Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 2004
Bild
Natürliche Mittel-Angebot-Entlastung vom Elend von Migränen
Durch Romy Fox

Fast jeder erhält Kopfschmerzen hin und wieder, und für die meisten Leute ist aspirin oder zwei normalerweise genug, es weggehen zu lassen.

Aber für 45 Million Amerikaner, halten die Kopfschmerzen das Kommen zurück-Monats, wöchentlich und sogar täglich. Durch die Zahlen ist das Problem der rückläufigen Kopfschmerzen ziemlich ernst. Jedes Jahr, Kopfschmerzen-gesteuerte Absentismus und Krankheitskosten kosteten den US ca. $50 Milliarde. Amerikaner wenden mehr als $4 Milliarde ein Jahr gerade auf freiverkäuflichen Kopfschmerzenschmerzmitteln auf.1

Von den verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, möglicherweise von gefürchtet und von Sperrung sind Migränekopfschmerzen. In diesem Artikel konzentrieren uns wir auf Migräne-ihre Symptome, einige Theorien, die vorgetragen worden sind, um zu erklären, was Migränen verursacht, und Forschung, die Magnesium vorschlägt, Riboflavin und andere natürliche Mittel sind möglicherweise effektive Hilfen in dem Verhindern und von Migränekopfschmerzen behandelnd.

Kopfschmerzen „Probenehmer“
Migränen sind gerade eine einiger verschiedener Arten Kopfschmerzen, jede, die seine eigenen Ursachen haben, Symptome und Behandlungen.

Spannungskopfschmerzen erklären ungefähr Drei viertel oder mehr aller Kopfschmerzen. „Spannung-artige“ Kopfschmerzen produzieren die Mild-zuGemäßigteschmerz auf beiden Seiten vom Kopf. Die Schmerz sind stabil und kommen allmählich eher als in einem Zug und verblassen später weg. Spannungskopfschmerzen verbunden sind allgemein mit Druck, aber auch werden mit emotionalen Problemen wie Krise verbunden möglicherweise. Die meisten Spannungskopfschmerzen reagieren auf freiverkäufliche Standardschmerzmittel.

Migränekopfschmerzen betrüben ungefähr 28 Million Amerikaner und produzieren die unerträglichen Schmerz, die Opfer fast stundenlang verkrüppelt oder Tage lassen können auf einmal. Erfahrungssymptome einiger Leute außer den Schmerz. Die Migräne wird durch eine Aura, ein merkwürdiges Gefühl, das durch Blinklichter markiert werden oder andere Sehstörungen angekündigt möglicherweise. Übelkeit und Übelkeit, Schauer oder Schweiß und doppelte Vision oder slurred Rede begleiten möglicherweise Migränen. Geräusche oder Licht lassen möglicherweise alles schlechter sich fühlen. Frauen sind mehr als zweimal so wahrscheinlich wie die Männer, zum unter Migränen zu leiden. „Migraineurs“ (die mit Migränen) fahren fort, trotz der zahlreichen Medikationen zu leiden, die von ihren Ärzten vorgeschrieben werden.

Cluster-Kopfschmerzen kommen in den Gruppen an. Für Tage, Wochen oder sogar Monate am Ende, schlagen sie eine oder mehrere Male ein Tag. Jede Kopfschmerzen sind möglicherweise verhältnismäßig kurz und dauern möglicherweise 30 bis 90 Minuten. Die Schmerz fangen milde an, aber werden schnell unerträglich. Eine Seite des Gesichtes ist auf einmal gewöhnlich betroffen, wenn die Schmerz um das Auge zentrieren, auf der betroffenen Seite. Ca. 1 Million Amerikaner leiden unter Cluster-Kopfschmerzen, die gewöhnlich Männer angreifen; 90% von Opfern sind, mit die meisten in ihre Zwanziger Jahre, dreißiger Jahre und Vierziger männlich.

Anstrengungskopfschmerzen werden mit körperlichen Tätigkeiten wie Übung, dem Sex verbunden und lachen, und husten. Sie schlagen häufig während oder gleich nach der fleißigen Tätigkeit. Während sie nicht an sich betrachtet werden gefährlich, Anstrengungskopfschmerzen möglicherweise, anzeigen, sollten ein Anschlag oder anderes Problem und zur Aufmerksamkeit eines Arztes deshalb sofort geholt werden.

Organische Kopfschmerzen sind die Boten, die Ihnen sagen, dass dass etwas verkehrt und das ist, könnte aller vom erhöhten Blutdruck zu einem Hirntumor sein. Die Kopfschmerzenschmerz werden vom Fieber, Halssteifheit, Verwirrung, Schwierigkeit in sprechenden oder bewegenden oder anderen Symptomen begleitet möglicherweise. Die Schmerz neigen, schlechter zu wachsen, entweder, erhöhend mit jeden Kopfschmerzen oder häufiger schlagend. Organische Kopfschmerzen erklären weniger als 1% aller Kopfschmerzen.

Andere Arten Kopfschmerzen, wie die, die mit Katern, Verstopfung und niedriger Blutzucker verbunden sind, können häufig kuriert werden, indem man ihre Gründe in Angriff nimmt.

Weil Kopfschmerzen einer ernsten zugrunde liegenden Krankheit signalisieren können, ist es am besten, sie nicht selbst-zu bestimmen. Wenn Sie die unerklärten, ungewöhnlichen oder besonders schweren Kopfschmerzen erfahren, wenn sie häufig oder auf unterschiedliche Arten als in der Vergangenheit schlagen oder wenn Ihre Kopfschmerzen mit irgendwelchen anderen Symptomen verbunden sind, sollten Sie Ihren Arzt sofort konsultieren.

Fokus auf Migränen
Migränesymptome erstrecken sich in der Schwere von elendem zur Verkrüppelung; Migränen können einen Nachmittag ruinieren oder ihre Leidenden tagelang stillstellen.
Migränen kommen in einige Vielzahl. Die klassische Migräne schlägt einen kleinen Prozentsatz von Leidenden und wird durch die Sehstörungen angekündigt, die als die Aura bekannt sind. Die meisten Migränen sind jedoch allgemeine Migränen und ermangeln die Aura. Andere Arten umfassen: grundlegende Migränen, die das In Ohnmacht fallen auslösen können, schlechte Koordination und doppelte Vision; hemiplegic Migränen, die es schwierig, eine Körperhälfte zu bewegen machen; ophthalmoplegic Migränen, die Vision behindern; Netzhautmigränen, die sich verdunkeln oder, wischen vollständig Vision während eines Angriffs aus; und Monatsmigränen, die am Monatszyklus einer Frau gebunden werden.

Obgleich Forscher nicht noch die Ursache von Migränen bestimmt haben, haben sie einige Theorien angeboten:

Gefäßtheorie. Blutgefäße im Gehirn und im Kopf sollen auf den Befehl Vertrag abschließen und erweitern, dadurch verringert man oder erhöht Durchblutung auf das Gehirn zu den passenden Zeiten. Die Gefäßtheorie argumentiert, dass für Migräneleidende, der Kontraktionexpansionsmechanismus in den Blutgefäßen schief geht und Durchblutung im Gehirn und im Kopf behindert. Schließlich lassen diese Schiffe werden zu entspannt und ihre Wände, die zu durchlässig sind und Flüssigkeit vom Blut in umgebende Gewebe lecken und lösen die Schmerz und Entzündung aus.

Serotonintheorie. Ein Neurotransmitter nannte Serotoninhilfssteuerschmerzempfindungen, Schlaf, Stimmung und andere körperliche Aktionen und Gefühle. Ein Mangel dieses Neurotransmitters kann Migränen durch aufmunternde ungeeignete Kontraktion und Entspannung der Arterien auslösen. Ein Mangel an Serotonin senkt möglicherweise auch die Schmerzschwelle und lässt alles mehr verletzen.

Neurale Theorie. Migränen fangen an, wenn bestimmte Regionen des Gehirns gereizt werden. Der Körper reagiert auf die Irritation, indem er Chemikalien freigibt, die unter anderem die Blutgefäße veranlassen, entflammt zu werden und die Nerven zu reizen.

Noch sind andere Theorien vorgetragen worden, um die Genese von Migränen zu erklären. Mängel im Gehirnenergiestoffwechsel, zwischen und während Migräneangriffen, sind möglicherweise zu tadeln.2 einige studiert Punkt zu den Plättchen, die kleinen Substanzen, die Blutgerinnsel helfen; Plättchen werden anders als in den migraineurs strukturiert möglicherweise und wahrscheinlicher lassen sie ansammeln.3 Ernährungsunausgeglichenheiten und Mängel auch sind als Ursache von Migränen vorgeschlagen worden. Tatsächlich schlägt ein Montagekörper der Forschung vor, dass Magnesium und andere natürliche Mittel eine wichtige Rolle in der Verhinderung von Migränen spielen können.

Magnesium für Migränen
Magnesium hilft Muskeln, einschließlich jene umgebenden Arterien, um sich zu entspannen, und dieses ist möglicherweise, warum ein Mangel dieses Minerals mit Migränen verbunden wird. Forscher haben dass einige der gleichen Sachen erfahren, die die Versorgung des Körpers Magnesium-einschließlich des Druckes, Alkohol verbrauchen und Migränen in den anfälligen Leuten auslösen Schwangerschaft-können. Sie auch haben entdeckt, dass bestimmte Medizin, die erfolgreich die Aktionen des mimischen Magnesiums der Migränen vorbei behandeln:

  • Halten von offenen Blutgefäßen im Gehirn
  • Plötzliche Krämpfe verhindern, die „unten“ auf Arterien festklemmen Sie
  • Das Blut dünn halten und durch das Verhindern fließend, dass Plättchen zusammen unpassend haften
  • Helfen, die Stabilität von Zellmembranen beizubehalten
  • Die Störung die Entzündung-produzierenden Substanzen gab am Anfang einer Migräne frei.

Während Magnesium möglicherweise Leichtigkeitsmigränen hilft, nicht gerade tut irgendeine Art Magnesium. Die zwei Formen des Magnesiums, die im Blut verteilen, sind „springen“ und „frei.“ Die verklemmte Form wird an anderen Substanzen „gebunden“ und ist verhältnismäßig inaktiv. Die freie Form wird nicht zu anderen Substanzen gesprungen und bleibt, eine Eigenschaft aktiv, der Forscher ermöglicht ihr, den Effekten von Migränen entgegenzuwirken glauben.

Fortsetzung auf Seite 2 von 3