Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Dezember 2003
Bild
Die Energie von zwei
Für Anne und Charles Reinwald Krebs war zu überwinden gerade der Anfang
durch Zweig Mowatt

Anne und Charles Reinwald legten nicht dar, um auf dem amerikanischen medizinischen zu nehmen Einrichtung-es ausfielen gerade so. Der Highschoollehrer im Ruhestand und ihr Ehemann, ein ehemaliger Rechtsanwalt und Anlageberater, vereinbarten gerade herein zu, was als Entspannungs, befriedigende Lebenszeit geplant wurde, voll von den Besuchen mit den Enkelkindern, dem befriedigenden Ehrenamt und den Wintern in Florida, als sie den Anruf zu den Armen vor über vier Jahren empfingen. Es kam zuerst zu Anne, in Form von multiplem Myeloma, eine virulente Form von Krebs, der schnell metastasizes. Charles hatte sich dem Helfen von Anne eingeweiht, als er mit fortgeschrittenem Prostatakrebs gerade 11 Monate später bestimmt wurde.

Jetzt geht Charles im Alter von 77 herauf die Krebs-Heilungs-Koalition voran, eine gemeinnützige Organisation, die gründete er, die dem Finden eingeweiht wird und neuen und besseren Krebs fördernd, Behandlung-etwas er FDA, wegen der Engpässe im Drogengenehmigungsprozess sagt, ist gewesen langsam sich zu wenden.

„Der regelnde Prozess ist so lang und verlangen-es kann zu neun Jahren aufnehmen, damit eine neue Droge genehmigt werden kann und bis $800 kosten, Million-dass einige sehr hilfreiche neue Behandlungen nicht einmal verwendet werden,“ sagt Charles. Durch Interviews, Artikel, Reden und eine Website (www.cancercurecoalition.org) und mit Plänen für eine Fernsehsendung und ein Buch, arbeiten er und seine Krebs-Heilungs-Koalition, um Leuten mit Krebs zu helfen.

Charles hat genug über die volle Reihe von Krebsbehandlungen, um mit der Wissensbasis der meisten Onkologen zu rivalisieren gelernt und viele ihrer herkömmlichen Behandlungen anzufechten. „Ich stoppte alles, als Anne bestimmt wurde,“ Charles sagte vor kurzem von seinem Haus in Scarsdale, NY. „Ich fing an, die ganze Krebsliteratur zu lesen, die ich finden könnte und an allen medizinischen Sitzungen teilnehmend, ich -üblich als in den einzigen Nichtwissenschaftler im Publikum erhalten könnte. Ich ging zu Kalifornien, Florida, Massachusetts-alles über dem Land.“

Obwohl Anne sich von den akuten Nackenschmerzen für Jahr-zu den Punkt des Seins hospitalisieren-sie beschwert hatte, wurden Neurologe und Orthopäde verblüfft. Ihre beste Vermutung war zervikale Arthritis. Schließlich schickte im Januar 1999 Druck in ihrem Ohr sie einem Ohr, einer Nase und einem Kehlspezialisten, der ein Wachstum während seiner Prüfung beschmutzte. Ein MRI zeigte einen Sechszoll, wurstförmigen Tumor, der an der Basis ihres Gehirns anfing und über ihrem Schädel in Richtung zu ihrem linken Ohr verlängerte. Eine schmerzliche und gefährliche Biopsie gefolgt, mit dem Ergebnis der Diagnose des multiplen Myelomas. Überlebensrate für diese aggressive Form von Blutkrebs entmutigt: ohne Behandlung werden Leute möglicherweise sechs Monaten gerecht; mit Behandlung leben die meisten Leute zwei oder drei Jahre.

Anne fing Strahlung an, um den Tumor und die Chemotherapie zu schrumpfen, um die Krankheit zu verzögern, aber wussten Ehemann und Frau, dass diese Maße allein nicht Krebs stoppen würden, der durch ihr Blut und in ihre Knochen verbreitet hatte. Kämpfendes multiples Myeloma erfordert soviel Chemotherapie, dass die Behandlung schließlich das Immunsystem zerstört und schließlich eine Knochenmarktransplantation erfordert.

„Was mich wirklich über diese Behandlungsart beunruhigte, dass sie so verheerend ist und fast alle Patienten an der Krankheit irgendwie sterben,“ sagte Charles ist. „Ich wurde bestimmt, um etwas besser zu finden für meine Frau.“ Anne war für die Bemühungen ihres Ehemanns von 41 Jahren gänzlich dankbar. „Er war sehr hilfreich, las die ganze Literatur und geht zu den Sitzungen auf Krebs,“ sagt Anne. Sie addiert, dass Charless positive Haltung gerade war, wie wichtig, wenn sie ihr durch ihre Krankheit half: „Er ist so gut, herum zu sein. Wann immer ich mich unten fühle, wählt er mich rechtes hohes.“ aus

Im Herbst 1999 diskutierte Charles eine Einladung zu einem Vortrag auf dem Versprechen des Thalidomids als Behandlung für multiples Myeloma. Thalidomid gewann allgemeine Bekanntheit, als es gefunden wurde, um Geburtsschäden in den fünfziger Jahren zu verursachen, aber ist vor kurzem verwendet worden, um Lepra zu behandeln. Charles erfuhr, dass es positive Ergebnisse in der Behandlung des multiplen Myelomas gezeigt hatte. Nachdem er zusätzliche Forschung geleitet hatte, überzeugte er Anne Doktor, ihren Versuch zu lassen die Medikation. Obgleich Anne etwas Nebenwirkungen (einschließlich Verstopfung, Nervenschaden, in ihren unter Teil und in itching) erfuhr, fing sie an, auf die Behandlung zu reagieren.

Der war ein Segen, weil das Reinwalds etwas gute Nachrichten benötigten. Eine Routineblutprobe zeigte im Dezember 1999 an, dass Charless Prostata-spezifisches Niveau Antigens (PSA) 27 war. Je höher das Niveau, je wahrscheinlicher dieser Krebs anwesend ist und irgendeine Lesung über 20 gilt „als in hohem Grade erhöht.“ Gerade zwei Monate später, Charless war PSA auf 32 gestiegen und er wurde mit fortgeschrittenem Prostatakrebs bestimmt. Charles entschied, die empfohlenen Behandlungen nicht auszuüben und Chirurgie wurde nicht geraten, da Krebs vermutlich außerhalb der Prostata verbreitet hatte.

Noch einmal jedoch Charless prüften Forschungsaufwände lohnendes. Er erfuhr, dass eine freiverkäufliche Abhilfe PC-Spes nannte und aus acht chinesischen Kräutern bestand (einschließlich Sägepalme), hatte viel versprechend gewesen, wenn er fortgeschrittenen Prostatakrebs einstellte. In einer klinischen Studie in New York Kolumbien--Presby-teriangesundheitszentrum im Jahre 2000, erfuhren 57 von 69 Männern mit Prostatakrebs eine Abnahme in PSA-Niveaus nach zwei Monaten unter Verwendung PC-Spes. Andere Versuche bekräftigten diese Ergebnisse. Nach gerade einem Monat unter Verwendung PC-Spes, sah Charles seinen PSA-Tropfen von 32 bis 23, und innerhalb vier Monate fiel er auf null. (Wegen der Sorgen um Spuren von den Arzneimitteln, die in der Formel gefunden wurden, nahm sein Hersteller nachher PC-Spes vom Markt zurück. Zu mehr Information gehen Sie zu www.cancercurecoalition.org.)

Mit Reinwalds auf dem Aufschwung, verstärkte Charles seine Krebsforschung und entwickelte bald ein Ernährungsprotokoll, das er und Anne mit Sorgfalt befolgten. Das Protokoll basiert im Teil auf AntiAngiogenesisforschung, die theoretisiert, dass Krebszellen irgendwie das Wachstum von Schiffen des frischen Bluts auslösen, um sich einzuziehen und fortzufahren vorwärtszukommen. Dr. Jonah Folkman, der diesen Prozess entdeckte, befürwortet das Finden einer Weise „verhungern“ diese Zellen. Seine Theorie, einmal gegolten eine aggressive Verkaufstaktik zur medizinischen Einrichtung, hat seit dem leidenschaftliche Anhänger wie Charles gewonnen, dessen Ernährungsprotokoll viele AntiAngiogenesismittel angenommen hat. Zeichnend auf Konzepte, lernte er durch die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage, die wissenschaftliche Forschung und die Ostmedizin, addierte Produkte Charless auch, die das Immunsystem anregen, um zu helfen, Krebs zu kämpfen und die helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Demenz und Alzheimerkrankheit zu kämpfen.

„Das Protokoll sollte geändert werden, um jedem Patienten zu entsprechen,“ er erklärt. „Der Patient sollte in den gesamten Behandlungsprozeß mit einbezogen werden, wenn er wirklich gut arbeiten wird. Das Programm bezieht Lebensstiländerungen mit ein, um länger zu leben und gesünder und glücklicher zu sein.“

Charless Protokoll umfasst einen Wirt von Ernährungsergänzungsvitaminen C, B, E, B6 und B12; CoQ10; Selen; CLA; Melatonin; Folsäure; Alpha lipoic Säure; und Kurkumin-entlang mit Nahrungsmitteln wie grünem Tee, Tomatenprodukten, Sojabohnenöl, Curry, shitake, maitake und reishi Pilzauszug. Der ganze Plan ist auf der Website der Krebs-Heilungs-Koalition verfügbar. Eine bis zwei alkoholischen Getränke pro Tages-vorzuziehendroten Wein-auch werden empfohlen. „Das Programm ist so starker, dass wir es ein Protokoll nennen, um es von den Diätprogrammen zu unterscheiden,“ Charles sagt. „Ich bevorzuge, dass Leute Nahrungsmittel anstelle der Pillen nehmen, wann immer sie können. Zum Beispiel ist Lykopen gegen Prostatakrebs stark und es hat in den Tomatenprodukten gefunden. So können Sie die gleichen Ergebnisse wie eine Pille erhalten, indem Sie essen eine Schüssel Minestra.“

Infolge des Programms sind Anne und Charles jetzt so gesund und Energie glauben sie, als wenn sie den Alterungsprozess eingestellt haben. Vor das Programm hat, geholfen Anne multiples Myeloma im Erlass zu halten, obwohl sie ihren Gebrauch des Thalidomids zwei Jahren einstellte. Charles-Arbeiten ganztägig in seinem Auftrag, zum andere zu helfen, Krebs zu kämpfen. Die Krebs-Heilungs-Koalition hat über seinem Anfangsfokus auf Prostatakrebs hinaus und -multiples Myeloma erweitert, um die neuen und besseren Behandlungen für Brust, pankreatisch und andere Krebse zu fördern.

„Wir haben neue Krebsbehandlungen, die Leute kurieren können und die nicht giftig sind,“ sagen Charles identifiziert. „Wir versuchen, diese Vorwärts zu holen, sie die Hände von medizinischen Fachleuten anerkannt und in zu kommen, und Leute zu informieren, also können sie sich helfen, Krankheit zu verhindern und zu kurieren.“