Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2003

Bild

Coral Calcium
Das beste Kalzium. . . Wahr oder falsch?

Bild

Q I haben über korallenrotes Kalzium überall gehört. Die Firmen, die es verkaufen, sagen, dass es die beste Kalziumergänzung auf dem Markt ist und dem- es viele Nutzen für die Gesundheit liefert. Ist dieses wahre?

Ein korallenrotes Kalzium ist schwer zur amerikanischen Öffentlichkeit als überlegene Kalziumergänzung gefördert worden. Wenn sie die Materialien wiederholt, die von einem Hersteller geliefert werden, kann Verlängerung der Lebensdauer diesen Anspruch nicht bekräftigen. Korallenroter Felsen besteht aus Calciumcarbonat, einer billigen Form des Kalziums benutzt in den Produkten wie Tums® und Ergänzungen der niedrigen Kosten Kalzium. Eine Meta-Analyse aller passenden erschienenen Studien zeigte, dass Kalziumzitrat besser als Calciumcarbonat durch ungefähr 22% bis 27% absorbiert wird. Kalzium-bisglycinate ist gezeigt worden, als Kalziumzitrat [verkalkter Gewebe International 1990, 46:300-304] besser absorbiert zu werden. Der Hersteller des korallenroten Kalziums basiert die Überlegenheitsansprüche auf einer Studienvertretung, die, als verglichen mit anderen Kalziumquellen, wie Milch oder Kuhknochen, korallenrotes Calciumcarbonat, besser absorbierte. Dieses ist nicht überraschend, da Milch- und Kuhknochen kaum ideale Weisen der Ergänzung des Kalziums sind. Kalzium sollte mit Vitamin D für optimale Assimilation und Nutzung durch die Knochen immer genommen werden. Nicht alle korallenroten Kalziumergänzungen scheinen, Vitamin D. Coral zur Verfügung zu stellen, die Kalzium Magnesium liefert, jedoch gibt es viele Kalziumergänzungen, die auch Magnesium enthalten. Die täglich empfohlene Aufnahme für Kalzium ist ungefähr 1000 elementare Milligramme oder höher. Einige korallenrote Kalziumergänzungen liefern mg nur 400 des elementaren Kalziums in ihrer empfohlenen täglichen Dosis. Die Firmen, die korallenrotes Kalzium unterstreichen verteilen manchmal, dass die Leute von Okinawa, Japan am längsten gelebt in der Welt sind. Da ihr korallenrotes Kalzium aus Okinawa kommt, bedeuten sie es lassen Sie länger leben. Gegenwärtige Theorien für die Langlebigkeit, die durch Okinawansfokusse auf ihrer verringerten Kalorie genossen wird, nähren, der Verbrauch der Krankheit Anlagen verhindernd und starke Sozialbindungen, die ältere Menschen Teil der Familie für das Leben hält. Calciumcarbonat hat lang als die billigste Quelle des Kalziums gegolten. Während zu nehmen nicht ist schädlich, gibt es andere Formen des Kalziums (Zitrat und bisglycinate) die gezeigt worden sind, um besser zu absorbieren. Der Nutzen zur Ergänzung mit Kalzium ist enorm. Korallenrote Kalziumfirmen machen Ansprüche der guten Gesundheit, die auf dem Nutzen des Kalziums selbst sich beziehen, und nicht notwendigerweise auf korallenrotes Kalzium geltend. Der einzige positive Kommentar, den wir über die verschiedenen Förderer des korallenroten Kalziums machen können, ist, dass sie das Bewusstsein der Öffentlichkeit über die Bedeutung der Kalziumergänzung erhöht haben. Die Gesundheit einer typischen Person verbessert, wenn sie das korallenrote Kalzium nehmen, das überhaupt mit keinem Kalzium verglichen wird. Um ideale Kräfte des Kalziums zu erreichen, nehmen Sie 1000 elementare Milligramme entweder Kalzium-Zitrat oder Kalzium-bisglycinate jede Nacht. Vergewissern Sie sich, dass die Ergänzung Vitamin D3 liefert [morgens J Ther Nov. 1999; 6(6): 313-21].

Q , wenn Sie nur ein Produkt für gute Gehirnfunktion wählen mussten, was würde es und warum sein?

Würde die beste Wahl eine Multibestandteilformel sein, die die gut dokumentiertesten Nährstoffe liefert, um neurologische Funktion zu verbessern. Ein solches Produkt ist Cognitex, das über sechs verschiedenen Gehirn-Förderungsnährstoffen enthält, die in einer Vielzahl von Mechanismen, um Alterngehirnzellen zu stützen arbeiten und Gedächtnis und das Lernen zu erhöhen. Diese Nährstoffe schließen vinpocetine und Phosphatidylserin mit ein, die als Drogen in Europa und in Japan zur korrekten kognitiven Beeinträchtigung verkauft worden sind, die durch degenerative Erkrankung des Gehirns zugefügt wird. Cognitex enthält auch Cholin. Das Gehirn hat einen unersättlichen Appetit auf Cholin und benutzt diesen Nährstoff für die errichtenden und Instandhaltungsgehirnzellmembranen. Cholin wird auch für die Synthese eines Schlüsselneurotransmitters, Azetylcholin angefordert. In der Alzheimerkrankheit sind die Niveaus des Azetylcholins unnormal niedrig und es ist die cholinergischen Neuronen, die die meiste Degeneration zeigen, während Alzheimerkrankheit weiterkommt.

Bild

Q I haben gehört, dass die mit Leberproblemen Kava Kava nicht wegen der gefährlichen Nebenwirkungen auf die Leber verwenden sollten. Ich einige unbedeutende Probleme mit meiner Leber, aber benötigen etwas, das für Nervosität, haben Sie natürlich ist, haben irgendwelche Vorschläge?

Jedermann mit Leberproblemen sollte Kava vermeiden und theanine stattdessen verwenden. L-theanine ist eine Aminosäure, die im grünen Tee gefunden wird, der das Beruhigen von Effekten im Gehirn produziert. L-theanine macht Sie schläfrig oder nicht benommen, aber Hilfen zur Ruhe Sie, indem er allgemein Alphagehirnwellen, ein elektrisches Geschenk der Gehirntätigkeit erhöht, wenn Sie sehr entspannt sind. Zusätzlich gibt es keine bekannten Nebenwirkungen zur Leber. Diese Aminosäure hilft, GABA (Gamma-Amino-Buttersäure), ein wichtiger hemmender Neurotransmitter zu erhöhen im Gehirn. GABA kann gelten als das natürliche Beruhigungsmittel des Gehirns, das Balance zur Erregbarkeit holt, die zu Ruhelosigkeit, Schlaflosigkeit und andere Unterbrechungsbedingungen manchmal führen kann. Theanine erhöht auch Niveaus des Dopamins, eine andere Gehirnchemikalie mit Stimmung-Vergrößerungseffekten [8:74 morgens J Hypertens - 9, Tendenz-Nahrung-Sci-Technologie 10:199-204].

Bild

Q I wissen, dass Kreatin ist für Muskelgebäude verwendet worden, aber jede mögliche Wahrheit ist, der es bei der Muskeldystrophie (MD) helfen kann?

A dort ist etwas Forschung auf dem Gebrauch des Kreatins und seinem Effekt auf neuromuscular Krankheiten wie MD gewesen. Eine Studie betrachtete die Sicherheit und die Wirksamkeit des Kreatinmonohydrats in den verschiedenen Arten von Muskeldystrophien unter Verwendung eines doppelblinden, Kreuzversuch. Sechsunddreißig Patienten (12 Patienten mit facioscapulohumeral Dystrophie, 10 Patienten mit Becker-Dystrophie, acht Patienten mit Duchenne-Dystrophie und sechs Patienten mit sarcoglycan-unzulänglicher Gliedgürtelmuskeldystrophie) wurden randomisiert, um Kreatin oder Placebo für acht Wochen zu empfangen. Die Forscher, die dort gefunden wurden, waren eine „milde aber bedeutende Verbesserung“ in der Muskelkraft in allen Gruppen. Die Studie fand auch eine allgemeine Verbesserung in den Alltagslebentätigkeiten der Patienten, wie durch verbesserte Ergebnisse in den medizinischen Forschungsratskalen und in der Neuromuscular Symptomskala gezeigt. Kreatin war während des Studienzeitraums, nach Ansicht der Forscher gut verträglich [Neurologie 2000 am 9. Mai; 54(9): 1848-50].

Q mein Doktor ist nicht überzeugt, dass C-reaktives Protein ein starkes Kommandogerät der Herzkrankheit ist. Können Sie irgendwelche Informationen oder Studien zur Verfügung stellen, die ich zeigen kann ihm?

A dort waren einige Studien, die von Dr. Paul Ridker geleitet wurden, die anzeigen, dass 25 bis 35 Million Amerikaner Gesamtcholesterin innerhalb des Normbereichs aber der überdurchschnittlichen Niveaus der Entzündung innerhalb ihrer Herz-Kreislauf-Systeme haben und dass diese Entzündung erhebliche Auswirkungen auf Herzkrankheitsrisiko hat. Die die Gesundheits-Studie der Frauen, die gesunde postmenopausale Frauen 39.876 miteinbezog, stützt die C-reaktive Proteinverbindung zur Herz-Kreislauf-Erkrankung. Die mit den höchsten Ständen des C-reaktiven Proteins hatten fünfmal das Risiko des Entwickelns der Herz-Kreislauf-Erkrankung und siebenmal verglich das Risiko des Habens eines Herzinfarkts oder des Anschlags mit Themen mit den tiefsten Ständen. C-reaktives Protein planiert Schadenswahrscheinlichkeit dieser Ereignisse sogar in den Frauen, die schienen, nicht andere passende Risikofaktoren zu haben.

Die die Gesundheits-Studie der Ärzte, die C-reaktive Proteinniveaus und Herzkrankheitsrisiko in 22.000 zuerst gesunden Männern auswertete, stützt auch das Verhältnis zwischen Entzündung und Herzinfarkt. Eine Forschung auf dem Gebiet eines C-reaktiven Proteins zeigt an, dass Cholesterin-gefüllte Plaketten möglicherweise in den Blutgefäßen keine wirkliche Gefahr aufwerfen, es sei denn, dass sie durch Entzündung beeinflußt werden. Entzündung schwächt die Plaketten und macht sie anfälliger für das Bersten oder das Klemmen weg von einem Klumpen, der Herzkranzgefäße dann blockieren kann. Daten vom Framingham-Herzen studieren aufeinander bezogenes hohes C-reaktives Protein mit Kalkbildung der Koronararterien.

Bild


Zurück zu dem Zeitschriften-Forum