Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2002

Bild

Welche Nährstoffe nehme ich?
Verbessern von Schilddrüsenfunktion

Q Mein Schilddrüse-anregendes Hormon (TSH) ist etwas erhöht, aber mein Doktor glaubt nicht, dass ich Medikation benötige. Gibt es irgendwelche Ergänzungen, die ich nehmen kann, um meine Schilddrüsenfunktion zu verbessern?

Bild

EIN a-Schilddrüsenmangel bedeutet, dass die Schilddrüse zu wenig Hormon produziert. Es gibt zwei Formen Schilddrüsenhormon, Thyroxin (T4) und Triiodothyronine (T3). Wenn die Menge des Schilddrüsenhormons im Blut auf ein bestimmtes Niveau sich verringert, produziert die Hypophyse Schilddrüse-anregenderes Hormon, das den Blutspiegel von TSH erhöht.

Es gibt einige Ergänzungen, die möglicherweise Rückhol-TSH zum Normbereich helfen. Das Aminosäuretyrosin ist ein Vorläufer des Schilddrüsenhormons; ein Mangel des Tyrosins kann zu Hypothyreose führen. Die empfohlene Tagesmenge des Tyrosins ist ungefähr 1 bis 1,5 Gramm pro Tag für Erwachsene [ENRfu, Marz 1997]. Es gibt einige andere Ergänzungen, die bei den Schilddrüsenproblemen einschließlich Vitamin A helfen können; Komplex des Vitamins B; B12; und Vitamine C und E; sowie Coenzym Q10; und die Mineralien Magnesium, Mangan, Selen und Zink, die in den reichlichen Mengen in der Verlängerung der Lebensdauers-Mischung gefunden werden können. Mängel irgendwelcher Mineralien können die Umwandlung von T4 zu T3 verhindern. Schilddrüsenhormone werden mit Jodmolekülen gemacht. Ein diätetischer Mangel des Jods kann eine Ursache von Hypothyreose sein. Jod wird im Kelp und andere Meerespflanzen und Meeresfrüchte gefunden. Es ist auch im Jodsalz verfügbar. Die, die unter autoimmuner Schilddrüsenerkrankung, wie Hashimotos Thyreoiditis oder Morbus Basedow leiden, sollten Extra, jod zu nehmen vermeiden, weil diese Störung nicht am Jodmangel liegt. Für einiges macht es möglicherweise die Schilddrüse reizen und Angelegenheiten schlechter. Zu mehr Information beziehen Sie bitte sich das auf Schilddrüsen-Mangel- Protokoll.

Q Wieviele internationalen Einheiten von Vitamin E sind im Gamma E Tocopherol-/Tocotrienol-Produkt?

Bild

Ist die einzige Form von Vitamin E, das eine Standardumrechnungsformel von Milligramme zu internationale Einheiten hat, Alphatocopherol. Die anderen Formen von Vitamin E, Beta, von Gamma und von Delta, haben keine Umrechnungsformel und werden deshalb in den Milligrammen auf der Flasche aufgelistet. Die Standardumrechnungsformel für Alphatocopherol kann nicht an den anderen Formen angewendet werden, da ihre Molekulargewicht sich unterscheiden. Der Punkt zum sich zu erinnern ist, zu überprüfen, ob Ihre tägliche Gesamtaufnahme von Vitamin E mindestens 20% Gammatocopherol enthält. Eine Studie in den Verfahren der National Academy of Sciences (April 1997) schlägt vor, dass es gefährlich sein könnte, hohe Dosen des Alphatocopherols ohne auch verbrauchendes Gammatocopherol zu nehmen. Was macht, ist diese interessante Studie, dass sie zeigte, dass hohe Dosen des Alphatocopherols Gammatocopherol in den Geweben verlegen. Während Alphatocopherol die Produktion von freien Radikalen zu irgendeinem Grad hemmt, ist es Gammatocopherol, das angefordert wird, um bestehende freie Radikale einzuschließen und zu neutralisieren. Eine neue Studie zeigte, dass Gammatocopherol Gehirnzellen gegen Schaden des freien Radikals schützte. Diese Studie war gegenüber den Leuten kritisch, die Ergänzungen des Vitamins E nehmen, die nicht mindestens 20% Gammatocopherol enthalten.

Q Ich verstehe, dass deprenyl ein irreversibles MAO-B Hemmnis ist. Wenn ich nicht Parkinson-Krankheit habe, könnte es irgendeine Gefahr zum Nehmen einer Droge geben, die dieses Enzym hemmt?

Ein Deprenyl ist ein selektives irreversibles Hemmnis des MAO-B Enzyms, die Art von MAO, der Gehirnzellen während „des normalen“ Alterns schädigt. MAO-B vermindert Dopamin und die Zerstörung des Dopamins ist der Primärfaktor in der Genese der Parkinson-Krankheit. Niveaus von MAO-B erhöhen sich mit voranbringendem Alter in den Menschen. Die Theorie, wenn sie deprenyl nimmt, ist, Dopamin im Gehirn [Fed Proc,34:103-107, 1975] zu konservieren. Es wird auch spekuliert, dass deprenyl möglicherweise Neuronen im Gehirn durch Mechanismen anders als das Hemmen von MAO-B schützte. Wissenschaftler bei University of Toronto fanden dieses deprenyl, das in den Dosen zu klein gegeben wurde, um MAO-B, konservierte Neuronen zu hemmen vom Funktionsschaden in der Gewebekultur [J. Neuroscience Res, 30:666-672, 1991, Neurologie Res, 31:394-400, 1992, Neurochemie in den klinischen Anwendungen, Eds. Tang L und Yang S, P. 15-16, Plenums-Presse, NY 1995]. Entsprechend dem Handbuch des Arztes (PDR) 2002, ist die empfohlene Dosierung des deprenyl, zum von MAO-B effektiv zu hemmen, 10 mgs pro Tag. Wenn Sie deprenyl zu den Antialternzwecken nehmen, empfiehlt die Grundlage 5 mgs pro Woche, die ein-vierzehnte nur die Dosierung für Parkinson-Krankheit ist. Diese Dosierung nicht vollständig hemmt MAO-B, aber ist zu den Antialternzwecken. Tier- und Zellkulturstudien schlagen vor, dass deprenyl möglicherweise die neuroprotective und Antialterneffekte hat.

Q Kann DHEA einen Affekt auf Diabetes haben?

A dort ist etwas Beweis, dass niedrige DHEA-Niveaus mit Diabetes verbunden werden. Studien zeigen an, dass die mit schlechten Glukosesteuer- oder -insulinstörungen neigen, untere Niveaus des Serums DHEA-S zu haben und dass erhöhte Insulinniveaus weiter sich verringern können, DHEA, machend schlechter von Bedeutung ist [Eur J Endocrinol Mrz 2002; 146(3): 375-80; Fuenmayor et al., 1997; Lukaczer, 1999].

Darüber hinaus scheint DHEA, C-reaktives Protein (CRP) und interleukin-6 (IL-6) zu senken, die beide als prognostische Bewertung für Diabetes verwendet werden. Im Licht dieser Informationen ist es für Einzelpersonen mit Diabetes ratsam, ihre DHEA-Niveaus überprüfen zu lassen.

Q Ich merke, dass Süßholzauszug in der Verlängerung der Lebensdauers-Kräutermischung ist, sowie natürliches Östrogen. Ich habe gelesen, dass zu viel Süßholz Wasserzurückhalten und erhöhten Blutdruck verursachen kann. Sollte ich über die Anwendung beider Produkte betroffen sein?

Ein Süßholzauszug kann den Metabolismus von Kortikosteroiden beeinflussen, die zu Symptome wie hypokalemia, Bluthochdruck und Ödem führen können. Entsprechend dem Arzt-Handbuch für Kräutermedizin, ist die durchschnittliche Dosis herum 5 Gramm der täglichen Wurzel. Dosierungen höher als 50 Gramm pro Tag über einen längeren Zeitraum führen zu die Symptome, die oben aufgelistet werden. Verlängerung der Lebensdauers-Kräutermischung enthält 146 Milligramme des Süßholzwurzelauszuges und natürliches Östrogen enthält nur 12,5 Milligramme. Diese kleinen Mengen sollten keine Probleme verursachen.

Q Bin ich zu viel erhalten Selen, wenn ich Verlängerung der Lebensdauers-Mischungs- und Zusatzkapseln nehme?

Eine Forschung auf dem Gebiet eines Selens zeigt, dass besser mehr sein könnte und dass ein Selenmangel gesundheitsschädigende Wirkungen verursachen kann. Eine neue Studie zeigt an, dass höhere Selenaufnahme mit verringertem Krebsrisiko verbunden ist. [Proc Nutr Soc 2002; 61(2): 203-15]. Entsprechend dem Merck-Handbuch (2002), tritt Giftigkeit nicht in den Menschen auf, die pro Tag weniger Magnetkardiogramm als 900 einnehmen.

Bild

Q Sie veröffentlichten vor kurzem eine zitierende Studie, dass 3 Gramm Fischöl für die Behandlung von dyslipidemia befürwortet wurden. In einem Artikel veröffentlicht in der Nahrungs-Aktion, eine Veröffentlichung verbreitet durch die Mitte für Wissenschaft im Staatsinteresse, das es sagte: „Wenn Sie Fischöl nehmen, gibt es keinen Grund, mehr als 1 Gramm von EPA und von DHA von zu nehmen die Tageszeitung. Mehr als 3 Gramm möglicherweise erhöhen das Risiko des Blutens oder des Schlaganfalls.“ Konnten Sie bitte kommentieren?

Ist die Menge des Fischöls zitiert für die Behandlung von dyslipidemia zu den therapeutischen Zwecken. Für allgemeine Gesundheit empfiehlt Verlängerung der Lebensdauer mg 800 mg von EPA und 600 von DHA. EPA und DHA behindern Blutgerinnung, vor der Ergänzung mit diesen Fettsäuren und die, die unter irgendeiner Art hemorrhagic Krankheit bezogen auf übermäßigem Bluten oder Blutgefäßdurchsickern leiden, sollten ihren Arzt konsultieren. Die, die Blutverdünnungsmittel wie Coumadin (Warfarin) nehmen sollten ihren Doktor informieren, dass sie EPA- oder DHA-Ergänzungen nehmen. Der Arzt sollte die Dosis der Antigerinnungsmittelmedikation justieren basiert auf Blutproben, die Blutgerinnungsfaktoren wie Prothrombin (Pint) und INR messen. Entsprechend einer Studie in der Zeitschrift der amerikanischen Medizin, ist höherer Verbrauch von Fettsäuren omega-3 mit einem verringerten Risiko der thrombotic Infarktbildung, hauptsächlich unter Frauen verbunden, die nicht aspirin regelmäßig nehmen, aber hängt nicht mit Risiko des Schlaganfalls zusammen [JAMA 2001 am 17. Januar; 285(3): 304-12].


Bild


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum