Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2005
Bild

Lutein

Ein starker Förderer der Augen-Gesundheit Durch Chris D. Meletis Nd

Lutein, ein natürlicher gelber Farbstoff oder Pigment, die der Carotinoidfamilie gehören, wird weit überall in den Pflanzen und Tiere-Königreichen verteilt. Carotinoide werden im dunkelgrünen Blattgemüse, in etwas Früchten, im Mais und im sogar Eigelb gefunden.

Pflanzen Sie Pigmente, einschließlich Carotinoide, seien Sie zur menschlichen Gesundheit wegen ihrer Antioxidanseigenschaften wesentlich, die im Entfernen von gefährlichen freien Radikalen von unseren Körpern helfen. Die Kontrolle freien von Radikalen trägt zur Verringerung des Alterns und der verschiedenen Krankheitsprozesse bei.

Verschiedene Antioxydantien führen ihre Arbeit in den verschiedenen Körperteilen durch, und Lutein bekannt, um zu den Augen besonders wichtig zu sein. Luteintaten, zum des Blaulichts, eine in hohem Grade Energiewellenlänge herauszufiltern des Spektrums des sichtbaren Lichtes. Blaulicht wird gedacht, um Schaden des freien Radikals in den menschlichen Organen, die ihm ausgesetzt werden, einschließlich die Augen und die Haut zu verursachen. Blaulicht ist zu dem allgemein bezogenen ultravioletten A und ultravioletten b-Wellenlängen unterschiedlich.

Wie viele anderen wichtigen gesundheitsbezogenen Mittel wird Lutein nicht im Körper hergestellt. Die einzige Weise, es zu erreichen ist, indem sie die Nahrungsmittel verbraucht, die in diesem Antioxydant reich sind oder indem sie mit Lutein ergänzt. Im Körper wird Lutein in den äußeren (Epidermis) und inneren (Lederhaut) Schichten der Haut, in den Augen, im Hals, im Gehirn, in der Leber, in der Lunge, in der Prostata, im Blutserum und in der Brust gefunden. Lutein tritt in diesen Geweben als ein Antioxydant und ein Filter des Blaulichts auf.

Lutein wird häufig mit seinem Stereoisomer oder Spiegelbildchemikalie, Zeaxanthin gefunden. Lutein erklärt ungefähr 11% der Carotinoide, die im Blutstrom gefunden werden. Im Fettgewebe bildet Lutein fast 20% aller Carotinoide. In der Natur wird Lutein häufig verestert gefunden, oder, mit Fettsäuren zusammen verbunden.

Lutein wird manchmal als Xanthophyll aufgelistet. Während Xanthophyll als identisch zum Lutein betrachtet wird, unterscheiden einige Quellen die zwei, da Xanthophyll formaler einer Klasse Carotinoide gehört, die Sauerstoff enthalten. Lutein ist vom Beta-Carotin, der Vorläufer des Vitamins A eindeutig. In den Anlagen unterstützen Lutein und andere Xanthophyll-artige Carotinoide in den ersten Schritt der Fotosynthese, die Gefangennahme von hellen Photonen miteinbezieht.1 in den Menschen, wird Vögel und andere Primas, Lutein in hohem Grade im Macula lutea, eine gelbliche Stelle nah an der Mitte der Retina des Auges konzentriert, in der Präzisionsvision auftritt. In den diätetischen Ergänzungen wird Lutein in zwei unterschiedlich Form-wie Kristalle in einer Ölsuspendierung oder in der Pulverform gefunden, die Lutein enthält Ester-und wird gut an den Mengen mg bis 20 pro Tag absorbiert.

Wie Lutein Augen-Gesundheit fördert

Antioxydantien haben verschiedene Effekte auf verschiedene Organsysteme, und Lutein scheint, ein besonders starker Schutz der Augengesundheit zu sein. Lutein und Zeaxanthin sind die zwei reichlichsten Carotinoidpigmente im menschlichen Auge. Speziell werden sie im Macula und in der Retina gefunden, in der fokussierte Vision stattfindet.2 hebt die Erhöhung von irgendjemandes Nahrungsaufnahme des Luteins Blutserumniveaus des Luteins und erhöht die Dichte des Pigments im Macula.Schutz mit 3 Luteinangeboten gegen die zwei meisten gemeinsamen Sachen des Visionsverlustes: Katarakte und altersbedingte macular Degeneration.

Ein Katarakt ist eine Opazität der Linse des Auges, seiner Kapsel oder beide. Katarakte werden mit Alter in zunehmendem Maße überwiegend und sind die Hauptursache von mildem, zum von Sehbehinderung zu mäßigen. Epidemiologischer Beweis schlägt vor, dass niedrige Stände der Luteinaufnahme verbunden sind mit einem erhöhten Risiko des cataracts.4 erhöhten macular Pigments, das optische Dichte mit einer Abnahme an der optischen Dichte der Linse verbunden gewesen ist, vorschlagend, verzögern dass Lutein möglicherweise und Zeaxanthin Altern der Augenlinse.5 zusätzlich zu seiner Rolle, wenn es Katarakte verhindert, verbessert möglicherweise Lutein Vision in den Leuten, die bereits Katarakte haben. Als Patienten mit den altersbedingten Katarakten, die mit Lutein, ihre Sehschärfe ergänzt wurden, verbesserten.6

Lutein scheint, eine Rolle in der Verhinderung und in der Behandlung der altersbedingten macular Degeneration, die meiste gemeinsame Sache der schweren Sehbehinderung und Blindheit zu spielen. Epidemiologischer Beweis schlägt vor, dass erhöhte Luteinaufnahme mit einem verringerten Risiko des Entwickelns der altersbedingten macular Degeneration verbunden ist.2,7 zusätzlich, verbessert möglicherweise Lutein Vision bei Patienten, die bereits macular Degeneration haben. Eine klinische Studie im Jahre 2004 zeigte, dass Ergänzung mit mg 10 der Luteintageszeitung bei Patienten mit altersbedingter macular Degeneration optische Dichte des macular Pigments erhöhte und verbesserte Wiederaufnahme des grellen Glanzes, Kontrastempfindlichkeit und Visionsschärfe und so verbesserte Gesamtsehleistung.8

Andere klinische Forschung schlägt vor, dass Lutein möglicherweise auch für eine andere Krankheit des Auges nützlich ist, das als Retinopathia pigmentosa bekannt ist. Retinopathia pigmentosa ist eine erbliche Erbkrankheit, die schließlich zu verminderte Nacht und peripheres Sehen führt. Als die Patienten mit Retinopathia pigmentosa ergänzt mit Lutein für 26 Wochen, ihre Sehschärfe verbesserten. Interessant war diese Verbesserung in den blauäugigen Leuten als in denen mit dunkel-farbigen Augen größer.9

Mögliche Rolle in der Krebsprävention

Verschiedene natürliche Carotinoide, einschließlich Lutein, sind gezeigt worden, um anticarcinogenic Tätigkeit aufzuweisen.10 die schützenden Eigenschaften von Carotinoidmitteln sind möglicherweise im Teil zu ihrer Fähigkeit, die Ansammlung des oxydierenden Schadens zu verringern passend.

Nahrungsaufnahme des Luteins ist gefunden worden, um nicht nur Serumniveaus des Luteins, aber auch Luteinniveaus im Brustgewebe zu beeinflussen.11 untere Blutspiegel von Carotinoiden, einschließlich Lutein, sind mit einer Zunahme des Brustkrebsrisikos aufeinander bezogen worden.12 dieses schlägt vor, dass diätetische und zusätzliche Carotinoidaufnahme gegen Brustkrebs vorbeugend sein kann.

Lutein in den hohen diätetischen Dosen sich schützt möglicherweise auch gegen Darmkrebs. Forscher bei University of Utah überprüften das Vorkommen des Darmkrebses in Bezug auf eine Nahrungsaufnahme von Carotinoiden. Sie fanden, dass größere Nahrungsaufnahme des Luteins von den Quellen wie Spinat, Brokkoli, Kopfsalat, Tomaten, Orangen, Karotten, Sellerie und Grüns mit einem niedrigeren Risiko des Darmkrebses in den Männern und in den Frauen verbunden war.13

Wie viel sollte ich nehmen?

Die meisten Leute in den US sind im Lutein unzulänglich. Niedrige Aufnahme des Luteins ist in den Männern, in den Rauchern und in denen allgemeiner, die mehr als zwei alkoholische Getränke ein Woche verbrauchen. Höhere Aufnahme des Luteins wird im Allgemeinen unter Frauen, älteren Leuten und denen mit Bluthochdruck gefunden.

Eine Forschung auf dem Gebiet einer optimalen Mengen schlägt vor, dass das verbrauchendes mg 6-20 der Luteintageszeitung angefordert wird, um einen Nutzen für die Gesundheit zu erreichen. Um das Risiko von Katarakten und von altersbedingter macular Degeneration zu verringern, empfehlen viele ernährungsmäßig orientierten Praktiker mg 6 der Luteintageszeitung. Für Entlastung von den Symptomen, die mit altersbedingter macular Degeneration verbunden sind, ist eine Dosis von mg 10 pro Tag des zusätzlichen Luteins gezeigt worden, um effektives .8zu sein

Handelsvorbereitungen des Luteins, die hauptsächlich von den Blumenblättern von Ringelblumenblumen abgeleitet werden, sind entweder in 6 - oder 20 mg-Dosierungen gewöhnlich verfügbar. Luteinergänzungen werden besser absorbiert, wenn sie mit einem fettreichen eher als fettarme Mahlzeit genommen werden.14 , während einige Handelsmultivitamins jetzt kleine Mengen Lutein unter ihren Bestandteilen einschließen, schlägt Forschung vor, dass die sehr kleinen Dosen, die in diesen Multivitamins bereitgestellt werden (normalerweise 0,25 mg) wahrscheinlich sind, geringfügige Nutzen für die Gesundheit zu haben.

Wie früher gemerkt, erhöht die Erhöhung von irgendjemandes Nahrungsaufnahme des Luteins Blutserumniveaus des Luteins.3 Nahrungsmittel, die die höchsten Konzentrationen des Luteins, wie Brokkoli, Spinat und Kohl enthalten, sind mit den nützlichsten Effekten auf Augengesundheit.15,16 dunkelgrünes Blattgemüse enthält normalerweise Lutein in den Mengen, die von 15% bis 47% ihrer Gesamtcarotinoide reichen. Mais ist eine der Nahrungsmittel, die im Lutein am reichsten sind, das 60% von den Gesamtcarotinoiden des Mais beträgt, während orange Pfeffer im Zeaxanthin bei 37% von Gesamtcarotinoiden am reichsten sind. Kiwi enthält große Mengen Lutein und Zeaxanthin. Eine Schale Kohl liefert mg 44 des Luteins, bietet eine Schale Spinat 26 mg des Luteins an, und eine Schale Brokkoli hat mg 3 des Luteins.

Verbrauch von Eiern, die mit Lutein und Zeaxanthin angereichert worden sind, führt zu größere Mengen Lutein im Blut, das mit dem Verbrauchen einer ähnlichen Menge (mg 6) verglichen wird Luteins vom Spinat.17 Lutein-reicherten Eier kommen von den Hühnern an, die Ringelblumenblumenblätter eingezogen worden sind.

Interaktionen und Kontraindikationen

Keine negativen Reaktionen sind in den Themen berichtet worden, die Lutein nehmen. Gereinigtes, handelsübliches Lutein hat Status GRAS (im Allgemeinen erkannt als Safe) in den US für Ergänzung an den Dosen von Tageszeitung mg-bis 20 erreicht.

Eine interessante Studie zeigte, dass auf der Insel von Fidschi, Luteinverbrauch von 18 bis mg 23 pro Tag-bedeutend höher als die vorgeschlagene tägliche Aufnahme von 6 MG-mit keinen nachteiligen Nebenwirkungen reicht. Die Studienautoren schlugen vor, dass diese hohe Luteinaufnahme möglicherweise für die niedrigere Rate von Krebs in der Fijianbevölkerung teils verantwortlich ist.18

Eine Reihe Experimente, welche die Sicherheit des Luteins auf Labortieren festsetzen, wurde über Zeiträume von 4 und 13 Wochen durchgeführt.19 tägliche Dosen, die von 2,6 bis mg 773 pro Kilogramm Körpergewicht reichen, wurden für 4 Wochen verabreicht, und tägliche Dosen von mg 2,6 bis 260 pro Kilogramm Körpergewicht wurden für 13 Wochen verabreicht. Am Ende des Versuches, fanden Forscher keine bedeutenden Unterschiede bezüglich des Wachstums, der Blutchemie, oder der Gewebegesundheit in den zwei Gruppen von den gestudierten Tieren.

Wenn sie mit Beta-Carotin genommen wird, wird die Absorption des Luteins gehindert möglicherweise, während die Absorption möglicherweise des Beta-Carotins erhöht wird.Lutein 20 hat keine bekannten Interaktionen mit Drogen. Keine negativen Reaktionen sind berichtet worden, wenn man Lutein mit anderen Krankheiten oder Bedingungen nahm, und keine Effekte auf medizinische Laborversuche sind gemerkt worden. Wenn er mit Olestra genommen wird, wird ein fetter Ersatz, der in etwas Imbissnahrungsmitteln, Luteinkonzentration gefunden wird, in verteilendes Blut gesenkt.21 (obgleich FDA Olestra als Lebensmittelzusatzstoff genehmigt hat, sollten die Nahrungsmittel, die dieses künstliche Fett enthalten, völlig vermieden werden. Olestra wird geglaubt, um das Abdominal- Einzwängen und die losen Schemel zu verursachen und bekannt, um die Absorption einiger Vitamine und anderer Nährstoffe zu hemmen.)

Schlussfolgerung

Lutein ist ein Romanantioxydant mit Gesundheit-Förderungseffekten auf die Organe des Auges, nämlich die Retina und der Macula. Tägliche Einnahme von mäßigen Mengen (mg 6-20) dieses Carotinoids erbringt Nutzen in den Krankheitsbedingungen wie altersbedingter macular Degeneration, Kataraktbildung und vielleicht Retinopathia pigmentosa. Anderer Gebrauch für Lutein, einschließlich seine mögliche Rolle in der Krebsprävention, ist z.Z. in Untersuchung.

Hinweise

1. Bungard-RA, Ruban Handels, Hibberd JM, Presse Lux, Horton P, Scoles JD. Ungewöhnliche Carotinoidzusammensetzung und ein neuer Typ Xanthophylle fahren in Anlagen rad. Proc nationales Acad Sci USA. 1999 am 2. Februar; 96(3): 1135-9.

2. Bernstein PS, Zhao Dy, Sharifzadeh M, Ermakov IV, Maß Gellerman W. Resonance Raman von macular Carotinoiden im lebenden menschlichen Auge. Bogen-Biochemie Biophys. 2004 am 15. Oktober; 430(2): 163 - 9.

3. BR Johnsons EJ, Hammond, Yeum kJ, et al. Beziehung unter Serum und Gewebe legen centrations des Luteins und des Zeaxanthins und der macular Pigmentdichte herein. Morgens J Clin Nutr. Jun 2000; 71(6): 1555-62.

4. Alven-Rodrigues A, Shao A. The-Wissenschaft hinter Lutein. Toxicol Lett. 2004 am 15. April; 150(1): 57-83.

5. Altern Berendschot TT, Broekmans WM, Klopping-Ketelaars IA, Kardinaal AF, Van Poppels F, Van Norrens D. Lens in Bezug auf Ernährungsbestimmende faktoren und mögliche Risikofaktoren für altersbedingten Katarakt. Bogen Opthalmol. Dezember 2002; 120(12): 1732-7.

6. Olmedilla B, Granado F, Blanco I, Vaquero M. Lutein, aber nicht Alpha-toco pherol, Ergänzung verbessert Sehleistung bei Patienten mit altersbedingten Katarakten: 2 y doppelblind, Placebobetrug mit der Schleppangel fischen Pilotstudie. Nahrung. Jan. 2003; 19(1): 21-4.

7. Mitchell P, Smith W, Cumming RG, Flut V, Rochtchina E, Wang JJ. Ernährungs-fac- Felsen in der Entwicklung der altersbedingten Augenkrankheit. Asien Pac J Clin Nutr. 2003; 12 Ergänzungen: S5.

8. Reicheres S, Zauntritte W, Statkute L, et al. Doppel-maskiert, Placebo-kontrolliert, machte domized Versuch des Luteins und der Antioxidansergänzung in der Intervention atrophischen altersbedingten macular degenera- tion: die Veterane DAUERN Studie (Lutein-Antioxidansergänzungs-Versuch). Optometrie. Apr 2004; 75(4): 216-30.

9. Dagnelie G, Zorge IST, McDonald TM. Lutein verbessert Sehleistung bei einigen Patienten mit Netzhautdegeneration: eine Pilotstudie über das Internet. Optometrie. Mrz 2000; 71(3): 147-64.

10. Nishino H, Murakosh M, II T, et al. Carotinoide in Krebs chemoprevention. Krebs-Metastase Rev. 2002; 21 (3-4): 257-64.

11. Yeum kJ, Ahn SH, Rupp de Paiva SA, Lee-Kim YC, Krinsky Ni, Russell-RM. Wechselbeziehung zwischen Carotinoid concen- trations im Serum und normalem Brustfluglageanzeiger werfen Gewebe von Frauen mit gutartigem Brusttumor- oder Brustkrebs auf. J Nutr. Nov. 1998; 128(11): 1920-6.

12. AL Tonioli P, Van Kappels, Carotinoide Akhmedkhanov A, et al. des Serums und Brust können CER. Morgens J Epidemiol. 2001 am 15. Juni; 153(12): 1142-7.

13. Slattery ml, Benson J, Curtin K, MA KN, Schaeffer D, Töpfer JD. Carotinoide und Darmkrebs. Morgens J Clin Nutr. Feb 2000; 71(2): 575-82.

14. Roodenburg AJ, Leenen R, van Het Hof KH, Westrate JA, Tijburg lbs. Fettmenge in der Diät beeinflußt Lebenskraft von Luteinestern aber nicht des Alphacarotins, des Beta-Carotins und des Vitamins E in den Menschen. Morgens J Clin Nutr. Mai 2000; 71(5): 1187-93.

15. Verhinderung Pratts S. Dietary der altersbedingten macular Degeneration. J morgens Optom Assoc. Jan. 1999; 70(1): 39-47.

16. Brown L, Rimm EB, Seddon JM, et al. Eine zukünftige Studie der Carotinoidaufnahme und Risiko der Kataraktextraktion in US-Männern. Morgens J Clin Nutr. Okt 1999; 70(4): 517-24.

17. Chung HY, Rasmussen MAJESTÄT, Johnson EJ. Luteinlebenskraft ist von Lutein angereicherten Eiern als von den Ergänzungen oder vom Spinat in den Männern höher. J Nutr. Aug 2004; 134(8): 1887-93.

18. Le Marchand L, Hankin JH, Bach F, et al. Eine ökologische Studie der Diät und des Lungenkrebses im South Pacific. Krebs Int J. 1995 am 27. September; 63(1): 18-23.

19. Kruger-CL, Murphy M, DeFreitas Z, Pfannkuch F, Heimbach J. Eine innovative Annäherung an die Bestimmung der Sicherheit für einen diätetischen Bestandteil leitete von einer neuen Quelle ab: Fallstudie unter Verwendung eines kristallenen Luteinproduktes. Nahrung Chem Toxicol. Nov. 2002; 40(11): 1535-49.

20. Kostic D, weißes WS, Olson JA. Intestinale Absorption, Serumfreigabe und interac- tions zwischen Lutein und Beta-Carotin, wenn Sie zu den menschlichen Erwachsenen im September - arate verwaltet werden oder Munddosen kombiniert werden. Morgens J Clin Nutr. Sept 1995; 62(3): 604-10.

21. Koonsvitsky BP, Beere DA, Jones MB, et al. Olestra beeinflußt Serumkonzentrationen des Alphatocopherols und der Carotinoide aber Status des nicht Vitamins D oder des Vitamins K in den vergnügungssüchtigen Themen. J Nutr. Aug 1997; 127 (8 Ergänzungen): 1636S-5S.