Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 2003
Bild
Behandlung cholesterinreich durch das Ersetzen von den Hormonen verloren zum Altern
durch Sergey A. Dzugan, Ph.D. u. R. Arnold Smith, M.D.

Könnte es sein, dass alles, das wir denken, dass wir in Cholesterin sind falsch auskennen? Gegenwärtige Volksweisheit nimmt an, dass wir zu viel Cholesterin in unserer Diät erhalten oder zu viel in unserer Leber produzieren. Ein entsetzendes Finden durch zwei medizinische Berater der Verlängerung der Lebensdauer deckt auf, dass die Grund des überschüssigen Serumcholesterins ein Multihormonmangel ist. Da Cholesterin der Vorläufer zu den Steroidhormonen ist, wenn wir im pregnenolone, in DHEA, im Testosteron, im Progesteron, in etc. unzulänglich werden, reagiert unser Körper, indem er Cholesterin überproduziert, um gesunden Hormonhaushalt wieder herzustellen.

Zu ihre Ergebnisse bestätigen, TEA. Arnold Smith und Sergey Dzugan leiteten eine klinische Untersuchung über 41 Patienten mit cholesterinreichem zwischen Jahre 1997 und 2003. Das erstaunliche Ergebnis von dieser Studie war das, indem es typisch die Steroidhormone ersetzte, die für normales Altern, 100% der Themen verloren sind, erfuhr eine bedeutende Reduzierung in den Blutcholesterinspiegeln.

Heute ist Cholesterin senkende Medikamente die am allgemeinsten vorgeschriebenen Medikationen in den Vereinigten Staaten. Diese Drogen verursachen Nebenwirkungen und können ansprechen den nicht zugrunde liegenden Grund (Hormonmangel) für, warum der Körper Cholesterin überproduziert. Dieser Artikel beschreibt, wie ein Mangel in diesen Jugendhormonen (pregnenolone, DHEA, Testosteron, Progesteron, etc.) die Grund vieler Störungen ist, die mit normalem Altern verbunden sind, einschließlich Hypercholesterolemia. Es fährt dann fort, Weisen zu besprechen, dass alternde Menschen ihre Hormone zu den gesunden Niveaus sicher wieder herstellen können.

Die Ergebnisse, die Sie im Begriff sind, um zu lesen, konnten die alternden Menschen der Weise mit cholesterinreichem radikal ändern werden behandelt medizinisch. Es bestätigt auch die vorhergehenden Ergebnisse, die zeigen, dass Hormonunausgeglichenheit das Angeklagte hinter vielen altersbedingten Störungen ist.

Unser Artikel konzentriert sich auf die 58 Million Amerikaner, die darstellen den Markt von „gut gesorgt.“ Der Fokus dieser Diskussion ist Hypercholesterolemia (hohes Blutcholesterin) und eine mögliche neue Annäherung zur Korrektur der Cholesterinstörung.

Koronare Herzkrankheit (CHD) ist noch eine führende Ursache von Sterblichkeit in entwickelten Ländern.1-3 haben zahlreiche Studien gezeigt, dass Hypercholesterolemia ein Hauptrisikofaktor für kranzartige Atherosclerose und Myokardinfarkt (MI) ist.4,5 Doktoren und Patienten haben für Jahre gekämpft, um Wege zu finden, Cholesterinspiegel mit Medikamenten zu senken und Änderungen zu nähren. Die meisten Länder haben z.Z. Strategien des öffentlichen Gesundheitswesens, die versuchen, das Niveau des Cholesterins zu senken.6

Trotz des beträchtlichen Erfolgs in der Behandlung von Hypercholesterolemia, bleibt Atherosclerose ein ernstes Problem im Gesundheitssystem.

Die Senkung des Cholesterins ist das Primärmaß, Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verhindern. Wenn Cholesterin senkende Medikamente (CLD) den Ursprung von Hypercholesterolemia verhindern könnte, würde es ein größerer Beitrag zur Gesundheit der breiten Bevölkerung sein. Aber leider, vermindert Cholesterin senkende Medikamente nur die Symptome der Krankheit, die als Hypercholesterolemia bekannt ist, und nicht seine Grund.

Der Gebrauch des Cholesterin senkende Medikamente ist im Wesentlichen in die meisten Länder 7,8gestiegen, dennoch bleibt intensive Debatte über ihre Gesamtwirksamkeit. Einige Studien zeigen, dass, obgleich Primärprävention effektiv ist, langfristige Erträglichkeit noch eine Angelegenheit der Kontroverse ist.9,10 einige Studien schlagen, dass die Verringerung des Gesamtcholesterins des Bluts durch CLD von einer Abnahme am Vorkommen von CHD begleitet wird, aber nicht in der Gesamtsterblichkeit vor.11,12 der Nutzen, der mit Cholesterinreduzierung verbunden ist, überwiegen möglicherweise nicht die Risiken bei allen Patienten mit Hypercholesterolemia. die Cholesterin-Senkung von Interventionen sollte mit Vorsicht bei Patienten mit erhöhtem Risiko von Krebs, von Anschlag und von Krise empfohlen werden.13

Empfehlungen, Serumcholesterin zu senken sind weit verbreitet, dennoch ist niedriges Serumcholesterin mit kaum erforschter Morbidität verbunden.Leider CLD 14 ist mit ernsten Nebenwirkungen verbunden, die in 4% bis 38% von Patienten, mit dem Ergebnis der Unterbrechung oder der Dosisreduzierung gesehen wurden.15-17 erhöht niedrige oder verringerte Serumcholesterinkonzentration Sterblichkeit vom Schlaganfall und von den gewaltsamen Toden.18-20 zeigen die unerwünschten Zwischenfälle, einschließlich schlechte Lebensqualität, schwerer Rhabdomyolysis, Nierenversagen und Tod den Bedarf an, bessere Behandlungsschemen für Cholesterinaufzug zu finden.21,22

Das Konzept der Lebensqualität justiertes Überleben ist in vielen Bereichen von Medizin entwickelt worden, um ein zunehmendes Bewusstsein zu adressieren, dass Überleben allein, während es leicht gemessen wird, nicht der einzige bestimmende Faktor der Überlegenheit sein sollte, wenn es interventional Therapien festsetzt.

Altern ist ein globales Dilemma. Wegen einer Zunahme der Segmentbevölkerung über Alter 65, wird eine Zunahme der kardiovaskulären Morbidität vorausgesagt.23 gibt es eine Wechselbeziehung der abnehmenden Produktion der mehrfachen Steroidhormone (Testosteron, DHEA, pregnenolone, etc.) mit dazwischenkommenden lebensbedrohenden Lipidstörungen. Verschiedene Studien stellten umstrittene Ergebnisse der Anwendung von Östrogenen, von Progestogens, von Androgenen und von dehydroepiandrosterone (DHEA) für Lipidstörungskorrektur dar.24-29 gibt es viele Informationen über den Effekt der Östrogentherapie mit oder ohne Progestogen auf das Niveau des Cholesterins in der medizinischen Literatur. Nichtsdestoweniger sind die Ergebnisse über den Nutzen solcher Hormonersatztherapie (HRT) in der Verhinderung der Herz-Kreislauf-Erkrankung noch sehr umstritten.30-34

Wir schlagen eine neue Hypothese für Hypercholesterolemia vor und in diesem Artikel versuchen wir, die Hauptsachen dieser Hypothese darzustellen.35,36 auch, wir beschreiben eine neue Methode der Cholesterinstörungskorrektur durch die Verjüngung des hormonalen Profils des Steroids.

Cholesterin und Ihr Körper
Wir werten das Problem mit Hypercholesterolemia von einem nicht traditionelen Gesichtspunkt aus. Wir wissen, dass die Plasmacholesterinspiegel mit Alter sich erhöhen, wie tun das Vorkommen von CHD.37,38 der Mechanismus, der für den altersbedingten Hypercholesterolemia verantwortlich ist, ist nicht verstanden wohles. Herkömmliche Medizin versteht den Grund für den Aufzug des Cholesterins nur teilweise. Genetisches Risiko und eine fettreiche Diät sind die zwei Hauptgründe, die in den meisten medizinischen Lehrbüchern gezeigt werden. Obgleich viel über Hypercholesterolemia und das verbundene Risiko für die Entwicklung von Atherosclerose bekannt, sehr haben wenige Forscher sich auf Cholesterinmetabolismus konzentriert.14,39

Es gibt ein enormes Niveau der Verwirrung über den ganzen Bereich des Cholesterins, also stellen wir die Informationen in einer einfachen kurzen Art zur Verfügung.

Fortsetzung auf Seite 2 von 4