Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juli 2004
Vitamin B12
Der mehrfache Nutzen dieser komplexen Ergänzung

Fotomikrobild von Vitamin B12 cyanocobalamin), das komplexeste Vitamin. Es tritt als ein Coenzym in der Synthese von DNA auf und Hilfen behalten richtige Cholesterinspiegel bei. Sein Mangel führt zu schädliche Anämie und Magersucht.

Vitamin B12 (Cobalamin), komplexe Vitamin der Natur das am chemischsten, auch ist sein schönstes, wegen der reichen, dunkelroten Farbe seiner Kristalle genannt worden. Aber Lob, damit das letzte b-Vitamin identifiziert werden kann ist kaum begrenzt auf seine physikalischen Eigenschaften: Wesentliche Rolle B12 in der Behandlung der schädlichen Anämie hat sie ein engagiertes Folgen unter Ärzten für Jahrzehnte gewonnen. Vitamin B12 auch ist gezeigt worden, um gegen Anschlag- und Herzkrankheit zu schützen und beiträgt zur Entlastung des Asthmas, des Bursitis, der Krise, des niedrigen Blutdrucks, der multiplen Sklerose und sogar bestimmter Geistesstörungen. Vor kurzem, hat Anerkennung der wesentlichen Rolle von einer Form von, Verbund--methylcobalamin-wenn sie eine Vielzahl von grundlegenden neurologischen Funktionen stützte, wachsendem Ansehen des Vitamins B12 als unentbehrliche Ergänzung in der Wartung eines gesunden Verstandes und des Körpers hinzugefügt.

Methylcobalamin-Hilfen mäßigen Glutamat im Gehirn und stützen normale Gehirnzelltätigkeit. Methylcobalamin auch ist gezeigt worden, um gesundes kognitives, Gedächtnis und emotionale Funktion anzuregen.1

Die verschiedenen Formen von B12
Vitamin B12 ist einer der Bausteine des Lebens. Gedacht, um eine Primärrolle im Ursprung von DNA, Cobalamin wird zu spielen in die Synthese von DNA, RNS miteinbezogen, und die Moleküle, die für die Wartung des Cobalamins genome.2 ist wichtig sind auch, zur Integrität und zum normalen Arbeiten des Nervensystems wesentlich.

Tierprodukte sind die Hauptnahrungsquellen von B12, aber paradoxerweise, können Pflanzen und Tiere das Mittel nicht produzieren. Nur Bakterien werden geglaubt, das Vitamin herzustellen. Cobalamin ist wirklich der Kollektivausdruck für vier Kobalt-enthaltene Mittel, die als corrinoids bekannt sind. Das Ausdruckvitamin B12 gewöhnlich wird benutzt, um sich auf cyanocobalamin, die Hauptform zu beziehen des Vitamins, das gewöhnlich in den Ernährungsergänzungen benutzt wird. Von den anderen drei Formen ist methylcobalamin, eine der zwei Coenzymformen des Cobalamins, im Zentralnervensystem aktiv und ist ein wesentlicher Nebenfaktor in der Umwandlung des Homocysteins zum Methionin.

Fotomikrobild von den Makrozyten (überwucherte rote Blutkörperchen) schädliche Anämie in den Knochenmarkzellen zeigend. Dieses wird durch einen Mangel des Vitamins B12 oder der Substanz verursacht, die tatsächlichen Faktor genannt wird, wesentlich, damit die Magenschleimhaut das Vitamin absorbiert.

Zentrale zur Protein-Synthese
Studienshow methylcobalamin spielt möglicherweise eine wichtige Rolle in der Proteinsynthese, die für gesunde kardiovaskuläre Funktion notwendig ist.3 Homocystein, eine gebildete Aminosäure, wenn der Körper Protein aufgliedert, wird ein als unabhängiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung und Anschlag betrachtet. Enzyme jedes Drehungshomocystein in das Aminosäuremethionin, das dann benutzt werden kann, um mehr Protein zu errichten, oder es unten im Urin für Ausscheidung brechen. Hohe Stufen des Homocysteins sind möglicherweise giftig zu den Zellen, die Blutgefäße zeichnen, und auch erhöhen möglicherweise Gerinnungsfaktoren.

Cobalaminmangel führt zu eine verringerte Synthese von Methionin Synthase, das Schlüsselenzym, das für die Umwandlung des Homocysteins zum Methionin verantwortlich ist. Das Ergebnis ist eine hohe Stufe des Serumhomocysteins und ein verringertes Niveau des Methionins.4

Nutzen über Anämie-Behandlung hinaus
Vitamin B12 ist lang mit der Behandlung der Anämie verbunden gewesen, aber die neurologischen Effekte des Mangels B12 können sogar in Ermangelung der Anämie, besonders in denen über dem Alter von 60 auftreten. Cobalaminmangel beeinflußt hauptsächlich die Zusatznerven und in den späten Zeitpunkten visiert möglicherweise das Rückenmark an. Gehinderte Geistesfunktion ist das übliche Ergebnis und häufig zuerst verkündet als „langsameres Denken,“ Verwirrung und Gedächtnislücken. Sogar kann ein Blutspiegel des Vitamins B12, das gemäßigt unterhalb des Optimums ist, beträchtlichen Schaden des Gehirns und des Nervensystems ergeben.5

Außerdem wird es jetzt verstanden, dass eine bedeutende Anzahl von kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von einem optimalen Niveau des Vitamins B12 abhängen. In den kognitiven Tests von älteren Menschen, hatten die, die die schlechtesten Ergebnisse hatten, die niedrigsten Blutspiegel des Vitamins B12. Die Leute, die mit Krise bestimmt werden, haben niedrige Plasmaspiegel von Kobalt, das Mineral, das die Mitte des Moleküls des Vitamins B12 bildet.

Absorption B12 sinkt mit Alter
Ein Primärbestimmender faktor der Fähigkeit des Körpers, B12 zu absorbieren ist ein Mittel, das als tatsächlicher Faktor bekannt ist, der durch die Zellen abgesondert wird, die den Magen zeichnen. Tatsächlicher Faktor ist für Absorption des Cobalamins vom Dünndarm entscheidend. Das Mittel wird in wenigen Mengen als das Körperalter produziert, denen Konten mindestens teilweise für das unverhältnismäßig größere Vorkommen des Mangels des Vitamins B12 in älteren Leuten-fast Drittel von Leuten über dem Alter von 60 das Vitamin B12 nicht extrahieren können, das, sie von den Nahrungsmitteln benötigen, sie essen.Die Chirurgie mit 6 Mägen oder andere Bedingungen, die den Magen-Darm-Kanal auch beeinflussen, beeinflussen möglicherweise Produktion des tatsächlichen Faktors.

Ein anderer möglicher beitragender Faktor ist schädliche Anämie, die streng Magensaft des tatsächlichen Faktors verringert. Angesichts seiner Vereinigung mit einer Vielzahl von Antikörpern, mindestens zwei Arten Antikörper des tatsächlichen Faktors umfassend, ist schädliche Anämie ein autoimmuner Prozess. Der tatsächliche Faktor, der Antikörper blockiert, der die Schwergängigkeit des Vitamins B12 zum Molekül des tatsächlichen Faktors verhindert, ist in mehr als 50% von Patienten mit schädlicher Anämie anwesend und nur selten wird in anderen Bedingungen angetroffen.7

Entscheidung zwischen Schüssen und Pillen
Die altehrwürdige Methode des Ansprechens des Mangels des Vitamins B12 ist durch Einspritzung. Leidende Ermüdung der Leute oder die Effekte von Alkohol Overindulgence würden einfach zum Doktor für einen Schuss des Vitamins B12 gehen, und innerhalb einiger Stunden könnte wie neues wieder glauben. Einspritzungen sind die bevorzugte Methode für jede mögliche Bedingung, die schnelle Entlastung verlangt. Aber hohe Dosierungen in der Pillenform haben normalerweise den gleichen Effekt.

Das Problem mit typischer Mundcobalaminergänzung ist, dass das Cobalamin möglicherweise nicht in die ausreichenden Mengen methylcobalamin gefordert durch den Körper, um neuralen Schaden zu korrigieren oder zu sinken umgewandelt wird.8

Die einfachste Weise um dieses Problem ist, die Leber völlig zu überbrücken. Das Nehmen von methylcobalamin sublingually (das heißt, es in der Tablettenform unter der Zunge auflösend) lässt die Ergänzung den Blutstrom direkt kommen und ist gezeigt worden, um Absorption soviel wie zu erhöhen fünffach.

Bestimmung einer optimalen Dosis
Optimale Dosen des Vitamins B12 hängen vom Bedarf des Körpers ab, gut entschlossen durch Blutproben. Der Schilling Test, der eine kleine Dosis des radioaktiven Vitamins B12 benutzt, die im Urin des Patienten ermittelt werden kann, wird benutzt, um die Fähigkeit einer Einzelperson zu messen, das Vitamin zu absorbieren.

Vitamin B12 ist gezeigt worden, um, sogar in den hohen Dosen extrem sicher und ungiftig zu sein. Tägliche Ergänzung (300 bis Magnetkardiogramm 1000) ist ein guter Ausgangspunkt. Mangel-bedingte Bedingungen erfordern die Ergänzung mit mindestens 1 Tageszeitung mg (Magnetkardiogramm 1000) als Teil eines umfassenden Nährprogramms. Entsprechend den neuen Daten ergänzend mit Magnetkardiogramm 2000 adressiert pro Tag die Symptome des Mangels B12, einschließlich erhöhtes Homocystein und neurologische Probleme.9,1

Hinweise

1. Akaike A, Tamura Y, Sato Y, Schutzwirkungen Yokota T. einer Entsprechung des Vitamins B12, methylcobalamin, gegen Glutamatcytotoxizität in kultivierten kortikalen Neuronen. Eur J Pharmacol. 1993 am 7. September; 241(1): 1-6.

2. Gesamthomocystein Verhoef P, Kok FJ, Kruyssen DA, et al. des Plasmas, b-Vitamine und Risiko der kranzartigen Atherosclerose. Arterioscler Thromb Vasc Biol. Mai 1997; 17(5): 989-95.

3. Eikelboom JW, Lonn E, jr. Genest J, Hankey G, ine und Herz-Kreislauf-Erkrankung Yusuf S. Homocysts (e): eine negative Rezension des epidemiologischen Beweises. Ann Intern Med. 1999 am 7. September; 131(5): 363-75.

4. Beyer K, Lao JI, Latorre P, et al. Methionin Synthasepolymorphie ist ein Risikofaktor für Alzheimerkrankheit. Neuroreport. 2003 am 18. Juli; 14(10): 1391-4.

5. Mangel Metz J. Cobalamin und die Pathogenese der Nervensystemkrankheit. Annu Rev Nutr. 1992;12:59-79.

6. Harty Rf, Leibach-JR. Immune Störungen des Magen-Darm-Kanals und der Leber. Med Clin North Am. Jul 1985; 69(4): 675-704.

7. Irvine WJ. Immunoassay gastrischen intrin- sic Faktors und die Titrierung des Antikörpers zum tatsächlichen Faktor. Clin Exp Immunol. Jan. 1966; 1(1): 99-118.

8. Ide H, Fujiya S, Asanuma Y, Tsuji M, Sakai H, Nützlichkeit Agish Y. Clinical der intrathekalen Einspritzung von methylcobalamin bei Patienten mit zuckerkranker Neuropathie. Clin Ther. 1987;9(2):183-92.

9. Schnyder G, Roffi M, Flammer Y, Pin R, Hess OM. Effekt Homocystein-niedrigerer ing Therapie mit Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin B6 auf klinisches Ergebnis nach perkutaner kranzartiger Intervention: die Schweizer Herzstudie: ein randomisierter Betrug mit der Schleppangel fischener Versuch. JAMA. 2002 am 28. August; 288(8): 973-9.

10. Shojania morgens. Wie bestimmen Sie und handhaben Mangel des Vitamins B12? Grasland-MED J. 1994; 64:141-2.