Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 2003
Bild

Q Ich las vor kurzem einen Artikel über eine Komponente des Tees, der verwendet wurde, um Infektion zu behandeln. Bezieht sich dieses grünen Tee oder auf irgendeinen Tee? Verkaufen Sie diesen Auszug?

Eine Studie, die in den Verfahren der National Academy of Sciences berichtet wurde, zeigte, dass eine Aminosäure L-theanine gefunden in Schwarzem anrief an, grün und oolong Tee kann die Verteidigung des Körpers gegen Krankheit aufladen. Forscher an Harvard-Medizinischer Fakultät gaben 11 Tassen Tee der Versuchspersonen fünf bis sechs, Gleichgestelltes zu mg 230 von L-theanine, für vier Wochen. Ergebnisse zeigten drei zur vierfachen Zunahme der Interferongammaproduktion. In einem anderen Experiment mit weißen Blutkörperchen von den gleichen Gruppen von Versuchspersonen, töteten die verwendeten Forscher bakterielle Zellen von Escherichia- Coli und M.-morganii, um zu sehen, wenn es eine Zunahme der Interferongammaproduktion geben würde. Nach einer Woche des Trinkens des Tees, gab es zwei zur vierfachen Zunahme. Researches erklärte, dass L-theanine in der Leber zum Äthylamin aufgegliedert wird, ein Molekül, das die Antwort einer immunen Blutzelle vorbereitet, die den GammaDelta T cell genannt wird. Gamma-Delta t-Zellen sind die erste Verteidigungslinie gegen viele Arten Bakterien-, Viren-, pilzartiger und parasitärerinfektion. Sie spekulieren, dass es möglicherweise möglich wäre, L-theanine vom Tee weiter zu lokalisieren und zu verfeinern und es als Droge zu verwenden, um die Infektionsverteidigung des Körpers aufzuladen. Verlängerung der Lebensdauer bietet L-theanine in 100 mg-Kapseln, für die an, die nicht fünf bis sechs Schalen Tee pro Tag trinken möchten.

Q Wie vergleicht I3C mit Tamoxifen für Brustkrebsprävention?

Tamoxifen ist ein Östrogen, welches die Chemikalie blockiert, die benutzt wird, um kurzfristige Verzögerung in der neuen Erscheinung des Brustkrebses in den Frauen zur Verfügung zu stellen, die bereits Brustkrebs gehabt haben. Tamoxifen hat einige Nebenwirkungen, der manchmal seinen Gebrauch begrenzt, wenn es Brustkrebs auf zwei Jahre behandelt. Krebszellen können gegen Tamoxifen beständig werden und die Droge fängt möglicherweise an, neue Tamoxifenabhängigkrebse einzuziehen. Forscher in Frankreich zeigten, dass Tamoxifen das Gen p53 vom Arbeiten stoppt. Während dieses möglicherweise Krebszellen zu den Effekten der Chemotherapie sensibilisiert, verkrüppelte möglicherweise das gleiche Phänomen in einer gesunden Person ihre Fähigkeit, Krebs zu stoppen.

I3C ist lokalisiert von den Kreuzblütlern ein phytochemisches (Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Rüben, Kohl, Grünkohl, Senfkorn, etc.). I3C hilft, die starken Östrogene in die schwächere umzuwandeln. Die Studien, die am Universität von Kalifornien, Berkeley durchgeführt wurden, zeigten, dass I3C menschliche MCF7 Brustkrebszellen von soviel wie wachsen durch 90% in der Kultur hemmt. Andere Studien zeigen, dass I3C das Wachstum von Brustkrebszellen des Östrogens Empfänger-positiven hemmte und die Synthese von DNA für neue Zellen im Empfänger-negativen Brustkrebs des Östrogens durch ungefähr 50% stoppte.

I3C kann sich gegen Krebs auch schützen wegen der Belastung durch Karzinogene. Der Krebs, der Chemikalien verursacht, kann den Metabolismus des Östrogens ändern, indem er 16OHE, ein biologisch-aktives Östrogenstoffwechselprodukt erhöht, das „wachsen“ Signale sendet, während gleichzeitig Abnahme das gute Östrogenstoffwechselprodukt 2OHE.I3C dieses Verhältnis ändern und das gute Östrogen erhöhen kann. Zu mehr Information über I3C und Bezugsstudien, Klotz auf www.lef.org.

Q Beschleunigt Kalzium-d-glucarate den Abbau von bestimmten Drogen im Körper und so verringert ihre Wirksamkeit?

D-glucarate ist ein Pflanzen-nährstoff, der von der Pampelmuse, von den Äpfeln, von den Orangen, vom Brokkoli und von Rosenkohl gefunden und extrahiert wird. D-glucaratearbeiten durch die Unterstützung von Entgiftung und von Abbau von gefährlichen Chemikalien wie Schädlingsbekämpfungsmitteln, übergekochter Nahrung, Alkohol, Lebensmittelzusatzstoffen, Tabak, pilzartigen Mutagenen und industriellen Schadstoffen und auch durch das Schützen gegen die ändernden Effekte, die diese Karzinogene auf zellulärer DNA verursachen. Es ist nicht gezeigt worden, um die Halbwertszeit von Drogen zu beeinflussen oder ihre Wirksamkeit im Körper zu verringern. Zu der Zeit dieses Schreibens werden kein Beweis von Medikamenteninteraktionen mit Kalzium D-glucarate in der medizinischen Literatur bestätigt.

Q Ich habe ein Sägepalmeprodukt von meiner lokalen Drogerie benutzt, aber ich finde, dass ich, besonders nachts noch häufig urinieren muss. Arbeitet Ihre Supersägepalme mit Nessel-Wurzel besser für mich?

Sie erklärten nicht, dass wie viel Sägepalmeauszug standardisierte, enthält Ihr Produkt oder, wenn es andere Bestandteile hat. Möglicherweise empfangen Sie genug des Auszuges, um keine zu profitieren. Studien zeigen, dass, als 2.080 Patienten täglich für 12 Wochen eine Kombination von 320 Milligrammen des reinen Sägepalmeauszuges und von 240 Milligrammen des Nesselwurzelauszuges (Urticawurzel) gegeben wurde, sie eine durchschnittliche Zunahme 25,8% des maximalen urinausscheidenden Flusses, eine 29% Zunahme des urinausscheidenden Mittelflusses, 44,7% unteren Resturin und 50,4% weniger Nocturia erfuhren (Wasserlassen nachts) [Zeitschrift des amerikanischen botanischen Rates und des Herb Research Foundations. 34(1995)].

Q Ich kaufte vor kurzem Ihr CLA/Guarana. Ich möchte wissen, wenn ich alle drei Pillen sofort einnehme oder sie heraus während des Tages verbreite.

Jeder CLA mit Guarana-softgel liefert 60 Milligramme verzögert abfallendes Koffein. Für die, die zum Koffein überempfindlich sind, ist möglicherweise das Nehmen alle drei sofort zu anregend. Wenn dieses der Fall ist, dann können Sie die Dosis teilen, um Ihrem Bedarf zu entsprechen. Einige Leute finden die, die ein oder zwei softgels über 1/2-stündig vor Frühstück, Mittagessen nimmt und ein Nachmittagsimbiss, unterdrückt ihren Appetit.