Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 2005
Bild

Warum Lutein und Zeaxanthin so populär werden

Durch Heather S. Oliff Doktor

Für Jahrzehnte haben Wissenschaftler versucht, zu bestimmen, warum Leute, die mehr Gemüse und Früchte essen, solche niedrigen Raten der degenerativer Erkrankung haben.

Nachdem sie Hunderte von den Carotinoiden ausgewertet hatten, die in Rotem gefunden werden, haben gelbe und orange Anlagen, Forscher herein auf Lutein und Zeaxanthin auf null eingestellt. Sie haben, dass diese zwei Carotinoide Breitspektrumeffekte liefern, einschließlich Schutz gegen Atherosclerose und ein verringertes Risiko von bestimmten Krebsen entdeckt.

Der Nutzen, dem Doktoren an die meisten fokussieren, ist die Fähigkeit dieser Carotinoide zu helfen, die Struktur des Macula beizubehalten. In Betracht der Größe der heutigen macular Degenerationsepidemie, ist es kein Wunder, das so viele Alternleute Schritte unternehmen, um sicherzugehen, dass sie genügend Lutein und Zeaxanthin erhalten.

Lutein und Zeaxanthin definiert

Lutein und Zeaxanthin werden als Xanthophyllcarotinoide klassifiziert. Zeaxanthin ist das Stereoisomer von, Lutein-dass ist, es besitzt die gleiche chemische Struktur aber in einer anderen Konfiguration. Als solches werden Lutein und Zeaxanthin häufig als einzelne Gruppe gemessen und berichtet, obwohl sie möglicherweise verschiedene Funktionen im Körper haben. Anders als andere Carotinoide sind Lutein und Zeaxanthin nicht Quellen des Vitamins A, weil sie nicht in Vitamin A umgewandelt werden; eher sind Lutein und Zeaxanthin Lipid-lösliche Antioxydantien. Lutein und Zeaxanthin werden in der Leber, Eierstöcke, Pankreas, Nieren, Milz, Testikel, Adrenals gefunden, und viele mustern Gewebe. Einige dieser Standorte benutzen die Xanthophylle, während andere möglicherweise sie für die künftige Nutzung speichern.1

Quellen des Luteins und des Zeaxanthins

Die wichtigsten Quellen des Luteins und des Zeaxanthins sind Obst und Gemüse. Während die meisten Leute Lutein und Zeaxanthin mit dunkelgrünem, Blattgemüse verbinden, werden sie in den hohen Konzentrationen in einem Regenbogen von Obst und Gemüse von und in den Eigelben, wie in Tabelle 1. gezeigt gefunden.

Tabelle 1: Nahrungsmittel reich herein
Lutein und Zeaxanthin

 

Lutein
(Molekular
Gewicht %)

Zeaxanthin (molekular
Gewicht %)

Mais

30

25

Eigelb

54

35

Kiwi

54

0

Kürbis

49

0

Zucchini

47

5

Spinat

47

0

Gelber Kürbis

44

0

Rote samenlose Trauben

43

10

Erbsen

41

0

Gurke

38

4

Moschuskürbis

37

0

Grüner Paprika

36

3

Rote Trauben

33

4

Sellerie

32

2

Orangensaft

15

20

Blatthonig

17

18

Orange Pfeffer

8

37

Orange

7

15

Mango

2

16

Die gezeigten Mengen sind für ein Fünfgramm-Stück der Frucht oder des Gemüses. Angepasst von: Sommerburg O, Keunen JE, Vogel Wechselstrom und al.2, die diese Werte möglicherweise mit der Kulturvarietät sich unterscheiden.44

Von 35 Obst und Gemüse von, die für ihren Lutein- und Zeaxanthingehalt überprüft wurden, wurde Mais gefunden, um die größte Quantität des Luteins und des orange Pfeffers zu haben das meiste Zeaxanthin.Lutein 2 wird in vielen Obst und Gemüse in gefunden, während Zeaxanthin nur in eine geringe Anzahl Obst und Gemüse in anwesend ist.2 tatsächlich, enthält das meiste dunkelgrüne Gemüse nur Spuren des Zeaxanthins.2 verringert das Kochen des grünen, Blattgemüses ihren Luteingehalt,3 , beim Essen des ganzen Spinats verlässt eher, als gehackter Spinat Luteinabsorption von der intestinalen Fläche verbessert.4 eine Studie jedoch gefunden, dass Gemüsesaft bessere Luteinabsorption als rohes oder gekochtes Gemüse liefert.5 die größten Quantitäten des Luteins und des Zeaxanthins werden im Eigelb gefunden.2

Weil die meisten Amerikaner nicht genügende Früchte essen und Gemüse-und eine beträchtliche Zahl sind vom Essen zu vielen Eies misstrauisch, das Eigelb-viele Leute möglicherweise nicht genügende Xanthophylle durch diätetische Quellen erhalten. Eine neue Studie berichtete, dass Cheddar-Käse mit Lutein erfolgreich verstärkt werden kann.6 gerade als Milch, die mit Vitamin D verstärkt wurde, erhöhte Verbrauch des Vitamins D, den Käse, der mit Lutein verstärkt wurde, kann Luteinverbrauch aufladen. Lutein und Zeaxanthin können als diätetische Ergänzungen auch verbraucht werden.

Die Verfügbarkeit von Carotinoiden im Plasma ist für langfristige Wartung von ausreichenden Gewebeniveaus von Carotinoiden wesentlich.2 Plasmaspiegel von Mikronährstoffen werden mit dem Risiko von bestimmten Störungen aufeinander bezogen.2 zum Beispiel, sind niedrige Plasmaspiegel des Luteins und Zeaxanthin mit einem erhöhten Risiko der altersbedingten macular Degeneration verbunden (ARMD).7 Serumniveaus Lutein und Zeaxanthin werden durch Diät, Lebensstil und Physiologie geändert möglicherweise.8 die dritte nationale Gesundheits-und Nahrungs-Prüfungs-Übersicht (1988-1994) überprüften 7.059 Amerikaner, die mindestens 40 Jahre alt waren.8 die Übersicht bestimmten, dass untere Serumlutein- und -zeaxanthinniveaus in den Frauen, in den Kaukasiern, in den Rauchern, in den schweren Trinkern gefunden werden, im physikalisch inaktiv und in dem überladen, in denen mit einem hohen Taille-zuhüftenverhältnis und in denen, die eine untere Nahrungsaufnahme des Luteins und des Zeaxanthins haben.8 glücklicherweise, können fast alle diese Faktoren durch das Vornehmen von gesunden Lebensstiländerungen geändert werden, die Serumniveaus des Luteins und des Zeaxanthins erhöhen.

Einzigartige Eigenschaften

Das Verständnis des Mechanismus der Aktion des Luteins und des Zeaxanthins hilft, ihren Wert für Krebsprävention, kardiovaskuläre Gesundheit und gesunde Augen zu erklären. Lutein und Zeaxanthin sind Antioxydantien, die die schädlichen freien Radikale zerstören, die durch Belichtung erzeugt werden,9, das oxydierenden Schaden in den Augen und in der Haut einleitet. Diese Xanthophylle bieten Schutz gegen freie Radikale, die Zellen und DNA beschädigen können, und verursachen folglich Krebs.

Lutein und Zeaxanthin verbessern möglicherweise auch die cytotoxische Aktion von krebsbekämpfenden Chemotherapiedrogen.10 Kreuzresistenzproteine, die in den meisten bösartigen Tumoren gefunden werden, sind wichtige Mitwirkende zum Chemotherapiedrogenausfall. Die Forscher, die Lymphom- und Brustkrebszellen studieren, entdeckten, dass Lutein die Aktion von Kreuzresistenzproteinen hemmt, folglich Vergrößerungschemotherapie 10. Sie fanden auch, dass Zeaxanthin Apoptosis (Tod) der Krebszellen verursachen könnte.10 , während mehr Forschung erforderlich ist, stellt dieses aufregende neue Finden Hoffnung für bessere therapeutische Ergebnisse zur Verfügung.

Haut-Krebs

Bösartiges Melanom ist die gefährlichste Art von Hautkrebs, und sein Vorkommen erhöht schnell sich. Risikofaktoren umfassen Sonnenbelichtung und Haben eines angemessenen Teints, der leicht brennt.

Eine der größten Fall-kontrollierten Studien, welche die Vereinigung zwischen Diät und Melanomen nachforschen, berichtete, dass hohe Aufnahme des Luteins von den Obst und Gemüse von erheblich das Risiko des Melanomen verringert.11 Wissenschaftler glauben, dass diese Xanthophyllcarotinoide Melanomen verhindern, indem sie die Haut gegen Sonnenschaden schützen.11 , weil Gewebe eher planiert, als Plasmaspiegel von Xanthophyllen diesen Schutz bieten, ist das Essen, Nahrungsmittel am Tag der Sonnenbelichtung Lutein-enthalten, nicht notwendigerweise schützend, aber Tagesverbrauch solcher Nahrungsmittel ist nützlich.

Brustkrebs

Weil Lutein und Zeaxanthin im Brustgewebe niedergelegt werden, studieren Wissenschaftler mögliche Vereinigungen zwischen Brustkrebsprävention und Xanthophyllen. Während die Studienergebnisse bis jetzt ergebnislos sind, haben einige Forscher berichtet, dass Lutein und Zeaxanthin gegen Brustkrebs sich schützen können.

Eine Langzeituntersuchung von 83.234 gesunden Frauen wertete das Verhältnis zwischen Brustkrebs und Carotinoidaufnahmen aus.12 die Forscher fanden, dass Aufnahme möglicherweise des Luteins und des Zeaxanthins von der Nahrung und Ergänzungen das Risiko des Brustkrebses in den premenopausal Frauen verringern. Die Vereinigung war unter Frauen mit einem höheren Risiko für Brustkrebs besonders stark, wie durch eine Familiengeschichte der Krankheit oder des Alkoholgebrauches bestimmt (pro Tag definiert als mindestens ein alkoholisches Getränk).12 die Autoren stellten dass verbrauchende Obst und Gemüse fest verringern möglicherweise hoch im Lutein und im Zeaxanthin das Risiko des Brustkrebses unter premenopausal Frauen.12 ähnlich, fand eine andere Studie von 540 Frauen ein erhöhtes Risiko des Brustkrebses in den Frauen mit den sehr niedrigen Aufnahmen des Luteins wegen einer schlechten Diät oder eines Mangels an Ergänzung.13

Kardiovaskuläre Gesundheit

Ein Hauptbeitragender zur koronaren Herzkrankheit ist Atherosclerose, die durch Oxidation des freien Radikals der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) eingeleitet und Arterien veranlaßt wird zu verschließen (nahes hohes).14 diese Oxidation schädigt die endothelial Zellen, welche die Arterienwände zeichnen. Die geschädigten Zellen leiten nachher eine entzündliche Antwort und die Freisetzung von Adhäsionsmolekülen ein, die Zellen anziehen, die fetthaltige Plaketten in der Arterie bilden.14

Eine Studie unter Verwendung der menschlichen endothelial Aortenzellen fand, dass Lutein den Ausdruck (molekulare Bildung) von Adhäsionsmolekülen auf der Zelloberfläche hemmen kann.15 deshalb, konnten dieser Mechanismus und die Antioxidansfähigkeit des Luteins dem Lutein ermöglichen, das im Plasma, sich gegen Atherosclerose zu schützen vorhanden ist. Tatsächlich hat eine Forschung auf dem Gebiet einer Menschen und Mäuse gefunden, dass erhöhte Luteinaufnahme gegen die Weiterentwicklung der frühen Atherosclerose sich schützt.16 Plasmaspiegel eher als Gewebeniveaus des Luteins sind für kardiovaskuläre Gesundheit wichtig, und folglich schützt möglicherweise sich regelmäßige Nahrungsaufnahme des Luteins gegen die Weiterentwicklung von Atherosclerose.

Gesunde Eigelbe

Hühnereigelbe sind- die reichlichste diätetische Quelle des Luteins und Zeaxanthin, aber viele Leute bleiben über den Cholesteringehalt von Eigelben beteiligt. LDL-Cholesterin ist ein bekanntes Mitwirkendes zur Atherosclerose. Cholesterin, Triacylglyzerol und Phospholipide bilden die Lipidmatrix des Eigelbs, und Lutein und Zeaxanthin werden innerhalb dieser Matrix zerstreut.17 die Lipidmatrix des Eigelbs ermöglicht den Körper, Lutein und Zeaxanthin leistungsfähig zu absorbieren.17 , während das Verbrauchen entweder von 1,3 gekochten Eigelben oder von 60 Gramm der gekochten Spinatstageszeitung sich erhöht, Plasmalutein planiert zu einer ähnlichen Menge, Eigelbaufnahme erhöht auch Plasmazeaxanthinniveaus, während Spinatsaufnahme nicht tut.17 interessant, berichtete eine Studie über diesen Mais, der im Zeaxanthin sehr hoch ist, erhöht nicht Plasmazeaxanthin.17 die Lebenskraft des Luteins im Eigelb sind möglicherweise größer als das von Lutein- und Luteinesterergänzungen.18

Viele neuen Studien berichten, dass täglicher Eiverbrauch Risiko nicht für koronare Herzkrankheit erhöht.19 weiter, findenes dieses ist zu stützen, dass, während Eiaufnahme in den letzten 30 Jahren gesunken ist, koronare Herzkrankheit noch die führende Todesursache in den US ist.19 folglich, überwiegt möglicherweise der Ernährungsnutzen des verbrauchenden Eigelbs einfach in Verbindung stehende Sorgen um diätetische Cholesterinaufnahme.19 für gesunde Einzelpersonen, helfen möglicherweise verbrauchende Eigelbe sind möglicherweise nützlich, indem man Lutein- und Zeaxanthinaufnahme,2 erhöht und, Atherosclerose zu verhindern. Während Eigelb nicht mehr als eine „verbotene Nahrung gilt,“wird 19 1,3 Eigelbe verbrauchend pro Tag nicht für Leute mit erhöhtem Cholesterin oder hergestellter koronarer Herzkrankheit empfohlen, da dieses Plasmacholesterin und -risiko für ischämische Herzsterblichkeit erhöhen könnte.

Gesunde Augen

Die meisten Leute verbinden Karotten (eine Fundgrube des Beta-Carotins) mit Augengesundheit. Karotten sind für Vision wichtig, obwohl Beta-Carotin nicht in der Augenlinse ermittelt worden ist, die für Fokussierungsvision wichtig ist.20 tatsächlich, sind Lutein und Zeaxanthin die überwiegenden Carotinoide in der Augenlinse und im Macula, der Bereich in der Retina des Auges, die Zellen enthält, die für Farbsehen wichtig sind.21 aus diesem Grund, spielen Lutein und Zeaxanthin eine entscheidende Rolle, wenn sie normale Vision beibehalten.

Im Auge bekannt Lutein und Zeaxanthin als die macular Pigmente, die für absorbierendes sichtbares Licht wichtig sind, helle Streuung im Auge verringern, und Antioxidansschutz bieten. Licht ist für Vision notwendig, aber ist auch zum Zerstören von Zellen oder von ihren Komponenten durch Fotooxydierung gefährlich-fähig.22 Lutein und Zeaxanthin können die energiereichen blauen und blaugrünen Wellenlängen des Lichtes vom Sichtbarlichtspektrum filtern.Hat Entstörungsblaulicht 9 zwei wichtige Funktionen: es verringert chromatische Abweichung (schlechte Bildfarbe) und verhindert blaue lichtinduzierte Oxidation. Das heißt, sind- diese blauen Wellenlängen, die einer Person erlauben, das Farbblau zu sehen, dem unsichtbaren ultravioletten A und b-Wellenlängen dadurch ähnlich, dass sie Zellschaden in den Augen verursachen können. Phototoxic-Schaden trägt zur Pathophysiologie von macular Degeneration und von Katarakt bei.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2