Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im August 2006
Bild

Neuer Nutzen CoQ10


Unerwartete Ergebnisse stützen die bemerkenswerten Effekte von CoQ10 in kämpfendem Melanomen, im Diabetes, in der Endothelial Funktionsstörung und in mehr! Durch Russell Martin

Verstärkung der Immunreaktion des Körpers

Weil CoQ10 die Fähigkeit von Immunzellen erhöht, eindringende Krankheitserreger zu sperren, glauben 10 Wissenschaftler, dass sie möglicherweise die Leute fördert, die mit verschiedenen Herausforderungen zum Immunsystem konfrontiert werden und von Allergien zu HIV-Infektion reicht.

Einige Wissenschaftler beschreiben Allergien als Bedingungen, in denen das Immunsystem des Körpers zu den im Allgemeinen harmlosen Substanzen reagiert, als wenn sie gefährliche Eindringlinge waren. Forscher haben gezeigt, dass Leute mit dem Asthma, das auf Allergien bezogen wird, die Blutspiegel von CoQ10 verringert haben und sie geführt, Ergänzung CoQ10 als Weise vorzuschlagen, allergische Bedingungen wie Heuschnupfen zu modulieren.18 Forscher in Texas trafen ähnlich niedrige Niveaus CoQ10 in den Leuten an, die unter Rhinitis und anderen Allergien leiden; sie glauben, dass weitere Studien möglicherweise eine Rolle für CoQ10 aufklären, wenn sie eine große Auswahl Allergiesyndrome handhaben.19

Die Einzelpersonen, die unter aktiver HIV-Infektion leiden, sind häufig für eine Strecke der Infektion wegen ihrer geschwächten Immunfunktion anfällig und demonstrieren gewöhnlich verminderte Niveaus von CoQ10. Zusätzliches CoQ10 an einer Dosis von Tageszeitung mg-200 ist gefunden worden, um zu helfen, das Verhältnis von nützlichen T-Helferimmunzellen zu den schädlichen T-Unterdrückerimmunzellen zu verbessern.10

Ein neuer Bericht schlägt eine andere mögliche Rolle für CoQ10 bei Patienten mit HIV vor. Eine Droge, die, HIV zu behandeln, genannt Zidovudin oder Azidothymidine (AZT) allgemein verwendet ist, ist mit der möglichen Nebenwirkung von Muskelstörungen verbunden. Im Jahre 2005 berichteten australische Forscher über eine Vorgeschichte, in der Behandlung CoQ10 Zidovudin-verbundene Muskelkrankheit entlastete. Die Entschließung der Myopathie des Patienten erlaubte ihm Behandlung, mit Zidovudin zu bekommen fortzufahren.20

Diese Studien schlagen, dass CoQ10 möglicherweise wertvolle Unterstützung den Leuten gewährt, die verschiedene allergische Bedingungen kämpfen, sowie erhöhte immune Unterstützung für HIV-angesteckte Einzelpersonen vor.

Vergrößerung von Vision, von Zahngesundheit und von männlicher Ergiebigkeit

Während Wissenschaftler fortfahren, den vielen Nutzen von CoQ10 zu prüfen, forschen sie eine Vielzahl von neuen Anwendungen für diesen Wundernährstoff nach. CoQ10's-breitspektrum-Nutzen für die Gesundheit werden durch die Forschung unterstrichen, die auf der ganzen Welt in Gleich-wiederholten Zeitschriften veröffentlicht wird. In diesen Studien berichten Wissenschaftler über innovativen Gebrauch für CoQ10, wenn sie die Störungen behandeln, die so unvereinbar sind wie altersbedingte macular Degeneration, Parodontalerkrankung und in der männlichen Unfruchtbarkeit.

CoQ10 ist möglicherweise zum Erhalt der gesunden Sehleistung in den Erwachsenen wesentlich. Leute mit altersbedingter macular Degeneration, eine gemeinsame Sache des Visionsverlustes in den Erwachsenen, haben untere Niveaus des Plasmas CoQ10, als unberührte Einzelpersonen tun.21 eine neue doppelblinde, Placebo-kontrollierte klinische Studie zeigten, dass Erwachsene mit früher macular Degeneration, die mit einer Kombination von CoQ10 ergänzte, Acetyl-Lcarnitin und Fettsäuren omega-3 für ein Jahr ihre Sehleistung verbesserten. Nur 2% der ergänzten Teilnehmer sah eine Verschlechterung der Sehleistung, verglichen bis 17% von denen, die Placebo empfingen.22 folglich, hilft möglicherweise eine Nährkombination, die CoQ10 umfasst, eine Lebenszeit der gesunden Sehleistung sicherzustellen.

CoQ10 hat möglicherweise auch wichtige Anwendungen in Hinderungsund Leitungsparodontalerkrankung, die gekennzeichnet wird, indem man des Gummigewebes vergeudet. Leute mit fortgeschrittener Parodontalerkrankung demonstrieren niedrige Stände von CoQ10 in den Gummigeweben. Aktuelle Anwendung CoQ10 verbessert die Gummigesundheit von den Leuten, die unter Parodontalerkrankung leiden und beschleunigt auch Gewebeheilung nach Parodontalchirurgie.1,10

Faszinierender Beweis schlägt vor, dass CoQ10 möglicherweise sogar hilft, Mann zu verbessern, die, gemeinsame Sachen fertility.10 zwei von Unfruchtbarkeit in den Männern niedrige Samenzellenzählung und gehinderte Samenzellenmotilität sind.27 in einer frühen Studie, ergab Ergänzung mit einer Entsprechung CoQ10 bedeutende Anstiege in der Samenzellenzählung und in der Motilität.10 in einem neueren Versuch, verbesserten unfruchtbare Männer, die mit CoQ10 für sechs Monate demonstriert ergänzten, Samenzellenmotilität und erhöhten Niveaus von CoQ10 in den Samenzellen und in der fruchtbaren Flüssigkeit.28 Wissenschaftler glauben, dass CoQ10 möglicherweise positiv männliche Ergiebigkeit moduliert, indem es mitochondrische Energieerzeugung stützt und indem es Samenzellen gegen oxidativen Stress schützt.27,28 CoQ10 bietet folglich Hoffnung den Paaren an, die suchen, die Herausforderungen zu überwinden, die durch gehinderte Ergiebigkeit dargestellt werden.

Schlussfolgerung

Der späte Preis-gewinnende Arzt und der Wissenschaftler Linus Pauling Nobel glaubten, dass dem das Hinzufügen von CoQ10 einer täglichen Ernährungsregierung Energieerzeugung in den Herzmuskelzellen erhöhen kann, zu helfen, Blutdruck, Zunahmeenergieniveaus zu normalisieren und Langlebigkeit verbessert.1

Jedoch da die vorher erwähnten Studien vorschlagen, sind die Nutzen für die Gesundheit, die CoQ10 zuschreibbar sind, zahlreich nicht nur wachsend, aber sehen in ihrer Vielzahl fast grenzenlos aus. CoQ10 spät Anwendung-in kämpfender Haut und in anderen Krebsen, Photoaging, hoher Blutzucker, endothelial Funktionsstörung, Migränekopfschmerzen und Parkinson-Krankheit, um gerade wenigen-weiter Kissen seine Stellung als wesentlicher, anziehender Supernährstoff zu nennen. Dieses überrascht zu den Wissenschaftlern nicht, die vertraut mit diesem bemerkenswerten Nährstoff vertraut sind.

„Da CoQ10 zur optimalen Funktion aller Zelle schreibt wesentlich ist, es ist nicht überraschend, eine scheinbar verschiedene Anzahl von Krankheitszuständen zu finden, die vorteilhaft auf Ergänzung CoQ10 reagieren,“ sagt Dr. Peter Langsjoen, eine der vordersten Behörden der Welt auf CoQ10. Dr. Langsjoen glaubt, dass CoQ10 so grundlegend wichtig wie Vitamin C für das Beibehalten der optimalen Gesundheit und der Langlebigkeit ist.29

„Die klinische Erfahrung mit CoQ10 im Herzversagen ist nichts kurz von drastischem, und es ist angemessen, zu glauben, dass das gesamte Feld von Medizin im Licht dieses wachsenden Wissens neu bewertet werden sollte,“ merkt Dr. Langsjoen. „Wir haben verkratzt nur die Oberfläche der biomedizinischen und klinischen Anwendungen von CoQ10.“29

Hinweise

1. Horowitz S. Coenzyme Q10: ein Antioxydant, viele viel versprechenden Auswirkungen. Altern Baut.-Therapien. Jun 2003: 111-6.

2. Rusciani L, Proietti I, Rusciani A, et al. niedrige Niveaus des Plasmacoenzyms Q10 als unabhängiger prognostischer Faktor für Melanomweiterentwicklung. J morgens Acad Dermatol. Feb 2006; 54(2): 234-41.

3. Hoppe U, Bergemann J, Diembeck W, et al. Coenzym Q10, ein Haut- Antioxydant und Energiequelle. Biofactors. 1999;9(2-4):371-8.

4. Verfügbar an: www.new-chapter.com/research/coq10_skin.html. Am 22. Mai 2006 zugegriffen.

5. Quiles JL, AJ Farquharson, Ramírez-Tortosa Lux, et al. Coenzym Q moduliert differenzial Phospholipidhydroperoxidglutathions-Peroxydasegenexpression und Produktion der freien Radikale in den bösartigen und nicht-bösartigen Prostatazellen. Biofactors. 2003;18(1-4):265-70.

6. Folkers K, Wolaniuk A. Research auf Coenzym Q10 in der klinischen Medizin und im immunomodulation. Drogen Exp Clin Res. 1985;11(8):539-45.

7. Verfügbar an: www.bccancer.bc.ca/PPI/UnconventionalTherapies/CoenzymeQUbiquinone.htm. Am 22. Mai 2006 zugegriffen.

8. Hodgson JM, Watt GF, Playford DA, Burke V, Kate KD. Coenzym Q10 verbessert Blutdruck und glycaemic Steuerung in einem kontrollierten Versuch in den Themen mit Art - Diabetes 2. Eur J Clin Nutr. Nov. 2002; 56(11): 1137-42.

9. Gaby AR. Die Rolle des Coenzyms Q10 in der klinischen Medizin: Teil II. Herz-Kreislauf-Erkrankung, Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Unfruchtbarkeit. Altern Med Rev. Sept. 2001; 1(3): 168-75.

10. [Keine Autoren aufgelistet] Coenzym Q10. Altern Med Rev. Feb 1998; 3(1): 58-61.

11. Kuettner A, Pieper A, Koch J, Enzmann F, Schroeder S. Influence von Coenzym Q (10) und cerivastatin auf dem Fluss-vermittelten Vasodilation der brachialen Arterie: Ergebnisse der ENDOACT-Studie. Int J Cardiol. 2005 am 28. Februar; 98(3): 413-9.

12. Langsjoen H, Langsjoen P, Langsjoen P, Willis R, Folkers K. Usefulness des Coenzyms Q10 in der klinischen Kardiologie: eine Langzeituntersuchung. Mol Aspects Med. 1994; 15 Suppls165-75.

13. Shults CW, Oakes D, Kieburtz K, et al. Effekte des Coenzyms Q10 in früher Parkinson-Krankheit: Beweis der Verringerung der Funktionsabnahme. Bogen Neurol. Okt 2002; 59(10): 1541-50.

14. Beal MF. Mitochondrische Funktionsstörung und oxydierender Schaden in Alzheimer und Parkinson-Krankheiten und Coenzym Q10 als mögliche Behandlung. J Bioenerg Biomembr. Aug 2004; 36(4): 381-6.

15. Bäcker SK, Tarnopolsky MA. Anvisieren der zellulären Energieerzeugung in den neurologischen Erkrankungen. Drogen Experte Opin Investig. Okt 2003; 12(10): 1655-79.

16. Rozen TD, Oshinksy ml, Gebeline CA, öffnen et al. Aufkleberversuch des Coenzyms Q10 als Migränevorbeugungsmittel. Cephalgia. Mrz 2002; 22(2): 137-41.

17. Sandor PS, Di Clemente L, Coppola G, et al. Wirksamkeit des Coenzyms Q10 in den Migräneprophylaxen: ein randomisierter kontrollierter Versuch. Neurologie. 2005 am 22. Februar; 64(4): 713-5.

18. Gazdik F, Gvozdjakova A, Nadvornikova R, et al. verringerte Niveaus von Coenzym Q (10) bei Patienten mit Asthma bronchiale. Allergie. Sept 2002; 57(9): 811-4.

19. YE Cq, Folkers K, Tamagawa H, Pfeiffer C. Eine geänderte Bestimmung des Coenzyms Q10 im menschlichen Blut und der Blutspiegel CoQ10 bei verschiedenen Patienten mit Allergien. Biofactors. Dezember 1988; 1(4): 303-6.

20. Rosenfeldt FL, Mijch A, McCrystal G, et al. skelettartige Myopathie verband mit Nukleosidrückseitentranskriptase-Hemmnistherapie: möglicher Nutzen der Therapie des Coenzyms Q10. Int J Geschlechtskrankheits-AIDS. Dezember 2005; 16(12): 827-9.

21. Blasi MA, Bovina C, Carella G, et al. spielt Coenzym Q10 eine Rolle in gegenüberliegendem oxidativem Stress bei Patienten mit altersbedingter macular Degeneration? Opthalmologica. 2001 Januar/Februar; 215(1): 51-4.

22. Feher J, Kovacs B, Kovacs I, Schveoller M, Papale A, Balacco Gabrieli C. Improvement von Sehleistungen und von Fundusänderungen in der frühen altersbedingten macular Degeneration behandelte mit einer Kombination des Acetyl-Lcarnitins, der Fettsäuren n-3 und des Coenzyms Q10. Opthalmologica. 2005 Mai/Juni; 219(3): 154-66.

23. Verfügbar an: www.kanekaq10.com. Am 22. Mai 2006 zugegriffen.

24. Schrier T. Kaneka Nutrients LP. E-Mail-Interview. 25. April 2006.

25. Ikematsu H, Nakamura K, Harashima S, Fujii K, Sicherheitsbewertung Fukutomi N. des Coenzyms Q10 (Kaneka Q10) in den gesunden Themen: ein doppelblinder, randomisierter, Placebo-kontrollierter Versuch. Regul Toxicol Pharmacol. Apr 2006; 44(3): 212-8.

26. Verfügbar an: www.nutraingredients.com/news/ng.asp?id=65767-kaneka-coq. Am 22. Mai 2006 zugegriffen.

27. Sheweita SA, Tilmisany morgens, Al-Sawaf H. Mechanisms der männlichen Unfruchtbarkeit: Rolle von Antioxydantien. Curr-Droge Metab. Okt 2005; 6(5): 495-501.

28. Balercia G, Mosca F, Mantero F, et al. Coenzym Q (10) Ergänzung in den unfruchtbaren Männern mit idiopathic asthenozoospermia: eine offene, unbeaufsichtigte Pilotstudie. Fertil Steril. Jan. 2004; 81(1): 93-8.

29. Verfügbar an: http://faculty.washington.edu/ely/coenzq10.html. Am 22. Mai 2006 zugegriffen.