Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 2005
Bild

Unterdrücken Ihre Antioxydantien genügende freien Radikale?

Durch Jim English

Wissenschaftler haben einstimmig festgestellt, dass freie Radikale Zellen schädigen und zu den allgemeinen Krankheiten beitragen, die mit Altern verbunden sind. Gesundheitsbewusste Leute verbrauchen heute Antioxidansergänzungen, um zu helfen, diese giftigen freien Radikale zu neutralisieren.

Während Leute jedoch altern erzeugen sie freiere Radikale, die größeren Schaden zellulären DNA, der Mitochondrien und der Zellmembranen zufügen. Das Ergebnis ist Krankheit und vorzeitiger Tod, sogar in denen, die herkömmliche Antioxidansergänzungen nehmen.

1980 empfahl die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage zuerst Antioxydantien, um das Risiko der Krankheit zu verringern. Während unsere bahnbrechende Arbeit in den zehn Tausenden der erschienenen Studien validiert worden ist, werden außerordentliche Bemühungen, den erhöhten Niveaus von freien Radikalen entgegenzuwirken angefordert, denen Alternleute ausgesetzt werden.

Die aufmunternden Nachrichten sind, dass Forscher stärkere Antioxydantien entdeckt haben, die erheblich unsere Verteidigung gegen destruktiven Angriff des freien Radikals aufladen. Zum Beispiel bieten die neuen Formen der lipoic Säure genannt R-lipoic Säure und R-Dihydro-lipoic Säure viel größeren Schutz gegen Reaktionen des freien Radikals innerhalb der Zelle. (Diese neuen Formen der lipoic Säure werden im Artikel, der dem folgt, Sie sind zu lesen. besprochen)

Was uns am aufgeregtsten hat, ist, dass lignans des indischen Sesams die Antioxidanswirksamkeit von Vitamin E verstärken können, einschließlich kritisch wichtiges Gammatocopherol.

Vitamin E ist ein wesentliches, fettlösliches Antioxydant, das oxydierenden Schaden der Fettsäure in der Zelle und in den mitochondrischen Membranen hemmt. Das Problem bis jetzt ist gewesen, dass die Menge des Gammatocopherols und anderer Mittel des Vitamins E, die an die Gewebe geliefert werden könnte, begrenzt war. Das Hinzufügen von standardisierten lignans des indischen Sesams diätetischen Ergänzungen erhöht jedoch die Fähigkeit dieser Mittel, freie Radikale zu löschen und größeren Schutz gegen destruktiven Angriff des freien Radikals folglich zu bieten.

Dieser Artikel bespricht einige bemerkenswerte Ergebnisse über lignans des indischen Sesams und warum sie zu denen suchend, optimale von ihrem Programm der diätetischen Ergänzung zu profitieren so wichtig geworden sind.

Indischer Sesam (Sesamum indicum), eine der ältesten bebauten Nahrungsmittel der Welt, ist in der ganzen Geschichte für seine Beiträge bewertet worden, um zu nähren, Medizin und Hausgebrauch. Moderne Forschung deckt auf, dass diese lang-taxierte Anlage einen Reichtum von Nutzen für die Gesundheit anbietet.

Indischer Sesam und seine lignans laden Antioxidansniveaus auf, verringern Entzündung, normalisieren Blutdruck, verbessern Lipidspiegel und fördern fetten Burning. Sie fungieren synergistisch mit anderen Nährstoffen wie Gammatocopherol, Fischöl und konjugierter Linolsäure, dadurch sie erhöhen sie die Lebenskraft und die Wirksamkeit jener Nährstoffe. Durch seine vielen biochemischen Aktionen hilft indischer Sesam möglicherweise in der Leitung einiges von heutigem, Gesundheitsinteressen, einschließlich Herzkrankheit, Bluthochdruck, Korpulenz und entzündliche Störungen drückend.

Vor indischer Sesam kam im Mittlere Osten von Afrika einigen 5.000 Jahren an. Es war zur Region wegen seines hohen Widerstands zur Oxidation und der Ranzigkeit in den warmen Klimata besonders gut angepasst. Indischer Sesam wurde in traditionelle Volksheilmittel während Asiens und des Mittlere Ostens integriert, in dem er benutzt wurde, um die Bedingungen zu behandeln, die von Kälten und Grippe zu Asthma und Gelbsucht reichen. Heute spielen Samen des indischen Sesams eine wichtige Rolle in Ayurveda, die alte heilende Tradition von Indien, und Produkte des indischen Sesams werden in Japan und in China als Biokost verbraucht, um Altern zu verhindern.1,2

Moderne Forschung hat gefunden, dass Samen des indischen Sesams ein breites Spektrum von Nutzen für die Gesundheit anbieten. Indischer Sesam ist möglicherweise zum Helfen verringern das Risiko der Herzkrankheit, den führenden Mörder von Männern und die Frauen in Amerika heute besonders gut angepasst. Zahlreiche biochemische Prozesse können zur Pathogenese der Herzkrankheit, einschließlich ungünstige Lipidprofile, oxidativen Stress, erhöhten Blutdruck und verringerte Niveaus von schützenden Antioxydantien beitragen.

Indischer Sesam und seine lignans-faserartigen Mittel, die möglicherweise als Antioxydantien und Einflusshormon auftreten, Metabolismus-können sein wertvolle therapeutische Werkzeuge, wenn sie kardiovaskuläres Risiko durch ihre zahlreichen Aktionen im Körper modulieren. Lignans des indischen Sesams sind, um die entzündungshemmenden Effekte von wesentlichen Fettsäuren zu erhöhen, Gesamtcholesterin und Lipoprotein niedrige Dichte (LDL) zu senken, den oxydierenden Schaden zu blockieren gefunden worden, der in der Atherosclerose, und Blutdruck zu verringern impliziert wird. Lignans des indischen Sesams können die Gewebe- und Serumniveaus des Alphatocopherols der Brüche des Vitamins E und des Gammatocopherols drastisch erhöhen, dadurch sie erhöhen sie ihre schützenden Eigenschaften.3 Studien haben gezeigt, dass indischer Sesam die entzündlichen Prozesse auch verringern kann, die bekannt sind, um Krebs, Altern und Altern zu fördern.

Einzigartiger Nutzen des Gamma-Tocopherols

Eine frühe Forschung auf dem Gebiet eines Vitamins E, das auf Alphatocopherol, die Form fand gerichtet wurde am allgemeinsten, in den Ergänzungen. Als Wissenschaftler anfingen, andere Brüche des Vitamins E zu überprüfen, Tocopherol-wurde man im Bestimmtgamma gefunden, um einige einzigartige Eigenschaften zu besitzen. Obgleich nicht so stark, wurde ein Antioxydant wie Alphatocopherol, Gammatocopherol gefunden, um der einzige Bruch des Vitamins E zu sein fähig zum Löschen von reagierenden Stickoxidspezies wie peroxynitrite und Stickstoffdioxid. Erzeugt durch Entzündung, werden diese gefährlichen freien Radikale in einem Wirt von degenerativen Erkrankungen, einschließlich Atherosclerose, HIV-Enzephalopathie, Amyotrophe Lateralsklerose, Alzheimerkrankheit, Chorea Huntington, multiple Sklerose und Parkinson-Krankheit impliziert.4,5 Forscher entdeckten auch dieses Gammatocopherol und sein wasserlösliches Stoffwechselprodukt, Gamma-CEHC, verringern Entzündung, indem es Prostaglandin E2 (PGE-2) hemmt.6

Zusätzlich zum Hemmen der chronischen Entzündung, übt Gammatocopherol zusätzliche nicht-Antioxidanseffekte aus, um Krebs zu verhindern.Tocopherol des Gammas 7 wird geglaubt, um Darmkrebs zu verhindern, indem man die Bildung von den Mutagenen hemmt, die durch oxidierte fäkale Fette, bei der Verringerung des oxydierenden Schadens der Epithelzellen des Doppelpunktes produziert werden.Tocopherol des Gammas 8 tritt möglicherweise als ein chemopreventive Mittel auf, um Prostata und Darmkrebse zu verhindern, indem es die biologischen Mechanismen beeinflußt, die in Zelltod, in Zellzyklus und in Genübertragung mit einbezogen werden.9 hohe Serumniveaus Gammatocopherol sind mit einem gesenkten Vorkommen und einem verringerten Todesfallrisiko von der Herz-Kreislauf-Erkrankung aufeinander bezogen worden. In einer Studie, die postmenopausale Frauen 34.486 mit einbezieht, war erhöhte Aufnahme diätetischen Vitamins E, hauptsächlich Gammatocopherol, mit einem verringerten Todesfallrisiko von der koronaren Herzkrankheit verbunden.10 diese Vereinigung wurden nicht in den Frauen beobachtet, die Ergänzungen des Vitamins E des Alphatocopherols nahmen.

Indischer Sesam Lignans laden Gamma-Tocopherol auf

Während die Nutzen für die Gesundheit des Gammatocopherols offensichtlicher wurden, wurden Forscher verwirrt, um zu finden, dass, obgleich Gammatocopherol die Primärform von Vitamin E in der Diät ist, Blutserumniveaus des Alphatocopherols vier bis zehnmal höher als die des Gammatocopherols sind.11 Forscher wurden weiter intrigiert, um den zu entdecken, der die Diät mit Alphatocopherolergebnissen in den erheblich unteren Gammatocopherolniveaus, im Blut und in den Geweben ergänzt.12,13

Einige Faktoren tragen zum Problem des Hebens von Gammatocopherolniveaus in den Menschen bei. Zuerst obgleich Gammatocopherol und Alphatocopherol gleichmäßig in den Därmen absorbiert werden, ist transportiert das Fördermaschinenprotein, das Vitamin E von der Leber zu den Geweben transportiert, für Alphatocopherol in hohem Grade selektiv und den Alphabruch in einem 20:1verhältnis, das mit den anderen Tocopherolen verglichen wird. Infolgedessen beendet relativ wenig Gammatocopherol oben in den Zellmembranen.14

Zusätzlich beendet das Enzym das P-450 der Leber, das für die Aufgliederung von Tocopherol-Omega-Hydroxylaseausstellungen des Vitamins E eine markiert höhere katalytische Aktivität für Gammatocopherol als für Alphatocopherol verantwortlich ist, das ist, warum, Alphatocopherol an sich nehmend, Serum- und Gewebeniveaus des Gammatocopherols oben unterdrücken.15

Die Erhöhung von irgendjemandes Aufnahme des Alphatocopherols drückt wirklich Gammatocopherolniveaus nieder, während, Gammatocopherol der Diät hinzufügend, erhöht Serum und Gewebeniveaus des Gammatocopherols und des Alphas tocopherol.16 findenes dieses erklären möglicherweise, warum Vitamin E von den diätetischen Quellen gefunden worden ist, um als Alphatocopherolergänzungen effektiver zu sein, wenn man Todesfälle von der Herz-Kreislauf-Erkrankung verringerte.

Die Effekte des indischen Sesams auf Tocopherol-Metabolismus

In einer Reihe von Experimenten entdeckten Forscher dass die Serumniveaus des Alphatocopherols wirklich erhöht, als die Ratten, die Alphatocopherol beraubt wurden, mit indischem Sesam ergänzt wurden. In einem der Experimente, wurden Ratten eine von fünf verschiedenen Diäten eingezogen: eine Steuerdiät geben von Vitamin E frei; eine Diät niedrig im Alphatocopherol; oder eine von drei Diäten niedrig im Alphatocopherol aber mit 5%, 10% oder 15% ergänzt Sameninhalt indischen Sesams, beziehungsweise. Die Forscher überprüften Änderungen in den Lipidhyperoxyden in der Leber, dem Hemolysis des roten Blutkörperchens und in der Pyruvatkinasetätigkeit, als Indizes des Mangels des Vitamins E. Diese Indizes waren in der Diät hoch, die im Alphatocopherol niedrig war, während Ergänzung mit sogar Samen 5% indischen Sesams diese Indizes vollständig unterdrückte und einen bedeutenden Anstieg im Alphatocopherol im Plasma und in der Leber verursachte. Diese Experimente deckten auf, dass lignans Samen des indischen Sesams erheblich Tätigkeit des Vitamins E erhöhen und Alphatocopherolkonzentrationen im Blut erhöhen und Gewebe von Ratten eine Diät einzog, die Alpha Tocopherol- und Sesamsamen oder seine lignans enthält.17

In einer in Verbindung stehenden Studie überprüften Forscher Leber, Gehirn, Niere, und Serumniveaus des Gammatocopherols in den Ratten zogen entweder Gammatocopherol allein oder Gammatocopherol im Verbindung mit indischem Sesam ein. Die Ratten, die nur Gammatocopherol empfangen, wiesen kleine Zunahmen des Gammatocopherols ihrer Gewebe und Serums auf. Durch Kontrast zogen Ratten eine Mischung des indischen Sesams ein und Gammatocopherol hatte die bedeutenden Zunahmen, die von 833% bis 1.000% der Gammatocopherolniveaus in ihrem Serum und in den Geweben reichen. Die Forscher merkten auch diese urinausscheidende Ausscheidung des Gammas-CEHC, das wasserlösliche Stoffwechselprodukt des Gammatocopherols, gesunken um 50% in den Sesam-ergänzten Ratten.14

Japanische Forscher überprüften vor kurzem die Effekte des indischen Sesams und der lignans des indischen Sesams auf Tocopherolmetabolismus, um den Mechanismus zu erklären, der für das Heben von Gammatocopherolniveaus verantwortlich ist. Sie fanden, dass urinausscheidende Niveaus des Gammas-CEHC in den Ratten, die sesamin oder das lignan sesaminol des indischen Sesams eingezogen wurden, markiert niedriger als in den Ratten waren, die Gammatocopherol allein eingezogen wurden. Die Forscher stellten fest, dass Samen des indischen Sesams und des indischen Sesams lignans Gammatocopherolkonzentration erhöhen, indem sie ein Enzym hemmen, das in Abbrechen Tocopherole und tocotrienols mit einbezogen wird.14

Fortsetzung auf Seite 2 von 3