Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2002

Bild

William Faloon
William Faloon

Rechtfertigung für Linus Pauling

Eine neue Regierungsstudie sagt, dass radioaktiver Ausfall von der Kernwaffeprüfung mindestens 15.000 Krebstodesfälle in den Vereinigten Staaten verursacht hat. Dieser Bericht wurde als gemeinsamen Bemühungen durch das Nationale Krebsinstitut und Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention vorbereitet. Hier eine ist das Kühlen Enthüllung von diesem Bericht:

“ jeder, das in den angrenzenden Vereinigten Staaten seit 1951 wohnt, ist radioaktivem Ausfall ausgesetzt worden, und alle Organe und Gewebe des Körpers haben etwas Strahlenbelastung empfangen. ”

Für die, die ’ t wissen, mehr anziehen, sind als 2.000 Atomtests weltweit durchgeführt worden, seit die erste Atombombe gebaut wurde. Der späteste Regierungsbericht betrachtete nur oberirdische Tests, die zwischen 1951 und 1962 stattfanden. Diese Studie legte intensives radioaktives “ brenzlige Stellen ” in den zusammenhängende Vereinigte Staaten vollständig von Kalifornien und von Washington zu Vermont, zu New Hampshire und zum North Carolina frei.[1]

Bild

Dieser Bericht von 15.000 Krebstodesfällen ist jedoch aber Einleitung. Die volle Studie wird noch von der Öffentlichkeit zurückgehalten. Kritiker beschuldigen die Bundesregierung der Verringerung der Freigabe dieser Informationen, um die Konsequenzen herabzusetzen.

Für Jahrzehnte behauptete die Bundesregierung, dass radioaktiver Ausfall von der Kernprüfung harmlos war. Regierungspropagandafilme im ’ 1950 s zeigten sogar die amerikanischen Kinder, die in der frischen radioaktiven Asche spielen, um zu zeigen, dass sie als “ Safe als Schnee ” war.[1]

Nun da die tödlichen Konsequenzen des Regierung ’ s Betruges herausgestellt werden, gedenken wir den Wissenschaftler, der Gefangenschaft für organisierende Proteste riskierte, die schließlich die Vereinigten Staaten und [das ehemalige] die Sowjetunion zur Verbotoberirdischen Kernprüfung verursachten.

Linus Pauling: Der Wissenschaftler

Linus Pauling ist die einzige Person, zum von zwei ungeteilten Nobelpreisen überhaupt zu gewinnen. Die neue Wissenschaftler zeitschrift ordnete Dr. Pauling als eins der zwanzig größten Wissenschaftler, um überhaupt zu leben, der Ehre, die mit solchen Zahlen wie Albert Einstein geteilt wurden, des Charles Darwins und des Isaac Newtons.

Dr. Pauling ’ s Forschung konzentrierte sich hauptsächlich auf physikalische Chemie. Im Jahre 1939 er veröffentlichte die Art der chemischen Bindung und die Struktur von Molekülen und von Kristallen und wurde den Nobelpreis in der Chemie im Jahre 1954 zugesprochen.

Während des Zweiten Weltkrieges nahm Pauling an den wissenschaftlichen Unternehmen gehalten wesentlich zum Schutz des Landes teil. Früh im Krieg war er ein Berater zur Nationalverteidigungs-Forschungs-Kommission und wurde später ein Mitglied des Forschungs-Brettes für Staatssicherheit. Für seine Beiträge die Arbeit über Raketentreibgase, auf einem Sauerstoffmangelindikator für unter Druck gesetzten Raum, wie den in den Unterseebooten und in den Flugzeugen umfassten, und auf einem Ersatz für menschliches Serum in der ärztlichen Behandlung, wurde ihm die Präsidentenmedaille des Verdienstes im Jahre 1948 zugesprochen.

Paulings-’ s Interesse am “ Verhalten ” von Molekülen führte ihn von der physikalischen Chemie zur Biochemie. Dr. Pauling ’ s Forschung in Aminosäuren ergab die Entwicklung des ersten Ersatzes für Blutplasma.

Im Jahre 1950 konstruierte Dr. Pauling das erste zufrieden stellende Modell aus einem Proteinmolekül, eine Entdeckung, die Auswirkungen für das Verständnis der lebenden Zelle hat. Er studierte und veröffentlichte Papiere auf den Themen, die so verschieden sind wie die Effekte von Blutzelleabweichungen, das Verhältnis zwischen molekularer Abweichung und Vererbung, die mögliche chemische Basis der geistiger Behinderung, das Arbeiten von Betäubungsmitteln, das Verhältnis des Vitamin- Cmangels zur Herzkrankheit, etc.

Viele von ’ wissenschaftliche und medizinische Durchbrüche s des heutigen Tages strömen von Linus Paulings-’ aus s, das mit Forschung auf den Gebieten der körperlichen und Biochemie vorangeht.

Wie Linus Pauling in Problem kam

Linus Pauling wusste, dass radioaktive Niederschlag-erzeugte freie Radikale Krebs und andere Krankheiten in den Menschen verursachen würden. Pauling verband mit Albert Einstein und fünf anderen, um das Hilfskommittee von Atomwissenschaftlern zu bilden. Ihr Auftrag war, die Öffentlichkeit über die gefährlichen Konsequenzen zu informieren, dass Kernwaffen und Kernprüfung für Zivilisation hielten.

Kommentar von New York Times, am 28. Februar 2002

Dr. Linus Pauling ’ s Warnungen des erhöhten Vorkommens Krebses wegen des radioaktiven Niederschlags von der atmosphärischen Atomwaffenprüfung u. der Emissionen der Spaltungsreaktoren wurden in großem Maße durch die Mainstreammedien während seiner Lebenszeit ignoriert. Schließlich kündigte im Jahre 1997 40 Jahre nachdem seine Petition zu den Vereinten Nationen als pro-kommunistisches “ gekündigt wurde, ” das US-Nationale Krebsinstitut an, dass viele Leute, besonders Kinder, gefährlichen Niveaus der Strahlung vom radioaktiven Niederschlag ausgesetzt wurden. Der Schaden, der durch die US, die Briten u. die UDSSR bis 1963 vor kurzem prüft, von der Prüfung durch Frankreich u. China und, durch Pakistan, Indien erfolgt war zerstreute et al. beträchtliche Mengen der langlebigen radioaktiven Materialien in die Atmosphäre. Da viel von diesem aus Elementen wie Jod, Zäsium, Strontium, etc. besteht, die, fallend in die Ozeane, eingenommen durch ozeanische Organismen wie Algen, Plankton, etc. u. werden, fallend auf den Boden, werden aufgenommen, indem man Tiere wie Schafe weiden lässt u. Vieh, wird er konzentrierte in zunehmendem Maße, höher geht er die Nahrungskette hinauf. Während wir bis jetzt erreicht haben, die Katastrophe des Atomkriegs zu vermeiden, scheint es, dass die, die für das Schützen der Sicherheit unserer jeweiligen Nationen verantwortlich sind tatsächlich das Leben auf Erde vergiftet haben, damit Jahrtausende kommen.

Im Jahre 1957 schrieb Pauling eine wissenschaftliche Berufungspetition nennend für ein Atomteststoppabkommen und verteilte sie während der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Er trat bald über 9.000 Unterzeichnungen aus 49 Ländern einschließlich 2.000 amerikanische Wissenschaftler zusammen. Im Jahre 1958 stellte Pauling die Petition dem Generalsekretär der Vereinten Nationen dar und ankündigte, dass es den allgemeinen Konsens der Welt-’ s Wissenschaftler und ihres Vorwands für ein Verbot auf zukünftiger Kernprüfung darstellte.

Pauling gab Hunderte von den Vorträgen gegen die Kernwaffeprüfung und -krieg. Leider bereiste er während einer Zeit des erhöhten Misstrauens des kalten Krieges und wurde einem kommunistischen Anhänger markiert. Die Bundesregierung lehnte ab, Pauling einen Pass zu geben und so verweigerte ihm die Gelegenheit, an internationalen wissenschaftlichen Versammlungen teilzunehmen. Pauling wurde zweimal vorgeladen, um zu scheinen bevor die Kongreßausschüsse, die Antiamerikanertätigkeiten nachforschen, um zu erklären, dass er kein Kommunist war. Am 11. Oktober 1960 Pauling wurde bedroht, in der Verachtung des Kongresses gehalten zu werden, weil er ablehnte, die Namen von denen aufzudecken, die halfen, seine Petition zu verteilen, um Kernprüfung zu verbieten.

Trotz der unnachgiebigen Regierungsunterdrückung blieb Pauling unerschrocken und seinem Kreuzzug fortgefahren, indem er einen Entschließungsentwurf für ein Atomteststoppabkommen schrieb. Er schickte Präsidenten Kennedy und Premier Khrushchev Briefe und Kopien seiner Entschließung. Die zwei Supermächte waren sich über einen begrenzten Teststoppvertrag, einer, der auffallend Paulings-’ S. ähnlich war. Der Vertrag stieg in Effekt am 10. Oktober 1963, der Tag ein, den es angekündigt wurde, dass Pauling, seinen zweiten Nobelpreis zu empfangen war.

Zu weit seiner Zeit voraus

Indem er sein Wissen über die tödlichen Gefahren des radioaktiven Ausfalls verbreitete, wurde Pauling ein Ziel der Regierungsbelästigung, Belästigung in der Presse und Gebühren des Arbeitens für den Feind. Er könnte gefangen gesetzt worden sein, damit die Ablehnung Kongreß mit den Namen von denen versieht, die wenn er erfasste mehr als 9.000 Unterzeichnungen mit einbezogen werden, damit die wissenschaftliche Petition oberirdische Kernprüfung verbietet.

Wir erfahren jetzt, dass die Regierung in den Effekten der oberirdischen Kernprüfung auskannte, aber bedeckten es oben. Im ’ 1950 s zum Beispiel, konnten die mitgeteilten Regierungsbeamten Lieferanten des fotografischen Films der erwarteten Muster des radioaktiven Niederschlags also sie ihren Film schützen, aber teilten die Informationen nicht mit Milchproduzenten. Viele Kinder tranken diese radioaktive verseuchte Milch.

Ein Bericht 1997 durch das Nationale Krebsinstitut zeigte an, dass Bauernhofkinder, die Ziege ’ s Milch im ’ 1950 s in den hohen Bereichen des radioaktiven Niederschlags tranken, so streng wie die schlechtesten herausgestellten Kinder nach dem Kernkraftwerkunfall 1986 Tschornobyls herausgestellt wurden. Sterberaten von der Leukämie und von anderen Krebsen und die Krankheiten, die durch den Tschornobyl-Unfall verursacht werden, werden geschätzt, um zehn Tausenden in der Zukunft zu töten.[2]

Umweltschutzgruppen fordern die US-Regierung, um sein Ausgleichsprogramm zu erweitern, damit Testgelände “ downwinders ” Tausenden der brenzligen Stellen Meilen von den Testgeländen einschließt und eine umfassende Antwort zur Drohung des öffentlichen Gesundheitswesens formuliert und einführt, die durch den radioaktiven Niederschlag aufgeworfen wird.

Bild
Der einzige Grund Linus Pauling wurde nicht in Gefängnis für die Förderung des Nutzens des Vitamins C ist geworfen, dass er es nicht verkaufte. Bis 1994 sagte FDA Verteilern von Vitaminergänzungen das Geltend machen von Gesundheitsansprüchen unter.

Dieser Vorbericht über die tödlichen Effekte der Kernprüfung hat einige Mitglieder des Kongresses, einschließlich Senator Tom Harkin von Iowa alarmiert. “, was wir kennen, ist möglicherweise die Spitze des Eisbergs hier, ” Harkin sagte. “ kennen wir dieses dort ’ s, das von möglicherweise 15.000 Todesfällen aufwärts gewesen wird, die diesen Atomtests zuschreibbar sind. ” Kongreß empfing den Vorbericht vergangenen August. Der Bericht wurde vom prestigevollen Institut für Energie und Klimaforschung indossiert, aber die Regierung hat, eine Antwort des öffentlichen Gesundheitswesens schon zu formulieren.

“ Leute haben ein Recht auf Auskunft, wenn sie herausgestellt wurden, wo die großen Bereiche des radioaktiven Niederschlags waren, und sie müssen aussortiert werden und was gesagt werden zu tun, um ihre Gesundheit, ” Senator Harkin zu schützen sagten.

Es ist interessant, zu merken dass, welche Anwälte Senators Harkin heute als Ketzerei im ’ 1950 s gegolten haben würden, da die Regierung ’ s offizielle Position zu dieser Zeit war, dass radioaktiver Ausfall harmlos war.

Fünfundvierzig Jahren, formulierte Dr. Linus Pauling eine Antwort des öffentlichen vor Gesundheitswesens, um dieses Problem auszurotten, aber die Bundesregierung beschloss stattdessen, diesen glänzenden Wissenschaftler und Humanisten zu verfolgen, damit die Praxis des Regnens des radioaktiven Ausfalls in den Vereinigten Staaten fortfahren konnte.

Wie zu häufig der Fall, wenn die Regierung eine kriminelle Anklage gegen einen politischen Dissidenten (in diesem Fall Linus Pauling) macht, zeigt die spätere Geschichte, dass es die Regierung selbst war, die in die unheimlichen Tätigkeiten miteinbezogen wurde. Was konnte als, Krebs auf 15.000 unschuldigen Leuten zufügend anti-amerikanischer sein?

Linus Paulings-’ s Theorie über Vitamin C und Herzinfarkt

Linus Pauling nie gestoppt, umstrittene Stellungen nehmend. Im ’ 1960 s, fing er an, die Rolle nachzuforschen, die Vitamin C in der menschlichen Gesundheit spielte. Pauling forderte, dass eine Ursache von Atherosclerose ein lebenslang Vitamin- Cmangel ist.

Bild
Linus Paulings letztes Buch

Eins der großen Missgeschicke der menschlichen Entwicklung, Pauling erklärte, war, als unsere menschlichen Vorfahren ihre Fähigkeit verloren, Vitamin C herzustellen. Seitdem Protomenschen aus Frucht-und-Gemüse-reichen Lebensräumen heraus umzogen, sagte Pauling, sie haben erlitten große Mängel des Vitamins C. Pauling empfahl, dass Leute diesen Mangel mit den täglichen Dosen des Vitamins C viel größer als das mg 60 wieder gutmachen, das von der Regierung empfohlen wird.

Pauling breitete eine molekulare Basis aus, um Vitamin C ’ s Verbindung mit Lipoprotein-ein, eine Substanz zu erklären, deren Niveaus im Blut mit Herz-Kreislauf-Erkrankung verbunden worden sind. Lipoprotein-ein ist auch ein Hauptteil der Plaketten, die in den Blutgefäßen von Atherosclerosepatienten gefunden werden.

Pauling hat die Studien veröffentlicht, die erklären, dass Lipoprotein-ein Ersatz für Vitamin C ist und dient, Blutgefäßwände in Ermangelung der ausreichenden Mengen des Vitamins in der Diät zu verstärken. Pauling merkte, dass Tiere, die ihr Vitamin C herstellen, sehr kleines Lipoprotein-ein in ihrem Blut haben.

Pauling war überzeugt, dass hohe Dosen des Vitamins C helfen konnten, den Anfang der Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verhindern, die Bildung von Krankheit-Förderungsverletzungen auf Blutgefäßwänden hemmen und die Produktion des Lipoproteins-ein im Blut möglicherweise verringern.

Linus Paulings-’ s Position auf Vitamin C setzte ihn noch einmal unter intensive Kritik; dieses Mal von der medizinischen Einrichtung, die erklärte, dass Vitamin C nichts hatte, mit Herzinfarktrisiko zu tun.

Linus Pauling wieder entlastet

In den letzten 12 Jahren hat ein umfangreiches von erschienenen Studien Linus Paulings-’ s Position auf der Rolle der Vitamin- C und Herzkrankheit gestützt. Viele dieser Studien betrachten die nützlichen Effekte, die Vitamin C auf der Arterienwand hat, aber, was ist die menschlichen epidemiologischen Studien am eindrucksvollsten sind, die zeigen, dass Leute mit hohen Stufen des Vitamins C länger leben und weniger Herzinfarkte erleiden, die mit denen mit niedrigem Vitamin C verglichen werden.

Eine der ersten Menschenstudien, die den Nutzen von Vitaminergänzungen bestätigten, wurde im Jahre 1992 angekündigt und zeigte, dass Männer, die 800 mg ein Tag des Vitamins C nahmen, sechs Jahre länger als die lebten, die die FDA-’ s empfohlene Tagesmenge von mg 60 ein Tag verbrauchten. Diese zehnjährige Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Epidemiologie,[3] diese hohe Vitamin- Caufnahme gezeigt verlängerte durchschnittliche Lebensdauer und verringerte Sterblichkeit von der Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Ein unwiderstehlicher Bericht, dass hochwirksame Ergänzungen Lebensdauer in den Menschen verlängern, wurde in der Frage im August 1996 der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung veröffentlicht. Diese Studie bezog 11.178 ältere Menschen mit ein, die an einem Versuch teilnahmen, um die Effekte von Vitaminergänzungen auf Sterblichkeit herzustellen. Als die Effekte des Vitamins C und des E verglichen wurden, wurde Gesamtsterblichkeit um 42% verringert. Was diese Ergebnisse bedeutend machte, war, dass die Studie Leute verglich, die niedrigem Kraft “ ein-ein-tägiges ” mehrfache Vitamine zu denen nahmen, die höheres Kraftvitamin c und e-Ergänzungen nahmen. Nur die Teilnehmer, die Vitamin C der hohen Dosis nehmen und e-Ergänzungen gefördert.[4]

Eine Studie, die in British Medical Journal veröffentlicht wurde, wertete 1605 nach dem Zufall vorgewählte Männer in Finnland alterte 42 bis 60 Jahre zwischen 1984 und 1989 aus. Keine dieser Männer hatten Beweis der bereits bestehenden Herzkrankheit. Nachdem sie auf andere Verwirrungsfaktoren eingestellt hatten, hatten Männer, die im Vitamin C unzulänglich waren, 3,5mal mehr Herzinfarkte als Männer, die nicht im Vitamin C unzulänglich waren. Die Wissenschaftler ’ Schlussfolgerung war, “ Vitamin- Cmangel, wie durch niedrige Plasmaascorbatkonzentration, ein Risikofaktor für koronare Herzkrankheit festgesetzt ist. ”[5]

In einer Studie, die letztes Jahr in The Lancet veröffentlicht wurde, betrachteten Forscher an der Universität von Cambridge in England Serumvitamin c und wie lang Leute lebten. Leute, die die tiefsten Stände des Vitamins C hatten, waren zweimal so wahrscheinlich zu sterben verglichen mit denen mit den höchsten Serumvitamin- cniveaus. Diese Studie basierte auf den Ergebnissen von den Über19,000 menschen.[6]

Verursacht Vitamin C Nierensteine?

Linus Pauling kam unter Angriff durch Ärzte, die erklärten, dass Vitamin C Nierensteine verursachte. Basiert auf Dr. Pauling ’ s molekularem Wissen von Chemie, widerlegte er penibel diese unbegründeten Behauptungen. Welchen Dr. Pauling, das im ’ ermangelt wurde 1960, ’ s und 1970 s jedoch die menschlichen zu validieren waren Studien, dass Vitamin C nicht Nierensteinrisiko erhöhte.

Dr. Pauling wurde wieder durch einen Bericht von Harvard-Medizinischer Fakultät entlastet, die kein erhöhtes Risiko von Nierensteinen zeigte, als, 85.557 Frauen über einen 14-jährigen Studienzeitraum auswertend. Dieser Bericht, veröffentlicht in der Frage im April 1999 der Zeitschrift der amerikanischen Gesellschaft von Nephrologie, zeigte, dass Frauen, die mg 1500 ein Tag verbrauchten oder mehr von Vitamin C wahrscheinlicher waren, Nierensteine als Frauen zu entwickeln, die weniger mg als 250 des Vitamins C ein Tag verbrauchten. Die Studie deckte auf, dass Frauen, die mg 40 verbrauchten, oder mehr des Vitamins B6 34% waren, die weniger wahrscheinlich sind, Vertrag Nierensteine abzuschließen, die mit den Frauen verglichen wurden, die weniger als 3 mg ein Tag von B6 nehmen.[7]

Der einzige Grund Linus Pauling wurde nicht in Gefängnis für die Förderung des Nutzens des Vitamins C ist geworfen, dass er es nicht verkaufte. Bis 1994 sagte FDA Verteilern von Vitaminergänzungen das Geltend machen von Gesundheitsansprüchen unter.

Können wir ’, s Linus Paulings heute zu verfolgen aufhören?

Die mit neuen Ideen stellen häufig heftigen Angriff durch die Einrichtung und die Bundesregierung gegenüber. Ein neues Beispiel war die Mitteilung, dass menschliche embryonale Stammzellen produziert worden waren und dass es jetzt eine Gelegenheit gibt, viele von ’ s des heutigen Tages zu kurieren tödlichen Krankheiten.

Sie würden denken, dass dem Wissenschaftler, der diese bemerkenswerte Entdeckung machte, Dr. Mike West, ein Held proklamiert würde. Stattdessen beabsichtigt die Regierungsspitze, die sofort geschworen wird, um neue Gesetze zu verabschieden, um es ein Verbrechen embryonale Stammzellen für therapeutisches Klonen schaffen zu lassen. In den Sitzungen des Senats appellieren die Wissenschaftler und Leute, die mit Krankheit geplagt sind, Gesetzgebern nicht therapeutischer Klonenforschung des Verbots.

Wenn beteiligte Bürger mit ihren Senatoren in Verbindung treten nicht können, um therapeutisches Klonen zu stützen, könnte sich Dr. Mike West einer bekannten Gruppe wissenschaftlichen Genies anschließen (wie Galileo) die verfolgt wurden und basiert auf ihren frühreifen wissenschaftlichen Erkenntnissen einsperrten.

Unser Interesse ist, dass nur eine winzige Anzahl von brillanten Geistern wie Linus Pauling überhaupt getragen werden. Als Linus Pauling erklärte, dass radioaktiver Ausfall Krebs in den Menschen verursachte, wurde er fast lächerlich gemacht, verfolgt und eingesperrt. Jetzt 45 Jahre später, ist Pauling nach rechts nachgewiesen worden. Diese Rechtfertigung tut nichts für die 15.000 Amerikaner, die von radioaktivem Niederschlag-bedingtem Krebs umgekommen sind.

Heute gibt es Taschen außergewöhnliche Intelligenz, die durch bürokratische Bürokratie erstickt werden. Um die wissenschaftliche Renaissance zu schaffen, die benötigt wird um die gesunde Menschenlebenspanne radikal zu verlängern, müssen wir die Sperren beseitigen die Durchführung von neuen Ideen unterdrücken.

Ich dränge auf jedes Verlängerung der Lebensdauers-Mitglied, mit ihrem Senator in Verbindung zu treten und zu verlangen, dass kein Verbot auf menschliches therapeutisches Klonen gesetzt wird.

Drängen-Senatoren To Oppose Bill To Ban Human Cloning

Wir, wie Bürger und Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder jene brillanten Geister (Linus Paulings des heutigen Tages) schützen müssen die möglicherweise auch eingeschüchtert werden, um ihre persönliche Freiheit zu riskieren, um die wissenschaftliche Wahrheit hervorzubringen.

Für längeres Leben,

Bild

William Faloon


Hinweise

1. CNN.COM/US-Studie: fünfziger Jahre Kernradioaktiver niederschlag schlechter als der Gedanke am 1. März 2002 bekannt gegeben: 1:56 P.M. EST (GMT 1856).
http://www.cnn.com/2002/US/03/01/nuclear.fallout/index.html

2. IAEA unterschätzt gesundheitliche Auswirkungen von Tschornobyl veröffentlichte durch KLUGES Nachrichten-Kommuniqué am 26. April 1996. http://www.antenna.nl/wise/451/4457.html

3. Enstrom JE, Kanim Le, Klein MA. Vitamin- Caufnahme und -sterblichkeit unter einer Probe der Bevölkerung Vereinigter Staaten. Epidemiologie Mai 1992; 3(3): 194-202.

4. Losonczy Kilogramm, Harris TB, Havlik RJ. Vitamin E und Vitamin- Cergänzungsgebrauch und Risiko von Gesamtursachen- und Herzkrankheitssterblichkeit in den älteren Personen: die gebildeten Bevölkerungen für epidemiologische Studien der älteren Personen. Morgens J Clin Nutr Aug 1996; 64(2): 190-6.

5. Nyyssonen K, Parviainen M.Ü., Mangel Salonen R, et al. des Vitamins C und Risiko des Myokardinfarkts: zukünftige Bevölkerungsstudie von Männern von Ost-Finnland. BMJ 1997 am 1. März; 314(7081): 634-8.

6. Khaw KT, Bingham S, walisisches A, et al. Beziehung zwischen Plasmaascorbinsäure und Sterblichkeit in den Männern und in den Frauen in zukünftiger Studie Episch-Norfolks: eine zukünftige Bevölkerungsstudie. Europäische zukünftige Untersuchung in Krebs und in Nahrung. Lanzette 2001 am 3. März; 357(9257): 657-63.

7. Curhan-GASCHROMATOGRAPHIE, Willett WC, Speizer F.E., et al. Aufnahme von Vitaminen B6 und C und das Risiko von Nierensteinen in den Frauen. J morgens Soc Nephrol Apr 1999; 10(4): 840-5.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum