Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im August 2006
Bild

Tod durch Medizin


Durch Gary Null Doktor; Carolyn Dean MD, Nd; Martin Feldman, MD; Debora Rasio, MD; und Dorothy Smith, Doktor

Etwas ist falsch, wenn Aufsichtsbehörden, dass Vitamine und Ernährungsergänzungen gefährlich sind vortäuschen, dennoch die erschienenen Statistiken ignorieren, die zeigen, dass regierungssanktionierte Medizin die wirkliche Gefahr ist.

Bis vor kurzem konnte Verlängerung der Lebensdauer nur lokalisierte Statistiken zitieren, um seinen Fall über die Gefahren der herkömmlichen Medizin zu machen. Niemand hatte überhaupt alle erschienene Literatur analysiert und kompiliert, die die Verletzungen und Todesfälle verursacht wurden durch regierungs-geschützte Medizin beschäftigt.

Eine Gruppe Forscher wiederholte penibel den statistischen Beweis und ihre Ergebnisse sind absolut schockierend.1-4 haben diese Forscher den folgenden Artikel geschrieben, der „Tod durch Medizin“ diesen Geschenkzwingenden beweis betitelt wird, dass heutiges Gesundheitssystem häufig mehr Schaden als gut verursacht.

Dieses völlig bezogener Bericht zeigt die Anzahl der Menschen, die Inkrankenhaus hat, negative Reaktionen zu vorgeschriebenen Drogen, 2,2 Million zu sein jährlich. Die Anzahl von den unnötigen Antibiotika, die für Virusinfektionen vorgeschrieben werden, ist 20 Million pro Jahr. Die Anzahl von den unnötigen medizinischen und chirurgischen durchgeführten Verfahren ist 7,5 Million pro Jahr. Die Anzahl der Menschen, die unnötiger Hospitalisierung ausgesetzt wird, ist 8,9 Million pro Jahr.

Die erstaunlichste Statistik ist jedoch, dass die Gesamtanzahl von den Todesfällen, die durch herkömmliche Medizin verursacht werden, fast 800.000 pro Jahr ist. Es ist jetzt offensichtlich, dass das amerikanische medizinische System die führende Todesursache und Verletzung in den US ist. Durch Kontrast war die Anzahl von den Todesfällen, die Herzkrankheit im Jahre 2001 zuschreibbar sind, 699.697, während die Anzahl von den Todesfällen, die Krebs zuschreibbar sind, 553.251. 5war

Verlängerung der Lebensdauer hat sich entschieden, diesen Artikel in vollem Umfang zu veröffentlichen, um Aufmerksamkeit auf den Ausfall des amerikanischen medizinischen Systems zu lenken. Indem wir diese grauenhaften Statistiken ausführlich sorgfältiges herausstellen, bieten wir eine Basis, damit kompetente und mitfühlende medizinische Fachleute die Unzulänglichkeit des heutigen Systems erkennen und mindestens versuchen, bedeutungsvolle Reformen einzuleiten.

Naturheilverfahren ist unter Belagerung, da Lobbyisten des pharmazeutischen Unternehmens Gesetzgeber drängen, Amerikaner den Nutzen von diätetischen Ergänzungen und von Bioidenticalhormonen zu berauben. Drogen-Firmenvordere Gruppen haben verleumderische Medienkampagnen gestartet, den Wert von gesunden Lebensstilen zu diskreditieren. FDA fährt fort, die zu behindern, die Naturprodukte anbieten, die mit verschreibungspflichtigen Medikamenten konkurrieren.

Diese Angriffe gegen Naturheilverfahren machen ein tödliches Problem undeutlich, das bis jetzt in den Tausenden Seiten wissenschaftlichem Text begraben wurde. In Erwiderung auf diese unbegründeten Herausforderungen zum Naturheilverfahren, gab das Nahrungs-Institut von Amerika einen unabhängigen Bericht der Qualität „der regierungs-anerkannten“ Medizin in Auftrag. Die aufrüttelnden Ergebnisse von dieser peniblen Studie zeigen an, dass herkömmliche Medizin die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten ist.

Das Nahrungs-Institut von Amerika ist eine gemeinnützige Organisation, die unabhängige Forschung für die letzten 30 Jahre gefördert hat. Um seine kühne Behauptung zu stützen dass herkömmliche Medizin Amerikas Nummer Eins-Mörder ist, beauftragte das Institut dass jede „Zählung“ in dieser „Anklage“ von US-Medizin durch die erschienenen, Gleich-wiederholten wissenschaftlichen Studien validiert wird.

Was Sie im Begriff sind, zu lesen, ist eine erstaunliche Zusammenstellung von Tatsachen, die dokumentiert, dass die, die suchen, Verbraucherzugang zu den natürlichen Therapien abzuschaffen, die Öffentlichkeit irreführen. Fast 800.000 Amerikaner sterben jedes Jahr zu Händen von regierungssanktionierter Medizin, während FDA und andere Regierungsagenturen vortäuschen, die Öffentlichkeit zu schützen, indem sie die bedrängen, die sichere Alternativen anbieten.

Ein endgültiger Bericht von medizinischen Gleich-wiederholten Zeitschriften und von Regierungsgesundheitsstatistiken zeigt, dass amerikanische Medizin häufig mehr Schaden als gut verursacht.

Jedes Jahr ungefähr 2,2 Million US-Krankenhauspatienten erfahren Nebenwirkungen (ADRs) zu vorgeschriebenen Medikationen.6 im Jahre 1995, schätzte Dr. Richard Besser des Bundeszentren für seuchenkontrolle und -prävention (CDC) die Anzahl von den unnötigen Antibiotika, die jährlich vorgeschrieben wurden, damit Virusinfektionen 20 Million sind; im Jahre 2003 sprach Dr. Besser im Hinblick auf zehn Millionen der unnötigen Antibiotika, die jährlich vorgeschrieben wurden.7,8 ungefähr 7,5 Million unnötige medizinische und chirurgische Verfahren werden jährlich in den US, 9,10 durchgeführt, während ungefähr 8,9 Million Amerikaner unnötigerweise hospitalisiert werden.1-4

Tabelle 1: Geschätzte jährliche Sterblichkeit und wirtschaftliche Kosten der medizinischen Intervention

Bedingung

Todesfälle

Kosten

Autor

Nebenwirkungen

106,000

$12 Milliarde

Lazarou6, Suh11

Medizinischer Fehler

98,000

$2 Milliarde

IOM12,13

Dekubiti

115,000

$55 Milliarde

Xakellis14, Barczak15

Infektion

88,000

$5 Milliarde

Weinstein16, MMWR17

Unterernährung

108,800

-----------

Krankenschwester-Koalition18

Ambulante Patienten

199,000

$77 Milliarde

Starfield19,20, Weingart21

Unnötige Verfahren

37,136

$122 Milliarde

HCUP22

Chirurgie-bedingt

32,000

$9 Milliarde

AHRQ23

Summe

783,936

$282 Milliarde

 

Wie in Tabelle 1 gezeigt, verursachte die geschätzte Gesamtzahl von iatrogenic, Tod-dass ist, Todesfälle unbeabsichtigt durch einen Arzt, oder Chirurg oder durch ärztliche Behandlung oder Diagnose Verfahren-in den US ist jährlich 783.936. Es ist offensichtlich, dass das amerikanische medizinische System selbst die führende Todesursache und Verletzung in den US ist. Durch Vergleich starben ungefähr 699.697 Amerikaner an der Herzkrankheit im Jahre 2001, während 553.251 an Krebs starben.5

Unter Verwendung Dr. Lucian L. Leape 1997 medizinisch und Drogenfehlerrate von 3 million24 multiplizierte mit der Rate 14% tödlichen Unfalls, die er in 199425 produziert eine jährliche Sterberate von 420.000 für die kombinierten Drogenfehler und medizinische Fehler verwendete. Unter Verwendung dieser Zahl anstelle Lazarous 106.000 Drogenfehler und des Instituts von Medizin (IOM) geschätzt 98.000 jährlichen medizinischen Fehlern würde andere 216.000 Todesfälle, für insgesamt 999.936 Todesfälle jährlich, wie in Tabelle 2. gezeigt hinzufügen.

Tabelle 2: Geschätzte jährliche Sterblichkeit und wirtschaftliche Kosten der medizinischen Intervention

Bedingung

Todesfälle

Kosten

Autor

ADR-/medfehler

420,000 $200 Milliarde

Leape24

Dekubiti

115,000

$55 Milliarde

Xakellis14, Barczak15

Infektion

88,000

$5 Milliarde

Weinstein16, MMWR17

Unterernährung

108,800

-----------

Krankenschwester-Koalition18

Ambulante Patienten

199,000

$77 Milliarde

Starfield19,20, Weingart21

Unnötige Verfahren

37,136

$122 Milliarde

HCUP22

Chirurgie-bedingt

32,000

$9 Milliarde

AHRQ23

Summe

999,936

   

Die Aufzählung von unnötigen medizinischen Ereignissen ist in unserer Analyse sehr wichtig. Irgendwie Invasions-, unnötiges medizinisches Verfahren muss als Teil des größeren iatrogenic Bildes betrachtet werden. Leider gehen Ursache und Wirkung unüberwacht. Die Zahlen auf unnötigen Ereignissen stellen Leute dar, die in ein gefährliches Gesundheitssystem gestoßen werden. Jedes dieser 16,4 Million Leben wird auf Arten beeinflußt, die tödliche Konsequenzen haben konnten. Ein Krankenhaus einfach betreten konnte das folgende ergeben:

  • In den 16.4 Millionen Menschen eine Möglichkeit 2,1% (186.000 beeinflussend) einer ernsten Nebenwirkung6
  • In den 16.4 Millionen Menschen eine Möglichkeit 5-6% (489.500 beeinflussend) des Erwerbs einer nosocomial Infektion16
  • In den 16.4 Millionen Menschen eine Möglichkeit 4-36% (1,78 Million beeinflussend) des Habens einer iatrogenic Verletzung (medizinischer Fehler oder Nebenwirkungen)25

Diese Statistiken stellen eine einjährige Zeitspanne dar. Arbeitend mit den konservativsten Zahlen von unseren Statistiken, projektieren wir die folgenden 10-jährigen Sterberaten.

Tabelle 3: Geschätzte 10-jährige Sterberaten von der medizinischen Intervention

Bedingung

10-jährige Todesfälle

Autor

Nebenwirkung

1,06 Million

Lazarou6

Medizinischer Fehler

0,98 Million

IOM12,13

Dekubiti

1,15 Million

Xakellis14, Barczak15

Nosocomial Infektion

0,88 Million

Weinstein16, MMWR17

Unterernährung

1,09 Million

Krankenschwester-Koalition18

Ambulante Patienten

1,99 Million

Starfield19,20, Weingart21

Unnötige Verfahren

371,360

HCUP22

Chirurgie-bedingt

320,000

AHRQ23

Summe

7,841,360

 

Unsere geschätzte 10-jährige Summe von 7,8 Million iatrogenic Todesfällen ist mehr als alle Unfall von allen Kriegen, die durch die US während seiner gesamten Geschichte gekämpft werden.

Unsere hervorstehenden Zahlen für die unnötigen medizinischen Ereignisse, die über einen 10-jährigen Zeitraum sind auftreten auch, drastisch.

Diese Zahlen zeigen, dass geschätztes 164 Million Leute-mehr als Hälfte der Gesamt-US nicht benötigte ärztliche Behandlung im Laufe eines Jahrzehnts Bevölkerung-bekommen.

Tabelle 4: Geschätzte 10-jährige unnötige medizinische Ereignisse

Unnötige Ereignisse

10-jährige Zahl

Iatrogenic Ereignisse

Hospitalisierung

89 Million1-4

17 Million

Verfahren

75 Million22

15 Million

Summe

164 Million

 

Einleitung

Nie vor sind komplette Statistiken über die mehrfachen Ursachen von iatrogenesis in einem Artikel kombiniert worden. Heilkunde sammelt zehn Tausenden Papiere jährlich, jedes an, das ein kleines Fragment des ganzen Bildes darstellt. Um nur einteilig zu betrachten und versuchen Sie zu verstehen dass der Nutzen und die Risiken wie die Stellung eines Zoll weg von einem Elefanten und das Versuchen alles über es zu beschreiben ist. Sie müssen zurücktreten, um das große Bild zu sehen, wie wir hier getan haben. Jede Spezialität, jede Abteilung von Medizin führt seine eigenen Aufzeichnungen und Daten bezüglich der Morbidität und der Sterblichkeit. Wir haben jetzt die sorgfältige Arbeit Tausenden Studien von wiederholen und Puzzleteile von zusammenfügen abgeschlossen.

Arbeitet amerikanische Medizin?

US-Gesundheitswesenausgabe erreichte $1,6 Trillion im Jahre 2003 und stellte 14% des Bruttosozialproduktes der Nation dar.26 in Betracht dieser enormen Ausgaben, sollten wir die beste Medizin in der Welt haben. Wir sollten verhindernd und aufhebend Krankheit, und tuend minimalen Schaden sein. Vorsichtiger und objektiver Bericht jedoch Shows tun wir das Gegenteil. Wegen des außerordentlich schmalen, technologisch gefahrenen Zusammenhangs, in dem zeitgenössische Medizin die menschliche Zustand überprüft, verfehlen wir vollständig das größere Bild.

Medizin zieht nicht in Erwägung die folgenden kritisch wichtigen Aspekte eines gesunden menschlichen Organismus:

  • betonen Sie und wie es nachteilig die Immunsystem- und Lebenprozesse beeinflußt
  • unzulängliche Übung
  • übermäßige Kalorienaufnahme
  • in hohem Grade verarbeitete und denaturierte Nahrungsmittel angebaut in denaturiertem und chemisch schädigendem Boden
  • Aussetzung zu den zehn Tausenden der Klimagiftstoffe.

Anstatt, diese Krankheit-verursachenden Faktoren herabzusetzen, verursachen wir mehr Krankheit durch medizinische Technologie, Diagnoseprüfung, Überbeanspruchung von medizinischen und chirurgischen Verfahren und Überbeanspruchung von Medikamenten. Der enorme Nachteil dieser therapeutischen Strategie ist das Ergebnis weniger Bemühung oder Geldes, die auf dem Verhindern von Krankheit aufgewendet wird.

Fortsetzung auf Seite 2 von 8