Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2003

Bild

Das übersehene weibliche Hormon

Durch Melissa L. Block M.Ed.

Bild

Hormonmängel können Verwüstung mit der Gesundheit und dem Gefühl einer Frau des Wohls anrichten.

Mainstreammedizin hat sich auf den Tropfen des Östrogens als seiend das Angeklagte hinter Wechseljahreselend konzentriert. Die wissenschaftliche Literatur deckt jedoch auf, dass eine Unausgeglichenheit einiger Hormone für viele des Unbehagens und der tödlichen Krankheiten verantwortlich ist, die Frauen während der meisten Phasen ihrer Leben gegenüberstellen.

Sorge um die lebensbedrohenden Nebenwirkungen von synthetischen Drogen hat viele Frauen veranlaßt, den Nutzen der sicheren natürlichen Hormontherapie beraubt zu werden. Wenn Hormone richtig ersetzt werden, wird das Risiko des Vertrages der degenerativer Erkrankung verringert. Das Erreichen des optimalen Hormonhaushalts kann Frauen und die körperlichen Bereiche des Lebens auch drastisch verbessern der emotionalen.

Dieser Artikel stellt ein neues Konzept vor, um zu beschreiben, warum so viele Frauen Hormon-bedingte Probleme erleiden und setzt eine einfache Lösung fest, die von den meisten herkömmlichen Doktoren übersehen worden ist.

Wenn die weibliche Lebensdauer z.Z. um 80 Jahre schwebt, ist die Tatsache die meisten Frauen aufwenden einen beträchtlichen Prozentsatz ihrer Leben in einem Zustand der Hormonunausgeglichenheit, der mit dem Anfang der Menopause anfing. In den US allein, haben ungefähr 36 Million Frauen Menopause eingetragen, und viele jener Frauen erfuhren unangenehme Symptome beide vor und während „der Änderung.“

Es ist klar, dass, solange es Menopause gegeben hat, dort Frauen gewesen sind, die groß als Folge dieses Überganges leiden. Sobald sie durch diesen komplexen Übergang überschritten haben, finden sich Frauen an erhöhtem Risiko der Herzkrankheit, der Osteoporose und des Krebses.1

Bemühungen, jenen Frauen zu helfen, die unter Wechseljahressymptomen und Alterskrankheiten leiden, haben sich entlang zwei Wege bewegt. Der Weg der Mainstreammedizin hat zu die weit verbreitete Verordnung von konjugierten Östrogenen geführt, am allgemeinsten heute verkauft als Premarin und die synthetischen Progestine. Der zweite Weg hat zu die Entwicklung und den Gebrauch der natürlichen Östrogene und des Progesterons geführt. Während der erste Weg zu vorübergehende Entlastung für viele Frauen geführt hat, hat er so an den hohen Kosten getan. Der zweite Weg, obgleich wenig Glauben durch das medizinische Mainstream gegeben, funktioniert ohne die Nebenwirkungen, die von konjugierten Östrogenen und von Progestinen charakteristisch sind, weil sein Ziel, den Hormonhaushalt zu kopieren ist, der natürlich in einem gesunden Körper der jungen Frau auftritt.

Herkömmlich gegen natürliche Hormonersatztherapien

Das Primärziel beider Arten Hormonersatztherapie (HRT) ist, Wechseljahressymptome zu entlasten. Beide haben fähiges zum Erreichen dieses Zweckes geprüft. HRT-Forschung hat auch sich auf seine Fähigkeit, Risiken von altersbedingten Krankheiten wie Herzkrankheit, Osteoporose und Krebs zu verringern konzentriert.

Mögliche Premenopause-Symptome

Bild

•Gewichtszunahme
•Aufblasen
•Krise
•Migränekopfschmerzen
•Fibrocystic Brüste
•Brustweichheit
•Hypothyreose
•Uterine Fibroids
•Verringerte Libido
•Extrem schwere oder extrem schmerzliche Zeiträume
•Gemäßigte zu schwerem PMS
•Endometriosis
•Unfruchtbarkeit
•Wiederholte Fehlleitung

Konjugierte Östrogene und Progestine entlasten effektiv Wechseljahressymptome aber auf die Gefahr der bedeutenden Nebenwirkungen, einschließlich Brustweichheit, vaginales Bluten und Stimmungsänderungen. Einige Studien haben scheinen, Wirksamkeit HRTS am Verhindern von Herzkrankheit zu stützen, aber das Gesamtgewicht der Forschungsdaten stützt sie nicht als Präventivmedizin gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.2

Die neueste umfangreiche Studie zeigte, dass diese Kombination von synthetischen Hormonen die Wahrscheinlichkeit von Anschlägen (41%), von Invasionsbrustkrebs (26%) und von Herzinfarkten (29%) in den Frauen erhöhte, die sie für weniger als fünf Jahre verwendeten. Die Ergebnisse dieses studieren, die über 16.000 Wechseljahresfrauen miteinbezogen, waren so Besorgnis erregend, dass es vorzeitig angehalten wurde.3

Natürliche Östrogene und Progesteron werfen andererseits wenig zu keinem Risiko von nachteiligen Wirkungen auf, wenn sie richtig benutzt werden. Anders als die synthetischen Progestine und die konjugierten Östrogene ist ihre Molekülstruktur zu den Hormonen identisch, die im menschlichen Körper gemacht werden. Wenn die Molekülstruktur eines Hormons „gezwickt“ wird, um es patentfähig zu machen (Arzneimittelherstellern so, ermöglichend, aufzuladen, was sie ohne Furcht vor Wettbewerb mögen), arbeitet sie die selben nicht wie seine natürlichen Gegenstücke. Dieses kann zu andere Aktionen im Körper mit dem Ergebnis der unangenehmen oder gefährlichen Nebenwirkungen führen. Natürliches Progesteron und Östrogene, die vom Sojabohnenöl oder von den wilden Jamswurzeln gemacht werden, sind der Bioidentical -, der von der wahren Sache, unter einem Mikroskop und innerhalb des menschlichen Körpers ununterscheidbar ist.

Bioidenticalprogesteron und -östrogene, wenn sie passend benutzt werden, auch entlasten vasomotorische Symptome und helfen, Knochen zu errichten.4 werfen sie kein erhöhtes Risiko des Herzinfarkts auf, und ihre physiologischen Effekte auf das Kreislaufsystem sind wahrscheinlich, in der Verhinderung der Herz-Kreislauf-Erkrankung zu helfen.5-7 existiert Beweis, dass natürliches (Bioidentical) Progesteron am Gebäudeknochen als synthetische Östrogene effektiver ist.8

Natürliche Hormone sind auch nützlich für das Beibehalten oder die Wiederbelebung von Libido während „der Änderung.“ Anders als irgendeine Art synthetisches HRT, scheinen natürliche Hormone - im Besonderen, natürliches Progesteron - zu helfen, Brustkrebs zu verhindern.9-13 ist ein zusätzlicher Vorteil der natürlichen Hormontherapie, dass er von den Frauen verwendet werden kann, die, in Menopause schon zu überschreiten haben. Die wachsenden Anzahlen von Frauen in verwestlichten Nationen fangen an, premenopause Symptome schon in ihrem 30s und 40s zu erfahren (sehen Sie eine teilweise Liste von premenopause Symptomen, oben).

Premenopause-Symptome

Die meisten Frauen, die premenopausal Symptome ovulieren nicht mit jedem Menstruationszyklus erfahren und also machen nicht das Progesteron, das benötigt wird, um die Östrogene auszugleichen, die das uterine Futter aufbauen. Studien haben das durch das Alter von 35, ungefähr 50% von Frauen haben mindestens einige anovulatory Zyklen gezeigt.14,15

Konstante Belastung durch Östrogen-Nachahmungschemikalien in der Umwelt - reichlich gefunden in alles vom Plastik zu Reinigungslösungen - erhöht weiter Östrogenlast dieser Frauen. Das Ergebnis ist eine Unausgeglichenheit, die Hormonexperte und Autor John Lee, M.D. Östrogenherrschaft genannt hat. Östrogenherrschaft tritt, wenn die Gewebe-bildenden Eigenschaften des Östrogens nicht ausreichend durch die Normalisierung widersprochen werden auf und balanciert Effekte des Progesterons, ein Hormon, das physiologisch in gewissem Sinne ergänzt werden kann, das die hormonalen Zyklen einer gesunden jungen Frau nachahmt.

Ein allgemeines Alter für die Anfangsentdeckung des Brustkrebses ist fünf oder mehr Jahre vor Menopause. Dieses zeigt an, dass Faktoren im Spiel vor dem Wechseljahresübergang - höchstwahrscheinlich, Östrogenherrschaft - eine ideale Umwelt für die Entwicklung von Brusttumoren schaffen. Nach Ansicht Dr. Lee und Biochemiker David Zava, Ph.D., die Autoren (zusammen mit medizinischem Verfasser Virginia Hopkins) von was Ihr Doktor May Not Tell können Sie über balancierende Hormonspiegel des Brustkrebses (Warner Books, 2002) durch den richtigen Gebrauch des natürlichen Progesterons Brustkrebs in den dominierenden Frauen des Östrogens verhindern.

Sogar können jüngere Frauen, einschließlich die in ihrem Teenager und in 20s, unter Östrogenherrschaft leiden. Ihre Symptome umfassen möglicherweise PMS, Gewichtszunahme, fibrocystic Brüste, Aufblähung, unangenehme Zeiträume, Unfruchtbarkeit, Endometriosis, Krise oder wiederholte Fehlleitung. Natürliches Progesteron arbeitet, um Symptome in diesen jüngeren Frauen auch zu entlasten.

Einige Wechseljahresfrauen finden, dass ihre Symptome mit dem natürlichen alleinprogesteron entlastet werden. Dieses liegt an zwei Faktoren: zuerst werden Östrogene in den Fettzellen gemacht, also bedeutet es, dass schwerere (oder extrem das Östrogen dominierend) premenopausal Frauen möglicherweise wirklich fortfahren, das Östrogen zu sein, das gut in Menopause dominierend ist; und an zweiter Stelle, hat natürliche Progesteronergänzung den Effekt „des Aufwachens“ von Östrogenempfängern und erhöht ihre Aufnahme von verfügbaren Östrogenen.

Bild

Gefahren von Antibabypillen

Anti-Baby-Pillen enthalten die gleichen synthetischen Hormone, die mit ernsten Gesundheitsrisiken verbunden worden sind, wenn sie nach Menopause verwendet werden. Sie sind gefunden worden, um Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung (Anschläge, Herzinfarkte und Blutgerinnsel, die untergebracht in den Beinschiffen oder in den Schiffen werden können, die die Lungen einziehen), zu erhöhen, auch des Risikos des Entwickelns von Krebs der Brust, des Halses und der Leber.

Die kardiovaskulären Risiken des Pillengebrauches werden häufig unterschätzt. Es ist wahrscheinlich, dass der zunehmende Gebrauch der Antibabypillen für die Symptome von premenopause zu kardiovaskulärere unerwünschte Zwischenfälle führt, weil Frauen in der premenopausal Altersklasse bereits Risiko solcher Probleme erhöht haben.

In einigen Frauen verursachen Antibabypillen Krise, Angst und Stimmungswechsel. Diese Nebenwirkungen können genug schwer sein, Lebensqualität und die Fähigkeit zu beeinflussen, gesunde Verhältnisse zu haben.

Der Gebrauch der Östrogendrogen in den Frauen mit premenopause Symptomen ist nicht hilfreich. Das ist, weil die letzte Sache jeder dominierende Frauenbedarf des Östrogens mehr Östrogen ist, und synthetische Progestine können die wahre Sache nicht ersetzen. Viele Frauen mit premenopause Symptomen beenden oben unter Verwendung der Antibabypillen, um sie zu steuern, und diese Drogen haben ihre eigenen Gefahren. Dieses ist keine Überraschung, wenn man der Ansicht ist, dass sie die gleichen Arten von den synthetischen Hormonen enthalten, die in herkömmlichem HRT gefunden werden (sehen Sie „die Gefahren von Antibabypillen,“ verließ).

Dr. Lee und andere Experten haben gefunden, dass natürliches Progesteron die beste Behandlung für die Symptome von Östrogenherrschaft ist, und Tausenden Frauen haben dieses aus erster Hand entdeckt.

Wenn natürliche Hormone Chemiefasergewebe eine überlegen sind, bäte möglicherweise man, wo ist die Forschung, zum dieses Anspruches zu stützen? Natürliche Substanzen können nicht patentiert werden und also kann das Potenzial für enorme Gewinne von ihrer Fertigung und von Verkauf die von synthetischen Versionen nicht zusammenbringen. Deswegen Tatsache, ist es unmöglich gewesen, die Finanzierung zu sichern, die für die umfangreichen Versuche notwendig ist, die natürliche Hormontherapie gegen die Chemiefasergewebe Löcher bilden konnten.

Einige Studien sind durchgeführt worden, um die Lebenskraft und den Gesamtwert natürlichen HRT, 4,16,17zu zeigen, aber natürliche Hormonforscher sind nicht gewesen, mit den enormen, pharmazeutischen Firma-finanzierten Studien zu konkurrieren, die auf herkömmlichem HRT veröffentlicht worden sind. Infolgedessen sind die meisten Frauen geführt worden, zu glauben, dass herkömmliche Hormonersatztherapie ihre nur Wahl an der Menopause war. Die Rolle von synthetischen Progestinen in HRT ist zu wenig mehr als eine Präventivmaßnahme gegen uterinen Krebs relegiert worden. Mainstreammedizin hat die vielen natürlichen Progesteronspiele der wichtigen Rollen in der Reproduktionsgesundheit und im kompletten Gesundheitsbild von Frauen in jedem Stadium ihrer Lebensdauer ignoriert.

Das natürliche Progesteron, geliefert an den Körper über eine Hautcreme, die dieses Hormon enthält, ist alles, das viele Frauen benötigen, um Hormonhaushalt wiederzugewinnen und beizubehalten. Frauen, denen in oder hinter Menopause seien Sie, benötigen möglicherweise auch andere Hormone, einschließlich natürliche Östrogene, Testosteron und DHEA.

Der viele Gebrauch des natürlichen Progesterons

Die bekannteste Rolle des Progesterons ist, wenn sie eine gesunde Schwangerschaft beibehält. Wenn eine Frau ovuliert, wird der Follikel, der geborsten hat, um das Ovum freizugeben, das Corpus luteum. Das Corpus luteum sondert überall von mg 4 zu mg 28 des Progesterons pro Tag während der zwei Wochen zwischen Ovulation und Menstruation ab, wenn der Durchschnitt mg 22 zu mg 25 ist. Wenn Schwangerschaft stattfindet, fährt das Corpus luteum fort, Progesteron während des ersten Trimesters zu machen und spielt eine unentbehrliche Rolle, wenn es die Schwangerschaft beibehält, bis die Plazenta den Job der Lieferung des Progesterons übernehmen kann. Durch das dritte Trimester der Schwangerschaft, bildet die Plazenta zu mg 400 ein Tag dieses pro-gestational Hormons.

Bild

Frauen, die unter wiederholten Fehlleitungen leiden, leiden möglicherweise unter der luteal Unzulänglichkeit und bedeuten, dass ihre Eierstöcke genügend Progesteron die Schwangerschaft nicht durch das erste Trimester schützen lassen. Es ist sinnvoll für Frauen anfällig für Fehlleitung, mit natürlichem Progesteron zu ergänzen und beginnt, sobald sie wissen, dass sie schwanger sind. Eine neue Studie hat festgestellt, dass Einspritzungen eines Stoffwechselprodukts (Zerfallsprodukt) des Progesterons am Verhindern von Vorausdruckgeburten in den Frauen in hohem Grade effektiv sind, die für Transdermal Progesteron them.18 ist wahrscheinlich, den gleichen nützlichen Effekt zu haben gefährdet sind.

Es ist für Frauen wichtig, die schwanger oder versuchend sind zu begreifen, um eine reine Progesteroncreme-ein zu benutzen, die keine Östrogene oder estrogenic Kräuter enthält. Wenn Sie Progesteroncreme benutzen möchten, um Fehlleitung zu verhindern, Ergiebigkeit zu erhöhen oder Vorausdruckgeburt zu verhindern, beraten Sie sich mit einem Geburtshelfer oder anderem Gesundheitspraktiker, die im Gebrauch der natürlichen Hormone, sachkundig sind oder beziehen Sie sich, auf was Ihr Doktor May Not Tell Sie über Premenopause durch John Lee, M.D., Jesse Hanley, M.D. und Virginia Hopkins (Warner Books, 1999).

Fortsetzung auf Seite 2 von 2

Bild

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum