Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2003

Bild

Herzdrogen, die Herzinfarkt verursachen

50.000 Amerikaner getötet durch eine Klasse Droge

In der Ausgabe im April 1995 der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift, veröffentlichten wir einen Artikel, der die Gefahren einer Klasse anti-arrhythmic Drogen herausstellte, die, FDA genehmigt hatte, um tödliche Herzarrhythmie zu verhindern.

Anti-Arrhythmic Drogen

Drogen wie Tambocor® bekannt wie Anti-arrhythmic Drogen der Klasse I. Die folgende Liste stellt die Namen von FDA-gebilligten anti-arrhythmic Drogen der Kategorie der Klasse I dar:
• Cardioquin
• Quiniline
• Enkaid
• Ethmozine
• Rhymol
• Tambocor
• Tonocard
• Quinaglute-Dura-Vorsprünge
• Quinora
• Quinidex Extentabs
• Mexitil
• Norpace
• Procan
• Pronestyl

In unserem Artikel 1995 stellten wir Beweis, dem FDA von den Risiken diese aufgeworfenen Drogen kannte, aber irgendwie genehmigt ihnen vor. Als FDA mit Anklagen konfrontiert wurde, denen sie unsachgemäß diese Drogen genehmigten, war ihre Entschuldigung, dass sie eine Theorie, dass diese Drogen die Leben von mehr Leuten retten würden, indem sie anormale Herzschläge verhinderten, als sie würden töten hatten, indem sie anormale Herzschläge verursachten. Das Problem war, dass FDA keinen Beweis hatte, dass diese Drogen sogar ein einzelnes Leben retten würden.

Sogar nach einer großen Studie, die durch das nationale Herz geleitet wurde, zeigten Lunge und Blut-Institut, dass diese Drogen viele Amerikaner getötet hatten; die FDAs Antwort war nicht, die Drogen zu entfernen, aber Änderungen auf der Drogenkennzeichnung bloß vorzuschlagen.

Richten Sie zu seinem Wort, FDA beauftragte eine Änderung in der Kennzeichnung von einer mindestens dieser anti-arrhythmic Drogen aus (Tambocor®). Auf Seite 1.889 des Jahr des Handbuches 2003 Arztes, sieht ein großes Warngerät aus, enthalten die folgende Aussage:

„Eine übermäßige Sterblichkeit oder ein nichtfataler Herzstillstand wurden bei den Patienten gesehen, die mit Tambocor® behandelt wurden, verglichen mit der, die bei den Patienten gesehen wurde, die einer sorgfältig zusammengebrachten Placebo-behandelten Gruppe zugewiesen wurden. Diese Rate war 16/315 (5,1%) für Tambocor® und 7/309 (2,3%) für das zusammengebrachte Placebo.“

Was diese Warnung bedeutet, ist, dass, wenn Sie Tambocor® (flecainide) nehmen, Ihr Risiko des Sterbens oder des Erleidens eines Herzinfarkts mehr als das Doppelte ist, das verglichen wird, wenn Sie ein Placebo nahmen.

Bild

Die gemeine Geschichte von der FDAs Zustimmung von Tambocor® und von anderen tödliches anti-arrhythmic Drogen der Klasse I wird in der Buch tödlichen Medizin von Thomas J. Moore aufgezeichnet. Verlängerung der Lebensdauer bot dieses Buch Mitgliedern im Jahre 1995 an und es gibt noch einige Kopien im Druck.

Was ich tue, um hinauszuschieben zu altern

Einige Leute haben gesunde genetische Prädispositionen und sind in der Lage, ein langes Leben von den Qualen des Alterns verhältnismäßig frei zu genießen. Ich bin keine dieser glücklichen Einzelpersonen.

Zum Beispiel deckte meine erste HomocysteinBlutprobe eine quälend hohe Stufe von 11 auf (Mikro mol/L), während die optimale Strecke, zum des Herzinfarkts zu verhindern kleiner als 7. sein sollte. Was überraschend war, war, dass ich viele Folsäure und mäßige Mengen Vitamine B12 und B6 nahm. Um zu sehen wenn ich möglicherweise genetisch zum hohen Homocystein vorbereitet würde, hatte ich die überprüften Blutspiegel meines Vaters. Seine Homocysteinlesung war erstaunlich-en-hoh 22, und er nahm mäßige Mengen Folsäure und B12.

Mein Vater hatte einen Herzinfarkt im Alter von 53 erlitten und durch Alter hatten 77 schwere Koronararterieausschließung. Es war klar, dass hyperhomocysteinemia ein Teil meiner Familiengeschichte war. Um mein Homocystein bis 7 zu unterdrücken, musste ich 750 mg ein Tag des Vitamins B6 nehmen und mg 1000 ein Tag von trimethylglycine (TMG). Die meisten Leute benötigen nicht dieses viele B6, aber meine genetische Prädisposition beauftragte aggressive Homocystein-Senkungstherapie. Wenn ich nicht diese Blutprobe gemacht hatte, würde ich angenommen sein, dass meine Vitaminergänzungen ausreichend waren, meine Homocysteinniveaus in den sicheren Strecken zu halten.

Als eine Blutprobe aufdeckte, dass mein Triglyzerid Schuss bis 140 (mg/dL) planiert, erhöhte ich meine Fischölaufnahme und ließ sie unten bis 66 fallen. Wenn es nicht für diese Blutproben war, würde ich Schaden meiner Koronararterien zugefügt haben, die zu einen frühen Lebenherzinfarkt geführt haben konnten.

Im Alter von 44 entdeckte ich, dass meine freien Testosteronblutspiegel auf untengenannten Normal abgefallen waren, während mein estradiol bis gefährlich zu den hohen Stufen geschossen hatte. Ich aromatisierte offensichtlich mein Testosteron in Östrogen. Die aggressiven Schritte, zum dieser Hormonunausgeglichenheit zu korrigieren wurden unternommen, und dieser produzierte den drastischsten Alter-Umkehrungseffekt, den ich, schon zu erfahren habe. Ich wurde buchstäblich 15 Jahre jünger, wie durch einige Parameter definiert. Wenn ich mein Blut nicht auf Testosteron und estradiol hatte prüfen lassen, würde ich angenommen haben, dass ich wegen des normalen Alterns verlangsamte.

Es ist unmöglich, ein optimales Privatlebenerweiterungsprogramm ohne jährliche Blutproben zu haben zu verfolgen. Es gibt zu viele einzelnen Variablen, zu erklären, wann, entscheiden, was ergänzt, Hormone und medikamentöse Therapien sind erforderlich.

Während ich enorme Quantitäten Ergänzungen nehme, um mein Risiko des Vertrages von Krankheit zu verringern, würde ich in der Dunkelheit schießen, wenn ich mein Blut nicht mindestens einmal jährlich überprüfen ließ, um mein Programm einzustellen.

Die meiste effektive Art des Verhinderns des Herzinfarkts

Zurück schauend auf der Geschichte der koronarer Herzkrankheit in den Vereinigten Staaten, ist die Sterberate, die im Jahre 1963 emporgeragt wird und ununterbrochen seit dem gefallen.23 die Zukunft halten möglicherweise eine Umkehrung in dieser Tendenz, im Teil, weil mehr Leute länger leben und deshalb für koronare Herzkrankheit anfälliger sind.

FDAs
Sicherheits-Scharade

FDA behauptet, eine Verbraucherschutzorganisation zu sein, dennoch fährt es fort, den Verkauf einer Droge (Tambocor®) zu ermöglichen die nachgewiesen wird, da viele Herzinfarkte als zweimal zu verursachen, wenn Patienten nichts nehmen.

Auf der Kehrseite argumentiert FDA gegen das Lassen jeder möglicher Droge herein aus Kanada kommen, weil dieses „aussetzt die Öffentlichkeit bedeutenden potenziellen Risiken.“ Ist hier eine Nachrichtensendung, die am 31. März 2003 von der FDAs Website erhalten wird:

FDA-Stütz-Oklahoma-Aktion gegen die Apotheke, die kanadische Drogen erhält

FDA stützt Oklahomas Petition für eine Verfügung, die sucht, RxDepot von der Verletzung des Landesgesetzes zu stoppen, indem es ungebilligte Drogen von Kanada für Kunden in den Vereinigten Staaten erhält. FDA sagt, dass die Firma die Öffentlichkeit den bedeutenden potenziellen Risiken aussetzt, die mit unkontrollierter importierter Verordnungsmedizin verbunden sind. FDA ist betroffen, dass die Firma irreführende Versicherungen über die Sicherheit der Drogen gemacht hat.

FDA ließ zu ABC News im Jahre 1995 dass der Arzneimittelhersteller zu, der verursachtes die genehmigt zu werden Tambocor® und ähnlichen Drogen, beeinflußt, bevor ausreichende Sicherheitsdaten kompiliert werden konnten. Der Arzneimittelhersteller, der wieder beeinflußt, motiviert FDA, um vorzutäuschen, dass die verschreibungspflichtigen Medikamente, die aus Kanada importiert werden, „gefährlich sind,“ wenn weiß FDA, dass diese die identischen Medikationen sind, die in den amerikanischen Apotheken verkauft werden. Die FDAs Aktionen bestätigen, dass die Agentur eine Marionette der Arzneimittelindustrie ist.

Amerikaner werden aus ihrem Geld heraus betrogen, weil FDA preiswertere Importe die Vereinigten Staaten nicht frei kommen lässt. Tausenden Amerikaner verlieren ihre Leben jedes Jahr, weil FDA den Verkauf von Drogen erlaubt, die nachgewiesen worden sind zu töten. Dieses ist nicht Verbraucherschutz.

Obgleich Gesamtherzinfarktvorherrschen und -Mortalitätsraten während der letzten zwei Jahrzehnte gesunken sind, zeigen Statistiken von der amerikanischen Herz-Vereinigung 24 an, dass, mit dem Altern der Bevölkerung, die tatsächliche Anzahl der Patienten, die mit Herzkrankheit geplagt ist, sich erhöht. Darüber hinaus ist plötzlicher Tod die einzige Äusserung der koronarer Herzkrankheit in fast Drittel von Herzpatienten. In Betracht dieser Tatsachen sollte die Verhinderung der Herzkrankheit ein bedeutender Fokus von bewussten Leuten der Gesundheit sein.

Es gibt zahlreiche Komponenten des Bluts, die zugrunde liegende Risiken für den Vertrag der Herz-Kreislauf-Erkrankung aufdecken. Diese schließen C-reaktives Protein, HDL-/LDLcholesterin, Triglyzeride, Homocystein, Fibrinogen, fastendes Insulin und freies Testosteron mit ein. Diese Risikofaktoren zu korrigieren ist die meiste effektive Art des Schützens gegen sich entwickelnde Herzkrankheit.

Seit 1996 sind Mitglieder der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage in der Lage gewesen, ihre eigenen Blutproben zu bestellen. Wenn Abweichungen gefunden werden, können sie die Ergebnisse dieser Tests nehmen ihren Doktoren oder Lebensstiländerungen vornehmen, um zugrunde liegende Risikofaktoren für zukünftige Krankheit zu korrigieren.

Verlängerung der Lebensdauer hat ein Personal von den Ärzten, zum von Mitgliedern zu unterstützen, wenn Fragen über die Ergebnisse ihrer Blutproben entstehen. Bis zum 1. Juni 2003 können Mitglieder ihre eigenen Blutproben zu erheblich verbilligten Preisen bestellen. Die Testergebnisse werden direkt zum Mitglied verschickt und sie können eine freie Beratung mit einem Verlängerung der Lebensdauers-Arzt dann fordern.

Dieses einzigartige Programm, hingegen ein Mitglied gebührenfreien Zugang zu genehmigten Ärzten hat, ist das einzige seiner Art in der Welt. Das Ziel des Angebots dieser personifizierten freiberuflichen Dienstleistung ist, Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder lebendig zu halten, damit sie nicht heraus auf schwebenden Antialterndurchbrüchen verfehlen. Die nächste Seite liefert Informationen über, wie man diese verbilligten Blutproben erhält.

Ich habe Mitglieder gehört, sich zu beschweren, dass sie zu beschäftigt sind, ihr Blut prüfen zu lassen. Wenn diese Entschuldigung angehoben wird, bitte ich das Mitglied zu versuchen, sich vorzustellen, was ihrem beschäftigten Zeitplan geschieht, wenn sie für 60 Tage mit einem schweren Herzinfarkt ausser Gefecht gesetzt werden - annehmend, dass sie genug glücklich sind, den Herzinfarkt zu überleben.

Als persönlicher Begünstigter des Lassens mein jedes Jahr Blutprobe, kann ich zur Tatsache bezeugen, dass die Ergebnisse von diesen Tests mir ermöglicht haben, Anpassungen zu meinem Verlängerung der Lebensdauers-Programm vorzunehmen, die statistisch mein zukünftiges Risiko des Vertrages der altersbedingten Krankheit verringern.

Warum ich so optimistisch bin

Bild

Es hat nie eine Zeit in der wissenschaftlichen Geschichte gegeben, die so aufregend ist wie heute. Da Sie herein diese Frage Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift lesen, hat ein multi--Million Dollarprojekt, das wir finanzierten, die Entdeckung einer Droge ergeben, die einige der Gene ändern kann, die in Altern mit einbezogen werden. Dieses ermöglicht möglicherweise uns, für Jahrzehnte biologisch jünger länger zu bleiben und so vielleicht erhöht die Menschenlebenspanne auf in 120 Jahre!

Als Verlängerung der Lebensdauers-Mitglied sind Sie das erste, zu lernen über, was der bedeutendste überhaupt gemachte Antialterndurchbruch sein kann. Diese bahnbrechende Forschung wurde durch Ihre Mitgliedsbeiträge, Spenden und Produktkäufe finanziert. Gründungsmitglieds sollten stolz sein, zu diesem unvergleichlichen wissenschaftlichen Risiko beigetragen zu haben.


Hinweise

1. Kipple KF, Ed. Die Cambridge-Weltgeschichte der menschlichen Krankheit. New York: Universität von Cambridges-Presse, 1993.

2. Rothman, H. LBJS Texas White Houses, das Haus unseres Herzens, 2001.

3. Zirkulations-Ergänzung II Vol. 106, keine am 19. November 5, 2002 extrahieren 1494.

4. Betiteln Sie LM, et al. Effekt der Folsäure und Antioxidansvitamine auf endothelial Funktionsstörung bei Patienten mit Koronararterienleiden. J morgens Coll Cardiol Sept 2000; 36(3): 758-65.

5. Flehen Sie KS, et al. langfristige Verbesserung in den Homocysteinniveaus und arterielle endothelial Funktion nach einjähriger Folsäureergänzung an. MED morgens-J Mai 2002; 112(7): 535-9.

6. Pullin CH, et al. Vitamin- Ctherapie verbessert endothelial Gefäßfunktionsstörung bei behandelten Patienten mit homocystinuria. J erben Metab DIS Mai 2002; 25(2): 107-18.

7. Richartz Schwerpunktshandbuch, et al. Umkehrbarkeit der kranzartigen endothelial vasomotorischen Funktionsstörung im idiopathic geweiteten Cardiomyopathy: akute Effekte des Vitamins C. Morgens J Cardiol 2001 am 1. November; 88(9): 1001-5.

8. Betiteln Sie LM, et al. die Mundglukose, die vermindert lädt akut, endothelium-abhängigen Vasodilation in den gesunden Erwachsenen ohne Diabetes: ein Effekt verhinderte durch Vitamine C und E.J Am Coll Cardiol Dezember 2000; 36(7): 2185-91.

9. Raghuveer G, et al. Effekt von Vitamin E auf die endothelial Funktionsstörung des Widerstandschiffes verursacht durch Methionin. Morgens J Cardiol 2001 am 1. August; 88(3): 285-90.

10. Lekakis JP, et al. Mundl-arginin verbessert endothelial Funktionsstörung bei Patienten mit essenzieller Hypertonie. Int J Cardiol Dezember 2002; 86 (2-3): 317-23.

11. Kawano H, et al. Endothelial Funktionsstörung im Hypercholesterolemia wird durch L-Argininverwaltung verbessert: mögliche Rolle des oxidativen Stresses. Atherosclerose Apr 2002; 161(2): 375-80.

12. Maxwell, das, et al. Endothelial Funktionsstörung im Hypercholesterolemia AJ ist, wird durch ein Ernährungsprodukt aufgehoben, das entworfen ist, um Stickstoffmonoxidtätigkeit zu erhöhen. Cardiovasc mischt Ther Jun 2000 Drogen bei; 14(3): 309-16.

13. Fennessy FM, et al. Taurin und Vitamin C ändern Monozyte und endothelial Funktionsstörung in den jungen Rauchern. Zirkulation 2003 am 28. Januar; 107(3): 410-5.

14. Wang JH, et al. Der nützliche Effekt des Taurins auf die Verhinderung des menschlichen endothelial Zelltodes. Schock Nov. 1996; 6(5): 331-8.

15. Morita I, et al. Eicosapentaensäure schützt die endothelial Zellfunktion, die durch Hypoxie/Reoxygenation verletzt wird. Ann N Y Acad Sci Dezember 2001; 947:394-7.

16. Chin JP, et al. HBPRCA Astra Award. Therapeutische Wiederherstellung der endothelial Funktion in den hypercholesterolaemic Themen: Effekt von Fischölen. Clin Exp Pharmacol Physiol Okt 1994; 21(10): 749-55.

17. Goodfellow J, et al. diätetische Ergänzung mit Marine-Fettsäuren omega-3 verbessern endothelial Funktion der großen körperlicharterie in den Themen mit Hypercholesterolemia. J morgens Coll Cardiol Feb 2000; 35(2): 265-70.

18. Experimentelle Biologie 2003 treffendes abstraktes #A805.

19. US Zentrum für Krankheitskontrolle http:// www.cdc.gov/mmwr/preview/mmwrhtml/mm5120a4.htm.

20. Stamler J. Low-risk - Faktorprofil und langfristige kardiovaskuläre und noncardiovascular Sterblichkeit und Lebenserwartung: Ergebnisse für fünf große Kohorten des jungen Erwachsenen und Männer und der Frauen der von mittlerem Alter. JAMA 1999 am 1. Dezember; 282(21): 2012-8.

21. Stamler J, et al. Verhältnis von Grundlinienhauptrisikofaktoren zur kranzartiger und Gesamtursachensterblichkeit und zur Langlebigkeit: Ergebnisse von der langfristigen weiteren Verfolgung von Chicago-Kohorten. Kardiologie 1993; 82 (2-3): 191-222.

22. J Clin Hypertens (Greenwich) 2002 September/Oktober; 4(5): 325-31.

23. Das Gesundheits-Jahrhundert. New York: Doubleday, 1987.

24. Amerikanische Herz-Vereinigung http://216. 185.102.50/statistics/understand.html.

Bild


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum