Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Sonderausgabe LE Magazine, Winter 2004/2005
Absorbieren Sie genügend CoQ10?

Im Jahre 1983 führte die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage Coenzym Q10 in die Vereinigten Staaten ein. Die empfohlene Dosis war zu dieser Zeit, nur 10 mg zu nehmen dreimal ein Tag. Diese Dosis basierte auf, was japanische Doktoren dann zu den Herzpatienten vorschrieben, die ohne Nebenwirkungen profitierten, als, diese Quantität CoQ10 nehmend.

Während mehr Forschung auf CoQ10 geleitet wurde, fingen Doktoren an, höhere Dosen, mit entsprechendem größerem Nutzen zu benutzen. Herzpatienten heute nehmen mg gewöhnlich 100-300 von CoQ10, während erfolgreiche Studien bei Parkinson Patienten mg 360 zu mg 1200 von CoQ10 ein Tag benutzt haben.

Die publizierte Untersuchung über Parkinson Patienten zeigte eine direkte Wechselbeziehung zur Dosis von CoQ10 und von seinem nützlichen Effekt. Diese Studie zeigte, dass mg 300 ein Tag nur begrenzte Effekte erbrachte, während mg 1200 ein Tag eine Verblüffungs44% Reduzierung in der Krankheitsweiterentwicklung zeigte, die mit der Placebogruppe verglichen wurde. Parkinson Patienten, die diese Hochdosis CoQ10 demonstrierten empfangen auch, eine verbesserte Fähigkeit, lebende Aufgaben der Tageszeitung durchzuführen.1

Basiert auf einem zunehmenden Volumen erschienenen wissenschaftlichen Ergebnissen, scheint es, dass höhere Aufnahme von CoQ10 wünschenswert ist.1-8 ist eine Frage, die ein Verbraucher bitten würde, ob höhere Dosen erschwinglich sind? Eine Frage, die neue Mitglieder möglicherweise stellen, ist, warum CoQ10 so wichtig ist?

Die guten Nachrichten sind, dass eine neue Emulgierungstechnologie erheblich zu den Zunahmeblutspiegeln des Coenzyms gezeigt worden ist Q10, der mit vorhergehenden Versionen verglichen wird. Dies heißt, dass dem das Nehmen 100 von mg dieser neuen emulgierten Ergänzung CoQ10 den Körper versieht mit, was verwendet, um Coenzym Q10 viel mehr zu nehmen, um zu erzielen. Für die, die den Nutzen von höheren Dosen suchen, stellt diese neue Ergänzung entscheidende Absorption für nicht mehr Geld als vorhergehende Ergänzungen CoQ10 zur Verfügung.

Insoweit, warum es so wichtig für alternde Menschen ist, mit Coenzym Q10 zu ergänzen, eine kurzgefasste Beschreibung CoQ10's-Primärmechanismus der Aktion unten erscheint.

CoQ10 und die Mitochondrien
Für jede mögliche Zelle im Körper zu existieren, muss es seine eigene Energie produzieren, um grundlegende metabolische Funktionen wie Aufnahme und Benutzung von Nährstoffen, Synthetisierung von neuen Proteinen und Abfall wegwerfend beizubehalten. In Erwiderung auf körperlichdefizit der zellulären Energie trifft der Organismus zuerst Gesundheitsstörungen an und wird dann sterben.

Ohne ausreichenden Coenzym Q10, sinkt die Fähigkeit von Zellen, Energiesubstrate zu verwenden jäh. Das Endergebnis ist die Entwicklung von den mehrfachen Störungen, die vom normalen Altern charakteristisch sind.

Ungefähr 95% von zellulärer Energie wird aus Strukturen in der Zelle produziert, die Mitochondrien genannt wird. Die Mitochondrien sind als das „Energieelektrizitätskraftwerk“ der Zelle beschrieben worden und die Alterskrankheiten gekennzeichnet häufig als „mitochondrische Störungen.“

Coenzym Q10 wird in die Mitochondrien von Zellen während des Körpers enthalten, in dem er die Umwandlung von Fetten und von Zucker in Energie erleichtert und reguliert. Ein großer Körper des wissenschaftlichen Beweises zeigt, dass mitochondrische Funktion der CoQ10's-Fähigkeits-Wiederherstellung einen profunden Effekt auf irgendjemandes Gesamtgesundheit hat.9

Herzzellen haben eine energiereiche Nachfrage, und viele klinischen Studien haben den Effekt von CoQ10 auf Herzfunktion nachgeforscht. Wirksamkeit ist in den Studien gezeigt worden, als CoQ10 für congestive Herzversagen, Koronararterieausschließung und valvuläre Störungen verwendet wurde.10-15 haben Wissenschaftler auch gefunden, dass CoQ10 Nutzen zu anderen Organen zur Verfügung stellt, deren Zellen hochrangigen Energiestoffwechsel wie das Gehirn und die Nieren erfordern.16-18

Die folgenden Höhepunkte von einer Studie, die in den Verfahren der National Academy of Sciences 7veröffentlicht wird, stellt etwas Einblick hinsichtlich zur Verfügung, wie wichtiger Coenzym Q10 zum Gehirn ist:

  • Die Verwaltung des Coenzyms Q10 und alten Ratten zu den von mittlerem Alter ergab das Niveau von CoQ10, das um 10% bis 40% in der Großhirnrinderegion des Gehirns zunimmt. Diese Zunahme war genügend, Niveaus von CoQ10 zu denen wieder herzustellen, die in den jungen Tieren gesehen wurden.
  • Nach zwei Monaten der Ergänzung CoQ10, nahm mitochondrischer Energieaufwand im Gehirn um 29% zu, das mit der Gruppe verglichen wurde, die nicht CoQ10 erhält. Die menschliche gleichwertige Dosis von CoQ10, zum dieser Ergebnisse zu erzielen war mg 100-200 ein Tag.
  • Als ein Neurotoxin verwaltet wurde, CoQ10 geholfen, gegen Schaden der striatal Region des Gehirns sich zu schützen, in dem Dopamin produziert wird. Dieses ist das Teil des Gehirns, das durch Parkinson-Krankheit geplagt ist.
  • Als CoQ10 zu den Ratten verwaltet wurde, die genetisch gezüchtet wurden, um Amyotrophe Lateralsklerose (Lou Gerhigs Krankheit) zu entwickeln, wurde ein bedeutender Anstieg in der Überlebenszeit beobachtet.

Die Schlussfolgerung durch die Wissenschaftler, die die National Academy of Sciences schrieben, tapezieren war:

„CoQ10 kann neuroprotective Effekte ausüben, die möglicherweise wären nützlich in der Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen.“

Gewebe
Betroffen
Prozente Abnahme-
von CoQ10
Veröffentlicht


Studie

Herz-Muskel-Wand

72%

(Biofactors. 1999;9(2-4):291-9)21

Pankreas

83%

(Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84) 22

Epidermis (Haut)

75%

(Biofactors. 1999;9(2-4):371-8.)23

Niere

45%

(Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84) 22

Leber

17%

(Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84) 22

Herz

58%

(Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84) 22

Nebenniere

50%

(Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84) 22

Die aufrüttelnde Abnahme in den Niveaus CoQ10 mit Altern
Es wird gewusst, dass der Gebrauch „des Statin“ Cholesterin senkende Medikamente Synthese des Coenzyms Q10 im Körper verringert, aber der Effekt des Alterns auf Mangel CoQ10 ist viel profunder.

Zum Beispiel zeigten Ergebnisse von den Untersuchungen über Statindrogen eine durchschnittliche 25% Reduzierung in CoQ10, während Untersuchungen über Altern eine durchschnittliche 57% Verringerung in den Niveaus CoQ10 in sieben verschiedenen Geweben des Körpers zeigten.19-23 deckt das Diagramm auf der nächsten Seite die auffallenden Mängel CoQ10 auf, die Leute erleiden, während sie altern.

Die, die mit degenerativen Erkrankungen zeigen geplagt sind die Zustände auch, des Mangels CoQ10, die von 30% in Krebs 24bis 65% in der Art II Diabetes reichen.25

Es ist von Mehrfachverbindungsstelle erschienenen Studien klar, dass das Altern eine bedeutende Abnahme an den Niveaus des Coenzyms Q10 während des Körpers ergibt, der mit mündlich eingenommenen Produkten des Coenzyms Q10 wieder hergestellt werden kann.9 diese Ergebnisse lassen CoQ10 eins von den wichtigsten Nährstoffen für Leute über 30 mit ergänzen.

Erhalten der höchsten Blutspiegel von CoQ10
Es ist gut eingerichtet, dass nur ein bestimmter Prozentsatz von eingenommenen Nährstoffen wirklich in one Blutstrom absorbiert werden. Dieses ist kein Problem, da die vorgeschlagene Dosierung von Ergänzungen justiert wird, um die Tatsache zu reflektieren, dass Absorption nicht 100% ist.

Wenn es um teure Nährstoffe wie Coenzym Q10 geht, ist die Menge, die in Ihren Blutstrom absorbiert wird, ein kritischer Faktor. Niedrige Absorptionsrate bedeutet, dass mehr CoQ10 genommen werden muss, um optimale Blutspiegel zu erzielen.

Wissenschaftler haben vor kurzem entdeckt, dass höhere Dosen von CoQ10 erforderlich sind, erwünschte Ergebnisse zu erzielen. Dies heißt, dass Verbraucher mit dem Müssen teurere Kapseln CoQ10 schlucken, um Höchstleistungen zu profitieren gegenübergestellt werden.

Wir freuen uns, die Entdeckung einer neuen Emulsionstechnologie anzukündigen, die drastisch die Absorption des Coenzyms Q10 erhöht. Kontrollierte Studien zeigen, dass diese Emulsionssystemergebnisse in den fast doppelten Blutspiegeln von CoQ10 erhöhte, aber kosten nicht mehr als vorhergehende Ergänzungen CoQ10.

Mehr CoQ10 im Blut, ohne zu müssen, mehr Kapseln zu schlucken
Wenn Wissenschaftler Blutspiegel des Coenzyms Q10 messen, ist die Einheit „Mikrogramme pro Milliliter“ Blut, das in abgekürzter Form als „ug/mL“ ausgedrückt wird. 26-27

Verlängerung der Lebensdauer prüfte eine Gruppe Einzelpersonen, die nicht CoQ10 nahmen, und ihre Blutspiegel waren 0,79 ug/mL. Nach vier Wochen des Nehmens 100 von mg des vorhergehenden öl-ansässigen softgel CoQ10, erhöhten Niveaus des Blutcoenzyms Q10 38% bis 1,09 ug/mL.

In der Gruppe, die 100 mg der neuen emulgierten Ergänzung CoQ10 erhält, schossen Blutspiegel herauf 87% bis 1,47 ug/mL nach nur vier Wochen. Diese Zunahme stellt den mehr als doppelten Effekt dar (d.h. Blutzunahme 87% Coenzyms Q10 mit dem neuen emulgierten softgel gegen 38% für das vorhergehende Produkt).

Was mehr ist, prüften wir das neue emulgierte CoQ10 gegen eine sehr teure Formulierung des Coenzyms Q10, die behauptet, Niveaus des Bluts CoQ10 durch sechs Falte nach drei Wochen zu erhöhen. Die Ergebnisse zeigten dass die neue emulgierte Formel, die gleichmäßig durchgeführt wurden sowie diese sehr teure Formel CoQ10. Wir planen, mehr Tests durchzuführen, um diese Ergebnisse weiter zu validieren, aber die Anfangsstudie zeigt, dass Verbraucher den überlegen-absorbierenden Nutzen einer sehr teuren Ergänzung CoQ10 an einem viel preiswerteren jetzt erreichen können.

Um dieses in bessere Perspektive zu setzen, prüften wir mg 300 dieser neuen emulgierten Ergänzung CoQ10 auf einer anderen Gruppe von Personen deren Grundlinie wo 0,66 ug/mL planiert. Nach vier Wochen nahm der Mittelblutspiegel des coenzyms Q10 um 336% bis 2,22 ug/ml zu.

Die Bedeutung von diesem ist, dass die ersten erfolgreichen des Parkinson Studie dass es erforderliche Blutspiegel von 4 ug/mL des Coenzyms Q10 fand, um maximale Ergebnisse (44% Reduzierung in der Krankheitsweiterentwicklung) zu erzielen. Um diese hohen Blutspiegel (4 ug/mL) zu erreichen, mussten Studienteilnehmer vier öl-emulgierte Oblaten ein Tag, jede Oblate essen, die mg 300 mg von enthält CoQ10 (oder 1200 ein Tag von CoQ10).1

Basiert auf unseren neuen Ergebnissen, wenn Leute nur 600 mg der neuen emulgierten Ergänzung CoQ10 nehmen sollten, würden sie Blutspiegel von ungefähr 4,44 ug/mL erreichen, die mehr als Doppeltes (auf a pro Milligrammbasis) die Absorption der höheren Oblaten der Kosten CoQ10 ist.

Die Leute, die diese neue erhöhte Emulsionsergänzung nehmen, erreichen Blutspiegel des Coenzyms Q10, die viel höhere Dosen von regelmäßigen Produkten CoQ10 erfordern würden. Für den Verbraucher verringert diese neue emulgierte Formel CoQ10 die „Kosten pro absorbiertes Milligramm“ erheblich. Dies heißt, dass mehr Leute sich leisten können, die Kräfte von CoQ10 zu verbrauchen, das benötigt wird, um optimale zu profitieren.

Was ist die ideale Dosis von CoQ10?
Im Jahre 1983 gab die medizinische Literatur an, dass mg 30 ein Tag des Coenzyms Q10 genug stark war, therapeutischen Nutzen in denen mit vorhandenen Herzproblemen zu haben.

Seit 1983 sind tägliche Dosen über mg 100 von CoQ10 benutzt worden, um Effekte in den klinischen Studien von denen zu erzielen, die unter einigen verschiedenen Arten Herzleiden, Nierenversagen und neurologische Erkrankungen leiden.

Während Leute altern, sinkt ihre natürliche Synthese von CoQ10 langsam. Wenn Leute „das Statin“ Cholesterin nehmen, das Drogen senkt, kann Synthese CoQ10 verringertes sogar weiteres sein.29-30

Basiert auf einem Konsens der gegenwärtigen wissenschaftlichen Literatur, würde es klug für alternde Menschen aussehen, mit mindestens mg 100 einer regelmäßigen Kapsel des Coenzyms Q10 zu ergänzen jeden Tag. Höhere Aufnahmen von CoQ10 konnten größeren Nutzen produzieren.31

Mit der Verfügbarkeit des neuen in hohem Grade absorbierbaren Coenzyms Q10, wird es viel erschwinglicher, um mit größeren Dosen zu ergänzen. Für die, welche die höheren Dosen jetzt empfohlen wurden von mehr Wissenschaftlern suchen, würde einer von den neuen emulgiert 100 mg-Kapseln eine leistungsfähige und wirtschaftliche Methode der Erhöhung von Blutspiegeln des Coenzyms Q10 liefern. Es gibt auch eine 200-Milligramm-Stärke dieses neuen erhöhten emulgierten CoQ10 für jene suchenden maximalen Blutspiegel.

Hinweise

1. Shults CW, Oakes D, et al. Parkinson-Arbeitsgemeinschaft. Effekte des Coenzyms Q10 in früher Parkinson-Krankheit: Beweis der Verringerung von thefunctional Abnahme. Bogen Neurol. Okt 2002; 59(10): 1541-50.

2. Mortensen SA. Überblick auf Coenzym Q10 als adjunctive Therapie im chronischen Herzversagen. Grundprinzip, Entwurf und Endpunkte von „Q-symbio“ — ein multinationaler Versuch. Biofactors. 2003;18(1-4):79-89.

3. Munkholm H, Hansen HH. Behandlung des Coenzyms Q10 im ernsten Herzversagen. Biofactors. 1999;9(2-4):285-9.

4. Soja morgens, Mortensen SA. [Behandlung der chronischen Herzschwäche mit Coenzym Q10, Ergebnisse der Meta-Analyse in kontrollierten klinischen Studien] Ugeskr Laeger. 1997 am 1. Dezember; 159(49): 7302-8.

5. Mortensen SA, Vadhanavikit S, et al. langfristige Therapie des Coenzyms Q10: ein grosser Fortschritt im Management des beständigen myokardialen Ausfalls. Drogen Exp Clin Res. 1985;11(8):581-93.

6. Muller T, Buttner T, et al. Ergänzung des Coenzyms Q10 versieht milden symptomatischen Nutzen bei Patienten mit Parkinson-Krankheit. Neurosci Lett. 2003 am 8. Mai; 341(3): 201-4.

7. Matthews Funktelegrafie, Yang L, et al. Verwaltung des Coenzyms Q10 erhöht mitochondrische Konzentrationen des Gehirns und übt neuroprotective Effekte aus. Proc nationales Acad Sci USA. 1998 am 21. Juli; 95(15): 8892-7.

8. Folkers K, Simonsen R. Zwei erfolgreiche doppelblinde Versuche mit Coenzym Q10 (Vitamin Q10) auf Muskeldystrophien und neurogenen Atrophien. Acta Biochim Biophys. 1995 am 24. Mai; 1271(1): 281-6.

9. Kran FL. Biochemische Funktionen des Coenzyms Q10. J morgens Coll Nutr. Dezember 2001; 20(6): 591-8.

10. Hofman-Knall C, Coenzym Q10 Rehnqvist N et al. als adjunctive in der Behandlung des chronischen congestive Herzversagens. Die Q10 Arbeitsgemeinschaft. J-Karten-Ausfallung. Mrz 1995; 1(2): 101-7.

11. Morisco C, Trimarco B, et al. Effekt der Therapie des Coenzyms Q10 bei Patienten mit congestive Herzversagen: eine langfristiger Multicenter randomisierte Studie. Clin Investig. 1993; 71 (8 Ergänzungen): S134-6.

12. Singh-RB, Niaz MA. Serumkonzentration des Lipoproteins (A) verringert sich in Behandlung mit hydrosoluble Coenzym Q10 bei Patienten mit Koronararterienleiden: Entdeckung einer neuen Rolle. Int J Cardiol. Jan. 1999; 68(1): 23-9.

13. Singh-RB, Niaz MA, et al. Effekt des hydrosoluble Coenzyms Q10 auf Blutdrucke und Insulinresistenz bei erhöhten Blutdruck habenden Patienten mit Koronararterienleiden. J-Summen Hypertens. Mrz 1999; 13(3): 203-8.

14. Langsjoen H, Langsjoen P, et al. Nützlichkeit des Coenzyms Q10 in der klinischen Kardiologie: eine Langzeituntersuchung. Mol Aspects Med. 1994; 15 Ergänzungen: s165-75.

15. Davini A, Cellerini F, et al. [Coenzym Q10: zusammenziehbare Funktionsstörung der myokardialen Zelle und der metabolischen Therapie] Minerva Cardioangiol. Nov. 1992; 40(11): 449-53.

16. Naini A, Lewis VJ, Hirano M, et al. Primärmangel des coenzyms Q10 und das Gehirn. Biofactors. 2003;18(1-4):145-52.

17. Matthews Funktelegrafie, Yang L, et al. Verwaltung des Coenzyms Q10 erhöht mitochondrische Konzentrationen des Gehirns und übt neuroprotective Effekte aus. Proc nationales Acad Sci USA. 1998 am 21. Juli; 95(15): 8892-7.

18. Gazdikova K, Gvozdjakova A, et al. [Effekt des Coenzyms Q10 bei Patienten mit Nierenerkrankungen] Cas Lek Cesk. 2001 am 24. Mai; 140(10): 307-10.

19. Mortensen SA, Dosis Leth A. et al. bezog sich Abnahme des Serums CoQ10 während der Behandlung mit HMG-CoA-Reduktase-Hemmnissen. Mol Aspect Med 1&(S): 137-144, 1997.

20. Bargossi morgens, Grossi G, et al. exogene Ergänzung CoQ10 verhindert die Plasmaubichinonreduzierung, die durch die HMG-CoA-Reduktase-Hemmnisse verursacht wird. Mol Aspect Med 15 (S): 187-193, 1994.

21. Rosenfeldt FL, Pepe S, et al. Coenzym Q10 verbessert die Toleranz des alternden Myocardiums zum aeroben und ischämischen Druck: Studien in den Ratten und im menschlichen das Atrium betreffenden Gewebe. Biofactors. 1999;9(2-4):291-9.

22. Kalen A, Appelkvist EL, et al. altersbedingte Änderungen in den Lipidzusammensetzungen von Ratten- und Menschengeweben. Lipide. Jul 1989; 24(7): 579-84.

23. Hoppe U, Bergemann J, et al. Coenzym Q10, ein Haut- Antioxydant und Energiequelle. Biofactors. 1999; 9 (2-4): 371-8. Bericht.

24. Folkers K, Osterborg A, et al. Tätigkeiten des Vitamins Q10 in den Tiermodellen und ein ernster Mangel bei Patienten mit Krebs. Biochemie Biophys Res Commun. 1997 am 19. Mai; 234 (2): 296-9. Bericht.

25. Gvozdjakova A, Kucharska J, et al. nützlicher Effekt von CoQ10 auf den Antioxydationsstatus und Metabolismus von Fetten und von Zucker bei zuckerkranken Patienten. Konferenz Proc erster Internats-Coenzym Q10 Assoc, S. 95-97, 1998.

26. Karpinska J, Mikoluc B, et al. Anwendung der abgeleiteten Spektralphotometrie für Bestimmung des Coenzyms Q10 in den pharmazeutischen Produkten und Plasma. J Pharm BIOMED anal. Sept 1998; 17(8): 1345-50.

27. http://wyagric.state.wy.us/aslab/wmterms.htm eine Sammlung Wasserqualität von mathematischen Ausdrücken und von Relationsips

28. Persönlicher Kontakt mit Dr. Peter H. Langsjoen Tyler, TX 75701-2124

29. Langsjoen pH, Langsjoen morgens. Der klinische Gebrauch der HMG-CoA-Reduktase-Hemmnisse und die verbundene Entleerung des Coenzyms Q10. Ein Bericht von Tier- und menschlichen Veröffentlichungen. Biofactors.  2003;18(14):101-11. 

30. Rundek T, Naini A, Sacco R, et al. Atorvastatin verringert das Niveau des Coenzyms Q10 im Blut von Risikopatienten für Herz-Kreislauf-Erkrankung und von Schlagmann. Bogen Neurol.  Jun 2004; 61(6): 889-92. 

31. Langsjoen pH, Langsjoen morgens. Überblick über den Gebrauch CoQ10 in der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Biofactors. 1999;9(2-4):273-84.