Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2005
Bild

American Medical Association entdeckt Gamma-Tocopherol

William Faloon

Die Zeitschrift des American Medical Associations (JAMA) ist eine von den führenden wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Welt. Seit dem Anfang der 90er hat JAMA Artikel über den Nutzen von diätetischen Ergänzungen, einschließlich Folsäure, Ginkgo, Vitamine E, B6 und B12, unter anderem veröffentlicht.1-6 hat JAMA auch die Studien veröffentlicht, die zeigen, dass Vitamin E (Alphatocopherol) an sich nicht immer Herzinfarktrisikofaktoren verringert hat.7

Im Januar 1998 führte die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage die Welt zum mehrfachen Nutzen des Gammatocopherols ein.8 bis dieses mal, die einzige Form von Vitamin E, die Verbraucher wussten, ungefähr Alphatocopherol war.

Am 11. August 2004 veröffentlichte JAMA einen umfangreichen Übersichtsartikel, der den Nutzen des Gammatocopherols preist.9 , während es Ähnlichkeiten zur Verlängerung der Lebensdauer und ZU JAMA- Artikeln gab, ist der große Unterschied, dass Leser von JAMA warten mussten, dass sechs Jahre länger als Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder über die Vorzüge des Gammatocopherols herausfinden.

Vitamin E allein ist nicht genug

In seinem Artikel bespricht JAMA die inkonsequenten Ergebnisse über Alphatocopherol und legt zwingenden Beweis vor, dass Gammatocopherol die Form des Vitamins ist, E höchstwahrscheinlich, zum des Risikos der degenerativer Erkrankung zu verringern.9

Der jama- Artikel wiederholte die wissenschaftliche Basis für cardioprotective Effekte Vitamin e. Es fuhr dann fort, zu beschreiben, warum Studien möglicherweise, die keine Wirksamkeit zur Ergänzung des Vitamins E zeigten, entstellt worden. Die Gründe, die zitiert werden für, warum diese Studien zuverlässige Ergebnisse zur Verfügung stellen nicht konnten, umfassen Auswahl von Themen, Stadium der Krankheit, Endenpunkte, Dosierung und Quelle des Vitamins E. Das andere Thema, das in den JAMA- Bericht angesprochen wird, ist, dass Mechanismus Vitamin e des Verhinderns von Herzkrankheit höchstwahrscheinlich mit seiner Fähigkeit, LDL-Oxidation zu unterdrücken zusammenhängt. Eine gerichtetere Annäherung, JAMA erklärt, würde, nur Patienten mit erhöhten Niveaus des oxidativen Stresses und niedrigen Plasmaspiegeln von Vitamin E mit einzuschließen sein, um die höchstwahrscheinlich zu bestimmen, um von Antioxidansbehandlung zu profitieren.

Da Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder sich gut bewusst fehlen, eine breite Palette der toxischer Substanz Faktor-einschließlich überschüssige Blutspiegel des Homocysteins, des C-reaktiven Proteins, des Fibrinogens, des Insulins, der Glukose und der atherosklerotischen Herzkrankheit der Triglyzeridursachen.10 ist es unpraktisch, Vitamin E an sich zu erwarten, um Atherosclerose zu verhindern. Wenn gesunde Arterien instand gehalten werden sollen, müssen andere pathologische Mechanismen auch adressiert werden.7

Die Krebs-vorbeugenden Effekte der Gamma-Tocopherole

Der jama- Artikel merkt, dass die meisten klinischen Studien entwarfen, Fähigkeit Vitamin e zu überprüfen, Krankheit zu verhindern haben benutzt Alphatocopherol. Der Artikel betrachtet dann neues molekulares und epidemiologische Studien, die Forscher aufgefordert haben, den möglichen Nutzen des Gammatocopherols zu überprüfen, bilden sich vom Vitamin E.

Eine Studie, die durch JAMA zitiert wurde, zeigte, dass erhöhte Niveaus des Gammatocopherols mit einem erheblich verringerten Risiko von Prostatakrebs verbunden waren.11 der JAMA- Artikel fährt fort, zu merken, dass die krebsbekämpfenden Effekte von hohen Konzentrationen des Selens und des Alphatocopherols beobachtet wurden, als Gammatocopherolkonzentrationen auch hoch waren.

Eine andere Gruppe Forscher, die durch JAMA interviewt werden, forschen nach, ob Gammatocopherol das Wachstum des Darmkrebses hemmen kann. Diese Forscher nehmen an, dass Niveaus des Vitamins E innerhalb der Zellen wichtiger als Blutspiegel sind, wenn man DNA gegen die molekularen Mechanismen schützt, die zu Krebs führen können. Der Teil dieses Grundprinzips ist, dass Darmkrebszellen Gammatocopherol viel effektiv als Alphatocopherol aufnehmen. Außerdem entsprechend dem JAMA- Artikel, wenn Alpha und Gammatocopherol zusammen in Zellen aufgenommen werden, erhöht das Vorhandensein des Gammatocopherols das Niveau des Alphatocopherols.

Die Forscher, die durch JAMA interviewt werden, unterstreichen, dass Gammatocopherol einzigartige Eigenschaften, die Alphatocopherol nicht hat, einschließlich die Fähigkeit, bestimmte freie Radikale zu neutralisieren und Genexpression (ras-p21) zu unterdrücken hat die bekannt, um Krebs zu verursachen.12

Die jama- Artikelberichte über eine Ratte studieren, dass gezeigtes Gammatocopherol Antioxidansschutz zu den Zellen bietet, die den Doppelpunkt zeichnen und zum fäkalen Material (die Produktion von Mutagenen vielleicht verringernd).

Eine andere Studie, die durch JAMA zitiert wurde, überprüfte den Einfluss des Gammatocopherols auf den Ausdruck eines anderen Gens, das peroxisome Proliferator aktivierten Empfänger y (PPARy) genannt wurde. Dieses Gen (PPARy) ist ein viel versprechendes Ziel für die Verhinderung und die Behandlung des Doppelpunktes und anderer Krebse.Aktivierung 13 von PPARy mit bestimmten Drogen wie Rezulin®, der JAMA- Artikel unterstreicht, kann Tumorwachstum verringern, indem sie Zellproliferation hemmt und programmierten Zelltod (Apoptosis) verursacht.

Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder sich erinnern möglicherweise daran, dass Rezulin® der Markt wegen der tödlichen Lebergiftigkeit entfernt wurde. Andere Drogen in seiner Klasse wie Avandia® und Actos® jedoch haben nicht diese Art von Lebergiftigkeit gezeigt.14 die Trostnachrichten ist, dass Gammatocopherol möglicherweise sicher in gewissem Sinne ähnlich diesen Drogen arbeitet, vorteilhaft PPAR-y beeinflußt und dadurch Krebsrisiko verringert.

Andere zapft erkennen Gamma-Tocopherol

Zusätzlich zum JAMA- Artikel veröffentlichten andere wissenschaftliche Zeitschriften vorteilhafte Studien im Jahre 2004 hinsichtlich der Effekte der GammaTocopherole in Krankheitsverhinderung und -behandlung.

Vergangenen März berichteten die Archive von Biochemie Biophysicia über eine Studie, die die Effekte des Alphatocopherols, Gammatocopherol und andere Formen von Vitamin E verglich, wenn es die Verbreitung von Prostatakrebszellen hemmte.Gamma-Tocopherol 15 und sein Stoffwechselprodukt waren die effektivsten Hemmnisse der starken Verbreitung der Prostatakrebszellen. Andere Formen von Vitamin E waren viel weniger effektiv.

Im Juli veröffentlichten die Annalen des Nahrungs- Metabolismus einen Artikel („Gamma-Tocopherol-ein unterschätzte Vitamin? ") tut das Zeigen, dass Gammatocopherol höhere Abfangentätigkeit gegen gefährliche Stickstoffradikale als hat, Alphatocopherol.16 die Studie schreibt Anmerkung, die niedriges Gammatocopherol mit erhöht riskiert von der Herz-Kreislauf-Erkrankung und von Krebs aufeinander bezieht und die, Gamma-Tocopherol-aber nicht Alpha-Tocopherol-stellt nützliche natriuretic Tätigkeit zur Verfügung. Natriuretic Mittel erhöhen Nierenausscheidung des Natriums und können helfen, Druck/Volumen Homeostasis in den mehrfachen Geweben zu erleichtern. Natriuretic Mittel haben möglicherweise folglich Anwendungen in Leitungsbedingungen wie Bluthochdruck und congestive Herzversagen.

Im Januar 2004 berichteten die Zeitschrift freies Radikal-Biologie und die Medizin über „die neuen und unerwarteten biologischen Aktivitäten“ hinsichtlich des Gammatocopherols.17 die Wissenschaftler gaben an, dass „diese anderen Tocopherole“ die entzündungshemmenden, krebsbekämpfenden und natriuretic Funktionen besitzen. Die epidemiologischen Daten wurden vorschlagend zitiert, dass Gammatocopherolhilfen bestimmte Arten von Krebs und von Herzinfarkt besser als Alphatocopherol verhindern. Die Wissenschaftler geschlossen durch das Warnen das:

“. . . mögliche Auswirkungen des öffentlichen Gesundheitswesens sind unermesslich, die extreme Popularität der Alphatocopherolergänzung gegeben, die den Körper des Gammatocopherols unbeabsichtigt verbrauchen kann.“17

Welche Doktoren nicht noch wissen

Während Doktoren langsam über den Wert des Gammatocopherols erzogen werden, hat Verlängerung der Lebensdauer eine Methode entdeckt, um die Antioxidans- und entzündungshemmenden Eigenschaften des Gammatocopherols zu erhöhen. Es fällt aus, das, wenn lignans Samen des indischen Sesams Gammatocopherol in kontrollierten Laboruntersuchungen hinzugefügt werden, Lipidperoxidationsrate durch 50% gesenkt werden, das mit Gammatocopherol allein verglichen wird.18-20

Sind die Studien gleichmäßig wichtig, die zeigen, dass lignans des indischen Sesams Gewebeniveaus von Gammatocopherol soviel wie 833% erhöhen, das mit keinem indischen Sesam verglichen wird.21 die Bedeutung von findenem diesem ist, dass, während Gammatocopherol im Blut helfen kann, gegen LDL-bedingte Oxidation in der Arterienwand sich zu schützen, frei-radikaler Schaden zügelloses im Gehirn, in den Nieren und in anderen Organen noch laufen lassen kann. Ist das Gewebe erhöht Niveaus des Gammatocopherols zum Neutralisieren von den destruktiven freien Radikalen kritisch, die in den Zellen außerhalb des Gefäßsystems erzeugt werden. Lignans des indischen Sesams sind speziell zu den Zunahmegewebeniveaus des Gammatocopherols gezeigt worden.

In einem Memorandum maß zweiwöchige Untersuchung über menschliche Themen, Verlängerung der Lebensdauer verschiedene Indikatoren des freien Radikals und des entzündlichen Schadens. Gamma-Tocopherol plus lignans des indischen Sesams wurde gezeigt, um 25% zu sein, das im Durchschnitt als die selbe Menge des Gammatocopherols kombiniert mit toco-trienols effektiver ist. Die Bedeutung von findenem diesem ist, dass tocotrienols eins stärksten Antioxydantien der Natur von den sind, dennoch wurde preiswerter indischer Sesam gefunden, um sogar besseres zu bearbeiten.

Während progressive Doktoren möglicherweise bald Gammatocopherol-tocotrienolergänzungen ihren Patienten empfählen, zeigen die Daten, die durch Verlängerung der Lebensdauer aufgedeckt werden an, dass die Kombination von Gammatocopherol und -indischen Sesams lignans eine effektivere Antioxidans- und entzündungshemmende Annäherung zum Verhindern der degenerativer Erkrankung ist.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2