Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 2005
Bild

Gordon Reynolds, MD

Ein ehemaliger Geburtshelfer Makes Preventive Medicine seine „zweite Karriere“Durch Jon VanZile
Gordon Reynolds, MD

Gordon Reynolds, MD, hat immer einem Stückchen außerhalb seines eigenen Berufs geglaubt. Ausgebildet in der Geburtshilfe und in der Gynäkologie an University of Michigan und am UCLA, hatte er dennoch einigen Roman und sogar umstrittene Ideen von seinen Selbst.

Anders als die meisten Geburtshelfergynäkologen in den siebziger Jahren, predigte Dr. Reynolds die Macht von Nahrung und von Übung zu den werdenden Müttern. Er empfahl Folsäure, um Geburtsschäden zu verhindern und befürwortete Ernährungsergänzung. Selbst als Mainstreamgeburtshilfe anfing, den Wert der Ernährungsergänzung zu sehen jedoch fing sie an, auf andere Arten zu ändern, dass Dr. Reynolds unannehmbar fand. Beginnend Ende der siebziger Jahre, fing Technologie an, ernste Überfälle in die Praxis der Medizin zu machen.

In vielerlei Hinsicht war dieses eine gute Sache, da verbesserte Diagnosen und Abbildungstechniken Ärzten erlaubten, besser zu verstehen, was innerhalb des menschlichen Körpers geschah. Jedoch ist eine dunklere Seite zu diesen Entwicklungen, eine manchmal übersehen von den medizinischen Technologen, dass Technologie anfing, Ärzte von ihren Patienten zu trennen. Verbunden mit der Zunahme der Prozesse, die an Doktoren verwiesen wurden, verwirklichte Dr. Reynolds, dass er in seinem Beruf von 30 Jahren unglücklich wurde.

„Ich glaubte, dass Geburtshilfe geändert hatte. Als Doktoren einen Monitor anstatt eine, Hand auf dem Unterleib zu haben aufpassten, wusste ich, dass es Zeit für eine Änderung war,“ er sagt. „In gerade einige Jahre, ging die C-Abschnittrate auf mein Krankenhaus von 3% bis 18% wegen der Anwendung von Monitoren, aber es gab keine Änderung in der Lieferung von gesunden Babys.“

Eine zweite Karriere

Im Jahre 1980 entschied sich Dr. Reynolds, seinen Fokus zu verschieben. „, was in der Geburtshilfe störte mich zu keinem Ende geschah,“ sagt er. „So eher als passen Sie sich, ich verließ ein ob/gyn und ging zurück zur Schule bei University of Washington, beim UCLA und bei Loma Linda.“ an Seine „zweite Karriere“ würde helfen, die nationale Badekurortbewegung zu schaffen, die als wertvoller Brutkasten von Ideen auf allgemeiner Nahrung, holistischem Leben und Langlebigkeit diente.

Anstatt, einen Doktor zu schürzen, nahm er Kurse über einem breiten Spektrum von Disziplinen, die ihn interessierten, einschließlich Nahrung und Gesundheit. Allmählich fingen seine selbst-verwiesene Ausbildung und Interesse an der Langlebigkeit an, in eine lebenslange Widmung zur Präventivmedizin zu verschmelzen.

Um diese Zeit schloss sich Dr. Reynolds der vor kurzem geschaffenen Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage an. Von Anfang an glaubte Dr. Reynolds stark an das Ziel der Grundlage von Gesundheitsinformation weit zur Verfügung stellen - trotz der Regierungsbehinderung. Und er vertraute Verlängerung der Lebensdauers-Produkten, um als die anderer Firmen reiner und gegenwärtiger zu sein.

Nur ein Schritt blieb: Dr. Reynolds wohnte noch in Redlands, CA, in dem seine langfristigen Patienten natürlich ihn zu sehen, fortfahren wollten. Er verwirklichte, dass er im Begriff war einen glatten Bruch machen zu müssen, also er auf Palm Springs, CA, im Jahre 1984 umzog.

In diesen Tagen war Palm Springs die perfekte Umwelt für einen Arzt, der an Präventivmedizin interessiert wurde. Ein wohlhabendes beliebtes Erholungsort voll von Badekurorten und von Golferholungsorten, Palm Springs bekannt als Mitte der progressiven Medizin. Chelatbildungstherapie wurde dort, zusammen mit Akupunktur und anderen Vorwärts-denkenden Lösungen den Alterskrankheiten angeboten.

Im Palm Springs galt Dr. Reynolds als einen „Mainstream“ Arzt, und er stieg sofort in Privatpraxis ein. Zu der Zeit als, dieses das Empfehlen einer Diät der ganzen Nahrungsmittel bedeutete, proteinreich, keiner Raffinade oder Mehls, der vielen belaubten grünen Gemüses und der Ernährungsergänzung.

Wie es sich herausstellt würde Dr. Reynolds nicht für lang üben. Zusätzlich zum Golf und zum großen Wetter bekannt Palm Springs für seine Badekurorte. Zwei Jahre, nachdem man verlagert hatte, wurde er von einem Investor genähert, der einen Badekurort errichten wollte und Dr. Reynolds ein Programm der Diät und der Übung entwerfen wünschte. Dr. Reynolds war interessiert, dennoch ging das Projekt nie von dem Boden weg. Jedoch als eine Öffnung für eine Arztaufsichtskraft am weltberühmten La Costa Resort und Badekurort in Karlsbad, CA entstand, landete Dr. Reynolds den Job.

Sobald er bei La Costa ankam, entwarfen er und seine Frau eine Programm angestrebte Langlebigkeit und eine Entlastung von den Alterskrankheiten. Nannte die Leben-Eignung u. Langlebigkeits-Programm, war es eins vom ersten seiner Art überall in den US.

„Ich glaubte, dass wir irgendeinen Platz benötigten, Präventivmedizin zu üben und Leuten beibringen, wie man gesund erhält,“ sagt er. „Ärzte waren zu beschäftigt, Zeit mit ihren Patienten zu verbringen und sie allen zu unterrichten. Ich dachte, dass wir den Badekurort als Bildungszentrum benutzen könnten.“

Das Leben-Eignungs-u. Langlebigkeits-Programm war entworfen, um Leuten mit allerlei Gesundheitsproblemen, von Korpulenz und Diabetes zu Bluthochdruck zu helfen. Es war ein intensives, siebentägiges Programm von Vorträgen, ein richtiges Essen und eine Übung. Während des Programms versenkten taten sich Dr. Reynolds und seine Frau im Wohl ihrer Patienten, die gleichen Übungen, gehen auf die gleichen Wanderungen, und tauschen Informationen aus. Das Programm war so erfolgreich, dass es bald in den Badekurorten im Ganzen Land kopiert wurde.

„Es war sehr, sehr erfolgreich,“ sagt Dr. Reynolds. „Unsere Informationen der weiteren Verfolgung waren sehr gut. Wir hatten sogar Leute, die festgelegt wurden, Bypassoperation auf eine spezielle Diät gehen zu lassen, die verringerte ihr Cholesterin ohne Drogen.“

Im Anfang der 90er wurde La Costa an eine japanische Geschäftsgruppe verkauft, die interessierter war, an, den Golferholungsort zu entwickeln, und Dr. Reynolds kündigte bald seinen Ruhestand an. Er zog schließlich nach St George, UT um, in dem er anfing, auf Antialternmedizin und -langlebigkeit am lokalen grünes Tal-Badekurort zu konferieren. Noch vor der Kurve nach all diesen Jahren, konferiert Dr. Reynolds auf einigen Hauptthemen, besonders Herz-Kreislauf-Erkrankung, Hormontherapie und die Gefahren von raffinierten Kohlenhydraten.

Verständnisherz-Krankheit

Als Dr. Reynolds anfing, Nahrung zu studieren, fing die medizinische Gemeinschaft gerade an, sich mit einer nationalen Epidemie der Herzkrankheit festzuhalten. Heute ist Herzkrankheit der führende Mörder von amerikanischen Männern und von Frauen und erklärt zehn Milliarden Dollar Gesundheitswesenausgaben jedes Jahr.

Nach Ansicht Dr. Reynolds, bleiben viele Missverständnisse hinsichtlich der Art der Herzkrankheit, einschließlich ein Übervertrauen auf Cholesterin- und BlutLipidspiegeln, Herzkrankheit vorauszusagen und zu behandeln. Ungefähr Hälfte aller Herzinfarkte treten in den Leuten mit den normalen oder niedrigen Cholesterinspiegeln auf, und einige Leute mit cholesterinreichem haben keine Herzkrankheitssymptome.

„Ich verwirklichte, dass es ein Loch in unserem Wissen gibt,“ sagt Reynolds. „Es gab so viele Leute, die ich sah, wem kein Wissen der Herzkrankheit hatte, die ist eine Entzündungskrankheit.“

Tatsächlich zeigen neue Studien, dass Atherosclerose häufig mit milder Entzündung in der Kindheit anfängt und allmählich weiterkommt. Als Baustein der arteriellen Plakette, ist Cholesterin nur die Oberflächenfrage. Das zugrunde liegende Problem ist Entzündung der Arterienwand selbst. Dies heißt, dass, prüfend auf Niveaus von Faktoren wie Homocystein, C-reaktives Protein und Fibrinogen möglicherweise vom Herzinfarktrisiko als Prüfung für Cholesterinspiegel weit vorbestimmter sind.

Homocystein insbesondere wird direkt mit dem Vorhandensein der Herzkrankheit verbunden. Während die Wechselbeziehung zwischen C-reaktivem Protein, einer entzündlichen Blutmarkierung und Herzkrankheit noch ein Thema von etwas Kontroverse ist, glaubt Dr. Reynolds, dass es besser ist, sicher zu sein als traurig.

„Wenn Sie eine Blutprobe durchführen und C-reaktives Protein erhöht ist, können Sie es mit diätetischen Maßen behandeln, schädigen sich Sie nicht, und Sie brauchen nicht, Statindrogen zu nehmen, dessen ich nicht großer Fan bin,“ er sagen. „Wenn wir herausfinden, dass C-reaktives Protein ein gutes Maß in fünf Jahre ist, haben wir geholfen vielen Leuten.“

Selbst wenn C-reaktiv, ist Protein kein genaues Kommandogerät der Herzkrankheit, es besteht kaum Zweifel, dass es ein Zeichen der Entzündung irgendwo im Körper ist. Die Maßnahmen Gebrauch Dr. Reynolds, Esvitamin C und omega-3 zu behandeln, die fetthaltig sind, Säure-nehmen Entzündung in Angriff, egal wo sie existiert.

Hormone ernst nehmen

Als Kontroverse über dem weit verbreiteten Gebrauch von Östrogentherapie in den postmenopausalen Frauen ausbrach, sagt Dr. Reynolds, er privat entlastet wurde, hauptsächlich weil er glaubt, dass diese Debatte lang überfällig war. Es ist Zeit, er glaubt, um eine nationale Diskussion über Hormontherapie und die korrekte Weise zu haben, die verschiedenen Hormonsysteme zu balancieren.

Ironisch glaubt Dr. Reynolds, dass viele Hormonprobleme das direkte Ergebnis unserer ausgedehnten Langlebigkeit sind. Studien haben dargestellt, dass diesen Sex und Jugendhormonspiegel an ungefähr Alter 35, abhängig von dem Hormon emporragen Sie. Durch Alter 55, sind die meisten Geschlechtshormone, einschließlich Östrogen und Testosteron, erheblich gesunken. Zwischen dem Alter von 64 und von 79, trägt ein schwerer Mangel an Hormonen zu vielen lähmenden Krankheiten bei.

Dr. Reynolds bittet, „wenn unsere ersten 50 Jahre unser gesündestes sind und die folgenden 50 Jahre in der Abnahme, nicht wir betrachten verbracht werden, was gab uns jene gesunden Jahre?“ Dies heißt die fünf bedeutendes Hormonöstrogen, Progesteron, Testosteron, DHEA sorgfältig überwachen und Cortisol-und das Arbeiten mit einem qualifizierten Arzt, um eine jugendliche Balance sogar in hohes Alter beizubehalten.

Fotomikrobild von estradiol Kristallen. Estradiol, das stärkste vom natürlichen
Östrogene, wird in seiner natürlichen oder halbsynthetischen Form benutzt, um Wechseljahressymptome zu behandeln.

Verfeinert zum Tod

Während er die meisten seiner Zeit verbringt, die auf positive Sachen sich konzentriert, die Leute tun können, raue Kritik Reserven Dr. Reynolds für die Lebensmittelindustrie und seine Bemühungen, verarbeitete Nahrungsmittel zu irgendwelchen Kosten zu vermarkten.

„Zucker ist ein süchtig machender Geschmack, und die Lebensmittelunternehmen kennen ihn,“ sagt er. „Leider, fangen wir an, es als Belohnung für Kinder zu verstärken, und jetzt hat sie angefüllt in ziemlich genau alles.“

Während Raffinade das Hauptangeklagte ist, erweitert er die Definition, um andere einfache Kohlenhydrate, wie verarbeitetes Weißmehl und Stärkesirup mit einzuschließen. Außerdem sogar enthalten viele „zuckerfreien“ Produkte Süßstoffe, die er ist gefährlich, einschließlich Aspartam sagt. Sein Interesse an diesen Produkten ist einfach: indem wir unsere Systeme mit einfachem Zucker überschwemmen, richten wir Verwüstung mit Insulinantwort an und fördern Korpulenz. Viel dieses einfachen Zuckers wird in Fett umgewandelt, während wild schwankende Insulinniveaus mit Diabetes verbunden sind.

Empfiehlt Dr. Reynolds eine Diät von ganzen Körnern und von ganzen Nahrungsmitteln, stattdessen sagend, „viele Leute kommen selten in Kontakt mit ganzem allem.“

Wenn das Versüßen notwendig ist, empfiehlt er Stevia, ein Kraut, das viele Mal süßer als Zucker ist, oder Xylitol, einen Süßstoff mit etwas entscheidenden Vorteilen.

„Wir benutzen Xylitol fast ausschließlich,“ sagt er. „Es hat im Körper in den kleinen Mengen und in der Natur gefunden. Es erhöht nicht Insulinniveaus, und einige seiner Kalorien werden nie absorbiert, weil es die guten Bakterien im Doppelpunkt einzieht.

Während er fortfährt, mehr zu konferieren und zu lernen, sagt Dr. Reynolds, dass die größte Frustration, die er häufig gegenüberstellt, aus seinem eigenen Beruf ist. „Jemand führte einmal eine Studie durch, die fand, dass es 17 Jahre dauert, damit eine neue Idee Mainstreammedizin schlägt,“ sagt er. „Aber mehr und mehr werden sich Ärzte Sachen wie den Ursachen der Herzkrankheit und der Bedeutung des Hormonhaushalts bewusst. Mehr Diskussion findet statt. Und ich weiß, dass ich halte, über es zu sprechen, weil ich nichts habe zu verlieren.“

Dr. REYNOLDS TÄGLICHES PROGRAMM

Dr. Reynolds ist ein leidenschaftlicher Anhänger der Verlängerung der Lebensdauer jahrelang gewesen. „Ihre Qualitätskontrolle ist ausgezeichnet, und der Multivitamininhalt ist Vorderkante,“ sagt er. Er mag besonders Verlängerung der Lebensdauers-Mischung, weil seine Formel auf der gegenwärtigsten verfügbaren Ernährungswissenschaft beruht. Seine tägliche Aufnahme von Ernährungsergänzungen umfasst:

• Verlängerung der Lebensdauers-Mischung, ein ausgeglichener und kompletter Multivitamin
• Omega-3 Fettsäuren, drei Kapseln täglich
• Vitamin E als Antioxydant
• Vitamin C (mg 5000 täglich) als Antioxydant
• Alpha-lipoic Säure (mg 100 täglich)