnis von Patienten mit den verletzten Hornhäuten verbessert.

In den Experimenten wurde eine Epithelwunde in den Hornhäuten von beruhigten Ratten gemacht. Eine Lösung Tb4 war bei einigen Konzentrationen zu den verletzten Augen in einer Gruppe Ratten angewandt, während eine andere Gruppe mit einer Lösung ohne Tb4 behandelt wurde. Nach 12 24 und 36 Stunden, wurden die Augen durch mikroskopische Beobachtung auf Epithelwachstum über dem verletzten Standort geprüft. Forscher fanden die Tb4 beschleunigte gedrehte Korneareparatur an den Dosen von Tb4 ähnlich denen, die zu den Reparaturhautwunden gefunden wurden. Als geprüft 24 Stunden nach Behandlung, war die Rate der beschleunigten Reparatur zur Konzentration von Tb4 proportional, wenn die höchste Dosis (25 Mikrogramm zeigt), eine dreifache Beschleunigung, der Epithelzellmigration, verglichen mit unbehandeltem. Behandlung mit Tb4 zeigte die entzündungshemmenden Effekte und half Beschluss die Verletzung. Eine Anwendung auf menschlichen Zellen in einem Modell von menschlichen Korneazellen in der Kultur zeigte, dass Tb4 Epithelzellmigration in vitro erhöhte.

RegeRx und Tb4

Thymosin Beta4, sich entwickelt durch RegeneRx-Biopharmaceuticals als pharmazeutisches für das Heilen von Wunden, ist eine synthetische Version des natürlichen Peptids. Wie Dr. Allan Goldstein hervorhebt, „Tb4 stellt eine neue Klasse Wundheilungsmittel dar. Es ist ein nicht Wachstumsfaktor oder ein Cytokine, aber weist eher einige physiologische Eigenschaften, die die Fähigkeit umfassen, Actin abzusondern und zu regulieren, seine starken chemotaktischen Eigenschaften auf. . . und seine Fähigkeit zum downregulate einige entzündliche cytokines, die sind anwesend in den chronischen Wunden.“ Wenn eine Wunde heilt, gibt es viele Wachstumsfaktoren, die im Bereich produziert werden, damit zusätzliche Faktoren, wie die z.Z. auf dem Markt für Wundheilung, helfen aber nicht notwendigerweise ermangeln können. Behandlung Tb4 fügt jedoch ein neues Maß gedrehter Reparatur hinzu, indem sie Zellen mit Actin versieht, wie, für Zellmigration, Reproduktion und Unterscheidung benötigt.

RegeneRX-Biopharmaceuticals konzentriert sich auf die Kommerzialisierung von Tb4 „für die Behandlung des verletzten Gewebes und der nicht-heilenden Wunden, um schnellerer Reparatur- und/oder Geweberegeneration zu ermöglichen.“ Sind Diabetiker besonders bedürftig, die leiden unter schlechter Durchblutung und Verlust der Empfindung der Schmerz, die ihre Wunden unbemerkt und unbeaufsichtigt für Tage hält, führend zu Geschwüre, heilen die möglicherweise nicht. Andere harte heilende Wunden sind Druckgeschwüre in den Patienten, die das gerittene Bett sind und häufig Hautlappen als Behandlung empfangen, oder in der rekonstruktiven Chirurgie.

RegeneRx fährt mit präklinischer Forschung, in den kooperativen Vorbereitungen mit den nationalen Instituten der Gesundheit fort, sammelt Daten auf den Effekten von Tb4 an und strebt eine IND-Anwendung (neue Droge Untersuchungsanwendung) an mit klinischen Studien fortzufahren. Klinische Studien der Phase I bestimmen die Fähigkeit von Tb4, Geschwüre bei zuckerkranken Patienten zu reparieren und Entzündung zu verringern und Wiederaufnahme von den Bränden und von den Abnutzungen zur Hornhaut zu beschleunigen.

Alternhaut

Bild
Schaden der ultravioletten Strahlung oder andere Verletzungen der Haut, die mit Altern sind, sind möglicherweise in der Zukunft mit Tb4 reparabel, das dem Erfolg mit gedrehter Reparatur ähnlich ist. Es ist eine hoffnungsvolle Vorhersage, der dieses kleine entzündungshemmende Molekül, das eine wesentliche Rolle in der Regeneration spielt und von schädigenden Geweben umgestaltet und heilt, helfen würde, Alternhaut zu verjüngen.

Das Potenzial von Tb4, Sonne und Alternhaut zu reparieren die beschädigte soll durch umfangreiche Studien schon hergestellt werden. Viele der biologischen Ereignisse, die beim Verwunden auftreten, werden in die Haut miteinbezogen, die durch Sonne und das Altern gehindert wird. Schaden der ultravioletten Strahlung oder andere Verletzungen der Haut, die mit Altern sind, sind möglicherweise in der Zukunft mit Tb4 reparabel, das dem Erfolg mit gedrehter Reparatur ähnlich ist. Es ist eine hoffnungsvolle Vorhersage, der dieses kleine entzündungshemmende Molekül, das eine wesentliche Rolle in der Regeneration spielt und von schädigenden Geweben umgestaltet und heilt, helfen würde, Alternhaut zu verjüngen. Die Effekte von Tb4, wenn man gedrehte Reparatur beschleunigt, sind nach Chirurgie wichtig; Tb4 würde dann praktische Anwendungen nach Schönheitschirurgie, ein Verfahren haben, das in der Popularität in unserer Gesellschaft, im Umgang mit Alternhaut wächst.


Hinweise

Goldstein-AL Thymosin in: McGraw-Hügel-Jahrbuch der Wissenschaft u. der Technologie, McGraw-Hügel-Verleger, New York PP371-373.

Niedrige T, Goldstein-AL Chemische Kennzeichnung von thymosin Beta4, J-Biol. Chem 1982; 257:1000-1006.

Malinda Kilometer, Goldstein-AL Kleinman HK Thymosine Beta4 regt Richtungsmigration von endothelial Zellen der menschlichen Nabelvene an. FASEB J 1997; 11: 474-481.

Malinda M et al. Thymosin Beta4 beschleunigt Wundheilung J Inves Dermatol 1999; 113: 364-368.

Nachmias VT et al. Thymosin Beta4 (Tbeta4) in aktivierten Plättchen Eur J. Cell Biol 1993; 61:314-320.

Sandpapierschleifmaschinen Lux, Goldstein-AL, Wang YL. Thymosin Beta4 (Fx-Peptid) ist ein starker Regler der Actinpolymerisierung in lebenden Zellen Proc Nat Acad Sci 1992; 89:4678-4682.

Sosne G et al. Thymosin Beta4 fördert Wundheilung und moduliert entzündliches Vermittler in vivo Exp-Auge Res 2001; 72:605-609.

Junges Betasulfoxid 4 JD et al. Thymosin ist ein entzündungshemmendes Mittel, das durch Monozyten in Anwesenheit der glucocorticoids Nat.Med 1999 erzeugt wird; 5:1424-1427.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum