Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 2005
Bild

Aktuelle Behandlungen für Rosacea

Durch Gary Goldfaden MD

Q: Ich bin ein 45-jähriger erwachsener Mann. Ich dachte, dass ich hinter dem Aknestadium war, aber meine Haut fortfährt auszubrechen. Mein Dermatologe sagte mir, dass ich rosacea habe. Was ist die Ursache und die Art dieser Bedingung, und gibt es irgendeine Behandlung oder Heilung?
A: Patienten, die unter rosacea leiden, fragen häufig, ob es irgendwelche Behandlungen für dieses ziemlich häufige Problem gibt.

Rosacea ist eine chronische oder langfristige Krankheit, die das Gesicht und manchmal die Augen beeinflußt. Es wird indem übermäßige Rötung, Pickel und, in den fortgeschrittenen Stadien, die Verdickung der Haut gekennzeichnet.

Rosacea beeinflußt ungefähr 10-15 Millionen Menschen in den US und wird häufig in den Erwachsenen zwischen dem Alter von 30 und von 60 gesehen. Es ist in den Frauen (besonders während der Wechseljahresjahre) als Männer etwas allgemeiner. Rosacea-Affektleute aller Hautfarben und -Ethnien, aber angemessen-enthäutete Einzelpersonen sind etwas wahrscheinlicher, die Bedingung zu entwickeln.

Die frühesten Stadien von rosacea werden durch die häufige Spülung der zentralen Bereiche des Gesichtes, einschließlich die Stirn, die Nase, die Backen und das Kinn markiert. Dieses wird von einem Brennen begleitet möglicherweise, besonders folgend sahnt die Anwendung von verschiedenem oder Kosmetik zum Gesicht. Die Gesichtshaut auch wird möglicherweise geschwollen.

Die meisten meiner Patienten mit rosacea Erfahrung eine Zunahme der Anzahl von sichtbaren kleinen Blutgefäßen in ihrer Gesichtshaut. Diese kleinen Blutgefäße sich als kleine rote Linien vergrößern, weiten und darstellen möglicherweise, die als telangiectasias bekannt. Patienten berichten manchmal über eine warme Empfindung in der Haut. Während die Bedingung weiterkommt, fangen Papules, rosa Stöße und Pusteln (die Stöße, die Eiter enthalten) an, auf dem Gesicht zu erscheinen.

Diese Änderungen treten möglicherweise auch in der Augenpartie und werden falsch diagnostiziert manchmal als hordeolum (Schweinestall) oder Bindehautentzündung ein. In den moderneren Fällen vom rosacea, dreht die Haut möglicherweise einen tiefen Schatten des Rotes oder fast purpurrot, und Entzündung der Augen wird möglicherweise viel offensichtlicher. Durch dieses Stadium werden zahlreiche telangiectasias möglicherweise und schmerzliche Knötchen gesehen.

Die Spätphase von rosacea bekannt als rhinophyma und beeinflußt häufiger Männer. Dieser Zustand wird durch eine vergrößerte markiert, knollenförmige rote Nase, resultierend aus Erweiterung der sebaceous (Erdöl fördernden) Drüsen unter der Oberfläche der Haut.

Bis zur Hälfte aller Leute, die rosacea Erfahrungs-Augensymptome erleiden. Die allgemeinsten Augensymptome, die von meinen Patienten gemerkt werden, sind Rötung, Trockenheit, Itchiness, Burning, Zerreißen und die Empfindung des Habens des Sandes im Auge. Darüber hinaus können die Augenlider entflammt und geschwollen werden. Einige meiner rosacea Patienten beschweren sich, dass ihre Augen für Licht empfindlich sind und gelegentlich ihre Vision verwischt wird.

Während die Ursache von rosacea Unbekanntes bleibt, spielen möglicherweise geerbte Faktoren eine teilweise Rolle. Etwas Forschung schlägt vor, dass rosacea Leidende Blutgefäße, die zu sich leicht weiten, mit dem Ergebnis einer Spülung oder einer Rötung der Haut haben. Zahlreiche Faktoren können rosacea veranlassen, sich in einer Person oben zu erweitern aber keinen Effekt in einer anderen Einzelperson zu haben. Einige Leute behaupten, dass eine oder mehrere vom folgenden ihr rosacea verschlimmert haben: Hitze, heiße Bäder, fleißige Übung, Sonnenlicht, Wind, sehr kalte Temperaturen, heiße oder würzige Nahrung und Getränk, Alkoholkonsum, Menopause, psychische Belastung und langfristiger Gebrauch der aktuellen Steroide auf dem Gesicht. Viele Patienten, die durch das Akne ähnliche, pustelartige Stadium von rosacea beeinflußt werden, nehmen an, dass ihre Zustand durch Bakterien verursacht wird, und tatsächlich, fördern aktuelle und interne Antibiotika einige Patienten. Neugierig jedoch sind Forscher nicht in der Lage gewesen, eine endgültige Verbindung zwischen rosacea, Bakterien und anderen Organismen in den Balgen oder in den Talgdrüsen zu identifizieren.

Obgleich es keine Heilung für rosacea gibt, kann es ziemlich gut behandelt werden und gesteuert werden. Normalerweise behandelt ein Dermatologe Patienten mit diesem bestimmten Hautproblem. Die Ziele der Behandlung sind, die Bedingung zu steuern und den Auftritt der Haut des Patienten zu verbessern. Es dauert möglicherweise einige Wochen oder Monate der Behandlung, bevor es wahrnehmbare Verbesserung sieht. Abhängig von der Schwere der Symptomatologie, schriebe ich möglicherweise die aktuellen Antibiotika vor, die direkt an der betroffenen Haut angewendet werden. In den schwereren Fällen helfen Mundantibiotika möglicherweise, die Schmerz, das Schrammen, das Unbehagen und die Augensymptome des schweren rosacea zu verhindern. Papules und Pusteln der Haut scheinen, auf Behandlung ziemlich schnell zu reagieren, obwohl die Rötung und die Spülung Behandlung weniger entgegenkommend sind.

Einige Patienten mit schweren Fällen vom rosacea werden möglicherweise deprimiert oder durch den Auftritt ihrer Haut verlegen. Einige erfahren niedrige Selbstachtung und berichten über nachteilige Wirkungen hinsichtlich ihrer Sozial- und Berufsinteraktionen mit anderen. Symptome der Krise wie Traurigkeit, Verlust des Appetits und Schwierigkeitskonzentration sollten mit einem Arzt besprochen werden.

Die Augensymptome, die mit rosacea reagieren verbunden sind häufig, auf die gerade beschriebenen Behandlungen, im Verbindung mit regelmäßiger Augenlidhygiene, die möglicherweise besteht, mit passenden Mitteln zu säubern und das Zutreffen warm (aber nicht heiß) tägliche mehrmals zusammendrückt. Wenn Patienten streng betroffen sind, sind möglicherweise Körpermedikationen notwendig. Elektrisch oder Laserchirurgie kann helfen, rote Linien und telan-giectasias der Haut zu behandeln, die mit schwerem, chronischem rosacea verbunden ist.  

Darüber hinaus hilft möglicherweise der Gebrauch von hochwertigen Antioxidans-eyedrops, trockene Augen und anderen die Probleme zu verhindern, die mit rosacea verbunden sind. Ich empfehle auch meinen Patienten mit rosacea, dass sie alle mögliche bekannten Risikofaktoren vermeiden, die möglicherweise ein Aufflackern von Symptomen verursachen, und dass sie vor übermäßiger Sonnenbelichtung sich schützen.

Gary Goldfaden, MD, ist ein klinischer Dermatologe und ein Lebenszeitmitglied der amerikanischen Akademie der Dermatologie. Er ist der Gründer der Hochschuldermatologie in Hollywood, IN FL- und COSMESIS-Hautpflege. Dr. Goldfaden ist ein Mitglied der wissenschaftlichen Beratungsstelle der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage.