Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2002

Bild

William Faloon
William Faloon

Chronische Entzündung
Die epidemische Krankheit des Alterns

Warum leiden Alternleute unter so vielen scheinbar ohne Bezugstörungen? Mainstreammedizin schreibt diese mehrfachen Krankheiten hohem Alter zu und kann sie ausreichend adressieren nicht. Die traurige Tatsache ist, dass Leute unnötig sind, sterbend leiden und unter einem allgemeinen Problem, das leicht korrigierbar ist.

In, was bald ein medizinischer Durchbruch werden, hat Verlängerung der Lebensdauer einen umschaltbaren Angeklagten identifiziert (Körperentzündung) der in die Entwicklung von altersbedingten Krankheiten miteinbezogen wird.

Diese Rolle der Entzündung ist durch die medizinische Einrichtung übersehen worden, dennoch existiert überzeugender wissenschaftlicher Beweis das, das eine chronische entzündliche Störung korrigiert, ermöglicht vielen der Schwächen des Alterns verhindert zu werden oder aufgehoben zu werden.

Herkömmliche Doktoren erklären häufig ihren Patienten, die Tatsache anzunehmen, dass sie nicht mehr jung sind. Nun da wir wissen, dass Körperentzündung ein Hauptgrund für die Entwicklung der degenerativer Erkrankung ist,[1-8] können sichere Schritte unternommen werden, um die entzündliche Kaskade zu unterdrücken, die Zellen während des Alternkörpers zerstört.

Altern und Entzündung

Chronische Entzündung fügt verheerende Auswirkungen zu, besonders da Menschen älter wachsen. Die pathologischen Konsequenzen der Entzündung werden völlig in der medizinischen Literatur dokumentiert.[9-21] Bedauerlich fahren die Gefahren der Körperentzündung fort ignoriert zu werden, obwohl nachgewiesene Weisen existieren, um diesen Prozess aufzuheben.

Viele Leute schließen sich der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage an (LEF) weil sie unter verschiedenen degenerativen Erkrankungen leiden. Ein gemeiner Angeklagter, den wir in diesen schwachen Einzelpersonen finden, ist Körperentzündung.

Die guten Nachrichten für gesunde Mitglieder sind, dass unsere Krankheitsverhinderungsprotokolle[22] erheblich die entzündliche Kaskade verringern. Nicht alle Mitglieder folgen unseren kompletten Empfehlungen und ihre Blutproben decken manchmal erhöhte entzündliche Markierungen auf (wie C-reaktives Protein). Neue Mitglieder, die zu uns mit mehrfachen altersbedingten Krankheiten kommen, neigen, sich mit sehr hohen entzündlichen Blutspiegeln darzustellen. LEF bemüht sich, die molekularen Gründe zu identifizieren, zu erklären, warum unsere alternde Bevölkerung unter so vielen degenerativen Erkrankungen leidet. Wir benutzen die Früchte unserer Forschung, um therapeutische Ansätze zu entwerfen, um diese Störungen zu umgehen. Im Falle der chronischen Entzündung hat LEF jetzt genügende Drogen, Hormone und Nährstoffe in seinem Arsenal, zum die zu helfen, welche unter chronischer Entzündung… die epidemische Krankheit des Alterns leiden!

Was verursacht altersbedingte Entzündung?

Altern ergibt eine Zunahme von entzündlichen cytokines (destruktive Zellesignalisierenchemikalien) die zu vielen degenerativen Erkrankungen beitragen. Rheumatoide Arthritis ist eine klassische autoimmune Störung, wo überschüssige Niveaus von cytokines wie Tumornekrosenfaktoralpha (TNF-á), interleukin-6 (IL-6), Interleukin 1 (B) (IL-1b) und/oder bekannt leukotriene B4 (LTB4), um zum entzündlichen Syndrom zu verursachen oder beizutragen.

Chronische Entzündung wird auch in die Krankheiten miteinbezogen, die wie so verschieden sind
Atherosclerose, Krebs, Herzklappefunktionsstörung, Diabetes, congestive Herzversagen und Alzheimer. In gealterten Leuten mit mehrfachen degenerativen Erkrankungen, wird das C-reaktive Protein häufig scharf erhöht und zeigt das Vorhandensein einer zugrunde liegenden entzündlichen Störung an. Wenn ein Cytokineblutprofil in diese schwachen Leute geleitet wird, finden wir normalerweise überschüssige Niveaus von einen oder mehreren der entzündlichen cytokines (TNF-á, IL-6, IL-1 (b), LTB (4)).

Die folgenden Akronyme stellen die gefährlichsten pro-entzündlichen cytokines dar. Bewusste Leute der Gesundheit sollten mit diesen Ausdrücken vertraut werden, da diese überschüssigen Niveaus dieser cytokines zu vielen Krankheiten Zustände verursachen oder beitragen:

TNF-a = Tumor-Nekrose-Faktor-Alpha
IL-6 = Interleukin-6
IL-1 (B) = Interleukin-1 Beta
LTB (4) = Leukotriene B (4)

Wissenschaftler haben diätetische Ergänzungen und verschreibungspflichtige Medikamente identifiziert, die Niveaus der pro-entzündlichen cytokines verringern können. Der Bruch der Docosahexaensäure (DHA) des Fischöls ist die gut dokumentierteste Ergänzung, zum von TNF-á, IL-6, IL-1 zu unterdrücken (B) und LTB (4).[21-33] Untersuchungen über gesunde Menschen und die mit rheumatischer Krankheitsshow, dass Fischöl diese gefährlichen cytokines durch bis 90% unterdrückt.[31]

Andere cytokine-Senkungsergänzungen sind DHEA,[34-40] das Vitamin K,[41, 42] GLA (Gammalinolensäure)[43-46] und Nesselblattauszug.[47] Antioxydantien (wie Vitamin E und N-Acetylcystein) sich auch pro-entzündliche cytokines [48, 49] senken und schützen möglicherweise gegen ihre Giftwirkungen.[50-55]

Verschreibungspflichtige Medikamente wie Enbrel ($10,000.00/year) binden direkt an TNF-á und blockieren seine Interaktion mit den TNF-Zelloberflächenrezeptoren. Enbrel hat bedeutende klinische Verbesserung bei Patienten der rheumatoiden Arthritis gezeigt, wie Hochdosisfischölergänzungen haben.[32]

Wenn herkömmlich, sind Drogen nicht genug

Ein Problem, das vor kurzem durch LEF identifiziert wird, ist, dass hohe Stufen möglicherweise von TNF-á sogar auf den Leuten weiter bestehen, die Enbrel-medikamentöse Therapie bekommen. Selbst wenn Enbrel TNF-á zu einer sicheren Strecke senkt, fahren möglicherweise andere entzündliche cytokines (wie IL-6, IL-1b) fort, Verwüstung während des Körpers anzurichten.
Hohe Stufen des Tumor-Nekrose-Faktors (TNF-á) sind zu vielen wesentlichen Geweben wie gemeinsamem Knorpel (z.B. rheumatoider Arthritis) und Herzmuskel destruktiv (z.B. congestive Herzversagen).

Überfluss IL-6 und andere entzündliche cytokines nehmen Knochen in Angriff und fördern die Bildung des Fibrinogens, die einen Herzinfarkt oder ein stroke.56 verursachen kann, um die mehrfachen Alterskrankheiten zu verhindern und zu behandeln, es ist kritisch, diese destruktiven immunen Chemikalien (cytokines) in den sicheren Strecken zu halten. Das Diagramm auf der nächsten Seite bezieht sich die z.Z. bestimmten sicheren Strecken der entzündlichen cytokines, wie durch Blutspiegel gemessen.

Entzündliche Cytokine-Blut-Bezugsbereiche

Es gibt mindestens drei verschiedene Methoden von Prüfungsblutspiegeln der pro--inflammatoray cytokines. Wir haben nachstehend, die Standardwerkstrecken für jede unterschiedliche Art Test aufgeführt. Zu sich gegen die Krankheiten schützen sollen, die mit chronischer Entzündung verbunden sind, sollten Leute innerhalb oder unter diesen beziehen Cytokinestrecken.

Pro--Inflammtory Cytokine Wo Sie sein möchten
LabCorp ISI DPC
Tumor-Nekrosenc$faktor-alpha (TNF-a) <8.1 pg/mL 10-50 pg/mL 0-8.1 pg/mL
Interleukin-6 (IL-6) <12.0 pg/mL 2-29 ng/mL 0-9.7 pg/mL
Interleukin 1 Beta (IL-1 (B) <15.0 pg/mL 0-150pg/mL 0-5 pg/mL
Leukotriene B (4) (LTB (4) Na 300-750 pg/mL Na

(Andere BlutTestlaboratoriummethoden möglicherweise haben verschiedene Bezugsbereiche)

Die Kosten dieser Cytokinetests sind unverschämt teuer. Verlängerung der Lebensdauer ist bei dem Verhandeln über eine erschwingliche Cytokine-ProfilBlutprobe für Gründungsmitglieds. Sie können herausfinden über, wann diese Tests verfügbar sind, indem sie 1-800-208-3444 nennen. Mittlerweile wenn Sie Krankenversicherung haben, bitten Sie möglicherweise Ihren Doktor vorzuschreiben und diese Tests durchzuführen und Ihre Krankenversicherung zu hoffen zahlen für sie.

Merken Sie bitte, dass eine billige C-reaktive Blutprobe des Proteins (Hochempfindlichkeit) (CRP-HS) helfen kann, aufzudecken, wenn Sie unter Körperentzündung leiden. Wenn Ihr
C-reaktives Proteinniveau ist über 1,3 (mg/l), dieses ist ein Anzeichen, dass Sie ein entzündliches Ereignis haben, das in Ihrem Körper auftritt. Die mit erhöhten Niveaus CRP-HS (und wer unter einer Krankheit leiden, die mit chronischer Entzündung verbunden ist), sollten ein, Ergänzungsprotokoll und/oder -verschreibungspflichtige Medikamente zu verwenden erwägen, die bekannt sind, um erhöhte pro-entzündliche cytokines zu unterdrücken. Unter Verwendung des Cytokine-Profils kann die Blutprobe helfen, ihren Fortschritt zu überwachen.

Eine Protein-Blutprobe der Hochempfindlichkeit C-reaktive kann bestellt werden, indem man nennt
1-800-208-3444. Die Kosten zu den Gründungsmitglieds sind $43,00.

Die Ergänzungen, die von den Verlängerung der Lebensdauers-Mitgliedern verwendet werden (wie DHA-Fischöl, Nesselblattauszug, Vitamin K und DHEA) sind gezeigt worden, um die gefährlichen cytokines, TNF-a, IL-6, IL1 (B), LTB (4) zu unterdrücken. Für die, deren Blutproben aufdecken, hartnäckig hoher entzündlicher Cytokine planiert trotz des Nehmens dieser Ergänzungen, wir, haben ein verschreibungspflichtiges Medikament der niedrigen Kosten identifiziert, das möglicherweise vom enormen Nutzen ist.

Der Gattungsname dieser Droge ist pentoxifylline (PTX); der Markenname ist Trental-®. Es wurde zuerst in Europa im Jahre 1972 verwendet und abkam vor langer Zeit Patent (es zu bedeuten ist nicht Kosten-kostspielig). PTX wird vorgeschrieben, um das Fließverhalten des Bluts zu verbessern, indem man seine Viskosität verringert. Es funktioniert, indem es Flexibilität des roten Blutkörperchens, abnehmende Plättchenanhäufung und die Verringerung von Fibrinogenniveaus verbessert.[56-60] Er ist aus Bevorzugung heraus gefallen, weil kein Arzneimittelhersteller den wirtschaftlichen Anreiz hat, zum sie zu den Ärzten zu vermarkten. PTX wird hauptsächlich zu den Patienten mit Zusatzarterienkrankheit vorgeschrieben, obwohl wir glauben, dass sie mögliche Wirksamkeit hat, wenn sie eine breite Palette von Krankheiten in Bezug auf chronische Entzündung behandeln.


Fortsetzung auf Seite 2 von 4
Hinweise auf Seite 4 von 4


 


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum