Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 2004
Bild
Dharma Singh Khalsa, MD
Vorangehen mit integrativen Ansätze an Alzheimer Sorgfalt
durch Megan Steintrager

Dharma Singh Khalsa, MD, ist nicht über das Sagen schüchtern, „ich erklärte Ihnen so.“ Als Gründungspräsident/medizinischer Direktor des des Alzheimer Verhinderungs-Grundlage International in Tucson, sagt AZ und Autor der Bücher Brain Longevity, der Schmerz-Heilung, der Meditation als Medizin und der Nahrung als Medizin, Khalsa, „ich bin gewesen immer vor der Kurve.“ In Betracht, wie viel NeinstimmeSprechen und sogar völligen Angriffe seine Ideen über Gesundheit im Laufe der Jahre erzeugt haben, ist es hart, ihn zu beneiden wenig prahlen, nun da Mainstreammedizin viele seiner Theorien umfasst hat.

Es ist ein weiter Weg zur Anerkennung für Khalsa gewesen, dessen integrative medizinische Annäherung an das Gehirn und die Langlebigkeit Meditation, Stressabbau, Diätänderung und den Gebrauch von Ergänzungen enthält. Kurz nach stellte ihm seine Grundlage im Jahre 1993, ein Fernsehteam auf der Suche nach einem medizinischen Exposee traf ihn an seiner Haustür her. „Ist es wahr Sie versucht, das Geld der alten Leute zu stehlen, indem es ihnen sagt, die Sie ihnen helfen können, Alzheimerkrankheit abzuhalten?“ der Fernsehenanchorperson verlangte zu wissen.

Viel hat in der Vergangenheit 10 Jahre geändert. Im Mai 2003 wurde Khalsa gebeten, vor Kongreß über seine integrative Annäherung zum Verhindern und zur Behandlung der Alzheimerkrankheit zu bezeugen. Er traf auch US-Chirurgen General Richard Carmona, MD. „Er wendete sich an mich und sagte, „sollte Ihre Arbeit jetzt gelten als Mainstream, „“ sagt Khalsa. „Es war, als ob meine ganze harte Arbeit des letzten Jahrzehnts schließlich die Anerkennung empfangen hatte, die sie verdiente.“

Khalsa sagt, er verwirklichte, dass er behandeln wollte Patient-oder „heilende Partner,“ wie er sie-mit einer integrativen Annäherung nennt, die eine Strecke der heilenden Modalitäten verwendete. Getragen in Cleveland und in Florida angehoben, graduierte Khalsa von Creighton University School von Medizin in Omaha, Ne und bildete im Anesthesiology bei University of California in San Francisco aus, in dem er den prestigevollen Posten des Hauptbewohners hielt und auf Bahn zum Werden ein Professor der Geburtshilfe war.

Dr. Khalsa mit US-Chirurgen General
Richard Carmona, MD

Medizin und Meditation
Khalsa sagt, dass ein Tag, er „ein starkes Nennen und das Sehnen hatte, um zum New Mexiko zu gehen“ wo er eine Stellung als klinischer Anästhesiologe bei Lovelace Medical Center in Albuquerque nahm. , was er „grundlegendes dehnbares“ Yoga in der Medizinischen Fakultät, anruft sowie fand transzendentale Meditation „für Stressabbau und Energie“ während seines Sitzes in San Francisco, Khalsa übend eine Kundalini-Yogamitte und versucht einer Klasse. „Kamen heraus dieser große, dünne Kerl mit einem langen roten Bart und ein Turban, und er fing an, diese sehr starke Atemgymnastik zu tun, die ich genoss,“ sagt Khalsa. „Nach ungefähr 10 Minuten, dachte ich, „wow, der für mich ist. „Ich fuhr fort, die Klassen zu nehmen und nicht dachte, dass ich im Begriff war, mein Leben total zu ändern.“

Khalsa war an Kundalini-Yoga und an der Sikhreligion, die von vielen Kundalini-Praktikern gefolgt wurde in zunehmendem Maße interessiert geworden, die er seit dem angenommen hat. Im Jahre 1981 nahm er an einem modernen Meditationskurs teil, der vom Jogi Bhajan geführt wurde. „Als ich Jogi Bhajan traf, hatte ich ein sehr starkes Wecken. Einige Leute sprechen über Vorleben- oder Fasttodeserfahrungen; zu mir war dieses eine Zukunftlebenserfahrung. An diesem Moment verwirklichte ich, dass ich starke betäubende Drogen nicht mehr benutzen musste, um diese Leute zu setzen, um zu schlafen, aber diese neuen Sachen verwenden könnte, die ich lernen-solch war, wie Nahrung, Ergänzungen, Stressbewältigung, Übung und wie-zu den Hilfsleuten aufwachen und heilen ihre Körper, Verstand und Geist.“

Khalsa fuhr fort, als Anästhesiologe zu arbeiten aber fing auch an, sein Wissen der integrativen Medizin aufzubauen. „Als ich ein Hauptbewohner im Anesthesiology war, ging ich zu den hochrangigsten medizinischen Konferenzen,“ sagt Khalsa. „Ich verwendete, dass der gleiche Wunsch zu lernen und dass das gleiche Interesse an der Wissenschaft aber an mir aussuchte Führer auf dem Alternativmedizingebiet.“ Er studierte mit Jogi Bhajan, das ihn über Alternativmedizin, Verlängerung der Lebensdauer, Nahrung, Ergänzungen, Meditation und Yoga unterrichtete. Er nahm auch grundlegendes und modernes Training in der Verstandkörpermedizin am Verstand-Körper-Institut an Harvard-Medizinischer Fakultät unter Anleitung Dr. Herbert Benson, dessen Bestseller- Buch die Entspannungs-Antwort den medizinischen Nutzen der Meditation zu einem Massenpublikum vorstellte. Khalsa empfing auch Bescheinigung in der medizinischen Akupunktur von UCLA.

Zusätzlich zum Voranbringen seines medizinischen Trainings, studierte Khalsa mit dem beifallswürdigen holistischen Ernährungswissenschaftler Bernard Jensen an seiner versteckten Tal-Gesundheits-Ranch sowie mit Paavo Airola, dessen Buch, wie man gut voranbrachte die Idee der Nahrung als Medizin erhält. „Ich studierte mit hochrangigen Ernährungsmeistern, weil es keine Doktoren gab, damals, wer alles über Nahrung wussten,“, das er sagt.

Unter Verwendung seines wachsenden Wissens der integrativen Medizin, im Jahre 1987 Khalsa geholfen, das erste holistische Schmerzprogramm des Südwestens bei Lovelace zu entwickeln. Im Jahre 1990 wurde er der Gründungsdirektor der Akupunktur-/Druck-Medizin und des chronischen Schmerz-Programms am University of Arizona-College von Medizincampus in Maricopa-Gesundheitszentrum in Phoenix. „Ich fing an, die Literatur auf Druckmedizin zu wiederholen und stieß auf etwas, das die Erde war, die zu mir und zu Leben ändernd zerbricht,“ sage Khalsa zufällig. Dass, Entdeckung-dass chronischer Druck freigibt, Cortisol im Blutstrom und Cortisol den Tod von Zellen im Gedächtnis des Gehirns Mitte-hat vor kurzem erhalten viel Aufmerksamkeit in der medizinischen Presse des Mainstreams verursacht.

„Ich kam zur Realisierung, die Alzheimerkrankheits- und Gedächtnisverlust, zu ob altersbedingter Gedächtnisverlust oder was sie jetzt milde kognitive Beeinträchtigung nennen, ist wirklich in großem Umfang eine Krankheit des Lebensstils,“ sage Khalsa. „Es ist unglücklich, dass sie Milliarden Dollar nach einer Wundermitteldroge suchend ausgeben, wenn 90% der Sachen, die erfolgt sein können, um zu helfen zu verhindern und Rückseite Alzheimer Sachen sind, die wir für uns selbst tun können: essen Sie nach rechts, nehmen Sie Ergänzungen, handhaben Sie Druck und Übung.“

Dr. Khalsa unterrichtet eine Meditationsklasse an
Omega-Institut.

Nachdem sie zu diesen Schlussfolgerungen gekommen hatten, ließen Khalsa und seine Frau Kirti es ihren Auftrag Leuten helfen, Gedächtnisverlust unter Verwendung eines holistischen oder integrativen medizinischen Programms zu verhindern und aufzuheben. Im Jahre 1993 bildeten sie den des Alzheimer Verhinderungs-Grundlage International, ein gemeinnütziges integratives Medizinprogramm, das dem Verhindern und der Umkehrung Alzheimer gewidmet wurde. Khalsa stand auch einem Gründungsmitglied der amerikanischen Akademie von Anti-Altern-Medizin.

Vier Schlüssel zu größerem Brain Longevity
Khalsas Methoden für das Helfen von Leuten erzielen Gehirngesundheit und Gesamtlanglebigkeit rotieren um die Idee, dass das Gehirn „Fleisch und Blut wie der Rest des Körpers ist,“ so „welche Arbeiten für das Herz arbeitet für den Kopf.“ Belag Khalsas Liste von Gesundheitsempfehlungen ist richtige Nahrung. Er empfiehlt sich, reichliche Mengen Obst und Gemüse bei der Begrenzung des Fettes zu essen bis 15-20% der Diät. Jene Fette sollten hauptsächlich ungesättigte „gute Fette sein,“ besonders Fettsäuren omega-3.

Khalsa sagt, dass Ergänzung eine wichtige Komponente jeder möglicher Diät ist. Jeder, sagt er, sollte einen hochwirksamen Multivitamin und eine Mineralergänzung nehmen. Darüber hinaus setzt er eine Schaufel der Verlängerung der Lebensdauers-Mischung in seinen Frucht Smoothie jeden Morgen, zusammen mit seinem eigenen Langlebigkeits-Grün-Getränk ein, das den grünen Pulvern ähnlich ist, die durch Verlängerung der Lebensdauer verkauft werden. „Ich trinke den und ich denke nicht an Nahrung, oder Energie bis ungefähr 12 Uhr,“ sagt Khalsa.

Zusätzlich zu den Ergänzungen wie vinpocetine, Huperzine A und galantamine, das Khalsa für Leute empfiehlt, die bereits Symptome der Alzheimerkrankheit haben, empfiehlt er einige Gehirn-spezifische und allgemeine Antialternnährstoffe für Leute, die die Krankheit verhindern möchten. Khalsa sagt, dass Vitamin E gezeigt worden ist, um die Weiterentwicklung von Alzheimer zu verlangsamen. Coenzym Q10 übersteigt seine Liste für Herz- und Gehirngesundheit. „Einer der führenden Forscher auf Coenzym Q10 sagte mir, dass sie ihn in Trinkwasser einsetzen sollten, weil es so stark ist,“ sagen Khalsa. „Es ist ein unentbehrlicher Gehirn-spezifischer und antiaging Nährstoff.“ Er schlägt Alpha lipoic Säure für Gesamtgesundheit und Verlängerung der Lebensdauer vor.

Khalsa glaubt auch, dass es eindeutigen Beweis gibt, dass Ginkgo so effektiv wie herkömmliche Medizin beim Helfen, die Symptome der Demenz zu verbessern ist. „Konträr zu, was etwas von der großen Desinformation der Gesellschaften kämpft, würde Sie glauben lassen, ich denken, dass Ginkgo Leuten hilft, die sind bereits „Normal“ verbessern ihre kognitive Funktion.“ Eine andere Gehirnlanglebigkeitsergänzung, die Khalsa denkt, ist durch Mainstreammedizin ist Phosphatidylserin übersehen worden. „Es kämpft Cortisol und Druck und verbessert Stimmung, neurotransmital Funktion, und die Nährstoffe, die an die Gehirnzellen gelangen,“ sagt Khalsa. „Es ist zum langsamen Gedächtnisverlust gezeigt worden. Ich denke, dass es eine Tragödie ist, die, weil die Arzneimittelhersteller sie nicht patentieren können, sie fördern sie nicht zu den Doktoren.“

Die letzte Ergänzung Khalsa empfiehlt sich für jeder ist DHA oder andere Fettsäuren omega-3. „Es ist entscheidend, Ihre Diät mit einem omega-3 zu ergänzen,“ rät Khalsa. „Es isoliert die Nervenfasern, verbessert Aufmerksamkeit, Konzentration und Fokus, und ist sehr gut für das Herz, die Gesamtlanglebigkeit und das Antialtern.“

Der zweite Schritt in Khalsas Programm ist Stressabbau. „Dieses ist, weil der chronische Druck wir unter Freigabecortisol von unseren Nebennieren, die in den kleinen Mengen sind, die, wir ein Bett morgens verlassen müssen, aber in den großen Mengen ist nachgewiesen worden, Ihr Gehirn zu ein giftiges Dump zu machen,“ sagt Khalsa kritisch wichtig. „Es ist wie Batteriesäure auf dem Hippokamp oder Gedächtnismitte, des Gehirns. Chronischer Druck macht Sie Fett, lässt Sie Bluthochdruck haben und ruiniert Ihr Herz, Immunsystem und Gehirn.“ Von den vielen Methoden des Stressabbaus verfügbar, empfiehlt Khalsa zuerst Meditation. „Die einzige Sache, die überhaupt gezeigt worden ist, um Cortisol zu verringern ist regelmäßige Ableitung der „Entspannungsantwort, „oder Meditation,“ sagt er. „Meditation ist die meiste Wildform von Antialternlanglebigkeitsmedizin. Der Körper hat eine unglaubliche Fähigkeit, sich zurück in Balance zu holen, wenn wir ihm eine Möglichkeit geben, und Meditation ist die stärkste Weise, den Körper zurück in Balance zu holen.“

Drittel auf Khalsas Liste ist Übung, für Körper und Gehirn. „Es muss nicht nichts wie der Betrieb eines Triathlon sein,“ sagt er. „Sie können gerade lebhaft gehen drei oder viermal ein Woche für 30 Minuten.“ Khalsa sagt, dass kognitive Übungen auch sehr wichtig sind. Er schlägt vor, die Nachrichten, ein Buch zu besprechen oder der Film, tut Puzzlespiele, oder liest ein Buch oder eine Zeitschrift, um das Gehirn anzuregen. Er empfiehlt auch die moderne Meditation, die Atemgymnastik, Fingerspitzenpositionen und Töne mit einbezieht und sagt, dass seine einleitende Forschung zeigt, dass diese Art der Verstandkörperübung einen therapeutischen Effekt auf das Gehirn hat.

Das letzte Element Khalsas in der Gehirnlanglebigkeitsregierung ist Drogen und Hormone. Obgleich er sagt, sind viele Medizinen überbeansprucht, rät er nicht Patienten, von Drogen wegzugehen, die sie bereits nehmen. Khalsa glaubt, dass Hormonersatz sehr wichtig ist und empfiehlt sich, DHEA, pregnenolone und Testosteron zu ersetzen. Er ficht auch die neuen Studien an, welche die Sicherheit der Östrogenersatztherapie infrage stellen. „Ich denke, wenn die Studien mit einer Wildform des Östrogens durchgeführt wurden, würden Sie nicht die negativen Konsequenzen finden,“ sagt Khalsa. „Das ist gerade meine Ahnung.“

Zusätzlich zu seinen Büchern veröffentlicht Khalsa ein Monatsrundschreiben, die heilende Zone, die an seiner Website erreicht werden kann, www.drdharma.com. Informationen über den des Alzheimer Verhinderungs-Grundlage International können gefunden werden, indem man auf die Website der Organisation, www.alzheimersprevention.org klickt. Khalsa bewirtet ein dreitägiges Gehirnlanglebigkeitsprogramm in Tucson im März 2004.

Durch seine Arbeit hofft Khalsa, ein „teures zu verhindern und lässt, schreckliche“ Zukunft ab, in der die Anzahl der Menschen mit Alzheimerkrankheit erwartet wird, in der nächsten Generation zu vervierfachen. „, indem wir das Programm, das verfolgen ich mich weiter setze, gehen wir in eine andere Richtung. Wir entwickeln Klugheit, Geistigkeit, Liebe und die Fähigkeit, zurück zu geben der Gesellschaft und diese Welt einen besseren Platz hoffnungsvoll eines Tages zu machen. Die ist eine der Langzeitwirkungen des Verfolgens eines Antialternprogramms.“