Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juli 2004
Bild
Die Feuer innen
Entzündung ist die erste Verteidigung des Körpers gegen Infektion, aber, wenn sie schief geht,
es kann zu Herzinfarkte, Darmkrebs, Alzheimer und eines Wirtes anderer Krankheiten führen.

Durch Christine Gorman und Alice Park
© TIME, Inc. 2004 neu gedruckt mit Erlaubnis.

ASPIRIN FÜR ALZHEIMERKRANKHEIT?
Als Doktoren, die Alzheimer Patienten behandeln, einen näheren Blick warfen auf, wem schien, der Krankheit zu erliegen, deckten sie einen quälenden Anhaltspunkt auf: die, die bereits Antirheumatika für Arthritis nahmen, oder Herzkrankheit neigte, die Störung später zu entwickeln, als die, die nicht waren. Möglicherweise sah das Immunsystem irrtümlich die charakteristischen Plaketten und die Verwicklungen, die in den Gehirnen von Alzheimer Patienten als schädigendes Gewebe aufbauen, das heraus geklärt werden musste. Wenn ja tat die Verfolgungsentzündungsreaktion mehr Schaden als gut. Das Blockieren es mit entzündungshemmenden Mitteln begrenzen oder verzögerte möglicherweise mindestens, jeder möglicher Schaden der kognitiven Funktionen.

Die höchstwahrscheinlichen Angeklagten dieses mal sind herum die Gliazellen, deren Job, mit den Neuronen zu ernähren und sich zu verständigen ist. Forscher haben entdeckt, dass Gliazellen wie die Mastzellen der Haut auch viel fungieren können und entzündliche cytokines produzieren, die zusätzliche Immunzellen in eine Tat nennen. „Die Gliazellen versuchen, das Gehirn zu einem Normalzustand zurückzubringen,“ erklärt Linda Van Eldik, einen Neurobiologen an Northwestern-Universität Feinberg-medizinischer Fakultät in Chicago. „Aber aus irgendeinem Grund, in den neurodegenerativen Erkrankungen mögen Sie Alzheimer, der Prozess scheint, aus Steuerung heraus zu sein. Sie erhalten chronische glial Aktivierung, die ergibt einen entzündlichen Zustand.“

Es scheint, dass einige Leute für Plaketten empfindlicher sind und verwirrt als andere. Möglicherweise haben sie eine genetische Prädisposition. Oder möglicherweise hält eine lang anhaltend bakterielle Infektion, wie Zahnfleischerkrankung, die internen Feuer zu brennen und spitzt die Balance in Richtung zur chronischen Entzündung.

Einleitende Forschung schlägt vor, dass diese Niedrigdosis aspirin und der Fischtran, der Kapsel-beider ist von, welchen bekannt, um entzündliches zu verringern, cytokines-scheinen Sie, das Risiko einer Person der Alzheimerkrankheit zu verringern. Leider entwickeln sich die meisten dieser Präventivmaßnahmen Bedarfs, lange vor allen neurologischen Problemen begonnen zu werden. „, was wir mit Demenz sind gelernt haben, dass es sehr hart ist, Leute zu verbessern, die es bereits haben,“ sagt Dr. Ernst Schaefer, ein Professor der Medizin und Nahrung an das Friedman-Schule des Büschels von Nahrung in Boston. „Aber es ist möglicherweise möglich, Leute zu stabilisieren und Krankheit zu verhindern.“

Klicken Sie, um Bild zu vergrößern

WENN DER KÖRPER SICH IN ANGRIFF NIMMT
Keine Doktoren haben mehr Erfahrung, die chronische Entzündung als die Ärzte behandelt, die auf rheumatoide Arthritis, multiple Sklerose, Lupus und andere autoimmune Störungen sich spezialisieren. Für Jahrzehnte haben diese Krankheiten das klarste Beispiel eines Körpers im Krieg mit sich zur Verfügung gestellt. Aber der Funken, der ihre interne Zerstörung tankt, kommt nicht von den überschüssigen Cholesterinablagerungen oder von einer störrischen bakteriellen Infektion. Stattdessen in einer seltsamen Schicksalswende, richten des supersophisticated Körpers, gelehrte immunologische Verteidigung irrtümlich einen entzündlichen Angriff gegen gesunde Zellen in solchen Plätzen wie die Gelenke, die Nerven und das Bindegewebe.

Während der letzten Jahre mögen starke Drogen Remicade® und Enbrel®, die spezifische entzündliche cytokines anvisieren, haben Wunder gegen rheumatoide Arthritis und andere autoimmune Störungen bearbeitet. Aber wie häufig in der Medizin, geschieht die Drogen haben geschaffen auch einige Probleme. Patienten, die Remicade® zum Beispiel nehmen sind etwas wahrscheinlicher, Tuberkulose zu entwickeln; die gleichen entzündlichen cytokines, die ihre Gelenke in Angriff nahmen, scheint es, auch geschützt ihnen gegen TB.

Entzündung ist möglicherweise mehr eines Problems in den früheren Stadien von Autoimmunerkrankungen wie multipler Sklerose. Soviel wird Gewebe schließlich zerstört, das Nervenschaden dauerhaft wird. „Ihr Anfangsziel ist, die Immunreaktion in der Kontrolle zu halten, aber andererseits müssen Sie fragen, wie Sie Regrowth des schädigenden Gewebes anregen,“ sagen Dr. Stephen Reingold, Vizepräsident für Forschungsprogramme an der nationalen Gesellschaft der multiplen Sklerose. Es könnte Jahrzehnte dauern, um dieses herauszufinden.

ASTHMA OHNE ALLERGIEN?
Eine der faszinierendsten Fragen in der Immunologie ist heute, warum jeder nicht unter Asthma leidet. Schließlich ist die Luft, die wir atmen, von den Mikroben, von den Viren und von anderen Reizmitteln voll. Da Hälfte der 17 Million Amerikaner mit Asthma zu den allgemeinen Substanzen wie Katzendander oder -blütenstaub überempfindlich sind, steht sie, um zu folgern, dass ihre allergischen Reaktionen die chronische Entzündung in ihren Körpern auslösen. Dennoch die Leute, die Asthma entwickeln, da Erwachsene-ein der schnell wachsenden Segmente der Bevölkerung-häufig nicht Allergien haben. Doktoren noch kennen nicht, was ihre Krankheit fährt, aber die Zeichen der Entzündung sind jedes Stückchen als Geschenk in ihren Lungen.

Viele Behandlungen für Asthma sind entworfen, um Entzündung zu steuern, obgleich sie noch nicht die Krankheit kurieren. „Es bedeutet möglicherweise, dass die entzündliche Hypothese nicht völlig korrekt ist, oder die Drogen, denen wir pflegen, um Entzündung zu behandeln, nicht völlig stark sind,“ sagt Dr. Stephen Wasserman, ein Allergist bei University of California in San Diego. „Es gibt viele Abstände, zum auszufüllen.“

Überall drehen sich sie, Doktoren finden Beweis, dass Entzündung eine größere Rolle in den chronischen Krankheiten spielt, als sie dachten. Aber das nicht notwendigerweise bedeutet, dass sie was kennen, über es zu tun. „Wir sind in einem Dilemma im Augenblick,“ sagt Dr. Gailen Marshall, ein Immunitätsforscher an der Universität von Texas Medical School in Houston. „Wir bringen die Idee voran, Bewusstsein zu erhöhen. Aber wir können spezifische Behandlungen wirklich nicht noch empfehlen.“

Das ändert möglicherweise bald. Forscher schauen über aspirin und anderen Vielzweckmedikationen hinaus zu den experimentellen Drogen, die Entzündung genau blockieren. Jeder möglicher Tag jetzt, erwartet Genentech eine Entscheidung von FDA auf seiner Doppelpunktkrebsdroge, Avastin™, das einen der Wachstumsfaktoren anvisiert, die durch den Körper freigegeben werden, während Entzündung zum Heilen nachgibt. [Avastin™ wurde durch FDA am 26. Februar 2004. genehmigt], prüft Jahrtausend-pharmazeutische Produkte eine andere Art Droge, genannt Velcade, das bereits für die Behandlung des multiplen Myelomas, gegen Lungenkrebs und andere Feindseligkeiten genehmigt worden ist. Aber es gibt eine Richtung, dass viel Grundlagenforschung in die Art der Entzündung erfolgt sein muss, bevor Wissenschaftler verstehen, wie man gut den Schaden in den chronischen Krankheiten begrenzt.

Mittlerweile gibt es Sachen wir, die alle tun können, um unsere entzündlichen Feuer zu befeuchten. Etwas von dem Rat klingen schrecklich vertraut, aber wir haben neue Gründe, durch zu folgen. Verlierendes Gewicht verursacht jene Fett sicherinnern an sie? — weniger cytokines produzieren. Tut so regelmäßige Übung, 30 Minuten ein Tag die meisten Wochentage. Flossing Ihre Zähne bekämpft Zahnfleischerkrankung, eine andere Quelle der chronischen Entzündung. Früchte, Gemüse und Fische sind von den Substanzen freie Radikale dieser Sperrung voll.

So, wenn Sie Entzündung stoppen möchten, von dieser Couch weggehen, zum grünen Markt vorangehen und, versuchen Ihre Zehe nicht auf dem Weg zu roden.

— Mit Bericht durch Dan Cray /Los Angeles