Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 2002

Bild

Behandlung niedrigere Rückenschmerzen, I3C und hohe Östrogenniveaus, plus…

Q Ich habe niedrigere Rückenschmerzen seit 1973 gehabt. Haben Sie irgendwelche Vorschläge?

Bild

A für einige Leute, Förderungsgehirnniveaus von Endorphins kann natürliche Schmerzunterdrückung zur Verfügung stellen. Dieses ist möglicherweise nicht für die akuten (kurzfristiges schweres) Schmerz, aber ist eine sichere Methode der Milderung von chronischen (langlebigen) Schmerz effektiv. Das Aminosäurephenylalanin verfährt als „Endorphinschild,“ kämpfende Schmerz indirekt, nach dem Helfen des eingebauten Schmerzsteuerungssystems des Körpers, wachsen stärker. Es ist keine Droge, und es funktioniert nicht direkt gegen die Schmerz. Wie andere Aminosäuren kommt Phenylalanin „in d“ und „in L“ (rechte und linke) Formen. Der Unterschied zwischen den Formen ist wie der Unterschied zwischen Ihren Händen. Eine Mischung der zwei Formen, bekannt als DLphenylalanin (DLPA), ist benutzt worden, um die Schmerz seit 1978 zu kämpfen. Forscher an der Chicago-Medizinischen Fakultät entdeckten, dass diese Aminosäure die Schmerz in 70% der benutzten Mäuse blockierte. Sie entdeckten auch, dass die Schmerz-blockierende Aktion wirklich mit Zeit stärker wuchs. Standardmedizin neigt, weniger effektiv im Laufe der Zeit zu werden, da der Körper an sie sich gewöhnt, aber Phenylalanin war wirklich am 9. Tag effektiver, als es auf dem ersten war. Auch erwägen Sie, Ergänzungen einzuschließen, um Entzündung wie Super-GLA/DHA zu verringern und Vitamin K. Vitamins und Antioxydantien sind während der Zeiten von chronischen Schmerz, die Druck auf den Körper setzt und im Laufe der Zeit seine Funktionstüchtigkeit verringert, sich heilen und abwehren weg Krankheit hilfreich. Versuchen Sie, das folgende Ergänzung-B-komplexe, Vitamin C, Vitamin E, Ingwer, grüner Tee, Kurkumin und Ginkgo biloba mit einzuschließen. Auch benutzen Sie die Mineralien Selen und Magnesium.

Q Ich habe gelesen, dass Indole-3-Carbinol (I3C) wirklich die Tätigkeit von aromatase Enzym erhöht und dass SCHWACH nicht tut. Würde nicht I3C für Männer mit hohen Östrogenniveaus kontraindiziert?

Ein I3C erhöht nicht die Tätigkeit von aromatase Enzym und wird nicht für Männer mit hohen Östrogenniveaus kontraindiziert. Tatsächlich konnten Männer mit hohen Östrogenniveaus von I3C profitieren. In einer Studie empfingen Männer I3C für eine Woche; ein Profil von 13 Östrogenen wurde gemessen. Die Ergebnisse waren, dass I3C erheblich die urinausscheidende Ausscheidung von Östrogenen C-2 erhöhte. Die urinausscheidenden Konzentrationen fast aller weiteren Östrogenstoffwechselprodukte, einschließlich Niveaus von estradiol, Östron, Oestriol und 16 Alpha-hydroxyestrone, waren nach I3C-Behandlung niedriger [nationaler Krebs Inst 1997 J am 21. Mai; 89(10): 718-23]. Andererseits haben Studien dargestellt, denen SCHWACH aromatase Tätigkeit mit einer zweifachen Zunahme [Toxicol Sci Mai2001 wirklich verursachen kann; 61(1): 40-8]. Zu mehr Information über den Vergleich zwischen dem I3C und VERDUNKELN Siesich, bitte sich beziehen auf unsere Januar 2002 Frage.

Bild

Q Beeinflussen Chondroitin und Glucosamin cholesterinreiche Niveaus?

A entsprechend einer Studie in Atherosclerosis [Feb 1977; 26(2): 205-13], beeinflußt Glucosamin nicht die Konzentrationsantwort des Serumcholesterins. In Anspielung auf Chondroitinsulfat entsprechend erschienenen Studien, hilft es möglicherweise, Blutcholesterinspiegel zu senken. Einleitende Forschung zeigte, dass Chondroitinsulfat möglicherweise verhindert Atherosclerose in den Tieren und in den Menschen und auch Myokardinfarkte in den Leuten mit bereits bestehender Atherosclerose verhindert [Jpn-Herz J 1968; 9:453-60, Atherosclerose 1972; 16:105-18, Exp Med Surg 1969; 27:278-89, Angiology 1973; 24:269-82].

Q Ihre Beschreibung der kardiovaskulären Kräuterformel bespricht den Nutzen von gugulipid Auszug, aber die Beschreibung des Produktlisten gugulipid Gummipulvers. Ich würde denken, dass ein Auszug eine höhere Konzentration des Wirkstoffs haben würde. Schlägt dieses vor, dass Ihr tatsächliches Produkt weniger nützlich als das Produkt ist, das in den Medizinstudien benutzt wird?

Ist die Form von gugulipid (Commiphora mukul) in der kardiovaskulären Kräuterformel die gleiche Form, die in den Studien benutzt worden ist. Commiphora mukul-the Wirkstoff des gugulipid Gummis Pulver-ist eine kleine, dornige Anlage, die in Indien wächst. Guggul und Gummi guggulu sind zwei verschiedene Namen, die zu einem gelblichen Harz gegeben werden, das durch den Stamm der Anlage produziert wird. Dieses Harz ist die Quelle von Auszügen von guggul und ist in vielen Studien verwendet worden. In Cardiovasc mischt Ther Drogen bei [Aug 1994; 8(4): 659-64], wurde Commiphora mukul gezeigt, um Gesamtcholesterinspiegel zu verringern durch 11,7%, LDL durch 12,5% und Triglyzeride durch 12,0% in einem 24 Wochenzeitraum. Klinische Studien haben angezeigt, dass Commiphora mukul cardioprotective Nutzen sich leistet [Altern Med Rev Dezember 1998; 3(6): 422-31]. Eine Studie veröffentlicht in MED J-Postgrad [Jul 1991; 37(3): 132-5] hat gezeigt, dass Commiphora mukul erheblich eine Zunahme der Serumcholesterin- und Serumtriglyzeridniveaus in den Albinoratten verhinderte, die durch atherogenic Diät verursacht wurden.

Q Enthält Super-GLA/DHA irgendein EPA? Und wenn nicht, warum? Entsprechend „Fetten für das Leben“ (Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juli 2001 P. 20), scheint EPA, wenig Wert zu haben. Das Fischöl enthält 50%, DHA-was das andere 50% ist? Und das Borretschöl enthält 25%, GLA-was das andere 75% ist?

Ein Super-GLA/DHA enthält 23% EPA, 50% DHA und 25% GLA; der Rest ist Borage- und Fischöle. Der Artikel sagte nicht, dass EPA wenig von Wert ist. Tatsächlich gibt es an, dass EPA die Produktion der schlechten Prostaglandine series-2 begrenzt, indem es die Freisetzung von Arachidonsäure an den Zellmembranen verhindert und seinen weiteren Metabolismus hemmt. Der Artikel gab auch an, dass GLA und DHA/EPA in der Verhinderung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und in der Reduzierung des systolischen Blutdruckes nützlich sind. Jedoch ist es vor kurzem, dass DHA der zwei das wichtigere ist, nicht das einzige wichtige entdeckt worden. DHA ist durchweg effektiver gewesen, wenn es Plasmatriglyzeride, zunehmende HDL-Cholesterinspiegel und die Senkung des Blutdruckes und der Herzfrequenz senkte [Lipide. 1999; 34 Ergänzungen: S313, Pharmacol Res. 1999; 40(3): 211-25, Clin Exp Pharmacol Physiol. 1995; 22 Ergänzungen 1: S308-9].

Bild

Q Ich bin ein Professor und ein Doktor an der chinesischen traditionelle Medizin-Abteilung am Leutekrankenhaus Chinas Shenzhen. Einer meiner Patienten hat Kurkumin zum unteren Cholesterin genommen; er hat gute Ergebnisse erzielt. Ich möchte empfehlen, dass er fortfährt, Kurkumin zu nehmen. Vor so tun, möchte ich wissen, wenn Kurkumin für langfristigen Gebrauch sicher ist. Welche Informationen können Sie geben mir?

A dort sind keine Studien, die anzeigen, dass Kurkumin im langfristigen Gebrauch giftig ist. Tatsächlich ist Kurkumin für über 3.000 tausend Jahre von den Indern in traditioneller Ayurvedic-Medizin benutzt worden [Ann Acad Med Singapore Jan. 2000; 29(1): 37-41]. Außer dem Nutzen der Cholesterinreduzierung, ist Kurkumin ein starker Antioxidansauszug von der Gewürzgelbwurz, die eine breite Palette anderer Nutzen für die Gesundheit wie spezifische Antiviren-, entzündungshemmende und krebsbekämpfende Eigenschaften hat. Kurkumin liefert Breitspektrumeffekte während des Körpers. Zusätzlich zum Sein ein starkes Antioxydant, Kurkumin unterdrückt das Enzym COX-2. Overexpression von COX-2 hängt mit der Entwicklung von bestimmten Krebsen und von chronischen Entzündungskrankheiten zusammen [Acta-molekulare Basis Biochimica und Biophysica der Krankheit (die Niederlande), 1996, 1317/2 (95-100), Veränderungs-Forschung-genetische Toxikologie (die Niederlande), 1996, 370/2 (127-131), biochemische Pharmakologie (Vereinigtes Königreich), 1995, 49/11 (1551-1556)].



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum