Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2004
Bild
Rosmarinic-Säure liefert natürliche Allergie-Entlastung
Durch John Colman
Ashtma

Asthma und Allergien
Asthma historisch hat als eine Niedrigfluglinienkrankheit gegolten, während allergische Rhinitis als eine Oberfluglinienstörung gilt. Neue Vereinigungen werden zwischen Asthma und Allergien gefunden, und eine neue integrierte Theorie, die die Theorie „der vereinigten Fluglinie“ genannt wird, ist vorgeschlagen worden.23 Allergien der oberen Fluglinie gelten jetzt als einen Risikofaktor für Asthmaentwicklung, und es ist jetzt klar, dass hohe Eosinophilzählung im nasalen schleimigen eine allgemeine Verbindung zwischen den zwei Störungen ist.24 viele Leute leiden unter beiden Saisonallergien und Asthma, und nasale Eosinophils können als das wichtigste Kommandogerät von Oberleder- und Niedrigfluglinienfunktionen bei Patienten mit allergischer saisonalrhinitis und Asthma angesehen werden, wie in einer Studie demonstriert worden im Juni 2004.25

Tatsächlich ist die Abhärtung und die Verdickung des Lungengewebes gesehen in der unteren Fluglinie in den Asthmatikern mit wiederholten Kämpfen von Allergien in den oberen Fluglinien angeschlossen worden. Die Gewebeänderungen liegen vermutlich am Schrammen des freien Radikals verursacht durch die Beantworter ZelleNeutrophils, t-Zellen und andere Leukozyten, die zum entflammten Standort durch Histamin und andere chemoattractants gezeichnet werden.26

Im Februar 2004 kopierten die Forscher den charakteristischen glatten Muskel verdickend in den asthmatischen Fluglinien, indem sie wiederholt Ratten Allergenen aussetzten und die Änderungen in der Lungenarchitektur merkten. T-Zellen, Makrophagen, Eosinophils, Lymphozyten und Neutrophils in der Lungenflüssigkeit drastisch erhöht, mit dem Ergebnis der charakteristischen Änderungen gesehen in den Fluglinienwänden von Asthmatikern.26 neue Studien wie dieses verstärken die Bedeutung der Kontrolle von Saison- und Allergien während des ganzen Jahres; Störung, diese Bedingungen zu steuern stellt die sehr wirkliche Gefahr des Verursachens von dauerhaften Strukturwandeln zum Lungengewebe dar.

Schlussfolgerung
Unter natürlichen Mitteln sind rosmarinic Säure und Luteolin die besten Wahlen für die Behandlung von Saisonallergien, von beständigen Allergien und von Asthma. Rosmarinic-Säure ist gezeigt, um effektiv zu sein das einzige nutraceutical, wenn sie Saisonrhinitis in den Menschen behandelt. In den Studien des zahlreichen Tieres und der menschlicher Zelle ist Luteolin gezeigt worden, um effektiv zu sein, wenn man allergische Entzündung unterdrückte. Mindestens Auszug-enthält ein natürliches QuellePerillablatt bedeutende Mengen beider Mittel. Dieses hält großes Versprechen für Allergiker auf der ganzen Welt, da diese Produkte demonstriert worden sind, um als Antihistamine, während das Töten aufzutreten weg vom Überfluss Beantworterzellen Allergie-aktivierte, die wirkliche Grundursache des Leidens in den allergischen Bedingungen.

Hinweise

1. Umetsu Papierlösekorotron, McIntire JJ, Akbari O, Macaubas C. Asthma: eine Epidemie der dysregulated Immunität. Nat Immunol. Aug 2002; 3(8): 715-20.

2. Kosunen TU, Haken-Nikanne J, Salomaaa H, Dekruff relative Feuchtigkeit. Zunahme von Allergen-spezifischen Antikörpern des Immunoglobulins E von 1973 bis 1994 einer finnischen Bevölkerung und eines möglichen Verhältnisses zur Helicobacter-Pförtnerinfektion. Allergie Clin Exp. Mrz 2002; 32(3): 373-8.

3. Berkow R. Das Merck-Handbuch, 16. Ed. Merck-Forschungslabors; 1995.

4. Ziment I, Tashkin LP. Alternativmedizin für Allergie und Asthma. J-Allergie Clin Immunol. Okt 2000; 106(4): 603-14.

5. Costa JJ, Welker PF, Galli SJ. Die Zellen der allergischen Antwort: Mastzellen, Basophils und Eosinophils. JAMA. 1997 am 10. Dezember; 278(22): 1815-22.

6. Wong-BR, Grossbard EB, Payan Gd, Masuda ES. Anvisieren von Syk als Behandlung für die allergischen und autoimmunen Störungen. Drogen Experte Opin Investig. Jul 2004; 13(7): 743-62.

7. Al Sereiti HERR, Abu-Amer Kilometer, Senator P. Pharmacology des Rosmarins und seiner therapeutischen Potenziale. Indisches J Exp Biol. Feb 1999; 37(2): 124-0.

8. Makino T, Furuta A, Fujii H, et al. Effekt von oralem von Perilla frutescens und seine Bestandteile auf Art-ICh Allergie in den Mäusen. Bull. Biol. Pharm. Okt 2001; 24(10): 1206-9.

9. Takano H, Osakabe N, Sanbongi C, et al. Auszug von Perilla frutescens, die für rosmarinic Säure angereichert werden, hemmt allergisches saisonalrhinoconjunctivitis in den Menschen. Exp-Biol.-MED. Mrz 2004; 229(3): 247-54.

10. Hur YG, YUN Y, gewonnene Säure J. Rosmarinic verursacht p561ck-dependent Apoptosis im jurkat und Zusatzt-Zellen über die mitochondrische Bahn, die von fas/fas Ligandinteraktion unabhängig ist. J Immunol. 2004 am 1. Januar; 172(1): 79-87.

11. Sanbongi C, Takano H, Säure Osakabe N. Rosmarinic hemmt die Lungenverletzung, die durch Dieselabgasepartikel verursacht wird. Freies Radic Biol.-MED. 2003 am 15. April; 34(8): 1060-9.

12. Anti-allergischer Effekt Makino T, Furuta Y, Wakushima H, Fujii H, Saito K, Kanos Y. von Perilla frutescens und seine aktiven Bestandteile. Phytother Res. Mrz 2003; 17(3): 240-3.

13. Ueda H, Yamazaki C. Luteolin als antinflammatory und anti-allergischer Bestandteil von Perilla frutescens. Bull. Biol. Pharm. Sept 2002; 25(9): 1197-202.

14. Gewonnenes J, Hur YG, Hur EM, et al. Rosmarinic-Säure hemmt TCR-bedingte T-zellige Aktivierung und starke Verbreitung in einer Lck-abhängigen Art. Eur J Immunol. Apr 2003; 33(4): 870-9.

15. YUN SY, Hur YG, Kang MA, Lee J, Ahn C, gewonnene immunosuppressive Effekte J. Synergistic der rosmarinic Säure und rapamycin in vitro und in vivo. Versetzung. 2003 am 27. Mai; 75(10): 1758-60.

16. Sanbongi C, Takano H, Osakabe N, et al. Rosmarinic-Säure im Perillablattauszug hemmt die allergische Entzündung, die durch Milbenallergen, in einem Mäusemodell verursacht wird. Allergie Clin Exp. Jun 2004; 34(6): 971-7.

17. HU G, Wände RS, Baß D, et al. Die chinesische Kräuterformulierung Biminne im Management der beständigen allergischen Rhinitis: randomisiert, doppelblind, Placebo-kontrolliert, 12-Wochen-klinische Studie. Ann Allergy Asthma Immunol. Mai 2002; 88(5): 478-87.

18. Borchers AN, Sakai S, Henderson GL, et al. Shosaiko-zu und andere Medizin Kampo [japanisches Kräuter]: ein Bericht ihrer immunomodulatory Tätigkeiten. J Ethnopharmacol. Nov. 2000; 73 (1-2): 1-13.

19. Huntley A, Ernst E. Herbal-Medizin für Asthma: ein systematischer Bericht. Thorax. Nov. 2000; 55(11): 925-9.

20. Hirano T, Higa S, Arimitsu J, et al. Flavonoide wie Luteolin, fisetin und Apigenin sind Hemmnisse der Produktion interleukin-4 und interleukin-13 durch aktivierte menschliche Basophils. Int-Bogen-Allergie Immunol. Jun 2004; 134(2): 135-40.

21. Inoue T, Sugimoto Y, Masuda H, Effekt Kamei C. Antiallergic von den flavonoiden Glykosiden erhalten von Bull. Mentha piperita L. Biol Pharm. Feb 2002; 25(2): 256-9.

22. Parken Sie KY, SH Lee, Minute BK, et al. hemmenden Effekt von Luteolin 4' - O-Glukosid von Kummerowia-striata und andere Flavonoide auf Bioaktivität interleukin-5. Planta MED. Jun 1999; 65(5): 457-9.

23. Gonzalez HJ, Gómez VJ, Orea Inspektion, Flores SG, Rios NR, Fluglinienhyperaktivität de la Torre F. bei Patienten mit allergischer und nicht-allergischer Rhinitis. Rev Alerg Mex. 2003 Mai/Juni; 50(3): 86-90.

24. Bavbeck S, Demirel YS, Erekul S, Kalayctoglu O, Beder S, Misirligil Z, Gurbuz L. Der Mechanismus der bronchialen Hyperaktivität bei Patienten der allergischen Rhinitis. Allergol Immunopathol [Madr]. 1996 März/April; 24(2): 45-53.

25. Ciprandi G, Cirill, I, Vizzaccaro A, M von Mailand, Tosca MA. Fluglinienfunktion und nasale Entzündung in der allergischen saisonalrhinitis und im Asthma. Allergie Clin Exp. Jun 2004; 34(6): 891-6.

26. Leung SY, Eynott P, Adliger A, Nath P, Chung KF. Entschließung der allergischen Fluglinienentzündung aber Ausdauer der starker Verbreitung des glatten Muskels der Fluglinie nach wiederholten Allergenexpositionen. Allergie Clin Exp. Feb 2004; 34(2): 213-20.