Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2003

Bild

Die Nahrung essen gekocht am Hoch
Temperatur beschleunigt Altern

Bild

Umkehrung von glycation

In der Ausgabe im August 2001 dieser Zeitschrift, berichtete ein Artikel über ein Mittel, das ALT-711 genannt wurde, das zum teilweise Rück-glycation gezeigt worden ist. Bedauerlich wird die Firma (Alteon, Inc.) versuchend, ALT-711 durch den FDAs Genehmigungsprozess zu erhalten erbärmlich darunter finanziert, und klinische Studien sind an einem Schneckentempo weitergekommen.

Am 21. Januar 2003 wurden einige aufmunternde Ergebnisse von einer einleitenden Analyse einer klinischen Studie der Phase II verkündet, welche die Tätigkeit von ALT-711 auswertet, wenn man diastolisches Herzversagen behandelte. Die Bedeutung dieser Ergebnisse ist, dass diastolisches Herzversagen (DHF) eine der allgemeinsten Arten des Herzversagens in den älteren Personen ist. DHF ist schlecht behandelten Beschwerden, die durch die Unfähigkeit des Herzens, sich richtig zu entspannen und mit Blut zu füllen gekennzeichnet wird, passend zum Versteifen (glycation) des Herzens und des folgenden gehinderten Entspannung der linken Herzkammer. Diastolische Funktionsstörung wird geschätzt, um 30% bis 50% aller Herzversagenkästen zu betragen, die auf fast fünf Million Fälle in den US allein sich belaufen.

In dieser klinischen Studie der Phase II erfuhren DHF-Patienten, die empfingen, ALT-711 für 16 Wochen eine statistisch bedeutende Reduzierung in linkem Kammermass. Die Patienten hatten auch eine markierte Verbesserung in der linken ventrikulären diastolischen Füllung. Zusätzlich hatte die Droge einen positiven Effekt auf die Lebensqualität der Patienten, wie durch ein gut eingerichtetes Herzversagen/eine Lebensqualität Fragebogen gemessen. Dieser Versuch der Phase II läuft, und zusätzliche Analysen der Daten werden geleitet. Ist hier ein Zitat über die Bedeutung dieser Studie:

„Angebote ALT-711 versprechen als neue Therapie für diastolisches Herzversagen, weil zur Zeit verfügbare Therapien nicht speziell das versteifende Herz und die Gefäßwände anvisieren, die durch die pathologischen Glukoseproteinmatrizen verursacht werden, die genannt werden fortgeschrittenes Glycosylations-Endprodukt (A.G.E.) Querverbindungen. Die Bildung von A.G.E. Crosslinks ist ein natürliches Teil des Alterungsprozesses, der zu das Versteifen und Funktionsverlust in den Geweben, in den Organen und in den Schiffen einschließlich das Herz und die großen Arterien führen kann. In der vorhergehenden menschlichen klinischen Prüfung hat ALT-711 die Fähigkeit gezeigt, Elastizität zu den Blutgefäßwänden wieder herzustellen, indem es A.G.E. Crosslinks zerspaltete. * Zusätzlich in einigen präklinischen Studien ist ALT-711 gezeigt worden, um die Verdickung der linken Herzkammer zu normalisieren und das Herz umzugestalten. “ **

(Merken Sie bitte, dass diese Forscher das Ausdruck fortgeschrittene Glycosylations-Endprodukt (A.G.E.) benutzen, das eine andere Weise des Angebens von von modernen glycation Endprodukten oder „glycotoxins“. ist)

Verlängerung der Lebensdauer hat lang argumentiert, dass die hohen Kosten der Gewinnung von FDA-Zustimmung Amerikanern Zugang zu den lebensrettenden Mitteln wie ALT-711 verweigern. ***, das es so lang dauern kann, damit ein neues Mittel eine anerkannte „Droge“ wird, dieser viele Firmenlauf aus Kapital heraus, bevor sie in der Lage sind, mit den FDAs byzantinischen regelnden Verfahren einzuwilligen. Das Ergebnis ist, dass Amerikaner sterben, obwohl möglicherweise effektive Therapien im FDAs Warteraum sitzen.

Da wir die pathologischen Effekte von glycation nicht noch aufheben können, wird es für die kritisch, die suchen, vorzeitiges Altern zu verhindern, um diesen tödlichen Prozess mindestens zu verlangsamen. Die Nahrungsmittel zu vermeiden, die an der hohen Temperatur gekocht werden und die Ergänzung mit mg 1000 ein Tag von carnosine sind die besten Weisen der Abschwächung des glycation Prozesses.

*Wolffenbuttel BH, et al. Unterbrecher von modernen glycation Endprodukten stellen große Arterieneigenschaften im experimentellen Diabetes wieder her. Proc nationales Acad Sci USA, 1998 am 14. April; 958:4630-4.
** Veronesi M et al. ALT-711, a-Kollagenquerverbindungsunterbrecher, verringert myokardiale Fibrose und verbessert endothelial Funktionsstörung in den erhöhten Blutdruck habenden Dahl-Salzratten. Amerikanische jährliche Fall-Konferenz der Herz-Vereinigungs-55. und wissenschaftliche Sitzungen des Rates für Bluthochdruck-Forschung, im September 2001.
Protein *** Kanda T.C-reactive (CRP) im Herz-Kreislauf-System. Rinsho Byori Apr 2001; 49(4): 395-401.

Was Sie tun sollten

Die meisten Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder folgen einem gesunden Lebensstil, dem Hilfen glycation und chronische Entzündung verhindern.

Bild

Entzündliche Cytokineproduktion kann mit der richtigen Ergänzung des Fischöls, des DHEA, des Vitamins K und des Nesselblattauszuges unterdrückt werden. Wenn Blutproben hartnäckig hohe Stufen von entzündlichen cytokines aufdecken, dann senkt möglicherweise mg 400 zweimal täglich einer preiswerten Droge, die pentoxiphylline genannt wird, entzündliche Cytokineniveaus zu den sicheren Strecken.

Was man Spiele eine wichtige Rolle in den chronischen entzündlichen Prozessen isst. Das Verbrauchen niedrigen glycemic von Nahrungsmitteln verringert den Insulinanstieg, der zu den chronischen entzündlichen Prozessen beiträgt. Zu vermeiden ist auch wichtig, über Verbrauch von den Nahrungsmitteln, die in der Arachidonsäure hoch sind (Rindfleisch, Eigelb, Molkerei, etc.).

Wir wissen jetzt, dass das Essen zu viel über gekochtem Essen eine Zunahme der entzündlichen cytokines verursacht. Seit den meisten „Kram“ Nahrungsmitteln werden extrem an den hohen Temperaturen, es ist sinnvoll, Pommes-Frites, Hamburger, Kartoffelchips, gebratene Nahrung und andere Imbisse zu vermeiden gekocht. Diese Nahrungsmittel enthalten nicht nur viele glycotoxins, aber sie schaffen auch andere Stoffwechselstörungen, die degenerative Erkrankung verursachen können.

Mindestens 1000 mg ein Tag von carnosine verbrauchend und/oder kann mg 300, des europäischen Droge aminoguanidine pathologische glycation Reaktionen im Körper hemmen. Die Vermeidung von den Nahrungsmitteln, die an der hohen Temperatur verringert gekocht werden nicht nur, pathologische glycation Prozesse, aber verhindert auch die Bildung von zahlreichen Gen-ändernden Giftstoffen, die bekannte Karzinogene sind.

Wenn Nahrung bei hohen Temperaturen gekocht wird, werden tödliche Gen-ändernde Giftstoffe hergestellt, die menschliches Krebsrisiko erhöhen. Diese Warnung ist zu den Lesern dieser Veröffentlichung jahrelang mitgeteilt worden. Nun da überhitzte Nahrung mit beschleunigter Alterung verbunden ist, haben bewusste Einzelpersonen der Gesundheit einen sogar größeren Anreiz, zum ihre Diät zu beachten. Als Mitglied der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage, lernen Sie über dokumentierte Methoden von Krankheit Risiko-Jahre verringern vor der Öffentlichkeit.


Bild

Die betrafen, dass sie bereits unter den Effekten einer chronischen entzündlichen Störung sollten an die nächste Seite sich wenden, um zu lernen leiden, wie sie tödliche pro-entzündliche cytokines messen und unterdrücken können.

Für längeres Leben,

Bild

William Faloon

Weiterführende Literatur: Schützen gegen die tödlichen Effekte der chronischen Entzündung

Vorsicht: Nahrung wird gekocht, um Bakterien und andere Krankheitserreger zu zerstören, die eine schwere Krankheit verursachen konnten. Es ist wichtig, zu wenig gekochte Nahrung nicht zu essen, aber, die Nahrung zu vermeiden, die unnötigerweise bei den höheren Temperaturen gekocht wird, ist wünschenswert. Bestimmte Nahrungsmittel (wie gebratene Nahrungsmittel) müssen bei hohen Temperaturen kochen. Bewusste Leute der Gesundheit vermeiden in zunehmendem Maße gebratene Nahrungsmittel, weil sie mit vielen Gesundheitsrisiken verbunden sind.

Anmerkung: Zu mehr Information über das Essen gesünder, greifen Logon zu www.lef.org und auf die ( chronischen ) Protokolle der Korpulenz und der Entzündung zu, die unter Gesundheits-Interessen aufgelistet werden. Auch beziehen Sie sich die auf Frage im Januar 2001 der Verlängerung der Lebensdauer auf dieser Website und klicken Sie die Artikel Drogen, die Ursachen-Gewebe-Schaden Cox 2. Mai hemmen.


Hinweise

1. Entzündliche Vermittler Vlassara H et al. werden durch diätetische glycotoxins, ein Hauptrisikofaktor für zuckerkranken Angiopathy verursacht. Proc nationales Acad Sci USA 2002 am 26. November; 99(24): 15596-601.

2. Protein Kanda T.C-reactive (CRP) im Herz-Kreislauf-System. Rinsho Byori Apr 2001; 49(4): 395-401.

3. Serumniveaus Smith DA et al. des entzündungshemmenden Cytokine interleukin-10 werden bei Patienten mit instabiler Angina verringert. Zirkulation 2001 am 14. August; 104(7): 746-9.

4. Speer P. Neue Einblicke in die Pathogenese der Lungenentzündung in den preterm Kindern. Biol.-Neugeborener 2001; 79 (3-4): 205-9.

5. Chemokine CXC Glabinski AR et al. Empfängerausdruck während der chronischen zurückfallenden experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis. Ann N Y Acad Sci 2000; 917:135-44.

6. Ajuebor Mangan, et al. Das chemokine RANTES ist ein entscheidender Vermittler der Weiterentwicklung von akutem zur chronischen Kolitis in der Ratte. J Immunol 2001 am 1. Januar; 166(1): 552-8.

7. Hogan SP, et al. Eine pathologische Funktion für eotaxin und Eosinophils in der eosinophilen gastro-intestinalen Entzündung. Nat Immunol Apr 2001; 2(4): 353-60.

8. Shiels IA, et al. Zellphänotypus als Ziel der medikamentöser Therapie in den chronischen Entzündungskrankheiten. Med Hypotheses Feb 2000; 54(2): 193-7.

9. Licinio J, et al. Die Rolle von entzündlichen Vermittlern in der Biologie der bedeutenden Krise: Zentralnervensystem cytokines modulieren das biologische Substrat von deprimierenden Symptomen, regulieren Druck-entgegenkommende Systeme und tragen zur Neurotoxizität und zum neuroprotection bei. Mol Psychiatry Jul 1999; 4(4): 317-27.

10. Willard lbs, et al. pathologische und biochemische Konsequenzen vom akuten und chronischen neuroinflammation innerhalb des cholinergischen Systems des basalen Forebrain von Ratten. Neurologie Jan. 1999; 88(1): 193-200.

11. Van Der Meide PH, et al. Cytokines und die Immunreaktion. Biotherapie 1996; 8 (3-4): 243-9.

12. Blaser MJ. Hypothesen auf der Pathogenese und der Naturgeschichte Pförtner-bedingter Entzündung Helicobacter. Darmleiden Feb 1992; 102(2): 720-7.

13. Cominelli F, et al. Interleukin-1 in der Pathogenese von und im Schutz vor entzündlicher Darmerkrankung. Biotherapie 1989; 1(4): 369-75.

14. Deon D, et al. Übersprechen- zwischen il-1 und Signalisierenil-6 Bahnen in den synovial Fibroblasten der rheumatoiden Arthritis. J Immunol 2001 am 1. November; 167(9): 5395-403.

15. Baynes JW, et al. Glycoxidation und lipoxidation im Atherogenesis. Freies Radic Bio. MED 28, 1708-1716 (2000).

16. Verkaufen Sie Dr, et al. Längsbestimmung von Hautkollagen glycation und glycoxidation Rate sagt frühen Tod in C57Bl-/6NNIAmäusen voraus. FASEB J 14,145-156 (2000).

17. Farbstoff Gd, et al. Die Maillard-Reaktion in vivo. Z Ernahrungswiss 30,29- 45(1991).

18. Monnier VM, et al. Acelerated altersbedingte Bräunung vom menschlichen Kollagen im Diabetes mellitus. Proc nationales Acad Sci, USA 81.583- 587(1984).

19. Monnier VM, et al. Hautkollagen glycation, glycoxidation und Querverbindung sind 1 in den Themen mit langfristigem intensivem gegen herkömmliche Therapie von Typ- 1diabetes niedriger: Bedeutung von glycated Kollagenprodukten gegen HbA1c als Markierungen von zuckerkranken Komplikationen. Diabetes 48, 870- 880(1999).

20. Schmidt morgens, et al. Die multiligand Empfänger RASEREI als Weiterentwicklungsfaktor, der die immunen und entzündlichen Antworten verstärkt. J Clin investieren 108.949- 955(2001).

21. [Haben Sie nicht die Autoren], Rolle von entzündlichen und blutstillenden Vermittlern in der präklinischen endothelial Funktionsstörung: Bedeutung zu den risikoreichen Patienten mit Bluthochdruck. JACC (Ergänzung A) 2002 am 6. März; 39 (5): p.209A.

22. Pradhan-ANZEIGE, et al. C-reaktives Protein, Interleukin 6 und Risiko des Entwickelns der Art - Diabetes mellitus 2. JAMA 2001; 286:327-334.

23. Harris TB, et al. Vereinigungen erhöhten interleukin-6 und C-reaktive Proteinniveaus mit Sterblichkeit in den älteren Personen. MED morgens-J Mai 1999; 106(5): 506-12.

24. Walston J, et al. Gebrechlichkeit und Aktivierung der Entzündungs- und Gerinnungssysteme mit und ohne klinische Comorbidities; Ergebnisse von der kardiovaskulären Gesundheitsstudie. Archive der Innerer Medizin (2002; 162:2333-2341).

Bild


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum